Scorecast Wette bei Sportwetten – Erklärung und Beispiel

Vor allem im Bereich der Fussball Wetten beheimatet, stellt die Scorecast Wette eine Spezialform der Doppelwette dar. Es wird auf zwei definierte Ereignisse in einem Spiel getippt: gehen beide Tipps auf, so gilt die Wette als gewonnen.

 
rufzeichenalle Sportwetten Anbieter im Vergleich
 

Diese beiden definierten Spielereignisse sind im Normalfall der erste Torschütze, sowie das exakte Spielergebnis. Es gilt daher zu prognostizieren, welcher Spieler das erste Tor in einer bestimmten Partie erzielt und wie der genaue Spielstand nach Ablauf der Zeit ist. Für den erfolgreichen Abschluss des Tipps, müssen beide Tipps aufgehen.

 

 

Beispiel für eine Scorecastwette im Fussball:

Als Beispiel wird ein gedachtes Spiel zwischen den Länderauswahlen von Deutschland und Österreich herangezogen:

Tipp Spielgeschehen Ergebnis Scorecast Wette
1. Tor: Podolski;

Ergebnis GER – AUT 3:1

Podolski erzielt das 1:0, Deutschland gewinnt 2:0

Wette verloren
1. Tor: Podolski;

Ergebnis GER – AUT:3:1

Podolski erzielt das 1:0, Deutschland gewinnt 4:0 Wette verloren
1. Tor: Podolski;

Ergebnis GER – AUT:3:1

Harnik erzielt das 0:1, Deutschland gewinnt 3:1 Wette verloren
1. Tor: Podolski;

Ergebnis GER – AUT:3:1

Podolski erzielt das 1:0, Deutschland gewinnt 3:1 Wette gewonnen

Im Fußball zählt dabei im Allgemeinen die volle Spielzeit der 90 Minuten plus der regulären Nachspielzeit, die durch den Schiedsrichter bestimmt wird. Sollte es zu einer Verlängerung oder gar Elfmeterschießen kommen, sind diese von der Scorecastwette meist ausgenommen.

 

Es gelten die Bestimmungen des jeweiligen Wettanbieters

In manchen Fällen bezieht sich die Wette auf Torschütze und exaktes Ergebnis auch auf den letzten Spieler im Wettkampf, der sich auf dem Spielbericht als Torjäger eintragen kann. Allgemein gilt bei Scorecast Wetten rund um die Sportart Fussball die Bedingungen des jeweiligen Wettanbieters zu berücksichtigen. Denn diese können sich in Spezialfällen unterschiedlich präsentieren.

Beispielsweise kann es different gehandhabt werden, wie die Wette im Falle eines Spielabbruchs abgeschlossen wird. Die vermutlich vermehrt auftretende Möglichkeit ist jedoch, dass der Spieler, auf den als Torschütze gesetzt wird, gar nicht am Spiel teil sondern auf der Ersatzbank Platz nimmt. Hier gibt es Wettanbieter, die die Wette als ungültig erklären und den Wetteinsatz rückerstatten und jene, die sie als verloren betrachten.

Auch bei Eigentoren ist zu berücksichtigen, ob das Tor, das durch einen Spieler aus den eigenen Reihen erzielt wurde, dann als erstes Tor im Spiel gewertet wird und die Wette somit verloren ist, oder dann das eigentliche zweite Tor herangezogen wird. Denn Verursacher von Eigentoren gelten bei einem Tipp auf den ersten Torschützen in der Regel nicht als erste Torjäger.

Auch in weiteren Sportarten konnte sich die Wettart Scorecast etablieren, beispielsweise im Baseball oder auch Tennis. Sportartspezifisch ergeben sich hier gewisse Unterschiede. Im Bereich der Tenniswetten gilt es bei der Scorecast Wette etwa den Gewinner des ersten Satzes im Spiel gepaart mit dem Gesamtsieger der gleichen Partie zu erraten:

 

Beispiel für eine Scorecast Wette im Tennis:

Tipp Spielgeschehen Ergebnis Scorecast Wette
Federer gewinnt den 1. Satz & das Match gegen Murray

Federer gewinnt den 1. Satz, Murray gewinnt das Match

Wette verloren
Federer gewinnt den 1. Satz & das Match gegen Murray Murray gewinnt den 1. Satz, Federer gewinnt das Match Wette verloren
Federer gewinnt den 1. Satz & das Match gegen Murray Federer gewinnt den 1. Satz, Federer gewinnt das Match Wette gewonnen

Allgemein ist die Scorecastwette aus Sicht der Buchmacher eine sehr beliebte Wettart, denn ein Tipp auf den erste Torschützen oder Satzsieger und das exakte Ergebnis beinhaltet ein sehr großes Risiko für den Sporttipper – und statistisch gesehen geringe Gewinnchancen. Auf der anderen Seite wird aber natürlich ein erfolgreicher Tipp mit dementsprechend hohen Wettquoten belohnt, hier kann der Wetteinsatz auf einen Schlag vervielfacht werden.

Außerdem ergeben sich gerade im Bereich der Scorecast Wetten immer wieder Möglichkeiten den riskanten Tipp abzusichern – vor allem mit Livewetten während der betreffenden Begegnung.
 


Die 5 besten Wettanbieter für Scorecast-Wetten im Test

 

Score Bewertung Testbericht
Bet365 Logo 94% hervorragend Bet365 Test zu Bet365
Betvictor Logo 91% hervorragend Betvictor Test zu Betvictor
Netbet Logo 90% hervorragend Netbet Test zu Netbet
Betway Logo 87% sehr gut Betway Test zu Betway
Ladbrokes Logo 84% gut Ladbrokes Test zu Ladbrokes

 
Alle Wettarten im Überblick
 
 

Informationen und Erklärungen zu allen Wettarten:

BASIS WETTARTEN:
EinzelwetteKombiwetteSystemwette
WETTMÖGLICHKEITEN:
Zweiweg-WettenDreiweg-WettenMehrweg-Wetten
SiegwettePlatzwette
SPEZIALWETTEN:
HandicapwetteLangzeitwetteTorwette
Erstes Tor WetteTorschützenwetteErgebniswette/Resultatwette
LivewetteHalbzeitwetteHalbzeit Endstand Wette
Doppelte Chance WetteDraw No BetHead-to-Head Wette
Über/Unter (Over/Under) WetteScorecast WetteSupertoto
Spread WetteEach Way WetteAsiatisches Handicap
Moneyline WetteSuper Bowl WettenTour de France Wetten
US Open WettenAustralian Open WettenFrench Open Wetten
Olympia WettenOscars WettenESC Wetten
WETTEN AUF SPORTARTEN
Wettarten bei HunderennenWettarten bei PferderennenWettarten bei Golfwetten
Wettarten bei Esport-WettenWettarten bei BasketballwettenWettarten bei Handballwetten
Wettarten bei Football WettenWettarten bei BaseballwettenWettarten bei Volleyballwetten
Wettarten bei Formel 1 WettenWettarten bei Dartswetten

 

Veronika hat die Scorecast Wetten erklärt und getestet

Veronika

Das Interesse für Sport hat Veronika ab Beginn ihrer Berufslaufbahn geprägt: Bereits neben dem Doppelstudium der Sportwissenschaften, sowie Publizistik und Kommunikationswissenschaften, stand vor allem die Tätigkeit in der Sportredaktion eines TV-Senders in ihrem Fokus. Dabei konnte sie sich sowohl auf der Universität, wie auch im beruflichen Alltag nicht nur viel fachliches Wissen, sondern vor allem den Blick für Details aneignen. Nach Abschluss der Studien und über einem Jahrzehnt Berufserfahrung im Mediensektor kann diese Basis nun hilfreich hinsichtlich der Angebote und Strategien rund um das Thema der Sportwetten angewendet werden.