© IMAGO / PhotoAlto

Nach der umfassenden Reform des Glücksspielstaatsvertrages und der Regulierung des Sportwetten Marktes in Deutschland, fragen sich viele Tipper ob online Wetten in Deutschland noch legal sind.

Genau diese Frage beantworten wir im folgenden Beitrag. Zusätzlich zeigen wir euch alle Sportwetten Anbieter mit deutscher Lizenz.

sportwetten deutschland legal

Wettanbieter mit deutscher Lizenz im Test

Bet365

Testsieger Testbericht Bet365 besuchen

Interwetten

Sehr empfehlenswert Testbericht Interwetten besuchen

Bet3000

Sehr empfehlenswert Testbericht Bet3000 besuchen

Betway

Sehr empfehlenswert Testbericht Betway besuchen

Bet-at-home

Empfehlenswert Testbericht Bet-at-home besuchen

Betano

Empfehlenswert Testbericht Betano besuchen

Bildbet

Empfehlenswert Testbericht Bildbet besuchen

Bwin

Empfehlenswert
100 €
Testbericht
Testbericht Bwin besuchen

Neobet

Empfehlenswert
50 - 150 €
Testbericht
Testbericht Neobet besuchen

AdmiralBet

Sehr empfehlenswert
200 €
Testbericht
Testbericht AdmiralBet besuchen

Betsson

Empfehlenswert Testbericht Betsson besuchen

Sportingbet

Empfehlenswert
180 €
Testbericht
Testbericht Sportingbet besuchen

Tipwin

Empfehlenswert Testbericht Tipwin besuchen

Merkur Sports

Sehr empfehlenswert Testbericht Merkur Sports besuchen

Sportwetten Deutschland Rechtslage – Sind Sportwetten in der BRD legal?

Die Rechtslage ist nach langem hin und her mittlerweile schon deutlich klarer. Online Sportwetten sind in Deutschland weiterhin legal. Zur Erhöhung des Spielerschutzes und zur Bekämpfung von Betrug gibt der Gesetzgeber zusätzlich eine deutsche Wettlizenz aus.

Bisher mussten sich Wettanbieter aus Deutschland eine Sportwetten Lizenz aus anderen europäischen Länder holen. Besonders beliebt war dabei der Inselstaat Malta und Großbritannien.

Mit der erstmaligen Ausgabe von bundesweit gültigen Sportwetten Lizenzen in Deutschland gibt es in Zukunft Wettanbieter-Lizenzen “Made in Germany” mit erhöhten Qualitätsstandards.

Die ersten vorläufigen Wettlizenzen aus Deutschland wurden bereits vergeben. Wir haben alle lizenzierten Online Wetten Angebote in Deutschland in folgender Liste zusammengefasst:

sportwetten lizenz deutschland

Alle Wettanbieter mit deutscher Lizenz

  • bet-at-home.de
  • betago.de
  • betano.de
  • bildbet.de
  • bwin.de
  • merkur-sports.de
  • gamebookers.de
  • neobet.de
  • bet365.de
  • wettarena.de
  • bet3000.de
  • interwetten.de
  • sportwetten-jaxx.de
  • ladbrokes.de
  • sportwetten.de
  • admiralbet.de
  • sportingbet.de
  • tipico.de
  • tipbet.de
  • tipster.de
  • tipwin.de
  • hpybet.de
  • betsson.de
Stand: 8. Mai 2021

Sportwetten Deutschland Lizenzvergabe

Verantwortlich für die Lizenzvergabe der Sportwetten in Deutschland ist das Regierungspräsidium Darmstadt.

Nach langem Wirrwarr haben sich die Bundesländer auf eine einheitliche Sportwettenregulierung in Deutschland geeinigt und das Bundesland Hessen damit beauftragt die Wettlizenzen auszustellen.

Momentan besitzen 25 Wettanbieter eine vorläufige Sportwettenlizenz aus Deutschland. Viele weitere Buchmacher befinden sich gegenwärtig im Lizenzierungsverfahren. Insider rechnen mit einem vorläufig abgeschlossenen Lizenzierungsverfahren bis 1. Juli 2021. An diesem Tag soll der Glücksspielstaatsvertrag in Kraft treten.

Glücksspielstaatsvertrag 2021 tritt in Kraft

Für das Jahr 2021 bahnt sich ein neuer Glücksspielstaatsvertrag in Deutschland an. Der „alte“ Glücksspielstaatsvertrag der bundesweit gültig ist, wird adaptiert und erweitert.

Aber was genau regelt der Glücksspielstaatsvertrag (GlüStV), wie verläuft die Übergangsperiode und welche Änderungen werden erwartet? Genau diese Fragen und viele weitere werden in den folgenden Zeilen beantwortet:

Was regelt der deutsche Glücksspielstaatsvertrag?

Der Glücksspielstaatsvertrag bietet die gesetzliche Grundlage für Sportwetten und andere Unternehmungen im Glücksspielbereich. Eine bundesweite einheitliche Regulierung und die damit einhergehende Rechtssicherheit wird schon lange von vielen verschiedenen Parteien gefordert.

Anlässlich der Regulierung werden erstmals bundesweite Wettlizenzen ausgestellt. Bisher konnte man als Wettanbieter nur europäische Lizenzen aus Ländern wie Malta oder Großbritannien bekommen.

Die Ausnahme war jene Sportwetten Lizenz aus Schleswig-Holstein. Diese gilt aber nur im Bundesland Schleswig-Holstein.

Online Sportwetten in Deutschland

Für Sportwetten Nutzer hat sich bei der letzten Regulierung 2012 nur wenig merklich geändert. Die wohl größte Veränderung war die Einführung der 5 %igen Wettsteuer.

Für Anbieter von Sportwetten hat der Glücksspielstaatsvertrag 2021 schon etwas mehr Bedeutung – so werden auf Grundlage dieses Gesetzes auch Lizenzierungen vergeben.

Offizielle Details zu den Änderungen sind noch nicht bekannt. Aber Insider in der Branche haben schon erste Entwürfe der geplanten Gesetzesänderungen gesichtet und auch die Wettanbieter mit vorläufiger Sportwetten Lizenz haben ihr Angebot teilweise angepasst.

So soll es beispielsweise ein Einzahlungslimit von 1.000 € geben, aber auch weitere essentielle Änderungen sind geplant.

Mögliche Änderungen im neuen Glücksspielstaatsvertrag 2021 für Sportwetten Deutschland

Grundsätzlich war das Einzahlungslimit von 1.000 € schon für 2012 geplant, aber der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat Einspruch erhoben und so trat diese Novelle nie in Kraft.

Nach Änderungen von Gesetzestexten soll das 1.000 € Einzahlungslimit nun Bestand haben. In Zukunft werden deutsche Tipper maximal 1.000 € pro Monat einzahlen können. Damit wollen die Gesetzgeber vor allem die Spielsucht bekämpfen.

Die Höhe des Einzahlungslimits war dabei über lange Zeit höchst umstritten – am Ende stand der Kompromiss von 1.000 €.

Eine weitere Veränderung zur Bekämpfung von Spielsucht ist die Anzahl an aktiven Wettkonten. Die gleichzeitige Verwendung von verschiedenen Wettkonten soll in Zukunft verboten werden.

Das Einzahlungslimit wird sich höchstwahrscheinlich auf alle Wettkonten beziehen. Man kann also nicht bei mehreren Wettkonten 1.000 € im Monat einzahlen.

Das Einzahlungslimit wird via OASIS überwacht. Wer hier an die Kult-Pop Band aus dem Vereinigten Königreich denkt, liegt falsch.

OASIS steht für “Onlineabfrage Spielerstatus”. Dieses Online-Sperrsystem behält den Überblick über die Verwendung der Wettkonten und dient dem Spielerschutz.

“Mit dem neuen Glücksspielstaatsvertrag stärken wir den Spieler- und Jugendschutz in Deutschland und Hessen”,

erklärte Innenminister Peter Beuth (CDU) in der Süddeutschen Zeitung.

Livewetten vor dem Aus?

Weitere mögliche Änderungen sehen Brancheninsider bei den Wettarten. Manche Wettoptionen wie die Über/Unter Wette könnten zumindest im Livewetten-Bereich bald Geschichte sein. Generell könnten Livewetten in Zukunft beschränkt werden – wie genau diese Beschränkung aussehen kann, ist momentan noch nicht absehbar.

Ein herber Schlag für Tipper und Wettanbieter – geben doch viele Wettkunden ihre Tipps live ab.

eSports und UFC-Wetten verschwinden aus dem Wettangebot

Auffällig waren auch die Änderungen im Wettangebot der vorläufig lizenzierten Wettanbieter. So findet man nur mehr ganz selten eSports Wetten vor. In unserem Text über das baldige Ende der eSports Wetten in Deutschland gehen wir detaillierter auf diese Thematik ein.

Neben eSports sind auch MMA-Wetten nur mehr schwer auffindbar. Politik- und Gesellschaftswetten werden ebenfalls nicht mehr angeboten. Der Grund: Das RP Darmstadt gibt an welche Sportarten bewettet werden dürfen und orientieren sich dabei an der Liste von Sportarten des Deutschen Olympischen Sportbundes.

Dieser führt aber kein eSports oder MMA an – geht man nach dieser Regelung könnte es auch für Motorsportarten wie Formel 1 oder Moto GP in Zukunft knapp werden.

Momentan kann man aber hier keine Veränderungen im Wettangebot der deutschen Wettanbieter feststellen.

Sportwetten Steuer bleibt unverändert in Deutschland

Die deutsche Wettsteuer bleibt nach den momentanen Entwürfen unverändert bei 5 %. Kurz war laut Medienberichten eine Erhöhung der Wettsteuer angedacht. Aufgrund der gefährdeten Abwanderung von Tippern in den Schwarzmarkt bei einer zu hohen Besteuerung wurden diese Pläne schnell wieder verworfen.

Sportwetten Lizenz Deutschschland 2021

Die frühere Beschränkung auf 20 Sportwetten Lizenzen für private Anbieter hat keinen Bestand mehr. Ob die Liberalisierung der Lizenzvergabe auch in der Realpolitik Anwendung findet, ist nur schwer zu glauben.

Aufgrund der vielen Lizenzbeschränkungen in naher Zukunft ziehen sich momentan kleine Anbieter eher aus dem deutschen Markt zurück. Zu groß ist die Gefahr hohe Geldstrafen von bis zu 500.000 € zu kassieren.

Momentane Beispiele für einen Rückzug aus dem deutschen Markt sind Guts oder Karamba. Ob der Rückzug der beiden Buchmacher tatsächlich mit der Regulierung des deutschen Glücksspielmarktes zusammenhängt ist zwar nicht bekannt, aber es würde zumindest in das vorgelegte Muster passen.

Bei manchen Anbietern konnten wir aber auch eine Rückkehr mit verändertem Sportwettenprogramm feststellen. So gab es mit Neo.Bet und Tipwin gleich zwei neue Wettanbieter mit deutscher Sportwetten Lizenz.

Was kann man von der Sportwetten Lizenz aus Deutschland erwarten?

Wie genau der Glücksspielstaatsvertrag 2021 aussieht, ist momentan nur schwer vorherzusagen. Viele Interessensvertretungen versuchen hier noch Lobby zu machen und so wird sich wohl erst in ein paar Wochen zeigen, welche Änderungen genau kommen.

Wann tritt der neue Glücksspielstaatvertrag in Kraft?

Spätestens mit dem 1. Juli 2021 soll der neue Glücksspielstaatsvertrag in Kraft treten. Bis dahin müssen die Bundesländer das neue Gesetz ratifizieren. Am 29.04 stimmte mit Nordrhein-Westfalen das letzte Bundesland dem GlüStv zu.

Somit gibt es aus den Bundesländern eine volle Zustimmung. Mindestens 13 der 16 Bundesländer hätten zustimmen müssen. Die Mindestanzahl wurde mit der Zustimmung von Schleswig-Holstein schon Ende März 2021 erreicht.

Sportwetten Anbieter mit Lizenz in Deutschland

Im folgenden Teil stell wir die besten Wettanbieter mit Lizenz in Deutschland kurz vor:

Bet365 Lizenz Deutschland

Bet365 besitzt seit Herbst 2020 eine vorläufige deutsche Wettlizenz und ist somit einer der ersten lizenzierten Anbieter in der Bundesrepublik. Unser Sportwettentest-Testsieger hat ein riesiges Wettangebot und starke Wettquoten.

Tipico Lizenz Deutschland

Der wohl bekannteste Anbieter in Deutschland ist Tipico. Der deutsche Wettanbieter stammt ursprünglich aus Karlsruhe und besitzt seit Ende 2020 eine vorläufige Sportwetten Lizenz aus Deutschland und ist somit ein Wettanbieter mit deutscher Lizenz.

Admiral Lizenz Deutschland

Admiral ist besonders in Österreich ein äußerst bekannter Anbieter, aber auch in Deutschland steigt der Bekanntheitsgrad von Admiralbet zunehmend an. Der Buchmacher war auch einer der ersten Wettanbieter mit Lizenz aus Deutschland. Besonders der starke Neukundenbonus spricht für eine Anmeldung bei Admiral.

Bet3000 Lizenz Deutschland

Einer der traditionsreichsten Wettanbieter in der Bundesrepublik ist Bet3000. Seit Ende 2020 hat Bet3000 eine vorläufige Wettlizenz aus Deutschland. Die große Stärke des Bookies sind die hohen Wettquoten.

Bildbet Lizenz Deutschland

Betvictor ist einer der ältesten Buchmacher in der Welt und kooperiert seit 2020 mit dem Axel Springer Verlag (Bild-Zeitung). Aus dieser Kooperation entstammt der neue Wettanbieter Bildbet. Dieser bekam mit der Gründung auch gleich eine Sportwetten Lizenz aus Deutschland. Das spricht für Verlässlichkeit und Seriosität.

Eine der großen Stärken des Anbieters ist die Bildbet App für iOS und Android.

Betway Lizenz Deutschland

Betway bekam im März 2021 die vorläufige deutsche Wettlizenz. Der britische Bookie gilt als einer der besten Wettanbieter in Deutschland. Neukundenbonus und ein großes Wettprogramm sprechen für den Buchmacher von der Insel.

Wettanbieter Schleswig-Holstein

Seit 2011 gibt es für Wettanbieter Lizenzen aus dem Bundesland Schleswig-Holstein. Das nördlichste Bundesland der BRD hat sich im Jahr 2011 für einen Alleingang entschieden und bietet mittlerweile seit über zehn Jahren eine begrenzte Anzahl an Buchmacher Lizenzen an.

Diese gelten aber “nur” für das Bundesland Schleswig-Holstein. Grundsätzlich galt die Sportwetten Lizenz aus Schleswig Holstein als ein Vorzeigemodell in Deutschland und auch in der Europäischen Union. Das liberale Glücksspielgesetz fand viele Befürworter innerhalb und außerhalb der Sportwettenbranche.

Wohl auch deshalb bewarben sich zahlreiche Wettanbieter für die Lizenz aus Schleswig Holstein.

Alle Wettanbieter mit einer Schleswig-Holstein Lizenz

  • Bet-at-home (Sponsor von Schalke 04)
  • Interwetten (Starke Favoritenquoten)
  • 888Sport (Gute Fussball Wetten)
  • bwin (Riesige Wettauswahl)
  • Bet3000 (Hervorragende Wettquoten)

2013 trat Schleswig-Holstein nach einer Neuwahl dem Glücksspielstaatsvertrag bei. Nach wie vor werden aber Lizenzen aus Schleswig-Holstein vergeben. Erst 2019 kam es zur Verlängerungen bei den Wettlizenzen aus Schleswig-Holstein.

Im März 2021 stimmte Schleswig-Holstein dem Glücksspielstaatsvertrag im Landtag zu. Lediglich die SPD stimmte gegen die bundesweite Legalisierung von Online-Glücksspiel.

Sportwetten Deutschland – Umsatz, Steuern und weitere spannende Fakten

Sportwetten erfreuen sich schon seit Jahren immer größerer Beliebtheit. Mehr und mehr Wettanbieter stoßen auf den Wettmarkt in Deutschland vor. Ebendieser zeigt ein riesiges Wachstumspotenzial.

Lediglich die Corona-Krise stoppte den Wachstum der letzten Jahre. In folgender Statista-Grafik kann man sich selbst ein Bild von den Sportwetten Umsätzen in Deutschland machen.

sportwetten deutschland umsatz
In den letzten sechs Jahren verdoppelte sich der Wettumsatz nahezu. (Quelle: Statista.de)

Die Entwicklung der Umsatzzahlen hat naturgemäß auch Einfluss auf die Höhe der abgeführten Wettsteuern. 2019 erfreute sich der Fiskus über Wettsteuereinnahmen von 464 Millionen Euro. 2020 sank dieser Wert auf 389 Millionen Euro ab. (Quelle: Deutscher Sportwettenverband)

NRW nahm seit 2012 562 Millionen Euro durch die deutsche Wettsteuer ein

Absoluter Spitzenreiter bei den Sportwettensteuereinnahmen ist das Bundesland Nordrhein-Westfalen. 562 Millionen Euro Wettsteuer flossen an das bevölkerungsreichste Bundesland in Deutschland seit 2012. Genauere Infos zu den Wettsteuer Einnahmen der Bundesländer findet ihr hier.

FAQ Sportwetten Deutschland

❌ Welche Wettanbieter sind in Deutschland verboten?

Wettanbieter ohne staatlich anerkannter Wettlizenz sind in Deutschland verboten. Wettanbieter mit deutscher oder maltesischer Wettlizenz dürfen legal Sportwetten in Deutschland anbieten.

✅ Sind Sportwetten legal in Deutschland?

Ja, Sportwetten sind in Deutschland legal. Wettanbieter mit einer deutschen Sportwetten Lizenz dürfen legal Sportwetten in der Bundesrepublik anbieten.

❔ Wie viele Wettanbieter gibt es in Deutschland?

Momentan gibt es 25 Wettanbieter mit einer deutschen Wettlizenz. Die Liste wird aber voraussichtlich noch länger werden. Zahlreiche Buchmacher befinden sich im Lizenzierungsverfahren des Regierungspräsidium in Darmstadt.

🤔 Bei welchem Wettanbieter kann man mit PayPal bezahlen?

Die meisten lizenzierten Wettanbieter bieten PayPal als Zahlungsmethode an. Die komplette Liste aller Wettanbieter mit PayPal findet ihr hier.

🔥 Wo kann man am besten Wetten?

Wettanbieter haben oft ganz verschiedene Stärken. Daher lässt sich diese Frage wohl nur ganz individuell beantworten. Unser Testsieger ist Bet365 – einer der komplettesten Wettanbieter in der Sportwettenbranche.

❓ Werden Live Wetten verboten?

Nach momentanen Stand werden keine Livewetten in Deutschland verboten. Es kann aber zu leichten Veränderungen im Livewettangebot kommen. Genauere Infos werden erst in den nächsten Wochen veröffentlicht.