(imago images / Bildbyran)

Klarna Sportwetten im Juni 2020: Welche Buchmacher bieten Sofortüberweisung an? Alle Infos zu den Wettanbietern mit Klarna.

Das schwedische Bezahlunternehmen Klarna etabliert sich als DIE europäische Alternative zu PayPal, der beliebtesten Onlinezahlungsvariante in Deutschland. Denn mit seiner Sportwetten Sofortüberweisung hat Klarna ein starkes Zugpferd in seinen Reihen.

In Sachen Transaktionsvolumen klettert Klarna nach oben und zieht dazu auch noch prominente Partner an Land wie zum Beispiel IKEA der H&M. Im Sportbereich war es zuletzt der Online-Streaming-Dienst DAZN.

Für Aufsehen sorgte auch der Gewinn von Lada Gaga als Klarna Testimonial zu Jahresbeginn 2020.

Aber wie gut läuft’s für Klarna im Sportwettenbusiness? Welche Wettanbieter bauen auf Klarna und was sind die Vorzüge der Zahlungsart? Die Antworten findet ihr in unserem Klarna Sportwetten 2020 Bericht.

Die 10 besten Klarna Sportwetten Anbieter

Bet365
Testsieger
91/100
Interwetten
Sehr empfehlenswert
89/100
Unibet
Sehr empfehlenswert
87/100
STSbet
Sehr empfehlenswert
86/100
Betway
Sehr empfehlenswert
86/100
Bet3000
Sehr empfehlenswert
85/100
Skybet
Empfehlenswert
85/100
Betano
Empfehlenswert
85/100
Bet-at-home
Empfehlenswert
85/100
Bwin
Empfehlenswert
84/100

Wettanbieter mit Sofortüberweisung

Wie funktionieren Klarna Sportwetten?

In Sachen Sportwetten ist bei Klarna natürlich die Sofortüberweisung interessant.

Klarna und Sofort entsprechen einem Direktbuchungssystem mit einer Online-Zahlung in Echtzeit.

Wetten mit Klarna ist somit eine der schnellsten und unkompliziertesten Einzahlungsmethoden. Bei Klarna registrieren ist nicht nämlich nicht nötig.

Um die Sofortüberweisung bei Klarna nutzen zu können, muss man bei der Einzahlung lediglich die Zahlungsart Klarna auswählen.

Mit nur wenigen Klicks kann man somit sein Wettkonto rasch aufladen.

Voraussetzungen für Klarna sind einerseits die Genehmigung der Bezahlvariante vonseiten der Hausbank. In der Regel ist das auch der Fall.

Im Zweifelsfall kann man es aber ohnehin überprüfen: Auf der Website von Sofort muss man dazu Bankleitzahl und BIC eingeben.

Andererseits muss der User ein persönliches Girokonto mit der Möglichkeit des Online-Bankings haben. Und auf dem Konto muss der Einzahlung entsprechendes Geld vorhanden sein.

Auszahlungen können mit Klarna nicht durchgeführt werden. Hier muss man auf die klassische Banküberweisung ausweichen.


Schritt für Schritt Erklärung

  1. Um nun bei einem Wettanbieter eine Einzahlung via Klarna oder Sofort durchzuführen, wählt man in seinem Wettkonto die Einzahlungsvariante Klarna oder Sofort aus.
  2. Man gibt den gewünschten Betrag ein, bestätigt und wird anschließend zur Sofort GmbH weitergeleitet.
  3. Um die Transaktion durchführen zu können, benötigt der User nun die Daten, die für sein Online-Banking verwendet.
  4. Man wählt dann seine Bank via BIC und Bankleitzahl aus. Das Klarna Login besteht dann aus den üblichen Online-Banking-Daten: PIN und Passwort.
  5. Diese Infos werden verschlüsselt an die Bank weitergegeben und nicht gespeichert.
  6. Danach muss man einen gültigen TAN zur Bestätigung eingeben.
  7. Ist die Überweisung abgeschlossen, erhält der Wettanbieter eine Bestätigung über die Transaktion.
  8. Im Rahmen der Transaktion prüfen Sofort und Klarna den Kontostand und somit die Deckung für den Transfer.
  9. Während des Bezahlvorgangs kann man eine E-Mail mit einer Transaktionsbestätigung anfordern. Dazu muss man bei der TAN-Eingabe die Box „Transaktionsbestätigung“ anklicken. Danach ist nur noch die Eingabe der E-Mail-Adresse nötig.

Klarna – Sofortüberweisung Unterschied?

Bei der Sofortüberweisung handelt es sich um eine bargeldlose Online-Zahlungsmethode.

Sie wird von der deutschen Sofort GmbH mit Sitz in München betrieben. Seit 2014 gehört Sofort zur schwedischen Klarna-Group. Somit sind Sofortüberweisung und Klarna Sportwetten eigentlich das Gleiche.

Es macht also keinen nennenswerten Unterschied aus, sollten einige Buchmacher auf ihren Webseiten noch „Sofort“ bzw. „Sofortüberweisung“ statt Klarna angeführt haben.

Bei Konditionen usw sind keine Unterschiede, da Sofort inzwischen in Klarna aufgegangen ist.

Vorteile und Nachteile von Klarna

  • Einzahlung ist für Kunden in der Regel kostenlos, Wettanbieter trägt Kosten
  • Rasche Überweisungen
  • Geld ist in Echtzeit am Konto verfügbar
  • Keine Registrierung oder Kontoeröffnung bei Klarna oder Sofort nötig
  • In der Praxis unterstützen alle Banken die Sofortüberweisung
  • Eigene Bankdaten werden nicht weitergegeben
  • TÜV Saarland verifizierte Zahlungsmethode
  • Auszahlungen müssen in der Regel via Bank Überweisung gemacht werden
  • Das bedeutet oft längere Wartezeiten und höhere Auszahlungslimit

Besten Wettanbieter mit Klarna Sportwetten

Klarna bei Bet365

Bet365 Klarna Wettanbieter

Bet365 bietet das beste Gesamtpaket aller Buchmacher, wie sich anhand unseres Wettanbieter Vergleichs klar ablesen lässt. Folglich wundert es auch nicht, dass der Bookie bei den Zahlungen ebenfalls gut abschneidet.

Und das ist natürlich nur dann möglich, wenn auch einer der meist genutzten Zahlungsmethoden verfügbar ist: in diesem Fall Klarna, ehemals Sofortüberweisung!

Wahrlich herausragend ist unserer Meinung nach die Tatsache, dass Klarna Einzahlungen bereits ab 5 € (!) möglich sind. Üblich sind in der Praxis doppelte Beträge.

Selbstverständlich läuft all das völlig gebührenfrei ab.

Einen kleinen Haken hat die Sache jedoch: wer mit Klarna einzahlt, muss via Banküberweisung auszahlen; hier sind nicht nur längere Transaktionszeiten üblich, sondern es gelten auch höhere Mindestlimits.

Gebühren sind aber auch hierbei nicht zu entrichten.

*AGB gelten | Nur Neukunden | 18+


Klarna bei Interwetten

Interwetten Klarna Wettanbieter

Der bekannte österreichische Sportwettenanbieter gehört zwar bei den Einzahlungen nicht zur Spitzengruppe, aber was die Bezahlvariante Klarna betrifft, hat sich Interwetten richtig ins Zeug gelegt.

Der Wettanbieter hat Klarna in sein Portfolio nicht nur aufgenommen, er informiert auf seiner Website ausführlich und äußerst übersichtlich, in mehreren Schritten, über den richtigen Gebrauch des Bezahlverfahrens.

Dazu gibt’s keinerlei Gebühren bei Wetten mit Klarna. Einzahlungen via Klarna werden ab 10 Euro akzeptiert.

*AGB gelten | Nur Neukunden | 18+


Klarna bei Unibet

Unibet Klarna Wettanbieter

Ein Buchmacher mit schwedischen Wurzeln muss natürlich auch eine Zahlungsmöglichkeit aus Schweden im Angebot haben.

Und so ist Klarna Sofortüberweisung im Unibet-Wettkonto unter den Einzahlungswegen zu finden.

Unibet überlässt bei der Einzahlung mit Klarna Sofort nichts dem Zufall und stattet Kunden mit wichtigen Infos zu dieser Einzahlungsmöglichkeit aus.

Spesen gibt es keine, die Mindesteinzahlung beträgt 10 Euro.

*AGB gelten | Nur Neukunden | 18+


Klarna bei STSbet

STSbet, der aus Polen stammende, relativ junge Bookie, vertraut beim Zahlungsverkehr nicht auf PayPal, sondern auf dessen europäischen Konkurrenten Klarna.

Das hat durchaus Vorteil, hat der Zahlungsdienstleister doch jede Menge Kooperationsverträge mit Banken und anderen Anbietern vorzuweisen, was die Verfügbarkeit steigert.

Veranschlagt sind bei Verwendung von Klarna übrigens 10 Euro Mindesteinzahlungen, Spesen treten keine auf.

*AGB gelten | Nur Neukunden | 18+


Klarna bei Betway

Betway Klarna Wettanbieter

Unter den Einzahlungsvarianten bei Betway ist auch Klarna mit dabei.

Der Wettanbieter erwähnt in seinem FAQ-Bereich zum Thema Einzahlungen die richtige Verwendung von Klarna.

Dazu gibt’s die Info, dass Klarna nicht für Auszahlungen in Frage kommt.

Hier schlägt Betway die Banküberweisung vor. Die Transaktionen mit Klarna Sofort sind bei Betway kostenlos. User können Beiträge ab 10 Euro einzahlen.

*AGB gelten | Nur Neukunden | 18+


Klarna bei Bet3000

Bet3000 Klarna Wettanbieter

Der deutsche Buchmacher zählt in unserem Einzahlungsvergleich zu den Besten am Markt und führt die wichtigsten Zahlungsdienstleister (und darüber hinaus) in seinem Portfolio.

Sogar Paypal ist dabei, das bekanntlich nur mir erlesenen Anbietern kooperiert.

Vor diesem Hintergrund ist es natürlich fast schon logisch, dass Bet3000 auch Klarna bei seinen Zahlungen anbietet – und das noch dazu völlig gebührenfrei.

Die Höhe der Mindesteinzahlung liegt bei 10 Euro, was im Vergleich der Wettanbieter dem üblichen Mindestbetrag bei Einzahlungen entspricht.

*AGB gelten | Nur Neukunden | 18+


Klarna bei Skybet

Skybet Klarna Wettanbieter

Wer am deutschen Markt bestehen will, sollte Klarna Wetten auf dem Programm haben. Skybet hat es und gibt noch den Vorgänger Sofortüberweisung.de an.

Der Bookie lässt dem User anhand der Einzahlungstabelle gleich wissen, dass nur Einzahlungen und keine Auszahlungen mit Klarna möglich sind.

Bei Skybet sind via Klarna Sofrt bereits Einzahlungen ab 5 Euro.

*AGB gelten | Nur Neukunden | 18+


Klarna bei Betano

Betano Klarna Wettanbieter

Wer die Einzahlung von Betano aufruft, wird sehen, dass sich der Bookie bei seinem Angebot ausschließlich auf die wichtigsten Zahlungsanbieter fokussiert. Da darf Klarna, einst Sofortüberweisung, natürlich nicht fehlen.

Bereits ab einer Einzahlung von 5 Euro ist man als Tipper dabei – all das auch noch völlig gebührenfrei.

Leider ist Letzteres bei den Auszahlungen nicht der Fall: Wer über Klarna einbezahlt, muss bei einer Auszahlung geringe Gebühren entrichten, da diese dann als Banküberweisung ausgeführt wird. Das Limit für eine Auszahlung liegt hier ebenfalls deutlich höher und beginnt bei 20 €.

Nach 1-3 Tagen sollten etwaige ausbezahlte Wettgewinne dann am eigenen Bankkonto eintreffen.

*AGB gelten | Nur Neukunden | 18+


Klarna bei Bet-at-home

Bet-at-home Klarna Wettanbieter

Bet-at-home ist ein Online Anbieter der ersten Stunde und wie es sich für einen solchen gehört, ist auch eine der beliebtesten Internet-Zahlungsdienstleister mit von der Partie.

Wer via Klarna, dass bei Bet-at-home nach wie vor als Sofort bezeichnet wird, einzahlen möchte, kann dies ab 10 Euro tun und muss obendrein keine Gebühren dafür berappen.

Wie bei Klarna üblich, erfolgt die Auszahlung via Banküberweisung.

*AGB gelten | Nur Neukunden | 18+


Klarna bei Bwin

Bwin Klarna Wettanbieter

Auch Bwin hält es traditionell und führt Klarna noch unter altem Namen. Auch bei diesem Bookie zahlt man keine Gebühren, wenn via Sofort eingezahlt wird.

Besonders praktisch: Bwin bietet zu jedem Zahlungsanbieter – darunter eben auch Klarna – eine detaillierte Beschreibung samt Vorteile der jeweils gewählten Überweisungsmethode.

Sogar eine Liste all jener Bankinstitute, über die mit Klarna gezahlt werden kann, findet sich auf der Website von Bwin.

*AGB gelten | Nur Neukunden | 18+


Neue Wettanbieter mit Sofortüberweisung

Klarna drückt gehörig aufs Tempo, investiert viel in Marketing und steigert sukzessive sein Transaktionsvolumen. Mit seinem Online-Bezahlverfahren, der Sofortüberweisung, ist Klarna ein starker Player in der Wettbranche geworden.

Das lässt sich einfach feststellen, hat doch so gut wie jeder Buchmacher Klarna oder Sofort als Zahlungsvariante im Köcher. Für den Kunden ist das eine rasche, unkomplizierte und sichere Möglichkeit im Internet Transaktionen durchzuführen.

Und was für den Kunden eine optimale Wahl ist, sollte auch ein Sportwettenanbieter zur Verfügung stellen. Den traditionellen Bookies stehen die Bookie Newcomer in diesem Punkt in Nichts nach.

Eine Übersicht über die neuen Wettanbieter, von denen ein Großteil ebenfalls Klarna Sportwetten Zahlungen ermöglicht, finden Sie in unserer gleichnamigen Rubrik Neue Wettanbieter.


Wer ist Klarna?

Klarna ist ein Zahlungsanbieter aus Schweden mit Hauptsitz in Stockholm. 2005 wurde das Unternehmen gegründet.

In Deutschland gibt es Niederlassungen in München, Berlin und Linden, in Österreich eine in Wien. Klarna hat mehr als 200.000 Partner und ist in 17 Ländern vertreten.

Die drei Klarna-Gründer starteten zuerst mit einer Firma namens Kreditor und spezialisierten sich dabei auf Online-Shopping. Im Laufe der Jahre gewann man einige Investoren und 2009 wurde Kreditor in Klarna unbenannt.

Klarna expandierte und übernahm auch das eine oder andere Unternehmen. 2014 war es zum Beispiel die Sofort GmbH, die Teil der Klarna Group wurde.

Drei Jahre später folgte die Billpay GmbH aus Großbritannien. Seit 2019 ist Klarna Partner des chinesischen Online-Bezahlverfahren Alipay. Im selben Jahr ging Klarna in Deutschland auch mit dem kontaktlosen Bezahlsystem von Apple, Apple Pay, eine Kooperation ein.

Wettanbieter mit Klarna
Aus Sofort wurde Klarna – nach wie vor einer der beliebtesten Zahlungsdienstleister Deutschlands.
(imago images / Bildbyran)

Klarna ermöglicht es den Nutzern im Online-Handel nicht nur per Sofortüberweisung zu bezahlen, sondern auch per Rechnung, Ratenzahlung oder per Lastschrift.

Die Sofort GmbH als Mitglied der Klarna Group hat ihren Sitz in München und ist Marktführer bei den Direktüberweisungen. Die Sofort GmbH entstammt der PayNet AG, der Payment Network AG und der Sofort AG.

Der Sitz liegt in Gauting bei München. Weitere Standorte sind in Köln, Linden sowie in Österreich, Spanien, Belgien und Polen. Das Unternehmen wurde 2005 gegründet und bietet Produkte und Dienstleistungen für den sicheren Kauf von Gütern im Netz an. Dazu gehört die Zahlungsart „Sofort“.

Klarna Seriosität

Klarna zählt mittlerweile zu den bekanntesten Zahlungsdienstleistern. In der Wettbranche gibt es kaum einen Buchmacher, der Wetten mit Klarna oder Sofort nicht in seinem Portfolio aufweist.

Die Sofortüberweisung bei Klarna garantiert Sicherheit. Die Dateneingabe der Online-Banking-Daten erfolgt im gesicherten Zahlungsformular der Sofort GmbH und nicht beim Wettanbieter.

Dieser erfährt nichts über Bankdaten und auch bei Klarna oder Sofort GmbH ist keine Angabe von persönlichen Daten nötig.

Seit Jahresbeginn 2020 wirbt Klarna mit Pop Mega-Star Lady Gaga.

Wie bereits erwähnt, gibt man lediglich den PIN und den TAN an, die danach über AES 256Bit-verschlüsselte SSL Verbindungen übermittelt werden. Dadurch werden die Daten auch vor den Mitarbeitern der Sofort GmbH geschützt.

Die Sofortüberweisung hat dazu das Zertifikat „Geprüftes Zahlungssystem“, die Sofort GmbH das Siegel „Geprüfter Datenschutz“ vom TÜV Saarland ausgestellt bekommen.

Klarna ist außerdem noch eine lizenzierte Bank: Die Klarna Bank AB ist an der Börse vertreten und wird von den schwedischen Finanzaufsichtsbehörden streng kontrolliert und hat somit hohe Sicherheitsstandards einzuhalten.

Ist Klarna kostenlos?

Wenn man Klarna Wetten als Einzahlungsmethode bei einem Sportwettenanbieter auswählt, fallen für den User keine Gebühren an. Ein Kundenkonto bei Klarna ist ebenfalls keines nötig.

Es sind lediglich die Bankdaten einzugeben. Beim Buchmacher entstehen zwar monatliche Kosten, aber die trägt er als Partner von Klarna selbst.

Klarna Auszahlungen

Die Auszahlungen sind die Schwäche bei Wetten mit Klarna. Denn Auszahlungen per Sofortüberweisung sind nicht möglich, da das Direktbuchungssystem nur für Einzahlungen ausgelegt ist.

Wettanbieter orientieren sich primär an den Regeln des geschlossenen Geldkreislaufes. Das bedeutet, dass man auf dieselbe Art eine Auszahlung tätigen soll wie bei der Einzahlung.

Da Klarna bei Auszahlungen nicht funktioniert muss eine Kunde, der mit Klarna eingezahlt hat, die Banküberweisung für eine Auszahlung wählen.

Auszahlungen via Banküberweisung sind jedoch mit einigen Tagen Wartezeit verbunden und oft sind die Mindestlimits hier deutlich höher angesetzt als bei den Einzahlungen, was aber nicht an Klarna selbst liegt, sondern an der Banküberweisung an sich.

Limits bei Einzahlungen und Auszahlungen mit Klarna

So gut wie bei allen Sportwettenanbietern ist der Mindesteinzahlungsbetrag, wenn man Klarna auswählt, 10 Euro. Ausnahmen wie Bet365, wo bereits ab 5 Euro eingezahlt werden kann, bestätigen die Regel.

Bei den Höchstbeträgen gibt es jedoch große Unterschiede: Hier sollten sich Klarna Nutzer im Vorfeld in jedem Fall die Bedingungen, zu denen Bank Überweisungen abgewickelt werden, durchschauen.

Grund: Wer mit Klarna einzahlt, zahlt in der Regal via Bank Transfer seine Gewinne aus. Das bedeutet mitunter, dass andere Konditionen als bei der Einzahlung zum Tragen kommen; wie Gebühren, Auszahlungslimits oder Transaktionszeiträume.

Klarna App

Klarna hat auch eine App für Android und iPhone im Angebot. Mit dieser App kann man bezahlen, Zahlungsarten wählen und Bestellungen einsehen. Für Einzahlungen auf ein Wettkonto ist jedoch die App nicht relevant – sehr wohl aber die Tatsache, ob Zahlungen via Klarna auch in unterschiedlichen Buchmacher Apps möglich sind.

Kurz und knapp: Ja, es ist möglich, Klarna Sportwetten auch in den mobilen Versionen der Bookies ganz normal zu nutzen.

Unsere Erfahrungen mit Klarna Sportwetten

Klarna, ehemals Sofort, gehört zu den am weitest verbreiteten Zahlungsanbietern bei Online Buchmachern, was wohl auch auf die großflächige Verbreitung in anderen Online Segmenten zurückzuführen ist.

Das ist insofern praktisch als man sich nicht eigens für den Bookie eine neue Zahlungsvariante zulegen muss, sondern diese unter Umständen ohnehin schon verwendet bzw sie auch anderweitig nutzen kann.

Zudem bieten sehr viele Bookie Klarna Sportwetten Einzahlungen an, so unsere Erfahrungen. Besonders gut gefallen hat uns obendrein, dass Klarna Zahlungen bzw Sofortüberweisungen überwiegend von Online Buchmachern ohne Spesen angeboten werden und das Geld in der Regel auch blitzschnell am Wettkonto landet.

Ganz ohne Haken ist die Sache aber nicht, sind Klarna Sportwetten Zahlungen doch nur bei der Einzahlung nutzbar; die Auszahlung erfolgt dann via Banktransfer – und dieser veranschlagt oft mehrere Tage Wartezeit. Auch Gebühren und hohe Mindestüberweisungslimits haben wir während unseres Tests immer wieder angetroffen.

Hier gilt es, sich im Vorfeld zu erkundigen, zu welchen Konditionen eine Banküberweisung beim gewünschten Buchmacher angeboten wird.

Klarna Sportwetten FAQ

Gibt es im Falle von Problemen einen Klarna Kundenservice?

Die Klarna Service Hotline ist 7 Tage die Woche erreichbar. Dazu gibt es noch die Möglichkeit eines Chats und einen FAQ-Bereich.

In Fällen, die speziell mit dem Buchmacher zusammenhängen, lohnt es sich, zuvorderst mit dem Support des Wettanbieters in Kontakt zu treten.

Mit Klarna Sportwetten Bonus aktivieren?

In der Regel akzeptieren Wettanbieter Klarna als Einzahlungsvariante, um an Bonusprogrammen teilzunehmen. Sollte dies nicht der Fall sein, wird das in den entsprechenden Teilnahmebedingungen angegeben.

Kann ich eine Klarna Kreditkarte hinzufügen?

Seit dem Frühling 2019 gibt es die sogenannte Klarna Card. Dabei handelt es sich um eine Visa-Kreditkarte. Wenn der Wettanbieter Visa akzeptiert, könnte eventuell auch die Klarna Card für die Einzahlung herangezogen werden.

Da dazu kein Buchmacher Angaben macht, fragt man am besten den Kundenservice.

Muss ich bei Klarna ein Konto anlegen?

Wenn man mit Klarna seine Einzahlungen bei einem Wettanbieter tätigen will, ist keine Kontoregistrierung bei Klarna nötig.

Kann ich bei einer Bet365 Einzahlung Klarna verwenden?

Bet365 gehört zu jenen Wettanbietern, die eine Sportwetten Sofortüberweisung via Klarna als Einzahlungsvariante bieten.

Sportwetten Sofortüberweisung via Klarna auch als Auszahlung möglich?

Auszahlungen müssen bei Klarna immer via Banküberweisung erfolgen. Deshalb ist es ratsam, sich vor einer Klarna Überweisung auch die Konditionen bei der Bank-Auszahlung genau anzuschauen. Diese können nämlich teils erheblich voneinander abweichen.


Das könnte Sie auch noch interessieren:

Wettanbieter mit Paypal
Wettanbieter mit Muchbetter Einzahlung
Wettanbieter mit Trustly
Sportwetten mit Paysafecard
Sportwetten mit Kreditkarten Einzahlung