Systemwette bei Sportwetten – Erklärung und Beispiel

Bei einer Systemwette können mit einer einzigen Wettabgabe gleich mehrere Kombinationswetten gespielt werden. Es erfolgt sozusagen eine Zusammenfassung mehrerer Kombiwetten auf einem Schein.

Hierbei handelt es sich somit um die Weiterentwicklung der Kombiwette, die vor allem von Sportwetten-Profis genutzt wird.
 

Icon InfoBei der Systemwette besteht die Möglichkeit, mit einem einzigen Wettschein mehrere Kombinationen der gewählten Mannschaften bzw. Ereignisse zu wetten.

 
Der Vorteil ist dabei, dass im Unterschied zur reinen Kombination, auch bei ein oder mehreren falschen Voraussagen noch Gewinne erzielt werden können bzw. sich wegen dieser Fehlermöglichkeit auch das Risiko bei einer Kombination mehrerer Spiele etwas reduziert.

 
rufzeichenSportwetten Test – die besten Anbieter im Vergleich
 
 
Tipico SystemwetteAbbildung rechts: Beispiel für eine Systemwette 2 aus 3 mit drei Tippreihen zu je 10 Euro beim Wettanbieter Tipico – der Gesamteinsatz für diese Systemwette beträgt also 30 Euro

Bereits ab 2 richtigen Tipps kann eine Auszahlung kassiert werden, wenn alle 3 Tipps richtig sind so wandern in diesem Beispiel 148,88 Euro auf das Wettkonto des Gewinners.

Bei der Systemwette kann also selbst mit einem (oder bei bestimmten Systemen sogar mehreren) falschen Tipps ein positiver Ausgang für den Wettfreund ermöglicht werden. Da jede Systemwette jedoch aus mehreren Einzeltippreihen besteht, ist natürlich auch ein höherer Wetteinsatz erforderlich.

Im Gegensatz zur Einzelwette und Kombinationswette wird der Wetteinsatz nicht einmal, sondern als Ergebnis einer Multiplikation mit der Anzahl der Wettreihen ermittelt. Bei drei Wettreihen mit je 10 Euro Einsatz ergibt sich in unserem Beispiel daher folglich ein Einsatz von 3 x 10 Euro = 30 Euro gesamter Wetteinsatz.

Da es sich um eine Zusammenfassung mehrerer Kombinationswetten handelt, wird auch der Gewinn dementsprechend berechnet.

 

Wie funktioniert das System?

Es geht darum auf einem Wettschein eine bestimmte Anzahl an Kombinationswetten zu bilden. Je nach gewähltem System entscheidet der Spieler wie viele Tipps des Scheins aufgehen müssen, um einen Sieg zu landen. Es kann beispielsweise 2 aus 3, 3 aus 5, 6 aus 7 oder fast jede andere beliebige Kombination gespielt werden.

Die erste Zahl steht dabei für die Anzahl der Tipps, die richtig sein müssen. Die zweite Ziffer drückt die Anzahl der gespielten Ereignisse aus.

 

 

Wird beispielsweise ein Wettschein wie oben im System 2 aus 3 gespielt, bildet das System alle möglichen 2er Kombinationen, die sich bei den 3 ausgewählten Spielpaarungen ergeben können. Im genannten Beispiel wären das 3 Wetten – hier die Erklärung dazu:

Es werden 3 Spiele mit folgenden Spielausgängen ausgewählt:

Sieg Gladbach (Quote 2,50), Sieg Schalke (Quote 2,25) und Sieg Real Madrid (Quote 1,95). Daraus bildet das System 3 einzelne Kombiwetten:
 

Wette 1 = Sieg Gladbach kombiniert mit Sieg Schalke
Wette 2 = Sieg Gladbach kombiniert mit Sieg Real Madrid
Wette 3 = Sieg Schalke kombiniert mit Sieg Real Madrid

Wenn in diesem Beispiel tatsächlich Gladbach und Schalke gewinnen, Real Madrid jedoch als Verlierer vom Platz geht, sind Wette 2 und 3 (jeweils mit Real Madrid) verloren.
 

Icon Thumb UpDennoch wird für die korrekt getippte Wette 1 bei einem Einsatz von 10 Euro mal der Quote Gladbach (2,50) und mal der Quote Schalke (2,25) eine Gutschrift von 56,25 Euro vom Wettanbieter ausgezahlt.

Bei einem Gesamteinsatz von 30 Euro bleibt unter dem Strich ein Plus von 26,25 Euro!

 
Je mehr Spiele in einer Systemwette getippt werden, umso höher ist folglich die Anzahl der Wetten, die inkludiert sind. Damit steigt einerseits der Gesamteinsatz der Systemwetten, andererseits sind aber auch – abhängig von den gewählten Tipps und Wettquoten – höhere Gewinne möglich.

 

Welche Systeme gibt es bei Sportwetten?

Grundsätzlich sind die Kombinationsmöglichkeiten bei Systemwetten unendlich bzw. nur durch die maximale Anzahl an Tipps auf einem Wettschein beim jeweiligen Wettanbieter limitiert. Die folgende Tabelle gibt einen Überblick über die wichtigsten Systeme, die bei jedem Buchmacher verfügbar sind:

 
Systemwetten Tabelle

Tabelle: die wichtigsten Systeme bei Sportwetten mit Angabe der Anzahl an Tippreihen. Eine Systemwette 5 aus 7 (5/7) würde also beispielsweise aus 21 unterschiedlichen Tippreihen (also 21 Kombinationswetten mit jeweils 5 Mannschaften) bestehen.
 


Die 7 besten Wettanbieter für Systemwetten im Sportwetten Test:

 

Score Bewertung Testbericht
Bet3000 Logo 93% hervorragend Bet3000 Test zu Bet3000
Bet365 Logo 92% hervorragend Bet365 Test zu Bet365
Tipico Sportwetten Logo 90% hervorragend Tipico Test zu Tipico
Interwetten Logo 88% sehr gut Interwetten Test zu Interwetten
ComeOn Logo 86% sehr gut ComeOn Test zu ComeOn
Ladbrokes Logo 84% gut Ladbrokes Test zu Ladbrokes
Unibet Logo 83% gut Unibet Test zu Unibet

 
Alle Wettarten im Überblick
 
 

Informationen und Erklärungen zu allen Wettarten:

BASIS WETTARTEN:
EinzelwetteKombiwetteSystemwette
WETTMÖGLICHKEITEN:
Zweiweg-WettenDreiweg-WettenMehrweg-Wetten
SiegwettePlatzwette
SPEZIALWETTEN:
HandicapwetteLangzeitwetteTorwette
Erstes Tor WetteTorschützenwetteErgebniswette/Resultatwette
LivewetteHalbzeitwetteHalbzeit Endstand Wette
Doppelte Chance WetteDraw No BetHead-to-Head Wette
Über/Unter (Over/Under) WetteScorecast WetteSupertoto
Spread WetteEach Way WetteAsiatisches Handicap
Moneyline WetteSuper Bowl WettenTour de France Wetten
US Open WettenAustralian Open WettenOlympia Wetten
Oscars Wetten
WETTEN AUF SPORTARTEN
Wettarten bei HunderennenWettarten bei PferderennenWettarten bei Golfwetten
Wettarten bei Esport-WettenWettarten bei BasketballwettenWettarten bei Handballwetten
Wettarten bei Football WettenWettarten bei BaseballwettenWettarten bei Volleyballwetten
Wettarten bei Formel 1 WettenWettarten bei Dartswetten

 

Heinz hat die Systemwetten erklärt und getestet

HeinzHeinz ist seit mehr als 25 Jahren im Geschäft mit Sportwetten tätig. Vom einfachen Kassenpersonal im Wettshop bis zum CEO eines großen internationalen Wettanbieters hat er dabei alle Stationen in diesem Business durchlaufen. Seit 2008 ist Heinz als Berater in der Wettbranche aktiv und widmet sich in erster Linie dem Testen und Vergleichen der verschiedenen Wettanbieter im Internet.