Halbzeit Endstand Wette bei Sportwetten – Erklärung & Beispiel

Vorrausetzung für eine Halbzeit/Endstand Wette ist, dass es bei dem Sportevent eine Halbzeit gibt – denn es gilt das Ergebnis zur Pause UND das Ergebnis nach Schlusspfiff vorher zu sagen.

Die Halbzeit/Endstand Wette ist somit eine Sonderform der klassischen Halbzeitwette und findet bei so gut wie allen Sportarten beliebte Anwendung, die ihr Spiel in zwei Hälften geteilt absolvieren.

 
rufzeichenFußballwetten – die besten Anbieter im Vergleich
 

Dabei wird ein Tipp abgegeben, der die Prognose beinhaltet, wie der Spielstand zur Pause ist und welches Endergebnis zum Schluss auf der Anzeigentafel steht. Dafür gibt es – basierend auf der Dreiwegwette – jeweils drei Möglichkeiten für den Pausenstand sowie den Endstand.

 

 

Da für den tatsächlichen Tipp alle Möglichkeiten an Halbzeit- und Endständen kombiniert werden können, stehen folgende 9 Varianten für den Wettschein zur Verfügung:
 

Tipp Tipp: Stand zur Pause Tipp: Endstand
1/1 Führung Heimteam Sieg Heimteam
1/2 Führung Heimteam Sieg Gastmannschaft
1/X Führung Heimteam Unentschieden
X/1 Unentschieden Sieg Heimteam
X/2 Unentschieden Sieg Gastmannschaft
X/X Unentschieden Unentschieden
2/1 Führung Gastmannschaft Sieg Heimteam
2/2 Führung Gastmannschaft Sieg Gastmannschaft
2/X Führung Gastmannschaft Unentschieden

Hinter den neun Tippmöglichkeiten, sowie der Wettart verbirgt sich zwangsläufig auch ein höheres Wettrisiko. Dieses wird im Erfolgsfall jedoch auch mit den entsprechenden Wettquoten belohnt. Durch die Anzahl an Auswahlmöglichkeiten sind die Quoten höher angesetzt – und das vor allem bei den Tipps, die eine Trendwende im Spiel vorhersagen (Tipp 1/2 oder 2/1).

Also führt beispielsweise das Heimteam zur Pause und jubelt zum Schlusspfiff der Gast sind – natürlich in Abhängigkeit von der Ausgangsposition – Wettquoten bis zu 30,0 zu finden.

 

Ein Blick auf die Statistiken kann sich bei diesen Wetten lohnen

Um für Fälle dieser Art gerüstet zu sein und somit den richtigen Tipp zu erwischen, lohnt es sich vor allem bei den Halbzeit/Endstand Wetten ganz genau auf Statistiken zu den beiden Teams zu blicken, auf die der Wetteinsatz gespielt wird.

Eine beliebte Version dieser Wettart findet sich auch in so manchem Live Wetten Center der Wettanbieter wieder: dabei kann – natürlich nur solange die erste Spielzeit noch im Gange ist – ebenfalls ein Halbzeit/Endstand Tipp in Echtzeit platziert werden.
 


Die 5 besten Wettanbieter für Halbzeit/Endstand Wetten im Test

 


 
Alle Wettarten im Überblick
 

 

Informationen und Erklärungen zu allen Wettarten:

BASIS WETTARTEN:
EinzelwetteKombiwetteSystemwette
WETTMÖGLICHKEITEN:
Zweiweg-WettenDreiweg-WettenMehrweg-Wetten
SiegwettePlatzwette
SPEZIALWETTEN:
HandicapwetteLangzeitwetteTorwette
Erstes Tor WetteTorschützenwetteErgebniswette/Resultatwette
LivewetteHalbzeitwetteHalbzeit Endstand Wette
Doppelte Chance WetteDraw No BetHead-to-Head Wette
Über/Unter (Over/Under) WetteScorecast WetteSupertoto
Spread WetteEach Way WetteAsiatisches Handicap
Moneyline WetteSuper Bowl WettenTour de France Wetten
US Open WettenAustralian Open WettenFrench Open Wetten
Wimbledon WettenOscars WettenESC Wetten
Olympia Wetten
WETTEN AUF SPORTARTEN
Wettarten bei HunderennenWettarten bei PferderennenWettarten bei Golfwetten
Wettarten bei Esport-WettenWettarten bei BasketballwettenWettarten bei Handballwetten
Wettarten bei Football WettenWettarten bei BaseballwettenWettarten bei Volleyballwetten
Wettarten bei Formel 1 WettenWettarten bei Dartswetten

 

Heinz hat die Halbzeit Endstand Wetten erklärt

HeinzHeinz ist seit mehr als 25 Jahren im Geschäft mit Sportwetten tätig. Vom einfachen Kassenpersonal im Wettshop bis zum CEO eines großen internationalen Wettanbieters hat er dabei alle Stationen in diesem Business durchlaufen. Seit 2008 ist Heinz als Berater in der Wettbranche aktiv und widmet sich in erster Linie dem Testen und Vergleichen der verschiedenen Wettanbieter im Internet.