Paderborn-Coach Steffen Baumgart zeigt es an – die Reise des SCP geht wieder in die 2. Bundesliga. ( © imago images / pmk)

Während in der oberen Tabellenhälfte zwar der Meistertitel vorzeitig entschieden ist, und aber noch um die Europapokal-Startplätze gespielt wird, herrscht ganz unten der Kampf ums Überleben in der Bundesliga.

Geht es nach der Meinung der Wettanbieter, dann müssen sich im Saisonfinish noch zwei Teams große Sorgen um den Klassenerhalt machen…

… neben Fortuna Düsseldorf auch noch Werder Bremen!

Wettquoten: Wer steigt aus der Bundesliga ab?

Bet365
1.04
Werder Bremen
Bet365 besuchen
Bet365
1.72
Fortuna Düsseldorf
Bet365 besuchen

* Quoten Stand vom 25.6.2020, 8:30 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten

+++ Text: Vor Beginn der Rückrunde +++

Für Union ist es überhaupt die erste Saison in der Bundesliga. Und natürlich soll diese Premieren-Spielzeit nicht gleich wieder mit der Rückkehr in die Zweitklassigkeit enden.

Die Berliner dürfte jedoch ein Blick in die jüngere Vergangenheit einen kräftigen Motivationsschub geben: Seit dem Jahr 2000 mussten nur zwei der sieben Neulinge direkt wieder runter in die Zweitklassigkeit!

Und generell haben sich in den letzten Saisonen die Aufsteiger sehr gut gehalten, wie auch in der Vorsaison beispielsweise Fortuna Düsseldorf.

Einige Jahre schafften etwa der FC Ingolstadt und Darmstadt 98 entgegen aller Prognosen von Experten und Buchmachern den Klassenerhalt.

Das dürfte auch dem SC Paderborn sowie auch dem 1. FC Köln Hoffnung geben…

Anbieter: Betano | 18+ | AGB gelten

Bundesliga Absteiger Wetten: Erwischt es diesmal einen „Stammgast“?

Da sich in den letzten Saison die Aufsteiger eigentlich immer recht gut geschlagen haben, sollten sich vor allem jene Klubs Gedanken machen, die schon etwas länger in der Bundesliga dabei sind, aber auch jede Saison aufs Neue zu den Abstiegskandidaten gezählt werden.

Da wäre beispielsweise Mainz 05. Der Karnevalsverein ist zum 11. Mal in Folge in der Beletage des deutschen Fußballs dabei.

Ob die Mainzer das Dutzend voll machen können? Dafür müsste der Klassenerhalt geschafft werden.


Bundesliga Absteiger Wetten: Wer wird Letzter?

Bet-at-home
1.25
Paderborn
Bet-at-home besuchen
Bet-at-home
3.20
Bremen
Bet-at-home besuchen
Bet-at-home
7.20
Düsseldorf
Bet-at-home besuchen

Quoten Stand vom 22.5.2020, 8:00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten


Kein leichtes Unterfangen, darf man den Bundesliga Absteiger Wetten der Buchmacher Glauben schenken. Die Nullfünfer zählen seit Beginn der Rückrunde zum engsten Kreis der Abstiegsanwärter.

Ähnlich wie auch der FC Augsburg.

Sowohl Mainz als auch für den FCA ist das aber nichts Neues. Bereis in der vergangenen Saison kamen sie ernsthaft in die Bredoullie und konnten den Klassenerhalt nur unter größter Anstrengung abwenden.

Die Bundesliga Absteiger der letzten 5 Saisonen:

  • 2018/19: Hannover 96, 1. FC Nürnberg, VfB Stuttgart
  • 2017/18: Hamburger SV, 1. FC Köln
  • 2016/17: FC Ingolstadt, Darmstadt 98
  • 2015/16: VfB Stuttgart, Hannover 96
  • 2014/15: SC Freiburg, SC Paderborn

Aufpassen sollte auch Fortuna Düsseldorf. In der vergangenen Saison galten die „Fortunen“ zwar schon als Abstiegskandidat Nummer 1, konnten mit einer famosen Rückrunde aber sehr früh den Klassenerhalt fixieren.

Da traditionell das zweite Jahr eines Aufsteigers am gefährlichsten ist, werden die Düsseldorfer auch diesmal wieder gemäß den Absteiger Wetten als Anwärter für ein Zweitliga-Ticket gehandelt.

2017 stiegen Ingolstadt und Darmstadt in der zweiten Saison nach dem Aufstieg ab, in der Vorsaison passierte dies Stuttgart und Hannover.

Bet365
Testsieger
91/100

Das könnte Dich auch interessieren: