la liga quoten spanien meister wetten
Wer wird spanischer Meister? Real Madrid mit Karim Benzema ist bei den Spanien Meister Quoten der Favorit. (© GABRIEL BOUYS / AFP / picturedesk.com)

Der FC Valencia war 2004 das letzte Meisterteam, das nicht aus Madrid oder Barcelona kam. Seit 2005 geht der spanische Meistertitel entweder nach Madrid zu Real und Atletico oder zum FC Barcelona.

Geht es nach den Spanien Meister Wetten und La Liga Quoten der Wettanbieter in Deutschland geht der Meisterpokal wieder an dieses Trio. Nur an wen?

Gelingt Real die Titelverteidigung, gewinnt Barca im Jahr 2 nach Messi die Meisterschaft oder kann Atletico das Top-Duo wieder einmal düpieren?

Spanien Meister Wetten – wer gewinnt die La Liga 2023?

La Liga Quoten bei Bet365
Spanien Meister Wetten bei Bwin
La Liga Meister Wettquoten bei BildBet
La Liga Quoten bei Betano
Spanien Meister Wetten bei Bet-at-home
Spanien Meister Wettquoten bei Betway
100 Wettcredits 100€ Jokerwette 100 € Wettbonus 20€ Gratiswette 100€ Wettbonus 100€ Wettbonus
Real Madrid 2.00 2.00 1.83 1.90 1.99 2.00
FC Barcelona 2.00 2.00 1.83 2.00 1.90 2.10
Atletico Madrid 21.0 21.0 15.0 30.0 28.9 17.0
Villarreal 41.0 41.0 67.0 50.0 34.0 34.0
Real Betis 51.0 51.0 67.0 100 51.0 51.0
Athletic Bilbao 101 101 51.0 350 81.0 67.0
Real Sociedad 151 251 151 250 150 81.0
FC Sevilla 251 151 251 400 250 151
Quoten Stand vom 19.9.2022, 13:45 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten. Diese Aufzählung ist nur ein Auszug – die vollständige Liste gibt es beim jeweiligen Wettanbieter. Text: Vor Saison-Beginn

La Liga Quoten: Wetten, Favoriten, beste Anbieter

Spanien Meister Quoten: Real ist Favorit

Bei den Spanien Meister Wettquoten gibt es vor Saisonbeginn zwei fast gleichwertige Favoriten: Real Madrid und der FC Barcelona.

Bei den La Liga Quoten und Spanien Meister Wetten vor Beginn der Saison 2022/23 sind damit jene zwei Teams vorne, die auch auf die vergangenen Spielzeit in dieser Reihenfolge beendet hatten.

Real Madrid wurde Meister, der FC Barcelona landete trotz Umbruch und Messi-Abgang mit Respektabstand dahinter auf Rang 2.

Jetzt gehen beide Teams mit unterschiedlichen Vorzeichen in diese Spielzeit. Real hat seine Erfolgstruppe rund um Stürmer-Star Karim Benzema zusammengehalten, Barca hat wieder einen Umbruch vollzogen und einige neue Spieler geholt – unter anderem Robert Lewandowski.

Die Verpflichtung des aktuellen Weltfußballers darf schon mehr als nur ein als Fingerzeig Richtung Meistertitel gedeutet werden. Und auch als klare Kampfansage an den Madrider Erzfeind.

Bei den Spanien Meister Wetten haben die besten Fußball-Wettanbieter wohl hauptsächlich wegen der Lewandowski-Verpflichtung den FC Barcelona ganz weit oben bei ihrer Titelprognose.

Dennoch werden bei den Experten die Königlichen als Titelfavorit Nummer 1 gehandelt. Für Real spricht, dass die Mannschaft seit Jahren eingespielt ist. Und kann Karim Benzema seine Topform der vergangenen Jahre auch in dieser Saison halten, dürfte es ganz schwer werden, die Königlichen vom Meisterthron zu stoßen.

Selbstverständlich ist ein Meistertitel für Real aber nicht – das zeigt auch ein Blick auch die Statistik des letzten Jahrzehnts.

Seit 2010 konnten die “Königlichen” nur vier Mal Meister werden. In diesem Zeitraum holte der FC Barcelona gleich 7x den Meisterpokal, Stadtrivale Atletico kommt auf zwei Titelgewinne.

Die spanischen Meister seit 2015

SaisonMeisterVizePunkteVorsprung
21/22Real MadridFC Barcelona8613
20/21Atletico MadridReal Madrid862
19/20Real MadridFC Barcelona875
18/19FC BarcelonaAtletico Madrid8711
17/18FC BarcelonaAtletico Madrid9314
16/17Real MadridFC Barcelona933
15/16FC BarcelonaReal Madrid911
14/15FC BarcelonaReal Madrid942

Spanien Meister Wettquoten für Atletico

Der spanische Fußball wird seit jeher von beiden Giganten FC Barcelona und Real Madrid geprägt. So auch in der jüngeren Vergangenheit.

Seit 2005 (!) ging nur zwei Mal der spanische Meistertitel nicht an Barca oder Real – beide Male gelang dies Atletico Madrid: 2014 und 2021.

In der vergangenen Saison landete Atletico wieder auf seinem Stammplatz – auf Rang 3.

Damit wollen sich die Colchoneros aber längst nicht mehr zufrieden geben. Sie wollen mehr als nur die dritte Kraft sein. Ob sie 2023 die beiden Branchen-Riesen von der Spitze verdrängen können?

Bei den Spanien Meister Wettquoten wird dies den Rot-Weißen aus der Hauptstadt nicht wirklich zugetraut. Atletico rangiert bei den La Liga Quoten in Bezug auf den Meistertitel auf dem dritten Platz hinter Barca und Real.

Allerdings hat Atletico die beiden Dominatoren in der jüngeren Vergangenheit schon mehrmals ärgern können. Am besten gelang dies, wenn sie keiner auf der Rechnung hatte. Vielleicht auch 2023?

bwin
Empfehlenswert
100 € Jokerwette* 18+ | nur Neukunden | AGB beachten Alle AGBs

Spanien Meister Wetten für FC Sevilla, Villarreal & Co.

Die weiteren Teams in Spanien finden kaum ernsthafte Erwähnung bei der Frage nach der Meisterschaft und den La Liga Quoten.

Mannschaften wie der FC Sevilla, Real Sociedad oder FC Villarreal werden nur als krasse Außenseiter in die spanische Meisterschaft geschickt. Dabei hat vor allem der FC Sevilla regelmäßig bewiesen, Titel gewinnen zu können – wie mehrmals in der Europa League.

Auf nationaler Ebene gelang es aber niemanden die “Großen Drei” hinter sich zu lassen. Zuletzt war dies 2004 durch den FC Valencia der Fall. Das war der letzte Meistertitel der nicht nach Barcelona oder Madrid gegangen ist.

Wer allerdings an die Englische Premier League, genauer gesagt an die Saison 2015/16, denkt, wird sich an Leicester City erinnern.

Mit einer absurden Quote von 5000:1 bei Saisonbeginn, kostete die Meisterschaft den Buchmachern am Ende eine Menge Geld und denjenigen, die den Foxes das Vertrauen schenkten, winkte ein schöner Batzen Geld.

La Liga Quoten für die Top-4: Wer kommt in die Champions League?

Wem die Meisterschaftsfrage in der spanischen La Liga zu heikel ist, aber stattdessen einen Favoriten für die Platzierung unter den ersten vier ausgemacht hat, der ist mit einer solchen La Liga Langzeitwette bestens bedient.

Ähnlich wie bei der Meisterschaftsfrage sind die Plätze laut den La Liga Prognosen der Buchmacher so gut wie vergeben. Drei der vier Plätze für die Champions League gehen wohl zu 99% an Real, Barca und Atletico.

Bleibt somit noch ein freies Ticket für die Teilnahme an der Königsklasse übrig.

Am ehesten traut man dem mehrmaligen Europa-Leageue-Sieger FC Sevilla die Top-4 zu. Diese Platzierung holten die Andalusier auch in der vergangenen Saison.

La Liga Wetten: Wer kommt in die Top-4?

Bet365
1.015
Real Madrid
Bet365 besuchen
Bet365
1.015
FC Barcelona
Bet365 besuchen
Bet365
1.50
Atletico
Bet365 besuchen
Bet365
2.00
Villarreal
Bet365 besuchen
Bet365
3.00
Real Betis
Bet365 besuchen
Bet365
5.00
Athletic Bilbao
Bet365 besuchen
Bet365
10.0
FC Sevilla
Bet365 besuchen
Quoten Stand vom 19.9.2022, 13:45 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten. Diese Aufzählung ist nur ein Auszug – die vollständige Liste gibt es beim jeweiligen Wettanbieter.

Es dürfte aber ein enges Rennen werden, denn auch Real Sociedad, FC Villarreal, Betis Sevilla und Athletic Bilbao werden entsprechende Chancen für eine Top-4-Platzierung gegeben.

Ein Kandidat dafür könnte beispielsweise auch der FC Valencia sein.

2019 machten die “Blanquinegros” vor, wie es für einen Außenseiter sogar mit einem Titel klappen könnte und entriss, im Finale der Copa del Rey, dem favorisierten FC Barcelona den eigentlich sicher geglaubten spanischen Pokal. In der Liga reichte es am Ende der Saison 2020/21 aber nur für Platz 13.

Spezial- und Langzeitwetten für La Liga

Ganz so ausführlich, wie die die besten Sportwettenanbieter zum Großteil Wetten auf die Premier League zelebrieren, findet das für die spanische La Liga nicht statt. Nichtsdestotrotz gibt es je nach Wettanbieter eine große Auswahl an Langzeitwetten und Spezial-Quoten.

Neben Wetten auf die Meisterschaft oder die Top Vier, gesellen sich Wetten auf den Abstieg, den Torschützenkönig, die obere Tabellenhälfe sowie den Direktvergleich (“Head-to-Head”-Wetten) von zwei oder drei Mannschaften, wer am Ende am besten platziert die Saison abschließen wird.

Gibt es bei den Deutscher Meister Wetten die Option den “Meister OHNE Bayern” zu tippen – sprich, wenn die Bayern auf Platz 1 kommen, wer Zweiter wird – trifft dies in Spanien auf eine “Meisterwette OHNE Real und Barcelona” zu. Bedeutet, wenn Real und Barca die ersten beiden Plätze belegen, wer Dritter wird.

Auswahl an Langzeitwetten:

  • Wer kommt in die Top-4 (Champions League)?
  • Wer steigt aus La Liga ab?
  • Wer wird bester Klub aus Madrid?
  • Wer wird bester Klub in Andalusien?
  • Gewinnt Verein XY das Triple aus La Liga, Champions League und Copa del Rey?
  • Wer wird Torschützenkönig?

Die besten Wettanbieter für die La Liga | September 2022

Bet365
Testsieger
97 /100
bwin
Empfehlenswert
96 /100
Betano
Empfehlenswert
94 /100
Betway
Sehr empfehlenswert
93 /100
BildBet
Empfehlenswert
92 /100
ADMIRALBET
Sehr empfehlenswert
90 /100
Bet3000
Sehr empfehlenswert
90 /100

Kommerzieller Inhalt | 18+ | AGB gelten


Um am Ende bei der richtigen Wette den richtigen Buchmacher an seiner Seite zu haben, bedarf es einer guten Kenntnis des Sportwettenanbieter Marktes.

Welcher Bookie liefert die besten Ergebnisse, wenn es um Wetten auf La Liga geht?

Mit solchen und anderen Fragen beschäftigt sich die Sportwettentest-Redaktion seit Jahren. Der Wettanbietervergleich hat über die Jahre gezeigt, wer im Bezug auf die spanische Primera Division, oder auch La Liga genannt, die besten Ergebnisse liefert. (Die Prozentzahlen beziehen sich auf das jeweilige Testergebnis für das La Liga Wettangebot & die Quoten).

Der beste Wettanbieter für La Liga Wetten und Spanien Meister Quoten ist der britische Traditions-Buchmacher und unser allgemeiner Testsieger Bet365. Hier passt das Angebot an Wetten und auch das Niveau der Quoten ist auf einem sehr hohen Level.

Zudem bietet Bet365 für die spanische Meisterschaft eine große Auswahl an Langzeitwetten an und ist generell auch bei Livewetten exzellent aufgestellt.


Das könnte Dich auch interessieren: