Fussballspiele werden durch Tore entschieden. Ohne den erfolgreichen Torabschluss gibt es keinen Sieger und kann daher weder auf dem Feld noch auf der Tribüne gejubelt werden. Diesem entscheidenden Ereignis liegt daher die Wettart Torwetten zu Grunde:

Dabei wird nämlich darauf getippt wann, ob oder wie viele Tore in einem Spiel erzielt werden können.

Die Torwette ist also eine spezielle Form der Fußballwetten und kann sich im Wettprogramm der online Wettanbieter auf verschiedene Weisen präsentieren:

Ergebniswette

Die klassische Form der Torwette ist die Ergebnis- oder Resultatwette:

Icon Fußball

Dabei wird auf das exakte Ergebnis, das zum Zeitpunkt des Schlusspfiffs auf der Anzeigentafel steht, gespielt.

Von den Wettanbietern werden dabei für das jeweilige Spiel von Interesse mehrere Möglichkeiten (z. B. 1:0 oder 1:3,…) mit der damit verbundenen Wettquote angeboten.

Da diese Variante der Torwette relativ schwierig vorherzusagen und daher eher risikoreich ist, sind hier meist sehr ansprechende Quotierungen zu finden.

Wetten auf die Anzahl der Tore

Wie viele Tore fallen in einem Spiel? Basierend auf dieser Frage, wird hier auf die Anzahl der erzielten Treffer innerhalb der regulären Spielzeit einer Fussballpartie getippt.

Welche der beiden Mannschaften dabei die Tore beisteuert, ist für die Wette unerheblich.

*AGB gelten | 18+

Neben der Wettmöglichkeit auf die Ziffer (zum Beispiel 0-2 Tore, 1 Tor, 3 oder mehr Tore) wird bei vielen Buchmachern auch der Begriff „Über/Unter“ für die Wettmöglichkeit auf die Anzahl der Tore verwendet: Fallen über oder unter 2,5 Tore pro Spiel?

 0, 1 oder 2 Tore entsprechen dabei dem Ausgang „unter 2,5 Tore“, ab 3 Toren im Spiel spricht man von „über 2,5 Tore“.

Da es nur zwei mögliche Spielausgänge bei dieser Wettart gibt sind Tipps auf Über/Unter-Wetten mit weniger Risiko behaftet, als ein Tipp auf die exakte Anzahl der Tore – demensprechend präsentiert sich auch das Verhältnis der Quoten.

Wetten auf den Zeitpunkt des Treffers

Bei dieser Form der Wette ist zwischen der 1. und der 90. Minute alles möglich:

Auf den Websites der Online Wettanbieter kann beispielsweise auf den Zeitpunkt des ersten oder letzten Tores im Spiel getippt werden oder gar eine Prognose gewagt werden, ob innerhalb von einer beliebigen Zeitspanne (z.B. 5, 10 oder 15 Minuten) der Torjubel zelebriert werden darf.

Beispielsweise werden folgende Möglichkeiten angeboten:

  • Fällt in den ersten 5 Minuten ein Tor?
  • Fällt zwischen Minute 10 und 20 ein Treffer?
  • Landet der Ball innerhalb der ersten Spielhälfte im Tor?

Wetten auf den Torschützen

Wettbegeisterte Sportfans, die nicht nur überzeugt sind, dass ein Tor fällt, sondern auch die jeweilige Mannschaft oder den Torschützen dazu benennen können, stehen bei den Torwetten weitere Wettmöglichkeiten zur Verfügung:

In diesem Bereich kann entweder auf den ersten Torschützen oder die Mannschaft, die als erste den Führungstreffer erzielen kann, getippt werden.

Icon Info

Bei Wetten dieser Kategorie gilt es in den Wettbestimmungen zu beachten, wie verfahren wird, falls der Spieler auf den getippt wurde nicht zum Einsatz kommt – oft ist die Wette dadurch nämlich nicht automatisch verloren!

Anwendung finden die verschiedenen Möglichkeiten auf Tore zu wetten gerne in Form von Kombinationswetten oder im Bereich der Livewetten. Hier ist bei manchen Wettanbietern ein nahezu unerschöpfliches Repertoire an Torwetten im Angebot zu finden – und nicht nur bei den Fussballwetten:

Auch bei weiteren Sportarten, wie Eishockey oder Handball, wo die Mission „Tore schießen“ oberste Priorität genießt, ist diese Wettart sehr beliebt.


Die 7 besten Wettanbieter für Torwetten im Sportwetten Test

bet365
92%
hervorragend
bet365 besuchen
tipico
91%
hervorragend
tipico besuchen
Interwetten
89%
sehr gut
Interwetten besuchen
Bet3000
87%
sehr gut
Bet3000 besuchen
bet-at-home
85%
sehr gut
bet-at-home besuchen
ComeOn
83%
gut
ComeOn besuchen
Ladbrokes
82%
gut
Ladbrokes besuchen

Informationen und Erklärungen zu allen Wettarten: