Langzeitwette bei Sportwetten – Erklärung und Beispiel

Für die Wettart der Langzeitwetten ist Ausdauer gefragt: Das Spannungsniveau ist im Vergleich zu Wetten aus anderen Kategorien deutlich geringer, dafür ist ein langer Atem der wettbegeisterten Sportfans von Nöten. Wird dieser mit einem richtigen Tipp belohnt, winken jedoch meist sehr ansehnliche Wettgewinne.

Denn bei Langzeitwetten handelt es sich – wie der Name bereits erahnen lässt – um Tipps, deren Ergebnis erst nach einigen Wochen oder gar Monaten feststeht. Bei der Laufzeit der Wette vergeht lange Zeit: Es geht dabei nicht um Wetten auf ein bestimmtes Spiel oder eine definierte Spielbegegnung, sondern um saisonübergreifende oder turnierumfassende Wetten.

 

 

Klassische Beispiele für Langzeitwetten sind Meistertipps, Pokalsieger, Wetten auf den Gewinner der Champions League oder auch kommende Europa- oder Weltmeister.

 

Wann & wie lange warten?

Da von den Sporttippern einiges an Geduld verlangt wird bis diese wissen, ob der abgegebene Wettschein erfolgreich war oder nicht, zählt diese Wettart allgemein nicht unbedingt zur ersten Wahl bei den getätigten Wetten. Hochgerechnet auf alle Sportwetten bewegt sich die Anzahl der Tipps auf einen Langzeitsieger im Minimalbereich, meist nur im Promillebereich der gesamten Wetteinsätze. Einzige Ausnahme bilden eventuell Wetten auf den Fussball-Europameister, Weltmeistertipps oder Torschützen bei einem großen Fußballereignis.

 
rufzeichenalle Wettanbieter im Vergleich
 

Durch die relativ lange Laufzeit und vergleichsweise geringe Bedeutung wird jedoch die Aktualisierung der Wettquoten bei Langzeitwetten von den Buchmachern meist durchaus hinter den tagesaktuellen Ereignissen angestellt: Vor allem für manche Außenseiter im Meisterschaftsbetrieb sind somit oft attraktive Quoten zu finden.

Da die Sportwetten Anbieter einen Großteil der Wettumsätze mit den favorisierten Mannschaften generieren, sind hier von Start weg keine allzu attraktiven Quoten zu erwarten – und auch bei Quotenkürzungen trifft es oft die Favoriten zuerst.

Es lohnt sich somit selten Tipps auf favorisierte Vereine auf den Wettschein zu schreiben. Für den erweiterten Favoritenkreis ist hingegen ein Vergleich der Wettquoten der internationalen Buchmacher allemal einen Blick wert.

Der beste Zeitpunkt, um sich für eine Langzeitwette zu entscheiden, ist knapp bevor eine Saison oder ein Turnier gestartet werden. Denn wenn die ersten Auftritte der Mannschaften absolviert sind, lässt sich zwar eine bessere Einschätzung treffen, aber auch die Wettquoten zeigen sich dementsprechend angepasst.
 
Alle Wettarten im Überblick
 
 

Informationen und Erklärungen zu allen Wettarten:

BASIS WETTARTEN:
EinzelwetteKombiwetteSystemwette
WETTMÖGLICHKEITEN:
Zweiweg-WettenDreiweg-WettenMehrweg-Wetten
SiegwettePlatzwette
SPEZIALWETTEN:
HandicapwetteLangzeitwetteTorwette
Erstes Tor WetteTorschützenwetteErgebniswette/Resultatwette
LivewetteHalbzeitwetteHalbzeit Endstand Wette
Doppelte Chance WetteDraw No BetHead-to-Head Wette
Über/Unter (Over/Under) WetteScorecast WetteSupertoto
Spread WetteEach Way WetteAsiatisches Handicap
Moneyline WetteSuper Bowl WettenTour de France Wetten
US Open Wetten
WETTEN AUF SPORTARTEN
Wettarten bei HunderennenWettarten bei PferderennenWettarten bei Golfwetten
Wettarten bei Esport-WettenWettarten bei BasketballwettenWettarten bei Handballwetten
Wettarten bei Football WettenWettarten bei BaseballwettenWettarten bei Volleyballwetten
Wettarten bei Formel 1 WettenWettarten bei Dartswetten
Top