Gelingt Jürgen Klopp und dem FC Liverpool 2020 die Titelverteidigung in der Champions League? (Credits: Jan Woitas / dpa / picturedesk.com)

Drei lange Jahre war Real Madrid in der Champions League das Maß aller Dinge gewesen, ehe Liverpool mit einem 2:0-Sieg über Tottenham im Juni die madrilenische Phalanx durchbrechen konnte.

In der Saison 2019/2020 schlüpfen Jürgen Klopp und seine Reds somit in die Rolle des Gejagten und hoffen dabei, es besser zu machen als ihre Vorgänger vor rund 14 Jahren.

Wettquoten: Wer gewinnt die Champions League?

Champions League Sieger Wetten bei Bet365
Champions League Sieger Wetten bei Interwetten
Champions League Sieger Wetten bei Unibet
Champions League Sieger Wetten bei Bet3000
Champions League Sieger Wetten bei Tipico
Champions League Sieger Wetten bei XTiP
zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter
Manchester City 3,75 3,75 4,00 3,70 3,80 3,80
Paris SG 7,00 7,00 7,00 7,00 7,00 7,00
FC Liverpool 7,00 6,75 7,00 7,00 7,00 7,00
FC Barcelona 7,50 7,25 8,00 7,50 7,50 7,50
FC Bayern 10,0 9,50 10,0 10,0 9,00 9,50
Juventus 13,0 11,75 14,0 12,0 12,0 13,0
Real Madrid 15,0 15,75 19,0 17,0 15,0 16,0
Dortmund 51,0 42,0 41,0 45,0 40,0 40,0
RB Leipzig 51,0 44,0 51,0 45,0 40,0 45,0
RB Salzburg 201 210 251 300 150 150
Leverkusen 751 720 1001 999 500 320

* Quoten Stand vom 12.11.2019, 09:26 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.

Damals war Liverpool nach dem Titelgewinn von 2005 ebenfalls als amtierender Champion in die neue CL-Spielzeit gestartet.

Auf eine recht ansprechende Vorrunde, in der die Reds sich ungeschlagen den Gruppensieg gesichert hatten, folgte ein gleichsam überraschendes wie jähes Ende im Achtelfinale gegen Benfica Lissabon.

Doch seither hat sich einiges getan – allen voran die Tatsache, dass der langjährige CL-Fluch vom glücklosen Titelverteidiger nach dem Dreifach-Triumph Reals inzwischen endgültig seinen Schrecken verlor.

Alle CL Gruppen 2019 im Überblick

  • Gruppe A: PSG, Real Madrid, Club Brügge, Galatasaray
  • Gruppe B: Bayern München, Tottenham, Olympiacos, Roter Stern Belgrad
  • Gruppe C: Manchester City, Schachtjar Donezk, Dinamo Zagreb, Atalanta
  • Gruppe D: Juventus, Atletico Madrid, Bayer Leverkusen, Lok Moskau
  • Gruppe E: FC Liverpool, SSC Neapel, Salzburg, KRC Genk
  • Gruppe F: FC Barcelona, Borussia Dortmund, Inter Mailand, Slavia Prag
  • Gruppe G: Zenit St. Petersburg, Benfica Lissabon, Olympique Lyon, RB Leipzig
  • Gruppe H: Chelsea, Ajax, Valencia, OSC Lille

Nichtsdestotrotz sind es nicht die Reds, die bei den Titel-Quoten die Nase vorne haben.

Im vierten Anlauf, so die Prognose der Wettanbieter, soll es für Star-Trainer Pep Guardiola und seinem schwerreichen Arbeitgeber Manchester City endlich für den großen Coup reichen.

Trotz jährlicher Millionen-Investments war für den Spanier mit den Sky Blues das Finale bisher unerreichbar gewesen.

In der Vorsaison etwa scheiterte man zum bereits zweiten Mal am Stück im Viertelfinale; in Guardiolas Premieren-Saison war gar im Achtelfinale bereits Endstation.  

Die enorme Qualität des Kaders, das Gespür eines Trainer-Gurus wie Guardiola sowie das individuelle Können begnadeter Fußballer wie de Bruyne, Agüero & Co. lassen die Wettanbieter jedoch aller vorausgegangener Enttäuschungen zum Trotz an einen Triumph der Citizens glauben.

Die besten Champions League Sieger Wetten & Quoten

Unibet
4.00
Manchester City
Unibet besuchen
Tipico
7.00
PSG
Tipico besuchen
Unibet
8.00
FC Barcelona
Unibet besuchen
Bet365
7.00
FC Liverpool
Bet365 besuchen
Unibet
10.0
Bayern München
Unibet besuchen
Unibet
14.0
Juventus
Unibet besuchen
Unibet
19.0
Real Madrid
Unibet besuchen
Unibet
24.0
Atletico
Unibet besuchen
Bet365
51.0
SSC Neapel
Bet365 besuchen
Bet365
51.0
BVB
Bet365 besuchen
Bet365
51.0
RB Leipzig
Bet365 besuchen
Bet3000
300
RB Salzburg
Bet3000 besuchen
Unibet
1001
Leverkusen
Unibet besuchen

* Quoten Stand vom 12.11.2019, 09:26 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.

Jedoch mit einer kleinen Einschränkung: diese heißt FC Barcelona.

Obwohl die Katalanen nicht der Top-Favorit der Buchmacher sind, sind deren niedrige Erfolgs-Quoten ein klarer Hinweis darauf, dass ihnen ein Titelgewinn in der Königsklasse per se nicht abgesprochen wird.

Jedenfalls haben namhafte Verpflichtungen wie die des niederländischen Shootingstars Frenkie de Jong oder Atletico-Bomber Antoine Griezmann Barca in der Gunst der Online Wettanbieter nochmal kräftig steigen lassen.

Alle Sieger der UEFA Champions League

  • Real Madrid (13)
  • AC Mailand (7)
  • FC Liverpool (6)
  • FC Bayern, FC Barcelona (5)
  • Ajax Amsterdam (4)
  • Inter Mailand, Manchester United (3)
  • Juve, Benfica, Nottingham, Porto (2)
  • Steaua, BVB, Celtic, Chelsea, HSV, Marseille, (1)
  • Feyenoord, Aston Villa, Eindhoven, Roter Stern (1)
Unibet
Sehr empfehlenswert
86/100

Champions League Wetten: Chancen der Bundesligisten

Auch das sich im Umbruch befindliche Real Madrid gehört nach wie vor dem erweiterten Favoritenkreis an; ebenso wie der aussichtsreichste Bundesliga-Kandidat:

Bayern München, der in der abgelaufenen CL-Saison im Viertelfinale gegen den späteren Sieger Liverpool knapp den Kürzeren gezogen hatte.

Andere deutsche Vertreter wie Borussia Dortmund oder RB Leipzig können hingegen lediglich im Mittefeld der Quoten-Rankings verortet werden; was auch nicht sonderlich wundern darf.

Schließlich schafften es seit 1956 (damals noch Europapokal der Landesmeister, Anm.) mit Ausnahme der Bayern bloß zwei deutsche Teams, die Königsklasse für sich zu entscheiden: 1x Dortmund (1997) und 1x der HSV (1983).


Das könnte Dich auch interessieren: