Deutscher Meister Wetten
Wer wird 2020 deutscher Meister – Bayerns Niko Kovac oder Dortmunds Lucien Favre? Bei den Deutscher Meister Wetten gilt aktuell der FC Bayern als Favorit. (© imago images / Sven Simon)

Auch in der 57. Saison der Fußball Bundesliga schwebt wieder einmal die große Frage über allem: Wer wird deutscher Meister?

Die Wettanbieter haben sich bereits festgelegt – für sie gilt auch diesmal wieder Bayern München als Top-Favorit auf die Schale.

*AGB gelten | 18+

Wettquoten: Wer wird Deutscher Meister?

Deutscher Meister Wetten bei Bet365
Deutscher Meister Wetten bei Interwetten
Deutscher Meister Wetten bei Unibet
Deutscher Meister Wetten bei XTiP
Deutscher Meister Wetten bei Tipico
zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter
FC Bayern 1,20 1,25 1,22 1,20 1,22
Dortmund 8,00 6,50 8,00 6,00 7,00
RB Leipzig 11,0 10,0 10,0 9,00 8,50

* Quoten Stand vom 14.10.2019, 12:09 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.

Ob das Münchener Star-Ensemble dieser Favoritenrolle gerecht werden kann? Es bahnt sich jedenfalls wieder ein beinharter Kampf um die Meisterschaft an…

In der vergangenen Saison wäre es dem BVB fast gelungen, die Bayern vom Bundesliga-Thron zu stürzen, auf dem sie es sich seit 2013 gemütlich gemacht haben.

Erst am letzten Spieltag konnten die Münchener den 7. Meistertitel in Folge fixieren.

Damit es diesmal mit dem ersten Meistertitel seit 2012 klappt, hat der BVB aufgerüstet: Mit dem Duo Julian Brandt (von Bayer Leverkusen) und Thorgan Hazard (von Gladbach) wurde die Offensive, mit Mats Hummels (vom FC Bayern) und Nico Schulz (Hoffenheim) die Defensive verstärkt.

Das alles für ein Ziel – den Meistertitel. BVB-Boss Hans-Joachim Watzke formulierte es in der Sommerpause so: „Wir wollen Meister werden! Aber Bayern ist wie der Mount Everest, wie ein 8000er. Den kannst du versuchen zu bezwingen – und das möchten wir auch!“

Die besten Deutscher Meister Wettquoten:

Interwetten
1.25
FC Bayern
Interwetten besuchen
Unibet
8.00
Borusia Dortmund
Unibet besuchen
bet365
11.0
RB Leipzig
bet365 besuchen
Unibet
67.0
Bayer Leverkusen
Unibet besuchen
XTiP
150
Gladbach
XTiP besuchen
bet365
251
VfL Wolfsburg
bet365 besuchen
bet365
251
Schalke 04
bet365 besuchen
bet365
501
Eintracht Frankfurt
bet365 besuchen
bet365
1001
TSG Hoffenheim
bet365 besuchen
bet365
1501
Hertha BSC
bet365 besuchen
bet365
2001
Werder Bremen
bet365 besuchen
Unibet
2001
1. FC Köln
Unibet besuchen
bet365
2501
SC Freiburg
bet365 besuchen
bet365
3001
Mainz 05
bet365 besuchen
bet365
4001
Düsseldorf
bet365 besuchen
bet365
4001
FC Augsburg
bet365 besuchen
bet365
4001
Union Berlin
bet365 besuchen
tipico
5000
SC Paderborn
tipico besuchen

* Quoten Stand vom 14.10.2019, 12:09 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.

Heuer soll es aus Sicht der Dortmunder mit dem erfolgreichen Gipfel-Sturm klappen…

Allerdings haben die Bayern klarerweise etwas dagegen – sie wollen ihre Bundesliga-Regentschaft noch ein weiteres Jahr verlängern. In der Saison 1 nach der Ära „Robbery“ wird dies allerdings kein leichtes Unterfangen.

Die erfolgreichsten deutschen Meister:

28x Bayern München (zuletzt 2019)
5x Borussia Dortmund (zuletzt 2012)
5x Borussia Mönchengladbach (zuletzt 1977)
4x Werder Bremen (zuletzt 2004)

Dennoch sollte die Bayern-Mannschaft gut genug sein, um den Abgang der beiden Altmeister zu verkraften. Es befinden sich u.a. mit Robert Lewandowski, Philippe Coutinho, Manuel Neuer, Thiago, Javi Martinez und Joshua Kimmich ausreichend namhafte und erfahrene Top-Leute im Bayern-Kader.

Zudem wurde das Team in der Defensive bestens verstärkt – mit Benjamin Pavard und Luca Hernandez kamen zwei Abwehr-Spieler, die 2018 mit Frankreich Weltmeister geworden sind.

Deutscher Meister Wetten: Welche Rolle spielt RB Leipzig?

Laut Experten und Buchmacher Prognosen wird bei den Deutscher Meister Wetten zwar ein neuerliches Duell zwischen dem FC Bayern und Borussia Dortmund erwartet. Aber könnte es sein, dass es am Ende vielleicht sogar einen lachenden Dritten gibt?

RB Leipzig hat schon in der vergangenen Saison am Top-Duo geschnüffelt…

Zur Erinnerung: In der Rückrunde der Vorsaison waren die „Rasenballer“ das zweitbeste Team der Bundesliga – nur die Bayern waren noch einen Tick besser.

Jetzt haben die „Bullen“ mit Julian Nagelsmann einen neuen Cheftrainer, der auch gleich große Ziele ausgegeben hat – und zwar: „Titel gewinnen!“


Das könnte Dich auch interessieren:

Bundesliga Absteiger Wetten: Wer steigt ab?
Bundesliga Aufsteiger Wetten: Wer steigt auf?
Wetten auf den ersten Trainer-Wechsel der Saison