darts wm 2022 wetten
Gerwyn Price ist einer der Superstars der Pfeile-Branche – auch durch Spieler wie ihn werden Darts Wetten in Deutschland immer beliebter. (© Swen Pförtner / dpa / picturedesk.com)

Die verrauchte Eckkneipe war gestern, heute wird Darts in großen Hallen und vor einem frenetisch jubelnden Publikum gespielt und dementsprechend sind auch die Darts Wetten auf einem nie dagewesenen Hoch.

Das haben auch die Wettanbieter längst erkannt – sie bieten Darts Wetten in einem enormen Umfang an.

Wer ist der beste Darts Wettanbieter in Deutschland? Wo gibt es die besten Quoten und gibt es auch einen Bonus für Darts Wetten?

Darts Wetten: Beste Anbieter, Wettarten & wichtige Turniere

Die besten Darts Wettanbieter | Mai 2022

Betway
Sehr empfehlenswert
96 /100
Unibet
Sehr empfehlenswert
94 /100
Bet365
Testsieger
93 /100
bwin
Empfehlenswert
91 /100
888Sport
Empfehlenswert
90 /100
ComeOn
Empfehlenswert
89 /100
Bet-at-home
Empfehlenswert
87 /100
Betano
Empfehlenswert
86 /100
Mybet
Empfehlenswert
85 /100
Mobilebet
Empfehlenswert
82 /100

Kommerzieller Inhalt | 18+ | AGB gelten


Wer ist der beste Dart Wettanbieter 2022?

  1. Betway 🥇 (Die Nummer 1 für Darts Wetten & Quoten)
  2. Unibet 🥈 (Online-Pionier mit guten Quoten)
  3. Bet365 🥉 (stark bei Darts Quoten und Livewetten)
  4. Bwin (Gehört zu den größten Wettanbietern der Welt)
  5. 888Sport (Hohe Reputation für Dart Sport)
  6. Bet-at-home (Kundenorientiert & Börsennotiert)
  7. Mybet (Verlässlicher Darts Wettanbieter)

Wer sind die besten Darts Wettanbieter im Mai 2022?

Die Anbieter von Darts Wetten unterscheiden sich mittlerweile nur noch minimal. Wir haben die Buchmacher bei ihren Dartswetten in mehreren Kategorien getestet – Angebot, Wettquoten, Livewetten.

Schließlich sind es diese drei Punkte, die für Wetten auf Darts am wichtigsten sind: Wie gut und umfangreich ist das Wettangebot, sprich die Auswahl an Wettquoten, zu einem Match und wie gut sind die Darts Quoten?

Und weil Darts ein beliebter Sport für Livewetten ist – da sich das Geschehen nach Würfen, Legs und Sets abwechselt und schnell ändert – wurden auch die Darts Livewetten genau unter die Lupe genommen.

Das sind die drei besten Darts Wettanbieter in Deutschland: Betway, Bet365 und Unibet.

Betway Darts Wetten

Betway
93% hervorragend
Betway besuchen

Die Nummer 1 im Test der Darts Wetten ist der Online-Buchmacher Betway.

Der Sportwettanbieter mit britischen Wurzeln ist der beste Darts Wettanbieter am deutschen Sportwettenmarkt. Die Gründe sind schnell erklärt: Betway, generell gut aufgestellt in Sachen Wettprogramm, deckt beim Darts Wettangebot alles ab, was sich Freunde des Pfeilewettwerfens wünschen.

Zu jedem Match gibt es eine Vielzahl an Wetten. Die Quoten sind auf einem hohen Level und zu jedem Turnier gibt es eine große Anzahl an Langzeitwetten. Neben Wetten auf den Turniersieger sind das zum Beispiel: “Wie lautet die Finalpaarung?”, “Aus welcher Nation kommt der “Turniersieger” oder auch “Wieviele 9-Darter gibt es im Turnierverlauf?”

Abgerundet wird das Paket bei Betway durch eine sehr gute App, der Einzahlungs-Bonus sowie regelmäßige Aktionen samt Quotenboosts.

Betway Testbericht


Darts Wettquoten: Unibet

Unibet
94% hervorragend
Unibet besuchen

Ebenfalls ein großer Name, der bei den Darts Quoten & Wetten überzeugen kann, ist Unibet.

Der schwedische Buchmacher ist unsere Nummer 2 im Ranking der besten Darts Wettanbieter in Deutschland.

Auch hier besteht ein umfangreiches Wettprogramm. Dies gilt sowohl für einzelne Matches, wie auch Langzeitwetten. Allen voran steht aber ein nicht Darts Wetten spezifisches Umstand, der den Anbieter weit nach oben katapultiert: Die sehr guten Quoten.

Die Unibet App gilt zudem als bedienungsfreundlich, der Unibet Bonus weiß auch zu überzeugen.

Unibet Testbericht


Darts Wetten bei Bet365

Bet365
96% Testsieger
Bet365 besuchen

Der Testsieger in unserem gesamten Wettanbieter Vergleich, konnte auch bei den Darts Wetten überzeugen.

Wettquoten sowie Quotenschlüssel sind bei Bet365 immer auf einem sehr hohen Level und das ist auch im Dart der Fall.

Das Darts Wettprogramm, bei dem pro Match eine Vielzahl an Zusatzwetten (Handicap, Over/Under, 180er, etc.) Verfügung stehen, ist in diesem Ausmaß sehr stark. Und das auch bei den Livewetten

Englische Buchmacher, da der Sport in Großbritannien erst groß wurde, gehören ohnehin zu den Spitzenreitern für Darts Quoten – so auch Bet365.

Bet365 Testbericht


Die beliebtesten Darts Wetten

  • Zweiweg-Wetten
  • Handicap-Wetten
  • Leg-Wetten
  • Satz-Wetten
  • Sonderwetten 180er
  • Sonderwetten Nine Dart Finish
  • Sonderwetten Checkout
  • Langzeit-Wetten

1. Siegwette

Auch bei Darts Wetten ist die gängigste Variante jene mit Tipps auf den Sieger eines Spiels.

Die Basis-Tippvarianten im Darts sind die Zweiweg-Wette auf den Sieger in einem K.O.-Duell. Ein Unentschieden gibt es Darts eher selten, das hängt dann vom jeweiligen Turniermodus ab.

Spieler wie Gerwyn Price oder Michael van Gerwen haben aufgrund ihrer Qualität die niedrigsten Siegquoten.

Da die Wahrscheinlichkeit allerdings auch größer ist, können sich Kombiwetten auf die Big Player als gute Wahl herausstellen. Dadurch lässt sich die Gesamtquote auf einem Wettschein schnell deutlich erhöhen.

Vor dem Platzieren der Kombiwetten ist es aber wichtig zu recherchieren und auf die jüngsten Ergebnisse der Akteure zu blicken, immerhin muss man im Blick haben ob sie sich nicht in einem Formtief befinden.

2. Handicap & Over/Under-Wetten

Die Handicapwette ist natürlich auch im Darts omnipräsent. Dabei wird einem Favoriten ein virtueller Vorsprung zugewiesen.

Da von einem Sieg des klaren Favoriten auszugehen ist, kann die Siegquote bei der Darts Wette auf den Favoriten mit Handicap-Zusatz um einiges erhöht werden.

Weiters hoch im Kurs stehen die Over/Under-Wetten. Dieser Wettart ist aus dem Fußball bekannt (Über/unter 2,5 Tore im Spiel) und wird auch bei Darts Wetten sehr gern genommen – so etwa beispielsweise bei den Legs: “Über/unter 7,5 Legs im Spiel“ oder “Über 4,5 Sätze im Spiel”.

Diese Tippoption eignet sich vor allem bei engen Duellen, bei denen zwei gleich starke Spieler aufeinandertreffen. Unter-Tipps bieten Value, wenn es zu einer Partie mit klaren Ausgangsrollen kommt.

3. Nine-Darter Wetten: Die Jagd nach dem ‘Perfect Game’

Eine ganz eigene Faszination übt das sogenannte ‚Nine Dart Finish‘ auf alle Darts-Fans aus. Dieses entspricht etwa dem Hole-in-one beim Golf, der perfekten Leistung. Neun Pfeile sind mindestens notwendig um ein Leg erfolgreich abzuschließen.

Beim Spielmodus der Weltmeisterschaft – 501 mit Double Out – gibt es 18 verschiedene Kombinationen von neun Würfen, um ein 9-Dart-Finish zu erzielen. In jedem Fall müssen sechs, sieben oder acht Dreifachfelder getroffen werden, wobei eine Dreifach-19, Dreifach-17 oder Dreifach-15 dabei sein muss.

Da ein 9-Darter etwas ganz Besonderes ist, sind auch Darts Wetten dafür sehr gefragt. Auch deshalb, weil die Quoten dafür recht hoch angesiedelt sind.

Die besten Darts Wettanbieter haben für jedes Match die 9-Darter Wettquoten in ihrem Programm – entweder pro Spieler oder “beliebiger Spieler”.

Bet365
92/100
  • Bester Livewetten Anbieter
Hervorragend
Die Nummer eins im großen Sportwetten-Test! Weltmarktführer Bet365 besticht mit super Quoten und einem nahezu perfekten Wettangebot. Kleine Abzüge gab es nur beim Design.

4. Wetten und Quoten für 180er

Bei einem Turnier wie der Weltmeisterschaft, das mit dem Modus 501 und Double-Out gespielt wird, bekommt die 180 noch eine größere Bedeutung – deshalb spielen bei den Darts Quoten auch die 180er-Wetten eine wichtige Rolle.

Jeder Dartspieler kann seinen drei Pfeilen pro Runde maximal 180 Punkte erzielen. Das ist möglich, wenn er dreimal in Folge die Triple 20 trifft.

Darts Wetten auf 180er gibt es in zwei Formaten – entweder als Head-to-Head Wetten – heißt: Welcher Spieler wirft im Spiel mehr 180er? – oder aber auch als Over/Under Option.

Head-to-Head bedeutet im Rahmen der 180er Darts Wetten: Welcher Spieler wirft mehr 180er im Spiel.

Die Über/Unter-Wette bezieht sich auf eine gewisse Anzahl – so etwa: “Gibt es über/unter 4,5 180er im Spiel?” bzw. “Wirft Spieler XY über/unter 1,5 180er im Spiel?”

5. Langzeitwetten

Bei den besten Wettanbietern für Darts Wetten gibt es zudem noch eine Vielzahl an Langzeitwetten.

Diese stehen vor allem für größere Turnier bereit und dort kann bereits vor dem Turnier, oft auch Wochen davor, auf den Sieger des Turniers gewettet werden.

Aber auch weitere Darts Wetten stehen diesbezüglich zur Verfügung.

 
Beispiele für Langzeitwetten anhand der PDC Darts WM:

  • Wer wird Darts Weltmeister?
  • Gibt es einen neuen Weltmeister – Ja/Nein?
  • Wie lautet das Finale?
  • Erreicht Spieler X das Finale – Ja/Nein?
  • In welcher Runde scheidet Spieler X aus?
  • Wie weit kommt Spieler X?
  • Wem gelingt ein 9 Darter?
Bild oben: Langzeit-Tipps auf den kommenden PDC Weltmeister zählen zu den beliebtesten Darts Wetten.

Darts Live Wetten

Durch den statischen Aufbau des Sports, nämlich mit vielen Abschnitten via Legs und Sätzen bei denen die beiden Spieler abwechselnd in Aktion sind, bieten sich Darts Livewetten besonders gut an.

Für diese ist es klarerweise von Vorteil, wenn sich ein Match live im TV oder per Stream bei einem Darts Wettanbieter mitverfolgen lässt.

Im Live Wetten Bereich der besten Darts Wettanbieter können die Spiele in Realzeit mitverfolgt werden und somit auch umgehend Tipps platziert werden.

Besonders für die großen Turniere wie beispielsweise die PDC Darts Weltmeisterschaft werden die Live Wetten in einer riesigen Anzahl zur Verfügung gestellt.

Darts Wetten: die besten Livewetten-Anbieter

Bet365
Testsieger
98 /100
Unibet
Sehr empfehlenswert
94 /100
bwin
Empfehlenswert
94 /100
888Sport
Empfehlenswert
88 /100
Betway
Sehr empfehlenswert
88 /100
Betano
Empfehlenswert
88 /100
sportwetten.de
Empfehlenswert
88 /100

Erklärung: Wie funktioniert Darts?

Im herkömmlichen Darts hat jeder Spieler drei Darts-Pfeile zur Verfügung, welche aus ca. 2,37 Metern Abstand (je nach Norm und Spielart) auf die Dartscheibe geworfen werden. Die Wurflinie wird “Oche” genannt.

Wie erwähnt gibt es verschiedene Spielmodi, im Profi-Darts der PDC wird meist die Variante 301/501 gespielt. Hier hat jeder Spieler meist 501 Punkte und muss diese auf Null bringen. Wenn ein Spieler in einer Runde (3 geworfene Darts) über den verbleibenden Wert wirft, ist dieser ungültig.

Zudem kommt die Schwierigkeit hinzu, dass der letzte Wurf, der den Punktestand auf Null bringt (“Check-out”), via einem Doppelfeld passieren muss (“Double-Out”).

Darts Wetten

Die Punktwerte stehen am äußeren Rand des Brettes. Trifft man in die schwarzen oder weißen Felder darunter, hat man diesen Wert erworfen. Das äußere rote oder grüne Feld verdoppelt diesen Wert, die inneren roten/grünen Felder verdreifachen den Wert.

Der grüne Kreis in der Mitte bringt 25 Punkte, der rote Kreis (“Bull’s Eye”) 50 Punkte. Das Bull’s Eye gilt als Doppelfeld, hiermit darf ein 301/501-Spiel also beendet werden.

Die Reihenfolge der Zahlen am Brett ist immer gleich. Niedrige Zahlen liegen neben hohen Werten, um die Spannung zu erhöhen. Immerhin liegt das Feld “1” direkt neben jenem der “Triple 20” – dem höchsten Wert im Darts.

Turnierkalender: Die PDC Turniere 2022

  • 28. – 30. Januar: The Masters
  • 3. Februar – 26. Mai: Darts Premier League
  • 4. – 6. März: UK Open
  • 16. – 19. Juni: World Cup of Darts
  • 16. – 24. Juli: World Matchplay
  • 16. – 18. September: World Series Finals
  • 2. – 8. Oktober: World Grand Prix
  • Oktober: Champions League of Darts
  • November: Grand Slam of Darts
  • 27. – 30. November: European Championship
  • Dezember: Player Championship Finals
  • 14. Dezember – 2. Januar 2023: PDC Darts WM 2023

AGB gelten | 18+

Geschichte des Darts Sport: Eng mit Wettgeschäft verbunden

Auf der Insel stand vor gut hundert Jahren die Wiege des heutigen Darts. Um die Wende zum 20. Jahrhundert wurden die bis dahin üblichen hölzernen Wurfpfeile durch metallene ersetzt und zur Stabilisation dienten keine Vogelfedern mehr, sondern kleine Papier-Flügel.

Der moderne Darts-Sport war geboren – und gleich von Beginn an sehr eng mit dem Wettgeschäft verbunden.

Nachdem Darts nämlich im Jahre 1908 vom Glücksspiel zum Geschicklichkeitsspiel umetikettiert wurde, war es endlich möglich darauf zu wetten. Das im Königreich geltende Glücksspielverbot hatte dies zuvor verhindert.

Darts Wetten: Von England aus die Welt erobert

Den Weg zu diesem Durchbruch bereitete das Urteil eines Gerichts in Leeds. Dieses entschied nach einer praktischen Demonstration im Gerichtssaal, dass für das zielgenaue Werfen nicht das Glück sondern das individuelle Können ausschlaggebend ist.

Zuvor war gegen den Inhaber eines örtlichen Pubs Anklage wegen der Annahme von Wetten auf ein unerlaubtes Glücksspiel erhoben worden.

Sollte es in England so etwas wie ein Geheimnis für den unbedingten Erfolg einer neuen Erfindung zu geben, so hat dieses sicherlich etwas mit der Mischung aus einem Pub als Austragungsort und der legalen Möglichkeit darauf zu wetten zu tun.

Kein Wunder also, dass sich das neue Spiel rasend schnell verbreitete und heute in Pubs und Lokalen auf der ganzen Welt zu finden ist.

Im Laufe der Zeit entwickelte sich im Darts, neben dem Amateur-Bereich, eine rege Profi-Szene. Vor allem auf den britischen Inseln und in den Niederlanden begeistern entsprechend hoch dotierte Wettbewerbe seit Jahrzehnten die Massen.


icon tv

Die Turniere werden dort bereits seit den 1970er Jahren regelmäßig im Fernsehen übertragen. Und anstatt als Zeitvertreib um ein Pint Lager spielen die Cracks um hunderttausende Euro an Preisgeldern.


Bereits seit 1978 finden regelmäßig Weltmeisterschaften im Darts statt. Als Veranstalter fungierte dabei die British Darts Organisation (BDO). Ab 1992 etablierte dann der Konkurrenzverband Professional Darts Corporation (PDC), unter Mithilfe des Pay-TV-Senders Sky, eine eigene Weltmeisterschaft.

In der Gunst des Publikums konnten die WM der PDC inzwischen dem Wettbewerb der altehrwürdigen BDO klar den Rang ablaufen und generell ist die PDC das Um und Auf im Darts.

Es präsentieren sich die wichtigsten Dart-Turniere als fröhliche Parties, bei denen die Zuschauer die Spieler, vor allem aber sich selbst, ausgelassen feiern.

Dabei gehören, mal mehr Mal weniger, kreative Kostüme, selbstgebastelte Schilder, Schlachtengesänge und, wohl als Reminiszenz an die Pub-Kultur, der Alkoholgenuss, zu fixen Bestandteilen der Veranstaltungen. Und daneben gibt es noch hochklassigen Sport zu sehen und zahlreiche Darts Wetten zu spielen.

Vor allem die immer zum Jahreswechsel stattfindende PDC-WM erreichen durch Live-Übertragungen in Deutschland ein immer weiter wachsendes Publikum.

In einer Umfrage nach der Darts-WM 2017 erklärten knapp 20 Prozent aller befragten Männer zumindest eine Partie davon live mitverfolgt zu haben – und das Interesse ist bislang nur weiter gestiegen…


Das könnte dich auch interessieren: