motogp wetten
Wer wird MotoGP Weltmeister 2022? Bei den MotoGP Wetten gilt Joan Mir (36) als Weltmeister von 2020 nur als Außenseiter. (Credit: JOSE JORDAN / AFP / picturedesk.com)

Die Moto GP Saison 2022 könnte aus sportlicher Sichtweise eine Historische werden:

Nachdem Zweitrad-Superstar Marc Marquez in den letzten beiden Saisonen verletzungsbedingt keine Chancen auf den WM-Titel hatte, gibt es 2022 für den Spanier nur ein Ziel: Weltmeister werden.

Er peilt seinen 7. WM-Titel an. Damit würde er an Valentino Rossi vorbeiziehen und sich zum alleinigen Rekord-Champion küren.

Gemäß den MotoGP Wetten und Quoten der Sportwettenanbieter dürfte ihm gelingen. Allerdings ist 2022 die längste Moto-GP Saison aller Zeiten. Es kann also sehr viel passieren…

MotoGP Wetten & Quoten: Wer wird Weltmeister 2022?

MotoGP Quoten bei Bet365
MotoGP Weltmeister Prognose
MotoGP Wetten 2022
zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter
Fabio Quartararo 1.50 1.50 1.45
Francesco Bagnaia 3.75 3.75 5.00
Aleix Espargaro 5.00 5.00 5.00
Enea Bastianini 51.0 51.0 67.0
Johann Zarco 67.0 67.0 67.0
Quoten Stand vom 17.8.2022, 13:00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Diese Aufzählung ist nur ein Auszug – die vollständige Liste gibt es beim jeweiligen Wettanbieter. 18+ | AGB beachten! Text: Vor Saison-Beginn

Moto GP Wetten, Favoriten & Rennkalender 2022

Die WM-Favoriten der MotoGP Wettquoten

Wer wird Moto GP Weltmeister 2022?

Geht es nach den MotoGP Wetten und Quoten für 2022, dann kann diese Antwort nur Marc Marquez lauten.

Der spanische Zweirad-Superstar holte sich von 2015 bis 2019 gleich fünf Mal in Folge den Weltmeister-Titel. 2020 ging seine Serie zu Ende. Ein Sturz kostete ihm die Saison und Joan Mir nutzte die Gunst der Stunde und schnappte sich die WM-Krone.

2021 war Marquez immer noch nicht der Alte, weshalb sich Fabio Quartararo den Platz auf dem WM-Thron sichern konnte.

Gemäß den MotoGP Wetten 2022 und sämtlichen Experten-Prognosen wird in diesem Jahr aber wieder die alte Hierarchie hergestellt: Marc Marquez gilt als haushoher Favorit auf den WM-Titel.

Damit würde Marquez zum siebten Mal Moto GP Weltmeister werden – und damit auch neuer Rekordweltmeister der Motorrad-Königsklasse. Aktuell liegt er mit sechs WM-Trophäen zusammen mit Valentino Rossi an der Spitze.

Als erste Herausforderer bei den MotoGP 2022 WM-Wettquoten werden vor Saisonbeginn der amtierende Champion Fabia Quartararo und Francesco Bagnaia, der WM-Zweite von 2021, gesehen. Die beiden lieferten sich 2021 einen erbitterten Zweikampf.

Joan Mir, der WM-König von 2020, muss sich vor Saisonstart mit der Außenseiterrolle zufrieden geben. Ebenso wie Jack Miller und Jorge Martin.

Bet365
92/100
  • Bester Livewetten Anbieter
Hervorragend
Die Nummer eins im großen Sportwettenanbieter-Test! Weltmarktführer Bet365 besticht mit super Quoten und einem nahezu perfekten Wettangebot. Kleine Abzüge gab es nur beim Design.

MotoGP Rennkalender für 2022

  • 06.03. Katar GP (Losail International Circuit)
  • 20.03. Indonesien GP (Mandalika International Street Circuit)
  • 03.04. Argentinien GP (Autodromo Termas de Rio Hondo)
  • 10.04. USA GP (Austin Circuit of the Americas)
  • 24.04. Portugal GP (Portimao Autodromo Internacional do Algarve)
  • 01.05. Spanien GP (Circuito de Jerez)
  • 15.05. Frankreich GP (Le Mans Bugatti Circuit)
  • 29.05. Italien GP (Autodromo del Mugello)
  • 05.06. Katalonien GP (Circuit de Barcelona-Catalunya)
  • 19.06. Deutschland GP (Sachsenring – Hohenstein-Ernstthal)
  • 26.06. Niederlande GP (Circuit Assen)
  • 10.07. Finnland GP (KymiRing)
  • 07.08. Großbritannien GP (Silverstone Circuit)
  • 21.08. Österreich GP (Spielberg Red Bull Ring)
  • 04.09. San Marino GP (Misano World Circuit Marco Simoncelli)
  • 18.09. Aragon GP (MotorLand Aragon)
  • 25.09. Japan GP 2(Twin Ring Motegi)
  • 02.10. Thailand GP (Buriram Chang International Circuit)
  • 16.10. Australien GP (Phillip Island Circuit)
  • 23.10. Malaysia GP (Sepang International Circuit)
  • 06.11. Valencia GP (Valencia Circuit Ricardo Tormo)

Die besten Moto-GP Wettanbieter

Bet-at-home
94% hervorragend
Bet-at-home besuchen
bwin
91% hervorragend
bwin besuchen
Bet365
88% sehr gut
Bet365 besuchen
Betway
87% sehr gut
Betway besuchen

Kommerzieller Inhalt | 18+ | AGB gelten

Die beliebtesten MotoGP-Wetten

  • Wette Poleposition – Sieger
  • Welcher Rennstall gewinnt
  • Vorsprung des Siegers
  • Platzwette (Top-3, Top-5, Top-10)
  • Head-to-Head Wette
  • Wer fährt die schnellste Runde
  • Wer ist nach der 1. Runde vorne

Wetten auf den Rennausgang

Die beliebteste unter den MotoGP Wetten ist der Klassiker unter den Sportwetten: Wer gewinnt?

Die Wette auf den Sieger des jeweiligen Rennens ist jene, die bei Motorrad-Freunden am häufigsten platziert wird.

Bei den MotoGP Wettquoten der Buchmacher finden sich neben der Siegwette aber noch einige andere Optionen, um auf den Rennausgang zu tippen.

Die Platzwette ist eine Variante. Hier geht es darum, ob der jeweilige Fahrer unter die Top-3 kommt. Es gibt zudem auch MotoGP Wetten für das Erreichen der Top-6 oder der Top-10.

Der Vorteil: Wer auf Favoriten tippt ist mit Platzwetten auf der sichereren Seite, der Nachteil ist jedoch, dass die Quoten dafür immer niedriger werden.

18+ | AGB gelten

MotoGP Wetten im Head-to-Head Format

Ein Blick abseits der klassischen Siegwette gilt gerade den Head-to-Head-Wetten.

Dabei besteht die Möglichkeit, vorab ausgewählte Piloten gegeneinander antreten zu lassen – ganz gleich, wer am Ende der Sieger wird oder welche Platzierung die beteiligten Moto GP Akteure erreichen. 

Dabei sucht man sich zwei Fahrer heraus, fügt diese im direkten Vergleich zum Wettschein und gewinnt, sofern der favorisierte Akteur vor dem Kontrahenten landet.

Zumeist handelt es sich bei den H2H-Wetten um teaminterne Duelle, bei dem Sie daraufsetzen, welcher der beiden Fahrer im Rennen die bessere Platzierung erreicht.

Nicht selten besteht die Möglichkeit, Head-to-Head-Wetten auf Fahrer aus unterschiedlichen Teams zu platzieren. Gerade bei offensichtlichen Fehden steht diese Wettoption ganz oben im Kurs der Moto GP Wetten. 

icon-flashlight

Ist das Interesse nach dieser Wettoption geweckt, so gilt es bei den diversen Wettangeboten nach unterschiedlichen Begrifflichkeiten zu suchen:

Während so mancher Bookie diese Wettart unter dem Namen „Duell“ führt, ist sie auf anderen Wettplattformen auch unter der Bezeichnung Head-2-Head zu finden!

Livewetten zur MotoGP

Enthusiasten der Livewetten, die während der Rennen Tipps platzieren möchten, kommen innerhalb der Moto GP ebenfalls auf ihre Kosten. Es kommt allerdings darauf an, bei welchem Wettanbieter man sich letztlich entscheidet.

Da die MotoGP-Events rasant sind und viele unberechenbare Dinge passieren, warten nur wenige Marken mit einem facettenreichen Sortiment an Echtzeitwetten auf. 

Dabei verwundert es kaum, dass gerade die Anbieter mit einem insgesamt starken Live Wetten Angebot die Vorreiterrolle einnehmen. 

Gerade der britische Traditionsbuchmacher Bet365 und das Austro-Duo Bwin, Bet-at-home sowie Unibet zählen zu den besten Anbietern für MotoGP-Wetten.

Bei den Livewetten stechen Bet-at-home, Bwin und Bet365 heraus und stellen für viele Geschehnisse Echtzeit-Wettmärkte an. 

Innerhalb der Spitzenanbieter ist die Vielfalt jedoch längst nicht so groß wie bei anderen Sportarten. 

So haben Nutzer die Chance, Livewetten auf das Qualifying oder das Rennen zu setzen. 

Bei den besten Wettanbietern besteht darüber hinaus die Möglichkeit, sich im Live Wetten Center über die Events zu informieren. 

Was Sie zu diesem Thema auch interessieren könnte:

Überblick über erfolgreiche Strategien für Formel 1 Wetten und Motorsport


Das könnte dich auch interessieren: