Betway

Sehr empfehlenswert
86/100
Bekannt aus der Werbung und als Sponsor namhafter Sportteams, genießt Betway bei vielen Neu-Tippern einen hohen Vertrauensvorschuss. Dazu kommen bis zu 150 Euro Bonus, eine deutsche Wettlizenz und Spezialwetten soweit das Auge reicht.

Viele Wettanbieter führen mittlerweile League of Legends Wetten in ihrem Sortiment – in Sachen Angebotsqualität jedoch mit teils gewaltigen Unterschieden. Alles zum Thema LoL-Wetten gibt es hier!

League Of Legends stammt aus dem Hause Riot Games und wurde im Oktober 2009 veröffentlicht.

Rund um den Erdball wird das Free-to-play Multiplayer Online Battle Arena-Game derzeit von mehr als 100 Millionen Gamern mindestens einmal im Monat gespielt!

Eine Zahl, auf die aktuell kein anderes Computerspiel verweisen kann.

Die besten Wettanbieter für League of Legends Wetten

Betway
99%
exzellent
Betway besuchen
Bet-at-home
97%
exzellent
Bet-at-home besuchen
Bet365
96%
exzellent
Bet365 besuchen
Unibet
94%
hervorragend
Unibet besuchen
ComeOn
94%
hervorragend
ComeOn besuchen
Interwetten
92%
hervorragend
Interwetten besuchen
XTiP
91%
hervorragend
XTiP besuchen
Tipico
89%
sehr gut
Tipico besuchen

Stand: Oktober 2019

Nicht zuletzt deshalb nimmt LoL – wie das Spiel unter Gamern genannt wird – längst auch eine herausragende Rolle in der boomenden Welt des eSports ein.

Und wo Sportarten bzw. Events sind, die die Massen begeistern, da sind naturgemäß auch die Wettanbieter nicht weit.

league of legends wetten

Alle Infos für League of Legends Wetten (LoL)

Im Zuge des anhaltenden eSport-Booms hat sich mittlerweile eine ganze Reihe von Wettanbietern dazu entschieden, Wetten auf Comperuterspiele anzubieten.

Ein Ende dieser Entwicklung ist allerdings noch lange nicht in Sicht – im Gegenteil: eSports Wetten boomen wie noch nie! Ähnlich verhält es sich mit den Wettangeboten für League of Legends.

Seit einige Pioniere wie Bet365 oder Bet-at-home Anfang/Mitte der Zehnerjahre erstmals League of Legends Wetten offeriert haben, will auch eine stetig wachsende Zahl anderer Anbieter nicht mehr darauf verzichten.

Folglich gibt es mittlerweile eine ganze Reihe von Buchmachern, bei denen sich Tipps auf die großen LoL-Ligen und Turniere platzieren lassen.

Um welche Bookies es sich dabei handelt und darüber, wie deren Offerten qualitativ und inhaltlich zu bewerten sind, informiert die folgende Auflistung:

Betway esports Wetten auf LoL

Betway
Sehr empfehlenswert
86/100

Betway wirbt auf der eSports-Startseite seines Sportsbook damit, regelmäßig die besten Wetten und Quoten für Lol-Events anzubieten. Dabei verspricht der Bookie nicht zuviel.

Denn: Bei Betway befinden sich alle wichtigen LoL-Ligen und Turniere im Programm. Und das in einem besonders riesigen Umfang.

Schließlich werden neben Pre-match- und Livewetten auch einige spannende Langzeiwetten zu LCS, LCK & Co. angeboten.

Hinzu kommen von Zeit zu Zeit immer wieder jede Menge Sonderwetten wie „Welches Team erledigt als erstes einen gegnerischen Helden“, „Gesamtanzahl der gewonnenen Maps“ sowie diverse Handicap- und Over/Under-Varianten.

Bet-at-home esports Wetten auf LoL

Bet-at-home
Empfehlenswert
84/100

Bet-at-home war einer der ersten deutschsprachigen Anbieter, der LoL-Wetten in sein Programm aufgenommen hat. Das ist erstmal sehr löblich.

Bei genauerem Hinsehen fällt jedoch auf, dass League of Legends bei diesem Bookie nur vor großen Events ins Scheinwerferlicht rückt.

Verglichen mit anderen Games wie CS oder DOTA, hätten wir uns angesichts der frühzeitigen Aufnahme von LoL ins Portofolio ehrlich gesagt etwas mehr erwartet.

Nichtsdestotrotz: Auch bei diesem Anbieter werden LoL-Fans fündig und können guten Gewissens auf die wichtgsten Events tippen.

Bet365 esports Wetten auf LoL

Bet365
Testsieger
91/100

Bet365 ist nicht nur der Top Wettanbieter in unserem Sportwetten Vergleich, sondern auch in Sachen „Wetten auf LoL“ nahezu unschlagbar.

Wirklich jeder halbwegs bedeutenende LoL-Wettkampf, der auf diesem Globus stattfindet, findet bei diesem Bookie Beachtung – und das bei weitem nicht nur in Form der herkömmlichen Siegwetten.

Glänzt der Buchmacherriese doch darüber hinaus auch mit unzähligen Sonder- und Livemärkten, deren Umfang und Inhalte jedoch von Event zu Event variieren.

Unibet esports Wetten auf LoL

Unibet
Sehr empfehlenswert
86/100

Der schwedische Traditions-Buchmacher Unibet, der in den „klassischen“ Wettsportarten wie Fußball, Tennis und Eishockey zu den besten seines Fachs zählt, lässt auch im eSports-Sektor seine Muskeln spielen.

So natürlich auch bei den League of Legends Wetten.

Den eSport-Tippern stehen zu jedem LoL-Match eine Vielzahl an Wettoptionen zur Verfügung – sowohl vor Spielbeginn als auch bei den Livewetten.

ComeOn esports Wetten auf LoL

ComeOn
Empfehlenswert
84/100

Bei ComeOn nehmen Wetten auf eSports seit jeher eine gewichtige Rolle ein. Es überrascht daher kaum, dass auch die Weltelite mit einem aktzeptablen Event-Angebot gewürdigt wird.

Dafür, dass das Angebot an LoL-Spezialwetten (noch) recht überschaubar anmutet, entschädigt ein großzügiger Willkommensbonus (100% der ersten Einzahlung + 7 Euro Wettgutschrift).

Interwetten esports Wetten auf LoL

Interwetten
Sehr empfehlenswert
89/100

Tippmöglichkeiten sind speziell vor großen Events bei Interwetten stets vorhanden, jedoch könnten diese durchaus noch regelmäßger und in größerem Umfang angeboten werden.

Ansonsten kann sich der Auftritt von Interwetten im Bereich LoL-Wetten aber durchaus sehen lassen.

Erst recht, weil für besonders die europäischen Wettkämpfe der LCS EU im Fokus stehen. Ebenfalls positiv: Der mehr als attraktive Willkommens-Bonus von bis zu 110 Euro.

XTiP esports Wetten auf LoL

XTiP
Sehr empfehlenswert
85/100

Mit den Top-Ligen LCS EU und LCS NA, LCK und LPL hält XTiP ein durchaus annehmbares Event-Potpourri parat.

In puncto Wettarten herrscht beim deutschen Online Buchmacher hingegen – wenn man Vergleiche zu Bet365 oder Betway heranzieht – noch etwas Luft nach oben.

Abgesehen von der der klassische Siegwette sind ledigliche ein paar zusätzliche Wett-Möglichkeiten vorhanden.

League of Legends Wetten bei Tipico

Tipico
Empfehlenswert
84/100

Tipico zählt zu den beliebtesten Anbietern in Deutschland. Folglich ist es für den Bookie eine Frage der Ehre, in seinem eSports-Bereich auch das LoL-Spektrum abzudecken.

Anders als etwa bei den Fußball- oder Tenniswetten lässt Tipicos Performance auf diesem Gebiet jedoch noch zu Wünschen übrig.

Grund: Auch hier wird LoL-Wetten lediglich im Vorfeld der bedeutendsten Events in ausreichendem Maße Beachtung geschenkt.

Welche Wettarten gibt es für LoL-Wetten?

Im Folgenden erfahren Sie mehr informiert über die wichtigsten Wettarten für Wetten auf League of Legends.

Allgemein lässt sich sagen: Es gibt sowohl um Tippvarianten, die im Rahmen der klassischen Sportwette seit jeher von großer Bedeutung sind, als auch um solche, die speziell für LoL-Events angeboten werden.

Hinzu kommen immer wieder findige Spezialwetten, die jedoch von Event zu Event variieren. Für die untenstehenden Auflistung lassen sie sich deshalb nur schwer erfassen bzw. würden sie bisweilen sogar deren Rahmen sprengen.

  • Siegwetten: Gewinner eines Duells.
  • Handicapwetten: Dabei startet ein Team mit einem fiktiven Vorsprung oder Rückstand, der zum realen Endergebnis beigefügt wird.
  • Wer gewinnt eine bestimmte Map: Wie der Name schon sagt, geht es darum vorauszusagen, welches Team eine bestimmte Map (Karte) gewinnt. Das ist insbesondere dann interessant, wenn bei größeren Turnieren mehrere Karten pro Duell durchgespielt werden.
  • Over/Under-Wetten: Diese Wettart bezieht sich ebenfalls auf die Maps – genauer: die Zahl gespielter Maps. Wird eine bestimmte Anzahl übertroffen (Over) oder unterboten (Under)?
  • Wetten auf First- und Last Blood = First & Last Kill:  Hier gilt es zu erraten, welches Team den ersten oder letzten Kill landet.
  • Wetten auf Erste Turm- oder Inhibitor-Zerstörung: Dasselbe Prinzip greift auch bei der Fragen, welches Team als erstes einen Turm oder Inhibitor zerstört. Weiter Abwandlungen davon sind:
  • Welches Team tötet den ersten Dragon? 
  • Welches Team tötet zuerst Baron Nashor? 
  • Systemwetten: Bei einer Systemwette können mit einer einzigen Wettabgabe gleich mehrere Kombinationswetten gespielt werden.
  • Kombiwetten: Mehrere einzelne Duelle zusammengefasst, ergeben eine Kombi-Wette. Der Vorteil besteht darin, dass sich die Gesamtquote durch die Multiplikation der Einzel-Quoten deutlich erhöht –  das gilt aber auch für das Risiko, die Wette zu verlieren.
  • Langzeitwetten auf Meister, Turniersieger, Gruppenerste & Co.

18+ | AGB gelten

League of Legends Livewetten

Die Livewetten sind gerade bei LoL Wetten ein großes Thema. Nicht zuletzt deshalb, weil aufgrund der vielen gratis Live-Übertragungen viele League of Legends Fans und Tipper den Profi-Zockern gerne live auf die Finger schauen.

Dabei kann es schon mal sehr unterhaltsam sein, mit einer Livewette zusätzliche Spannung ins Geschehen reinzubringen.

bet at home lol wetten
Bet-at-home bietet sogar Livestreams zu LoL an

Das haben auch die Online Wettanbieter erkannt. Zumindest jene, die sich dem eSports verschrieben haben, bieten eine ordentliche Auswahl an Livewetten an – so auch für LoL Events.

Wettanbieter wie Betway, Bet365, Unibet oder Bet-at-home bieten zu zahlreichen Turnieren Livewetten an.

Besonders groß ist die Auswahl bei Großereignissen wie den LoL Worlds.

Mancher Bookie offeriert in seinem Livewetten Center sogar eigene Livestreams für League of Legends Wetten – darunter der aus Österreich stammende eSports Spezialist Bet-at-home.

League of Legends Bonus Angebote

So wie andere Neukunden auch, erhalten eSports Tipper bei einer Neuanmeldung bei den verschiedenen Online Wettanbietern ebenfalls einen Neukundenbonus.

Dieser kann zumeist für das gesamte Wettangebot verwendet werden. Folglich auch für eSports Games wie League of Legends.

Wichtig ist aber zu wissen, dass der Bonus in der Regel bestimmten Umsatzbedinungen unterliegt. Im Klartext: Es sind gewisse Vorgaben zu berücksichtigen, wie zum Beispiel die Anzahl der Umsetzungen oder die Mindestquote.

Wurden innerhalb eines vorgegebenen Zeitfensters die geforderten Bonusbedingungen erfüllt, können LoL Tipper ihren Willkommensbonus in Echtgeld umwandeln.

betway lol wetten bonus

18+ | AGB gelten

Immer wieder lassen Buchmacher aber auch bestimmte Bonus Aktionen springen, die sich in der Regel an Bestandskunden richten. Das ist bei den eSports Wetten nicht anders.

Wer sich nun ganz speziell den League of Legends Wetten widmet, sollte daher immer wieder einen Blick auf die Aktionsseiten seines Wettanbieters werfen, da vor allem im Vorfeld bestimmter populärer Events wie etwa den LoL Worlds immer mal wieder Bonus Aktionen auf den Markt geworfen werden.

Ob und wie viele solcher Aktionen ein Wettanbieter zu eSports bzw. League of Legends Wetten anbietet, hängt aber primär davon ab, wie viel Aufmerksamkeit der Bookie dem Thema für gewöhnlich schenkt.

So werden Wettanbieter, die denen LoL Wetten nur eine Randnotiz sind, eher wenig bis gar keine Bonus Aktionen offerieren. Anders bei Wettanbietern, die sich auf eSports oder LoL Wetten spezialisiert haben.

Zu nennen sind da etwa die eSports Vorreiter Betway und Bet-at-home.  

Auf welche Ligen und Turniere kann man LoL-Wetten platzieren?

Die folgende Aufzählung informiert über die wichtigsten Ligen- und Turniere im LoL-Kosmos.

Gut sortierte eSports-Buchmacher sollten für die wichtigsten Duelle aus diesen Bewerben auf alle Fälle Wetten im Programm führen.

  • League of Legends Championship Series Europa (EU LCS)
  • League of Legends Championship Series Nordamerika (NA LCS)
  • League of Legens Chamipons Korea (LCK)
  • League of Legends Master Series in Taiwan, Hong Kong & Macau (LMS)
  • Tencent League of Legends Pro League (LPL)
  • EU Challenger (beste drei qualifizieren sich für EU LCS)
  • NA Challenger (beste drei qualifizieren sich für NA LCS)
  • World Championship (Turnier mit Teilenehmern aus aller Welt)
  • Mid-Season Invitational oder MSI ((Turnier mit Teilenhemern aus aller Welt)
  • All-Star-Event
  • Internationale Wildcard Qualifikation für die World Championship (IWCQ)
  • Rift Rivals (Turnier um die regionale Vorherrschaft)

Darüber hinaus gibt es innerhalb der obigen Ligen und Turniere auch jede Menge kleinere Veranstaltungen (z.B. EU LCS Spring Split Promotion) und Playoff-Turniere (z.B. Spring Playoffs – LCS), die bei besonders eSports-affinen Bookies wie Bet-at-home natürlich ebenfalls ihren Platz finden.

Infografik: eSport-Turniere überwiegend im Westen | Statista

18+ | AGB gelten

LoL Worlds Wetten

Das mit Abstand größte und prestigeträchtigste LoL Turnier ist natürlich die League of Legends WM, gemeinhin bekannt als LoL Worlds.

Hierbei matchen sich seit 2011 Jahr für Jahr die besten LoL Zocker der Welt  um ein Millionen-Preisgeld.

Verfolgt wird das Turnier von Abermillionen LoL-Fans, was natürlich auch die Buchmacher auf den Plan ruft.

Selbst Bookies, die den League of Legends Wetten normalerweise wenig Beachtung schenken, fahren für diese Event große Geschütze auf, wenngleich die Auswahl natürlich nicht an jene bei den Top Anbietern heranreicht.

Neben unzähligen Wetten zum Turnier gibt es bei manchen Bookies auch ganz spezielle Bonus Aktionen abzugreifen.

Wo können Wetten auf die LoL WM platziert werden?

Wie oben bereits erwähnt, bieten aufgrund des regen Interesses so gut wie alle Wettanbieter LoL Wetten für die Weltmeisterschaft an.

Herauszuheben sind jedoch jene Wettanbieter, die sich dem eSports verschrieben haben.

Die Nummer eins ist glasklar Betway, wo eSports Tipper sogar ein eigenes Sportsbook auffinden. Dementsprechend umfassend gestaltet sich auch das Angebot zu den LoL Worlds Wetten.

Daneben gibt es mit Bet-at-home, Unibet oder Bet365 noch weitere spannende Buchmacher für LoL-Wetten.

Bei Bet-at-home können sogar regelmäßig LoL Events live im Stream verfolgt werden. So auch eine Vielzahl an Begegenungen der League of Legends World Championship.

Worum geht es bei League of Legends?

Beim Multiplayer Online Battle Arena-Game (MOBA) LoL muss der Spieler entweder via Matchmaking-System oder via Freundesliste Mitstreiter einladen.

Sind davon vier weitere und ein Gegnerteam mit ebenfalls 5 Personen gefunden, nimmt er die Rolle des Beschwörers an. Als solcher bedient er stets nur einen Champion – eine Spielfigur mit individuellen Fähigkeiten, Stärken und Schwächen – pro Spiel.

Zusätzlich hat er auch eigene Fertigkeiten (z.B. Beschwörerzauber) sowie Fähigkeiten, die sich mit zunehmendem Spielerfolg verbessern.

Bild: League of Legends (Credit: flickr)

Allgemein gilt: Je höher die Anzahl der absolvierten Spiele, umso höher ist das Level in das der entsprechende Gamer aufsteigt. Als Maximum des Erreichbaren gilt dabei das Level 30. Zudem ist klar, dass mit zunehmendem Level auch die Fertigkeiten schlagkräftiger werden.

Das ist natürlich nützlich. Schließlich sind es die Fähigkeiten/Fertigkeiten, die kleine Vorteile jeweiligen Duell mit sich bringen.

Davon abgesehen sagen die Fertigkeiten in den allermeisten Fällen auch viel über den Spielstil ihres Besitzers aus.

Aber Vorsicht: Die meisten der Fertigkeiten greifen nur indirekt ins Spiel ein und haben nichts mit den Fertigkeiten des Champions zu tun. Dieser wird vor jedem Match aufs Neue ausgewählt und erhält daraufhin ein Level-Up.

Betway
86/100
sehr gut

Maximal lässt sich auf diesem Wege das 18. Level erreichen.

Ist dies geschen, werden Spieler nur noch durch bessere Gegenstände stärker. Das nötige Geld hierfür, lässt sich durch das Erledigen von Monstern, Champions und Minions akquirieren.

Die Dauer eines Spiels beträgt – abhängig von Spielmodus, Karte und Spieleranzahl – normalerweise zwischen 15 und 60 Minuten.

Allerdings kann eine Partie auch vor Spielende durch Kapitulation beendet werden.

Dies aber nur, wenn zumindest 70 % der Spieler des betroffenen Teams zustimmen und auf den Maps Kluft der Beschwörer und Heulende Schlucht zumindest 20, beziehungsweise auf den Maps Gewundener Wald und Kristallnarbe zumindest 15 Minuten vergangen sind.

Alles in allem gibt es drei Maps mit unterschiedlichen Spielmodi.

Hierzu zählen die 5-gegen-5-Karte (Kluft der Beschwörer), eine 3-gegen-3-Karte (Der Gewundene Wald) und eine Karte für All Random All Mid kurz ARAM-Spiele (Heulende Schlucht).

Hierzu gibt es folgende Spielmodi:

  • Ranglistenspiele (Voraussetzung: Beschwörer-Level 30)
  • normale Spiele (Ziel: Level 30)
  • freie Spiele (manuelle Erstellung eigener Spielsitzungen)
  • kooperative Spiele (Spieler können allein oder als Teil einer Gruppe antreten)

Zudem bietet der Hersteller auch einen Beobachtermodus sowie ein Tutorial an. Über bereits beendete Spiele informiert der persönliche Spielverlauf, der auch über die LoL-Webseite online verfügbar ist.

Ferner gibt es gelegentlich auch temporär verfügbare Spielmodi.

Infos und Antworten auf die wichtigsten Fragen

LoL Download: Wo kann man League of Legends herunterladen?

Das Game wird über viele verschiedene Plattformen als Download angeboten. Empfehlenswert ist es jedoch, sich League of Legends direkt beim Anbieter herunterzuladen.

Wie viel kostet League of Legends?

Der Download selbst ist völlig kostenlos. Auch sind keinerlei monatliche Abo Kosten zu entrichten. Dazu kommt, dass die System-Anforderungen nicht allzu hoch sind.

League of Legends Systemanforderung

Als empfohlene Hardware Anforderung werden vom Betreiber folgende Angaben gemacht:

PC Systemanforderung:

  • 3 GHz Prozessor (Unterstützung von SSE2-Befehlssätzen oder höher)
  • 2 GB RAM
  • 12 GB verfügbarer Speicherplatz
  • Mit Shader-Version 2.0b kompatible Grafikkarte
  • Bildschirmauflösung bis zu 1.920×1.200
  • Unterstützung von DirectX v9.0c oder höher
  • Windows 7, Windows 8 oder Windows 10

Mac Systemanforderung :

  • 3 GHz Prozessor (Unterstützung von SSE2-Befehlssätzen oder höher)
  • 2 GB RAM (4 GB sind allerdings sehr zu empfehlen)
  • 5 GB verfügbarer Speicherplatz
  • NVIDIA GeForce 8600M GT/ATI Radeon HD 2600 oder besser
  • Bildschirmauflösung bis zu 1.920×1.200
  • OS X 10.10 (Yosemite) bis macOS 10.14 (Mojave)

Ab welchem Alter ist League of Legends?

Die Altersfreigabe liegt bereits bei 12 Jahren. Wetten auf League of Legends ist aber freilich erst ab 18 Jahren erlaubt!

League of Legends anmelden

Da es sich bei LoL in erster Linie um ein Online Game handelt, bedarf es neben eines Downloads auch einer Registrierung. Diese erfolgt direkt beim Anbieter.

18+ | AGB gelten

Informationen und Erklärungen zu allen Wettarten: