Quoten & Wetten auf Schweden – England | WM 2018 Viertelfinale

Das dritte Viertelfinale bei der WM 2018 in Russland zwischen Schweden und England am Samstag (16:00 Uhr) in Samara wird nichts für schwache Nerven.

In Anbetracht der Bedeutung einer Fußball-WM verwundert es nicht, dass die Wettanbieter alle Register ziehen und auch abseits der klassischen 1-X-2-Wetten eine Vielzahl an Tippmöglichkeiten bereitstellen.

Als eine kleine Hilfestellung durch das Dickicht der WM-Wetten haben wir unserer Meinung nach sieben ganz besonders interessante Wett-Möglichkeiten zum Viertelfinale zwischen Schweden und England herausgesucht und näher behandelt.

 

Fällt die Entscheidung im Elfmeterschießen?

Was haben die Achtelfinalpartien Spanien – Russland, Kroatien vs. Dänemark und Kolumbien gegen England gemeinsam? Die Entscheidung in diesen drei K.o.-Spielen fiel erst im Elfmeterschießen, nachdem es weder in der regulären Spielzeit noch in der Verlängerung einen Sieger gab.

Während die Schweden in ihrem Achtelfinale gegen die Schweiz keine Überstunden einlegen mussten, ging es für die “Three Lions” bis zur Entscheidung vom Punkt.

 

Entscheidung im Elfmeterschießen
5.50

Bei Interwetten

* Quoten Stand vom 05.07.2018, 17:09 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Sieht man sich den Direktvergleich zwischen den Skandinaviern und dem Weltmeister von 1966 an, dann ist eine Entscheidung erst im Elfmeterschießen alles andere als unwahrscheinlich. Zumindest, wenn man sich die WM-Duelle ansieht. In den beiden bisherigen Spielen gab es zwei Unentschieden.

Da diese Duelle allerdings in keiner K.o.-Phase stattgefunden haben, war sowohl eine Verlängerung als auch ein Elfmeterschießen noch nie zur Entscheidungsfindung nötig.

Für den Fall einer Entscheidung im Elfmeterschießen lässt Interwetten den 5,5-fachen Wetteinsatz springen.

 

Gewinnt England im Elfmeterschießen?

Wenn es um ein Elfmeterschießen in einer Partie mit englischer Beteiligung geht, muss eine Frage erlaubt sein: Kann England bei einer WM eine Entscheidung vom Punkt überhaupt gewinnen?

Bis vor wenigen Tagen hieß die Antwort nein, doch mit dem Triumph im Viertelfinale gegen Kolumbien hat die Elf von Gareth Southgate bewiesen, dass sie die Nerven behalten und auch ein Penalty-Shootout gewinnen kann.

 

12.0
England gewinnt im
Elfmeterschießen

Bei Tipico

* Quoten Stand vom 05.07.2018, 17:09 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Mit dem 4:3-Triumph haben die Engländer also Geschichte geschrieben und erstmals bei einer Weltmeisterschaft ein Elfmeterschießen gewonnen. Sollte auch gegen die Schweden erst in der “Elferlotterie” der Sieger ermittelt werden, könnte sich dies als entscheidender Vorteil erweisen.

Tipico hat einen englischen Sieg im Elfmeterschießen mit einer Wettquote von 12,0 versehen.

 

Spielt Schweden zu null?

Die schwedische Defensive ist ganz schwer zu überwinden. Abgesehen von Deutschland (2:1-Sieg gegen die “Blagult”) haben es alle anderen WM-Gegner vergeblich versucht.

Südkorea und Mexiko konnten in der Gruppenphase gegen die von Andreas Granqvist gelenkte Abwehr keinen Treffer erzielen. Auch die Schweiz zerbrach am schwedischen Defensivbollwerk und zog im Achtelfinale mit 0:1 den Kürzeren.

 

Schweden spielt zu null
3.60

Bei Betfair

* Quoten Stand vom 05.07.2018, 17:09 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Daher ist es nicht ganz unwahrscheinlich, dass die Schweden gegen England abermals zu null spielen. Gelingt dies der Elf von Janne Andersson wird bei Betfair der 3,6-fache Wetteinsatz ausgeschüttet.

Allerdings muss sich Schweden gegen die glänzend in Form agierende Offensive der Engländer behaupten. Die “Three Lions” haben im bisherigen WM-Verlauf mit neun Toren am zweitmeisten Treffer erzielt.

Alleine Harry Kane hat sechs Mal eingenetzt und damit gleich oft getroffen wie die gesamte schwedische Mannschaft.

 

Wincast: Harry Kane trifft als erster und England gewinnt

Angesichts der Torausbeute von “Harrycane” bietet sich eine Spezialwette auf einen neuerlichen Treffer des Tottenham-Spielers an.

Mit sechs Treffern hat Kane bereits jetzt mit Gary Lineker, dem WM-Torschützenkönig von 1986, gleichgezogen und will als erst zweiter Engländer die Torjägerkrone bei einer Weltmeisterschaft erobern.

 

4.00
H. Kane trifft als erster
und England gewinnt

Bei Bet365

* Quoten Stand vom 05.07.2018, 17:09 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Um den Ertrag einer Wincast-Wette auf ein Tor von Kane bei einem gleichzeitigen Sieg der Engländer zu erhöhen, kann bei Bet365 eine Einschränkung vorgenommen werden: Fungiert Kane als erster Torschütze und gewinnen die “Three Lions”, wird eine Quote von 4,00 zur Gewinnberechnung herangezogen.

 

Wer wird zum “Man of the Match”?

In jeder WM-Partie wird nach Spielende der “Man of The Match” bekannt gegeben, der von den Fans gewählt wird.

Natürlich kann auch darauf ein Tipp platziert werden. Laut Wettanbieter Sunmaker haben zwei Spieler die besten Chancen auf diese Ehrung, die in einem direkten Verhältnis stehen.

Sollte der Mann des Spiels aus der englischen Mannschaft kommen, dann führt an Harry Kane wohl kein Weg vorbei.

 

Wer wird Man of the Match?
H. Kane2.75
R. Olson10.0

Bei Sunmaker

* Quoten Stand vom 05.07.2018, 17:09 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Der aktuelle WM-Topscorer wurde in jeder Partie, in der er zugange war, zum besten Spieler auf dem Feld gekürt. Gegen Belgien wurde der Tottenham-Star geschont.

Als aussichtsreichster Schwede gilt Keeper Robin Olson. Verhindert der schwedische Torwart Tore von Kane und lässt sich sonst nichts zuschulden kommen, wird bei Sunmaker der 10-fache Wetteinsatz locker gemacht. Wird hingegen Kane gewählt, ist es lediglich der 2,75-fache.

 

England gewinnt mit 2 Toren Vorsprung

Im Vergleich mit einer klassischen Dreiweg-Wette bzw. einer Handicapwette (-1) auf einen englischen Sieg, kann bei einem Tipp auf den genauen Vorsprung der mögliche Ertrag ein wenig aufgemotzt werden.

Bei dieser Spezialwette muss der Vorsprung aber ganz genau vorhergesagt werden.

Beträgt der Gewinnvorsprung der “Three Lions” gegen Schweden genau zwei Tore, können sich mutige Sporttipper bei Bet90 beispielsweise über mehr als eine Verfünffachung ihres Wetteinsatzes freuen.

Ein 2:0, 3:1 oder auch ein 4:2 der Engländer würde in diesem Fall für große Freude sorgen.

 

5.30
England gewinnt mit
2 Toren Vorsprung

Bei Bet90

* Quoten Stand vom 05.07.2018, 17:09 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Einen englischen Sieg mit genau zwei Toren Vorsprung gab es in der Länderspielgeschichte zwischen Schweden und England drei Mal: 3:1 im Mai 1968, 4:2 im Mai 1947 und ein weiteres 4:2 im Mai 1923.

 

Wie oft greift der Video-Schiedsrichter ein?

Der Video-Schiedsrichter feiert bei der WM 2018 in Russland seine Premiere und schlägt sich zumindest besser als bei seinem Testlauf in der Bundesliga.

Betsafe ist bekannt für seine außergewöhnlichen Wetten und macht diesem Ruf auch in Russland Ehre.

 

VAR greift über 0,5-mal ein
1.90

Bei Betsafe

* Quoten Stand vom 05.07.2018, 17:09 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

So kann beim bekannten Online-Bookie darauf getippt werden, wie oft der VAR (Video Assistant Referee) im Spiel zum Einsatz kommen wird.

Werden mehr als 0,5-VAR-Prüfungen auf dem Spielfeld vorgenommen, macht der Buchmacher den 1,90-fachen Wetteinsatz locker, bei weniger ist es der 1,82-fache.

 

Zur Match Prognose für Schweden – England

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Aktuelle Wetten zur WM 2018
Der Spielplan zur WM 2018
WM 2018 Torschützenkönig – Wettquoten & Favoriten
Welches Team schießt bei der WM 2018 die meisten Tore?
Wer gewinnt den “Goldenen Ball”?

WM 2018 Viertelfinale
WM 2018 Halbfinale
WM 2018 Finale
 

About the Author

Markus
Seit der Jahrtausendwende befasst sich Markus mit dem nationalen und internationalen Sportgeschehen und kann auf eine umfassende Erfahrung in der Berichterstattung speziell über Fußball zurückblicken. Nachdem er bei zahlreichen Top-Ereignissen wie WM und Euro vor Ort war, hat er sich dem Thema der Sportwetten zugewandt und klopft sie regelmäßig aus Sicht des Fußballexperten auf ihre Stärken und Schwächen ab.