Mit dem Eintritt in die K.o.-Runde haben nunmehr endlich auch die Franzosen sämtliche störenden Fesseln abgestreift: Der verdiente 4:3-Erfolg gegen die Argentinier bekam das bislang wohl beste Spiel der laufenden Endrunde zu sehen.

Das gegen die Albiceleste abgebrannte Feuerwerk hat die Equipe Tricolore in die Rolle eines Top-Favoriten auf den WM-Titel katapultiert: Auf dem langen Weg ins Endspiel muss das Team am Freitag (16:00 Uhr) aber zunächst einmal das Viertelfinale gegen Uruguay überstehen.

 

Wettquoten Vergleich – Uruguay vs. Frankreich

Bet365 LogoInterwetten LogoBetsafe LogoTipico LogoBet3000 LogoBetfair LogoBetway Logo
zum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieter
Sieg Uruguay4,604,304,554,404,504,604,454,50
Unentschieden3,103,203,153,103,103,103,103,10
Sieg Frankreich2,052,002,062,002,002,052,002,05

* Nach regulärer Spielzeit. Quoten Stand vom 06.07.2018, 11:17 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

➜ zur besten Frankreich Quote bei Betfair!

 

Mit dem vierten Sieg im vierten WM-Spiel hatte der zweifache Weltmeister mit den Portugiesen zuletzt dem amtierenden Europameister die Lampe ausknipst – was die Celeste eigentlich auch für einen Erfolg gegen den Vize-Europameister als prädestiniert erscheinen lassen muss.

Dabei sind sich die Himmelblauen aber natürlich darüber im Klaren, dass die Rechnung dann doch nicht ganz so einfach ist: Um auch den Franzosen zu widerstehen, wird in Nischni Nowgorod eine nochmalige Leistungssteigerung gebraucht.

 

Frankreich legt den Schalter um

Hatten zuletzt bereits die Portugiesen die in der Vorrunde noch ohne Gegentreffer davongekommene Abwehr der Südamerikaner mehrfach bedrohlich ins Wanken gebracht, machen sich Coach Oscar Tabarez und seine Mannen nun auf noch einmal deutlich entschlossener drängende Franzosen gefasst.

Nachdem es die Offensive der Equipe Tricolore in der Gruppenphase noch bei mageren drei Erfolgsmeldungen bewenden ließ, wurde die vornehme Zurückhaltung zuletzt genau im richtigen Moment an den Nagel gehängt.

 

URU – FRA: Über/Unter 2,5 Tore?
Über2.20
Unter1.60

Bei Interwetten

* In der regulären Spielzeit. Quoten Stand vom 6.7.2018, 11:20 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Angeführt vom alles überragenden Doppelpacker Kylian Mbappé konnten Les Bleus im Achtelfinale erstmals einen überzeugenden Eindruck ihrer enormen Durchschlagskraft vermitteln – um sich damit die im Vorfeld eingeheimsten Vorschusslorbeeren endlich auch zu verdienen.

In beeindruckender Weise wurde damit zugleich auf die sich mehrende Kritik vieler enttäuschter Anhänger reagiert. Gegen die Albiceleste wurde das zuvor zu beklagende Zeitlupentempo plötzlich in den Vollgas-Modus vorgespult.

 

Südamerikaner liegen der Equipe

Die jüngst an den Tag gelegte Verfassung sollte der Mannschaft von Didier Deschamps im Normalfall auch einen erfolgreichen Auftritt gegen die Celeste garantieren, zumal der Herausforderer unter rein regionalen Gesichtspunkten ohnehin ganz nach dem Geschmack der Blauen ist.

 

➜ WM 2018 Quoten – alle Wetten & Quoten auf einen Blick

 

„Seit Monaten denken wir an diese Spiele, seit Wochen bereiten wir uns darauf vor. Heute hat es die Mannschaft auf den Rasen gebracht.“
Frankreich-Trainer Didier Deschamps

 

Gegen südamerikanische Kontrahenten machten die Franzosen schon in den letzten Jahrzehnten einen bemerkenswert guten Schnitt – bei Fußball-Weltmeisterschaften hatte es letztmals vor 40 Jahren eine Niederlage gegen einen Vertreter der CONMEBOL gesetzt.

Nachdem sich der lange Lauf vor wenigen Tagen mit dem starken Auftritt gegen Argentinien ein weiteres Mal verlängerte, gehen die Wettanbieter nun auch im Viertelfinale von deutlichen Vorteilen für den Weltmeister von 1998 aus.

 

Uruguay vs. Frankreich – wer kommt weiter?

Bet365 LogoInterwetten LogoBetsafe LogoTipico LogoBet3000 LogoBetfair LogoBetway Logo
zum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieter
Uruguay2,752,752,652,702,702,802,802,62
Frankreich1,441,451,471,451,451,441,431,50

* Quoten Stand vom 6.7.2018, 11:21 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Icon InfoWettinfo: Die klassische Dreiweg-Wette bezieht sich bei K.o.-Spielen auf die reguläre Spielzeit – das heißt: Wer dabei auf einen Sieger tippt, der erst in der Verlängerung oder nach Elfmeterschießen gewinnt, hat trotzdem verloren.

Somit kann die Option „Wer kommt weiter“ eine hilfreiche Alternative sein.

Das Wettangebot der Buchmacher ergänzt sich mit dem Beginn der K.o.-Phase aber nicht nur mit dieser Spezialwette, sondern auch mit Wettvarianten auf Verlängerung und Elfmeterschießen.

Hier stehen beispielsweise Wetten wie „Gewinnt Team A in der Verlängerung“ oder „Gibt es ein Elfmeterschießen“ zur Auswahl.

 

7 interessante Wetten zu Uruguay – Frankreich

 

Wettanbieter Prognose: Die favorisierten Franzosen müssen auf die Zähne beißen

Unter Bezugnahme auf die von den Buchmachern offerierten Aufstiegsquoten von rund 1,5 dürfte es keineswegs als vermessen anzusehen sein, wenn man bei der Equipe Tricolore insgeheim schon einmal mit den groben Vorbereitungen auf die Vorschlussrunde beginnt.

Dass es allerdings auch schon am Freitag einen erheblichen Widerstand zu brechen gilt, legen die Quoten der klassischen Drei-Weg-Wette nahe: Mit Blick auf die maximale Siegquote von 2,1 scheint zumindest ein Sieg innerhalb der regulären Spielzeit keineswegs gesetzt zu sein.

 

Alle Viertelfinal-Spiele auf einen Blick

 

Auch die Remis-Quote von circa 3,2 ist durchaus als ein dezenter Hinweis darauf zu verstehen, dass die Entscheidungsfindung an der Wolga ein kleines bisschen länger dauern könnte – weshalb nur ein glatter Sieg der Celeste als etwas abwegiger angesehen wird (Best-Quote von 4,8).

Die bisherigen Auftritte Uruguays lassen in der Tat vermuten, dass den Franzosen das Zaubern im Viertelfinale wieder erheblich schwerer fällt. Der zwischenzeitliche Ausgleich der Portugiesen hatte dem Halbfinalisten von Südafrika den allerersten Gegentreffer überhaupt in Russland beschert.

 

URU – FRA: Gibt es ein Elfmeterschießen?
Ja5.00
Nein1.16

Bei Bet365

* Quoten Stand vom 6.7.2018, 11:23 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Obendrein mangelt es nicht an einschlägigen Hinweisen darauf, dass die himmelblaue Wand auch gegen die Equipe ziemlich bombensicher stehen wird – bereits in den jüngsten fünf direkten Duellen kam Uruguay ohne ein einiges Gegentor gegen Les Bleus davon.

 

Gegen Frankreich hält die Celeste seit 33 Jahren die Null

Bevor das bislang letzte Freundschaftsspiel im Jahr 2013 sogar mit 1:0 gewonnen wurde, sind in der Bilanz vier torlose Unentschieden in Serie vermerkt. Entsprechend hatten auch die 2002 und 2010 absolvierten WM-Duelle nur jeweilige Nullnummern zu bieten.

Somit wird überdeutlich, dass in der jüngeren Vergangenheit immer die Celeste den direkten Vergleichen ihren taktischen Stempel aufzudrücken wusste – weshalb nun sicherlich auch beim anstehenden Wiedersehen kaum mit einem totalen Kontrollverlust zu rechnen ist.

 

„Im nächsten Spiel werden wir wieder kämpfen, wie man das von Uruguay kennt.“
Uruguay-Coach Oscar Tabarez

 

Konnten die Franzosen zuletzt noch von den enormen Schwächen der schon zuvor negativ auffällig gewordenen argentinischen Defensive profitieren, lassen nun auch die einschlägigen Torwetten der Bookies auf eine ungleich schwerere Geburt im Viertelfinale schließen.

 

Aufstiegswetten zu Uruguay vs. Frankreich:

Siegesmethode*Bet365 LogoInterwetten LogoTipico Logo
Wer kommt wie weiter?
zum Anbieterzum Anbieterzum Anbieter
URU in regulärer Spielzeit
4,604,40
FRA in regulärer Spielzeit
2,052,00
URU in Verlängerung
15,015,015,0
FRA in Verlängerung
9,5012,09,00
URU im Elfmeterschießen
10,010,010,0
FRA im Elfmeterschießen
9,5010,010,0

* Quoten Stand vom 6.7.2018, 11:24 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Dass es etwa bei den Über/Unter-Wetten für eine maximale Torsumme von zwei Treffern gerade einmal Höchstquoten von 1,6 abzugreifen gibt, kündigt wieder eine sehr viel taktischere Prägung des fünften französischen WM-Auftritts an.

Noch einmal deutlich schwerer könnte es in Nischni Nowgorod allerdings dennoch der Celeste fallen, für den gewünschten Alarm vor dem gegnerischen Kasten zu sorgen.

 

Geht es auch ohne Cavani?

Die noch nicht näher abgeklärte Verletzung von Edinson Cavani mengte dem 2:1-Erfolg gegen Portugal einen großen Wermutstropfen bei – mit seinem Doppelpack hatte sich schließlich vor allem der 31-Jährige bis zu seiner Auswechslung um den Verbleib im Turnier verdient gemacht.

 


 

Wenngleich eine Blitzheilung bis zum Anpfiff des Viertelfinales noch nicht gänzlich ausgeschlossen werden kann, scheinen die ersten Ferndiagnosen doch dafür zu sprechen, dass die Endrunde für Cavani endgültig gelaufen ist.

Sollte sich diese Annahme bewahrheiten, wäre Luiz Suarez fortan in der Abteilung Attacke allein auf weiter Flur gestellt – was die weiteren Erfolgsaussichten in Russland notwendigerweise noch einmal zusätzlich minimieren muss.

Allerdings bleibt vorerst offen, ob diese potentielle Schwächung den Franzosen das Leben wirklich leichter macht – schließlich dürfte die Celeste mit einer nochmaligen Verstärkung ihrer defensiven Bemühungen auf den Ausfall ihres 3-Tore-Stürmers reagieren.

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Aktuelle Wetten zur WM 2018
Der Spielplan zur WM 2018
WM 2018 Torschützenkönig – Wettquoten & Favoriten
Welches Team schießt bei der WM 2018 die meisten Tore?
Wer gewinnt den „Goldenen Ball“?

WM 2018 Viertelfinale
WM 2018 Halbfinale
WM 2018 Finale