Wenn Serbien am Freitag, den 22. Juni (20:00 Uhr) in Kaliningrad auf die Schweiz trifft, dann wird aller Voraussicht nach eine Vorentscheidung im Kampf um den Achtelfinaleinzug fallen.

Vor allem die Serben stehen nach ihrem Auftaktsieg gegen Costa Rica bereits mit einem Bein im Achtelfinale – mit einem weiteren Sieg gegen die Schweiz, wäre das Weiterkommen bereits gesichert.

 

Wettquoten Vergleich – Serbien vs. Schweiz

Bet365 LogoInterwetten LogoBetsafe LogoTipico LogoBet3000 LogoBetfair LogoBetway Logo
zum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieter
Sieg Serbien2,802,852,752,702,802,802,752,80
Unentschieden3,003,103,053,003,003,002,953,00
Sieg Schweiz3,002,652,902,852,903,002,902,90

* Quoten Stand vom 22.06.2018, 10:13 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

➜ zur besten Schweiz Quote bei Bet365!

 
Mit sechs Punkten am Konto könnten sich die Serben, dann schon vorzeitig Gedanken über ihren Achtelfinal-Gegner machen.

Doch bis dahin warten noch schwere 90 Minuten auf die Balkan-Kicker – denn es geht gegen die Schweiz, die sogar den hoch eingeschätzten Brasilianern am ersten Spieltag einen Punkt abgeknöpft hat.
 

WM 2018 Gruppe E

 

Es braucht eine Steigerung bei den Serben

Um auch gegen die Eidgenossen erfolgreich zu sein, werden sich die Mannschaft aus Serbien schon steigern müssen.

Zwar besiegten sie zum Auftakt Costa Rica mit 1:0, doch das Freistoßtor von Alexander Kolarov war das einzige nennenswerte Highlight einer insgesamt sehr mäßigen Partie.

Das weiß auch der Torschütze: „Es hat heute für drei Punkte gereicht. Es hat alles gepasst. Es ist sehr wichtig, dass wir drei Punkte haben. Aber ich will jetzt nicht anfangen zu rechnen. Das Spiel gegen die Schweiz wird am schwersten.“

 

Fallen mehr als 3 Tore im Spiel?
4.50

* Quoten Stand vom 22.06.2018, 10:40 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Da könnte etwas Wahres dran sein, denn viele dürften nicht wissen, dass die Schweiz laut FIFA-Weltrangliste zur Creme de la Creme des Weltfußballs zählt – dort scheint die Nati auf Rang 6 auf.

Zudem haben die Schweizer in den letzten zwei Jahren nur ein Spiel verloren (in der WM-quali gegen Portugal mit 0:2). Bei der EM 2016 verloren sie im Achtelfinale im Elferschießen.

Somit wartet auf die Serben eine ziemlich große Hürde. Das weiß auch Serbiens Nationaltrainer Mladen Kristajic. „Wir brauchen Kompaktheit, in der Offensive und Defensive. Das ist das Wichtigste.“
 

➜ WM 2018 Quoten – alle Quoten & Wetten auf einen Blick!

 
Wichtig für die serbische Gemütslage war der Auftaktsieg gegen Costa Rica allemal, denn Kristajic wurde nach der geschafften WM-Qualifikation ins Amt des Nationaltrainers gehievt. Sein Vorgänger Slavoljub Muslin hatte sich mit der Verbandsspitze überworfen.

Kristajic soll nun die richtige Mischung zwischen alten Haudegen und jungen Wilden finden – und bei der WM 2018 erfolgreich sein.

 
Icon FußballDie serbische Mischung: „Jungadler“ wie Milinkovic-Savic und sechs weiteren U20-Weltmeistern von 2015 sowie Routiniers, wie Kolarov (AS Roma), Branislav Ivanovic (St. Petersburg) und Nemanja Matic (Man United).
 

Gegen Costa Rica hat es schon einmal ganz gut geklappt – vor allem ergebnistechnisch – die Nagelprobe erfolgt nun aber gegen die Schweiz.

 

Letztes Duell gegen die Schweiz gab es 2001

Die Wettanbieter erwarten bei ihren 1-X-2-Wetten eine ganz enge Kiste.

Die FIFA-Statistik spricht mit 6:2 Siegen zwar eindeutig zugunsten der Serben, doch alle bisherigen 13 Aufeinandertreffen fielen in die Ära, als es Jugoslawien noch gegeben hat. Der Weltverband sieht Serbien als Nachfolger des Vielvölkerstaates, daher scheinen 13 Duelle in der Bilanz auf.

 

Serbien/Jugoslawien vs. Schweiz – die letzten 5 Duelle:

DatumBewerbTeam 1Team 2Ergebnis
01.09.2001WM-QualiSchweizJugoslawien1:2
24.03.2001WM-QualiJugoslawienSchweiz1:1
02.09.1998TestspielJugoslawienSchweiz0:0
06.06.1998TestspielSchweizJugoslawien1:1
24.08.1988TestspielSchweizJugoslawien0:2

 

Diese haben dementsprechend wenig Aussagekraft, zumal der letzte Vergleich aus dem Jahre 2001 stammt. In der Quali zur Weltmeisterschaft 2002 kassierten die Eidgenossen nach einem 1:1 im damaligen Jugoslawien eine 1:2-Heim-Niederlage. Die WM fand ohne die beiden statt.

Im Gegensatz zu den Serben, die 2014 mit der Rolle des Zuschauers vorliebnehmen mussten, gehört die Schweiz seit 2006 zu den Stammgästen bei Weltmeisterschaftsendrunden. Sowohl in Deutschland als auch vor vier Jahren in Brasilien schaffte die „Nati“ den Sprung ins Achtelfinale.

 

Schweizer wollen wieder ins Achtelfinale

Das soll auch diesmal gelingen – und die Voraussetzungen dafür haben die Alpen-Kicker geschaffen. Mit dem Punktgewinn gegen Brasilien haben sie sich sozusagen einen „Bonus-Punkt“ geholt – denn dieser war im Vorfeld nicht wirklich eingeplant worden.

Auch wenn sie die Schweizer vor dem Duell mit der Selecao immer recht zuversichtlich gaben, musste man von einer Auftakt-Niederlge ausgehen.

 

Ergebniswetten zu Serbien vs. Schweiz:

Ergebnis*Bet365 LogoBetsafe LogoTipico Logo
Serbien – Schweiz
zum Anbieterzum Anbieterzum Anbieter
1:0
7,005,956,20
0:1
7,006,106,50
2:1
13,09,0010,5
1:2
13,09,9011,0
0:0
6,005,756,20
1:1
6,005,305,20

* Quoten Stand vom 22.6.2018, 10:40 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Und es sah auch zunächst danach aus. Die Brasilianer begannen stark und gingen auch mit 1:0 in Führung. Doch sie waren sich ihrer Sache wohl zu sicher und die Schweizer wurden mutiger. Der Ausgleich durch einen Kopfball von Steven Zuber.

Nati-Coach Vladimir Petkovic war dementsprechend happy: „Ich bin stolz auf meine Mannschaft. Der Gegner war schon besser. Aber wir haben die ganzen 90 Minuten nie die Moral verloren. Wir haben zuletzt gezeigt, dass wir gegen Spanien und Brasilien einen Rückstand aufholen können.“

 

 

Somit geht die Schweiz mit breiter Brust in das Duell mit den Serben. Mit einem Sieg in diesem europäischen Kräftemessen würden die Eidgenossen einen großen Schritt Richtung Achtelfinale machen. Das ist auch das Schweizer Minimalziel für diese WM.

 

Serbien vs. Schweiz: Wettanbieter erwarten enge Kiste

Gegen die Serben wollen sich die Schweizer auch wieder auf ihre Defensivstärke verlassen. In der WM-Quali haben die Eidgenossen in insgesamt zwölf Partien lediglich sieben Gegentreffer einstecken müssen.

Davon vier, als die Schweiz bereits als einer der beiden Gruppenbesten festgestanden ist. Im Play-off gegen Nordirland gab es in beiden Partien kein Gegentor.

Dementsprechend werden die Eidgenossen in der Arena Baltika von Kaliningrad zur Sache gehen, um gegen einen direkten Aufstiegskonkurrenten einen Sieg einzufahren.

 

➜ WM 2018 Spielplan – alle Spiele der WM 2018 mit Wettquoten

 

„Wir haben Spieler, die auch unter Druck den Ball fordern und einen guten Fußball spielen wollen. Wir verstecken uns nicht“, stellte ein selbstbewusster Fabian Schär bereits im Vorfeld der WM klar.

Und sein Coach erklärte nach dem Auftakt-Remis gegen Brasilien: „Man nimmt uns jetzt ernst.“

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Aktuelle Wetten zur WM 2018
Der Spielplan zur WM 2018
Alle WM 2018 Gruppen
WM 2018 Torschützenkönig – Wettquoten & Favoriten
Welches Team schießt bei der WM 2018 die meisten Tore?
Wer gewinnt den „Goldenen Ball“?