Mit dem Last-Minute-Sieg gegen Cosa Rica hat sich Brasilien zumindest auf dem Papier in eine komfortable Ausgangsposition vor dem dritten Spieltag der Gruppe E gebracht.

Von der Tabellenspitze winkend steht die Selecao am Mittwochabend gegen Serbien nicht unbedingt unter dem Druck gewinnen zu müssen – für den Aufstieg ins Achtelfinale würde schon ein Unentschieden genügen.

 

Wettquoten Vergleich – Serbien vs. Brasilien

Bet365 LogoInterwetten LogoBetsafe LogoTipico LogoBet3000 LogoBetfair LogoBetway Logo
zum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieter
Sieg Serbien7,006,006,807,007,007,006,406,00
Unentschieden4,334,004,454,404,504,404,304,50
Sieg Brasilien1,431,501,541,481,551,531,521,53

* Quoten Stand vom 27.6.2018, 07:51 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

➜ zur besten Brasilien Quote bei Bet3000!

 
In Anbetracht der Konstellation in der Gruppe E, wo sich andeutet, dass Deutschland überraschenderweise nur Zweiter werden könnte, würde es den Samba-Kickern vielleicht gar nicht so unrecht sein, die Vorrunde als Zweiter abzuschließen.

Zur Erinnerung: Laut WM-Spielplan trifft im Achtelfinale der Erste der Gruppe E auf den zweiten der Gruppe F und der Zweite der Gruppe E auf den Zweiten der Gruppe F.
 

 

Brasilien hat zuletzt 1998 ein Vorrunden-Spiel verloren

Für Brasilien könnte ein solches Spielchen aber ein heißer Tanz auf dem Drahtseil werden – denn um gezielt auf den zweiten Gruppenplatz zurückzufallen braucht es im Parallelspiel auf jeden Fall einen Sieg der Schweiz gegen Costa Rica.

Sollte dieser mit 2:0 ausfallen würde Brasilien auch ein 1:0-Erfolg gegen Serbien reichen, um sich von den Eidgenossen überholen zu lassen.

 

Brasilien gewinnt + über 2,15 Tore im Spiel
1.75

* Quoten Stand vom 27.6.2018, 9:16 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

So weit so gut, aber die Selecao sollte in dieser Gleichung nicht auf die Serben vergessen – die Balkan-Kicker können mit einem Sieg über Brasilien noch alles auf den Kopf stellen.

Damit würde der Ein-Punkte-Rückstand auf den Tabellenführer wettgemacht werden – und mit einem Schlag wäre dann Serbien im Achtelfinale und Brasilien draußen!

 
Icon InfoEin brasilianisches Vorrunden-Aus hat es in der WM-Geschichte erst einmal gegeben – 1966! Damals schieden die Samba-Kicker nach einem Sieg und zwei Niederlagen als Gruppen-Dritter aus und verpassten damit den Einzug in die K.o.-Phase.
 

Das wollen die Brasilianer auf jeden Fall vermeiden. Ein Vorrunden-Out wäre wohl sogar noch ein größeres Desaster als die 1:7-Pleite gegen Deutschland bei der Heim-WM vor vier Jahren.
 

➜ WM 2018 Quoten – alle Quoten & Wetten auf einen Blick!

 
Deshalb sollten die Zauberer vom Zuckerhut sich nicht vom Tabellenstand blenden lassen und zu lasch in dieses Gruppenspiel gegen Serbien gehen. Das fordert auch Brasiliens Nationaltrainer Tite: „Wir sind noch nicht durch. Wir haben noch ein schweres Spiel vor uns.“

Schwer taten sich die Samba-Kicker auch bei den bisherigen zwei WM-Auftritten.

Gegen die Schweiz langte es zu einem 1:1 und gegen Costa Rica schaffte man es nicht, die drückende Überlegenheit in Tore umzumünzen – der Eisbrecher gelang Philippe Coutinho erst in der Nachspielzeit.

 
icon checkSuperstar Neymar, die mehr durch Meckern und Theatralik als durch sein fußballerisches Können auffiel, markierte danach sogar noch das 2:0. Das war nicht nur sein erster Turnier-Treffer sondern zugleich das späteste Tor der WM-Geschichte!
 

Mit dem 2:0-Sieg im Rücken ist kaum anzunehmen, dass die Brasilos nun gegen Serbien patzen werden. Geht es nach der Statistik muss weder Tite noch den brasilianischen Fans angst und bange werden – denn die Selecao hat zuletzt bei der WM 1998 ein Gruppenspie verloren.

 

 

Damals setzte es gegen Norwegen eine überraschende 1:2-Pleite. Dieses Missgeschick hatte damals jedoch keine Auswirkungen, da Brasilien bereits als Aufsteiger ins Achtelfinale feststand.

 

Serbien glaubt an die Sensation

Serbien wiederum könnte erstmals seit der politischen Unabhängigkeit bei einer WM-Endrunde in ein Achtelfinale vorstoßen.

Bei der WM 2006 scheiterten die Balkan-Kicker bereits nach der Vorrunde. Das einzige Highlight war der überraschende 1:0-Erfolg gegen Deutschland am 2. Spieltag. Die anderen beiden Gruppenspiele gegen Ghana und Australien wurden mit 0:1 bzw. 1:2 verloren.

 

Ergebniswetten zu Serbien vs. Brasilien :

Ergebnis*Bet365 LogoInterwetten LogoTipico Logo
Serbien – Brasilien
zum Anbieterzum Anbieterzum Anbieter
1:0
19,015,520,0
0:1
8,006,207,00
0:2
8,006,807,00
0:0
12,012,514,0
1:1
8,507,007,50

* Quoten Stand vom 27.06.2018, 09:19 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Im Gegensatz zu damals starteten die „Adler“ aber mit einem Sieg in das Turnier – und sie waren am zweiten Spieltag gegen die Schweiz am besten Wege, sich zumindest einen weiteren Punkt zu krallen.

Doch ein nicht gegebener Elfmeter und das Gegentor kurz vor Schluss brachten die Serben um den eigentlich verdienten Lohn. Somit standen sie plötzlich mit leeren Händen da und müssen nun gegen Brasilien unbedingt gewinnen, damit die WM 2018 nicht schon nach der Vorrunde zu Ende ist.
 

➜ WM 2018 Spielplan – alle Spiele der WM 2018 mit Wettquoten

 
Ein Unentschieden könnte zwar auch reichen, dafür bräuchte es aber zumindest eine 0:2-Niederlage der Schweizer. Dann hätten die Serben aufgrund der Tordifferenz die Nase vorne.

Darauf will sich die Balkan-Fraktion aber nicht verlassen. Die Serben wollen ihr Schicksal selbst in der Hand haben und mit einem Sieg den Aufstieg in die erste K.o.-Runde schaffen.

 

Brasilien vs. Serbien – das einzige Duell:

DatumBewerbTeam 1Team 2Ergebnis
06.06.2014TestspielBrasilienCosta Rica1:0

 

 

Wettanbieter glauben an Serbiens Vorrunden-Aus

Die Wettanbieter glauben aber nicht daran – sie gehen davon aus, dass die „weißen Adler“ nach dem Brasilien-Spiel den Heimflug antreten müssen.

 
Icon SalaryDie Siegquoten sprechen ganz eindeutig für die Selecao. Die Serben gehen nur als krasse Außenseiter in dieses Aufeinandertreffen.
 

Für Brasilien spricht die etwas überschaubare Gesamt-Bilanz. Das bislang einzige Duell mit den Serben gewannen die Südamerikaner im Juni 2014 – also unmittelbar vor ihrer Heim-WM – mit 1:0.

Mit einem solchen Resultat wäre Serbien auf jeden Fall ausgeschieden und Brasilien im Achtelfinale – ob als Erster oder Zweiter hängt von den Schweizern ab.

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Aktuelle Wetten zur WM 2018
Der Spielplan zur WM 2018
Alle WM 2018 Gruppen
WM 2018 Torschützenkönig – Wettquoten & Favoriten
Welches Team schießt bei der WM 2018 die meisten Tore?
Wer gewinnt den „Goldenen Ball“?