Beflügelt vom vielumjubelten Sensationssieg gegen Spanien hofft Russland nun auch im Viertelfinale auf einen Coup. Doch auch Kroatien reist hoch motiviert an, stehen die Chancen aufs Finale bei dieser WM doch so gut wie noch nie zuvor.

WM-Gastgeber Russland erlebt derzeit sein ganz persönliches Sommermärchen.

Nachdem das Team von Stanislav Cherchesov bereits in der Gruppenphase verblüfft hatte und nach nur zwei Spieltagen den Einzug ins Achtelfinale bejubeln durfte, sollte nun nicht einmal einer der ganz großen WM-Favoriten, Spanien, der russischen Fußball-Party einen Abbruch tun.

 

Wettquoten Vergleich – Russland vs. Kroatien

Bet365 LogoInterwetten LogoBetsafe LogoTipico LogoBet3000 LogoBetfair LogoBetway Logo
zum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieter
Sieg Russland4,334,004,054,104,204,404,254,33
Unentschieden3,103,103,103,003,503,103,203,20
Sieg Kroatien2,102,102,212,102,052,102,002,05

* Nach regulärer Spielzeit. Quoten Stand vom 07.07.2018, 13:03 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

➜ zur besten Kroatien Quote bei Betsafe!

 
Und das, obwohl Russland nicht wirklich daran interessiert schien, aktiv seinen Teil zum Geschehen auf dem Rasen beizutragen.

Die nackten Zahlen sprechen eine deutliche Sprache: War ein deutliches Gefälle in Sachen Ballbesitz noch zu erwarten gewesen, so kam es dann doch etwas überraschend, dass die Furia Roja am Endes des Tages ganze 853 Pässe mehr am Konto stehen hatte als der WM-Gastgeber.

Im Umkehrschluss konnte Russland aber auch eine gewisse Effizienz attestiert werden, hatten beide Teams nach Ablauf der regulären Spielzeit doch je einen Treffer zu verbuchen.

Ungeachtet bemühter Spanier, die sich am defensiven Kollektiv der Russen die Zähne ausbissen, sollten 120 Spielminuten jedoch nicht ausreichen, um einen Sieger zu küren.

Dieser wurde anschließend in einem packenden Elfmeterschießen ermittelt, in dem Russland-Keeper Igor Akinfeev zum vielumjubelnden Helden aufsteigen sollte – Szenen, welche sich wenige Stunden danach wiederholten.

 

„Glückliches Drama“ für Kroatien

Diesmal in der Hauptrolle: Danijel Subasic, der die WM-Träume seiner Kroaten nicht mehr aus den Fangarmen ließ. Gleich drei Elfmeter der Dänen wurden vom Monaco-Legionär entschärft.

Balsam fürs kroatische Gemüt, welches wenige Augenblicke davor noch wie wild gekocht hatte, nachdem Ante Rebic kurz vor dem Einschuss ins leere Tor von den Beinen geholt worden war.

Nicht nur, dass Übeltäter Mathias Jörgensen mit einer Verwarnung davonkam, beim daraus resultierten Elfmeter scheiterte Superstar Luka Modric anschließend an Dänen-Keeper Kasper Schmeichel.

 

Gibt es ein Elfmeterschießen?
Ja5.00
Nein1.16

Bei Bet365

* Quoten Stand vom 07.7.2018, 13:03 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Der Frust darüber war nach dem fixierten Viertelfinaleinzug freilich schnell verflogen.

„Das war ein glückliches Drama, aber wir hatten es auch verdient. Es war ein schwieriges Spiel, ein großartiger Kampf. Wir sind wieder zurückgekommen“, so ein mehr als zufriedener Zlatko Dalic nach dem erfolgreichen Viertelfinaleinzug.

Dort wartet am kommenden Samstag (20:00 Uhr, Olympiastadion) Gastgeber Russland – und mit ihm wohl auch jenes Defensiv-Bollwerk, an dem bereits Spanien zugrunde gegangen ist.
 

Mit den Fans im Rücken zur nächsten Großtat

Immerhin: Kroatien kann nach dem Spiel gegen Dänemark bereits auf erste Erfahrungswerte zurückgreifen, zielten doch auch die Nordeuropäer drauf ab, aus einer gesicherten Abwehr heraus zum Erfolg zu gelangen.

Dass es Russland dann aber vermutlich noch ein gutes Stück defensiver angehen dürfte, scheint ebenfalls klar. Herausragende Einzelspieler, wie sie die Kroaten in ihren Reihen haben, fehlen den Russen zur Gänze. Das Kollektiv soll es stattdessen richten.

Und von der 0:3-Klatsche gegen Uruguay mal abgesehen, hat das bislang auch prächtig funktioniert.

 

➜ WM 2018 Quoten – alle Wetten & Quoten auf einen Blick

 

Dazu kommt noch der enorme Rückhalt im Land, der Russland zu einer weiteren Großtat verhelfen soll. Es wäre jedenfalls nicht das erste Mal, dass ein WM-Gastgeber, auf einer Euphoriewelle schwimmend, jegliche Experteneinschätzung Lügen straft:

2002 schaffte es Südkorea sogar bis ins Halbfinale der WM. Auf dem Weg dorthin schaltete der Underdog mit Italien und Spanien gleich zwei Koryphäen des Weltfußballs aus. Kein Wunder, dass nach Russlands sensationellem Erfolg über Spanien schnell Parallelen gezogen werden.

 

Buchmacher erteilen weiterer Überraschung Absage

Die Favoritenrolle kann die Cherchesov-Elf den Kroaten aber trotz des jüngst vollbrachten Husarenstücks nicht streitig machen.

Zwar gestehen die Buchmacher den Russen in der Partie sehr wohl Außenseiter-Chancen zu, wie sich nicht zuletzt anhand kroatischer Sieg-Quoten von über 2,00 ablesen lässt, geht es um den Viertelfinaleinzug an sich wird jedoch offenkundig, mit welchem Team die Wettanbieter letztlich im Semifinale rechnen.

 

Russland vs. Kroatien – wer kommt weiter?

Bet365 LogoInterwetten LogoBetsafe LogoTipico LogoBet3000 LogoBetfair LogoBetway Logo
zum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieter
Russland2,622,752,602,702,602,602,702,60
Kroatien1,501,451,501,451,501,501,461,50

* Quoten Stand vom 07.07.2018, 13:02 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Icon InfoWettinfo: Die klassische Dreiweg-Wette bezieht sich bei K.o.-Spielen auf die reguläre Spielzeit – das heißt: Wer dabei auf einen Sieger tippt, der erst in der Verlängerung oder nach Elfmeterschießen gewinnt, hat trotzdem verloren.

Somit kann die Option „Wer kommt weiter“ eine hilfreiche Alternative sein.

Das Wettangebot der Buchmacher ergänzt sich mit dem Beginn der K.o.-Phase aber nicht nur mit dieser Spezialwette, sondern auch mit Wettvarianten auf Verlängerung und Elfmeterschießen.

Hier stehen beispielsweise Wetten wie „Gewinnt Team A in der Verlängerung“ oder „Gibt es ein Elfmeterschießen“ zur Auswahl.

 

7 interessante Wetten zu Russland – Kroatien

 

Es wäre übrigens das zweite der Kroaten nach 1998. Damals scheiterten die Balkan-Kicker knapp am späteren Weltmeister Frankreich (2:1).

In Russland soll es diesmal aber sogar noch weiter gehen, vor allem in Anbetracht eines den Kroaten wohlgesinnten Turnierbaums, der für Modric und Co. die ganz großen WM-Kaliber erst im Finale vorsieht.
 

Aufstiegswetten zu Russland vs. Kroatien:

Siegesmethode*Bet365 LogoInterwetten LogoTipico Logo
Wer kommt wie weiter?
zum Anbieterzum Anbieterzum Anbieter
RUS in regulärer Spielzeit
3,903,70
CRO in regulärer Spielzeit
2,252,20
RUS in Verlängerung
15,015,013,0
CRO in Verlängerung
10,013,010,0
RUS im Elfmeterschießen
10,010,09,00
CRO im Elfmeterschießen
9,5010,09,00

* Quoten Stand vom 07.07.2018, 13:03 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Trainer Dalic sieht seine Mannschaft nach dem siegreichen Achtelfinale aber ohnehin für jeden Kontrahenten gerüstet.

„Bisher waren wir immer das bessere Team, aber man muss auch durch schwierige Momente hindurch. Heute waren wir nicht auf dem Level der ersten drei Spiele. Aber mein Vertrauen in meine Spieler ist nach so einer Partie sogar noch größer. Wir sind mental stark geblieben“, geriet der 51-Jährige ins Schwärmen.

 

Gute Nachricht: Nachdem gegen Dänemark über den Köpfen von Brozovic, Corluka, Jedvaj, Mandzukic, Pjaca, Rakitic, Rebic und Vrsaljko noch das Damoklesschwert einer Gelb-Sperre schwebte, heißt es aus kroatischer Sicht nun durchatmen. Alle Spieler vermieden es, sich eine weitere Verwarnung einzuhandeln und sind für das Viertelfinale demnach spielberechtigt.

 

Tore als Mangelware?

Mentale Stärke wird man gegen Russland wohl auch brauchen, schließlich steht den Kroaten ein Geduldspiel bevor. Das zeigen auch die Buchmacher-Quoten, die für Samstag eher einen torarmen Fußballabend prophezeien. Fallen in dieser Begegnung weniger als 2,5 Tore, so sind Quoten unter 1,5 die Normalität.

 

Über/Unter 2,5 Tore?
Über2.80
Unter1.45

Bei Bet3000

* In der regulären Spielzeit. Quoten Stand vom 07.07.2018,13:02 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Auch das Nachschlagen im Archiv vermag daran nicht zu rütteln. Zwar war das jüngste freundschaftliche Aufeinandertreffen beider Teams im Jahr 2015 durchaus torreich verlaufen (3:1 für Kroatien, Anm.), auf Pflichtspielebene stehen bislang jedoch lediglich zwei torlose Remis zu Buche (EM-Quali 2006/2007).

 

Alle Viertelfinal-Spiele auf einen Blick

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Aktuelle Wetten zur WM 2018
Der Spielplan zur WM 2018
WM 2018 Torschützenkönig – Wettquoten & Favoriten
Welches Team schießt bei der WM 2018 die meisten Tore?
Wer gewinnt den „Goldenen Ball“?

WM 2018 Viertelfinale
WM 2018 Halbfinale
WM 2018 Finale