Anlässlich des Duells zwischen Polen und Kolumbien sieht die Gruppe H nach den Prognosen der Wettanbieter bereits am 2. Spieltag harten Verhandlungen entgegen.

Dabei könnte es am Sonntagabend in Kasan gut und gerne sogar noch etwas heftiger ans Eigemachte gehen: In dieser Begegnung steht für den Verlierer möglicherweise gar das Weiterkommen auf dem Spiel.

 

Wettquoten Vergleich – Polen vs. Kolumbien

Bet365 LogoInterwetten LogoBetsafe LogoTipico LogoBet3000 LogoBetfair LogoBetway Logo
zum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieter
Sieg Polen3,403,503,503,203,503,503,303,30
Unentschieden3,503,503,453,403,403,403,403,40
Sieg Kolumbien2,252,102,242,252,252,302,252,25

* Quoten Stand vom 24.6.2018, 8:45 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

➜ zur besten Remis Quote bei Bet365!

 

Hinter Kolumbien wurden auch prinzipiell auch die Polen für einen Platz im Achtelfinale erwartet – mit starken Leistungen in den Tests hatten sich vor dem WM-Start aber zunehmend auch die Senegalesen in den Vordergrund gespielt.

Und so kam es am ersten Spieltag dann auch – Senegal düpierte die Osteuropäer, die eine enttäuschende Leistung auf den Rasen brachten, und siegte mit 2:1.

 

 

Welcher Favorit geht vorzeitig k.o.?

Das heißt: Polen steckt jetzt ziemlich in der Bredouille, denn nun darf gegen die „Cafeteros“ nicht verloren werden – aber auch Kolumbien darf nach dem Fehlstart nicht verlieren.

Anders formuliert: Der Gewinner darf weiter auf das Achtelfinale hoffen, für den Verlierer ist die WM so gut wie vorbei…

Dabei hätten die Weiß-Roten wohl schon unter erfreulicheren Umständen gehörig an ihrem südamerikanischen Widersacher zu knabbern, der nach der Viertelfinal-Teilnahme von 2014 nun ein noch etwas besseres Abschneiden anvisiert.

 

Über 2,5 Tore im Spiel
2.05

* Quoten Stand vom 24.06.2018, 10:49 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Vor allem die mittlerweile wiedergefundene Topform von James Rodriguez spricht dafür, dass es für die Kolumbianern in den kommenden Tagen tatsächlich ziemlich weit nach oben gehen kann: Die Münchener Luft hatte dem Schützenkönig von 2014 offenbar sehr gutgetan.

Mit Falcao mischt bei den Cafeteros zudem noch ein zusätzlicher Brecher in der Offensive mit, der die vergangene WM noch verletzungsbedingt verpasste.

 
Icon GlühbirneIm Vergleich zum damaligen verbandsinternen Rekord-Ergebnis haben die Kolumbianer somit sicherlich nicht an Gefährlichkeit eingebüßt.
 

Dass sich die Papierform allerdings nicht immer so ohne weiteres auf den Rasen übertragen lässt, deuteten die letzten Testspiele vor der Abreise nach Russland an: Die Generalproben gegen Australien und Ägypten bekamen keinen einzigen Treffer zu sehen.

 

➜ WM 2018 Spielplan – alle Spiele der WM 2018 mit Wettquoten

 

Und ähnlich enttäuschend verlief auch der WM-Auftakt gegen Japan. In der dritten Minute war Kolumbien durch eine Rote Karte wegen Torraub dezimiert und musste gegen die „Blue Samurai“ mit einem Mann wenige bestehen.

Das misslang, Kolumbien verlor mit 1:2 und steht nun wie auch Polen vor dem zweiten Spieltag mit dem Rücken zur Wand.

 

Wettanbieter sehen Kolumbien als Favorit

Was jedoch in Bestform möglich ist, hatte derweil ein im März in Paris absolviertes Freundschaftsspiel offenbart – nach einem frühen 0:2-Rückstand vermochten die Kolumbianer den gastgebenden Franzosen noch einen überraschenden 3:2-Erfolg abzuknöpfen.

Einen derartigen Rausch dürfte es nun nicht einmal zwingend brauchen, um nach dem vergeigten WM-Auftakt auch die Polen abzuservieren.

Gelingt dies nicht, könnte die WM 2018 für die Kolumbianer deutlich früher zu Ende sein als erwartet. Dasselbe gilt natürlich auch für die Polen.

 

Ergebniswetten zu Polen vs. Kolumbien:

Ergebnis*Bet365 LogoInterwetten LogoTipico Logo
Polen – Kolumbien
zum Anbieterzum Anbieterzum Anbieter
1:0
10,09,109,00
2:0
17,016,018,0
0:1
8,007,606,70
0:2
11,011,010,5
0:0
9,5011,09,00
1:1
6,505,905,70

* Quoten Stand vom 24.6.2018, 10:43 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Die Wettanbieter sehen die Kolumbianer für dieses Endspiel leicht in der Favoritenrolle – aber auch die Polen brauchen beileibe kein Wunder, um ihre Ansprüche erfolgreich durchzudrücken…

So richtig scheint aber auch Polens Nationaltrainer Adam Nawalka ein solches Erfolgserlebnis nicht auf der Rechnung zu haben – immerhin hatte dieser wohl schon das Duell gegen die Kolumbianer vor Augen, als er in der Vorbereitung ein extrem defensives 5-2-2-1-System erprobte.

 

 

Allerdings könnte es sein, dass ein Punkt gegen Kolumbien zuwenig sein könnte, um die polnischen Träume vom Achtelfinale in Erfüllung gehen zu lassen.

 

Polens wackelige Defensive

Die Defensive ist zudem die große Problemzone der Polen. In zehn Qualifikationsspielen hatte es 14 Mal im eigenen Gehäuse eingeschlagen.

Aber auch die Kolumbianer verfügen keineswegs über ein unüberwindbares Abwehr-Bollwerk. Zudem kommt Polen mit Top-Stürmer Robert Lewandowski, der zwar beim 1:2 gegen Senegal blass geblieben ist, aber seine Qualitäten schon öfters unter Beweis gestellt hat.

 

➜ WM 2018 Quoten – alle Quoten & Wetten auf einen Blick!

 

In Russland ist der große Hoffnungsträger der Weiß-Roten nun nicht zuletzt auch auf eigene Rechnung unterwegs: Beim FC Bayern wurde der polnische Nationalheld unlängst häufiger mit dem Vorwurf konfrontiert, ausgerechnet in den entscheidenden Spielen meist unsichtbar zu sein.

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Aktuelle Wetten zur WM 2018
Der Spielplan zur WM 2018
Alle WM 2018 Gruppen
WM 2018 Torschützenkönig – Wettquoten & Favoriten
Welches Team schießt bei der WM 2018 die meisten Tore?
Wer gewinnt den „Goldenen Ball“?