Die WM-Premiere lief für Isländer nahezu perekt – erstes Tor, erster Punkt. Und das alles gegen die Fußball-Großmacht Argentinien. Dadurch steht den „Wikingern“ nun sogar das Tor zum Achtelfinale offen.

Ob die Mannen von der Vulkaninsel durch dieses auch durchgehen können, entscheidet sich wohl schon am zweiten Spieltag der Gruppe D. Mit einem Sieg gegen Nigeria wären die Isländer der Runde der letzten 16 schon sehr nahe.

 

Wettquoten Vergleich – Nigeria vs. Island

Bet365 LogoInterwetten LogoBetsafe LogoTipico LogoBet3000 LogoBetfair LogoBetway Logo
zum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieter
Sieg Nigeria2,802,752,802,802,803,102,802,87
Unentschieden3,103,103,103,003,103,103,053,10
Sieg Island2,902,752,902,802,902,902,752,87

* Quoten Stand vom 22.6.2018, 09:45 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

➜ zur besten Island Quote bei Bet365!

 

Sollten sie ihre Leistung von dem 1:1 gegen Argentinien wiederholen können, dann dürfte es für Island gleich die nächste WM-Premiere geben: Den ersten Sieg bei einer Weltmeisterschaft.

Die Nigerianer boten gegen Kroatien zwar eine ordentliche Leistung, aber in Summe war dies zu wenig. Am Ende wurden den Super Eagles die Flügel gestutzt und sie gingen als 0:2-Verlierer vom Platz.

 

 

Die Wikinger dürfen auf fette Beute hoffen

Somit ist der Optimismus im Lager der „Wikinger“ durchaus verständlich, zumal in einem Testspiel gegen Ghana (2:2) die nun gegen die Super Eagles zu bewältigende Prüfung vor wenigen Wochen schon einmal vielversprechend simuliert wurde.

Auch bei dem allerletzten Testlauf vor der WM konnte die Mannschaft von Heimir Hallgrimsson gleichwohl nur in der ersten Hälfte vollauf überzeugen – der nach 45 Minuten zu Buche schlagende 2:0-Vorsprung wurde nach dem Wiederanpfiff noch fahrlässig verspielt.

 

Nigeria vs. Island: beide Teams treffen
2.15

* Quoten Stand vom 22.6.2018, 10:36 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Nach mehreren äußerst enttäuschenden Freundschaftsspielen machte das leistungsgerechte Remis trotzdem Hoffnung, dass der kleinste Endrunden-Teilnehmer aller Zeiten doch noch rechtzeitig auf Touren kommt.

Und so kam es gegen Argentinien dann auch. Die Gauchos mit ihrer Super-Offensive rund um Lionel Messi, Angel di Maria und Aguero fand nur selten den Weg durch die dicht gestaffelten Abwehrreichen der Isländer.

 

➜ WM 2018 Spielplan – alle Spiele der WM 2018 mit Wettquoten

 

Icon VorteileVorne war auf Stürmer Alfred Finnbogason Verlass, der das erste isländische WM-Tor schoss, und hinten auf Torhüter Hannes Halldorsson, der mit gehaltenen Elfmeter gegen Messi den den ersten isländischen WM-Punkt rettete.
 

Zufrieden blickte auch Islands Nationaltrainer Heimir Hallgrimsson auf den ersten WM-Austritt in Islands Fußball-Geschichte zurück: „Gegen Argentinien zu spielen, ist nie leicht. Wir haben das sehr gut gemacht. Mit einem Punkt ins nächste Spiel zu gehen, ist besser als nichts.”

Nun könnte ein schlagkräftiger Auftritt gegen Nigeria schon mehr als die halbe Miete für den Aufstieg sein – die zum Abschluss wartenden Kroaten wurden bekanntlich bereits in der Quali abgehängt.

 

Nigeria mit dem Rücken zur Wand

Allerdings sollten die Nigerianer von den Isländern nach dem fulminanten Auftritt gegen die Gauchos nicht auf die leichte Schulter genommen werden – denn für die Super Eagles geht es nun um Alles oder Nichts.

Um weiter die Chance auf das Achtelfinale zu wahren, braucht Nigeria in den letzten beiden Gruppenspielen wohl vier Punkte.

 
Icon DetailUm auf diese vier Punkte zu kommen, müssten sich die Afrikaner gegenüber dem Auftaktspiel gegen Kroatien deutlich steigern. Die Super Eagles waren in der Offensive viel zu harmlos, um die „Karierten“ ernsthaft in Verlegenheit zu bringen.

 

Ergebniswetten zu Nigeria vs. Island:

Ergebnis*Bet365 LogoInterwetten LogoTipico Logo
Nigeria – Island
zum Anbieterzum Anbieterzum Anbieter
1:0
7,006,806,20
2:0
13,012,513,0
2:1
13,010,010,5
0:1
7,006,806,20
0:2
13,012,513,0
1:2
12,010,010,5
0:0
6,508,006,20
1:1
6,505,505,20

* Quoten Stand vom 22.6.2018, 10:40 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Dabei war Gernot Rohr, der deutsche Trainer der Nigerianer, gar nicht so unzufrieden mit dem Auftritt: „Ich bin nicht völlig unzufrieden, nur ein paar Kleinigkeiten müssen verbessert werden. Meine Mannschaft hat vor allem wegen ihrer geringen Erfahrung ein wenig gelitten.”

Das dürfte sich im Vorfeld der WM 2018 auch ein bisschen abgezeichnet haben.

Die Nigerianer hatten ihre liebe Mühe, die berauschende Quali-Form über die pflichtspielfreie Zeit zu retten: Mit dem Näherrücken des WM-Startschusses hatte es ein regelrechtes Trommelfeuer an enttäuschenden Resultaten gesetzt.
 

➜ WM 2018 Quoten – alle Quoten & Wetten auf einen Blick!

 
Wurde im Dezember 2017 und März 2018 noch die starken Teams aus Argentinien und Polen bezwungen, hatte es zuletzt gegen Serbien (0:2), Kongo (1:1), England (1:2) und Tschechien (0:1) nur noch zu einem weiteren Remis gereicht.

Und nun kommt auch noch die 0:2-Auftaktpleite gegen Kroatien dazu…

 

Wettanbieter sehen Island vorne

Die Prognosen der Wettanbieter lassen allerdings erahnen, dass den „Wikingern“ durchaus ein voller Erfolg gegen die jungen Afrikaner zugetraut wird.

 
Icon SalaryGemäß den Siegquoten gehen die Isländer sogar als leichter Favorit in diese richtungsweisende Begegnung.
 

Dabei bekommen es die Isländer auch in Gestalt der Afrikaner mit einem erfahrenen WM-Stammgast zu tun – von den letzten sechs Endrunden ließen die Nigerianer lediglich das deutsche Sommermärchen sausen.

Mit drei Achtelfinal-Teilnahmen stellen sich die Super Eagles zudem auch als ausgesprochen aufstiegserprobt heraus – und der vierte Sprung über die Vorrundenklippe wird in Russland sogar als absolutes Minimalziel angesehen.

 

 

Um dieses zu erreichen, braucht es gegen Island zumindest einen Punkt. Aber auch dieser könnte zu wenig sein, schließlich wartet auf die Nigerianer am letzten Spieltag das Schwergewicht Argentinien.

Und vier Punkte werden für den Aufstieg wohl mindestens von Nöten sein…

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Aktuelle Wetten zur WM 2018
Der Spielplan zur WM 2018
Alle WM 2018 Gruppen
WM 2018 Torschützenkönig – Wettquoten & Favoriten
Welches Team schießt bei der WM 2018 die meisten Tore?
Wer gewinnt den „Goldenen Ball“?