Nach dem Duell mit der belgischen Offensivmaschinerie wartet für den WM-Neuling Panama am zweiten Spieltag der Gruppe G bereits der nächste Fußball-Riese: England.

Während sich die „Canaleros“ Belgien trotz der 0:3-Pleite achtbar und mit Anstand aus der Affäre zogen, sind die „Three Lions“ mit einem 2:1-Auftaktsieg gegen Tunesien in die WM 2018 gestartet.

 

Wettquoten Vergleich – England vs. Panama

Bet365 LogoInterwetten LogoBetsafe LogoTipico LogoBet3000 LogoBetfair LogoBetway Logo
zum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieter
Sieg England1,221,201,241,201,251,221,221,22
Unentschieden6,506,506,206,206,506,006,006,50
Sieg Panama19,016,018,018,015,021,017,517,0

* Quoten Stand vom 24.6.2018, 08:45 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

➜ zur besten England Quote bei Bet3000!

 
Sollte der Mannschaft von Gareth Southgate nun auch gegen den Underdog aus Panama ein „Drei-Punkt-Erfolg“ gelingen, wäre der Aufstieg ins Achtelfinale schon nach dem zweiten Spieltag fixiert.

Dafür muss England jedoch zuerst den großen Erwartungen gerecht werden und ihre Favoriten-Rolle bestätigen – denn auch die Znetralamerikaner werden sich gegen das Mutterland des Fußballs nicht kampflos geschlagen geben.
 

WM 2018 Gruppe G

 

Kann sich Panama einen Punkt erkämpfen?

Wie bereits gegen die Belgier wird Panama mit viel Kampf und Leidenschaft um den ersten WM-Punkt in der Geschichte des Landes kämpfen.

Dies scheint mit einem Blick in die Geschichtsbücher jedoch äußerst unwahrscheinlich. Von den bisherigen neun Duellen gegen Staaten aus Europa konnten die „Canaleros“ nur vier remisieren – gegen Armenien, Nordirland, Serbien und Wales.

 
icon blitzSo gesehen konnten sie noch nie ein Duell gegen eine europäische Mannschaft gewinnen. Ob diese Premiere ausgerechnet gegen England gelingen wird?
 

Kaum vorstellbar. Weder Fans noch Experten oder Wettanbieter trauen Panama solch einen Coup zu.

 

England gewinnt + über 2,5 Tore
2.00

* Quoten Stand vom 24.06.2018, 10:14 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Dass die Kicker aus Panama aber namhafte Konkurrenz besiegen können, haben sie allerdings schon bewiesen…

Die bis dato größten Erfolge – abgesehen von der erfolgreichen WM-Qualifikation – waren die beiden Erfolge gegen Kolumbien beim Gold Cup im Jahr 2005 sowie die beiden „Dreier“ gegen Mexiko beim Gold Cup 2013.

Auch in der WM-Vorbereitung wusste Panama mit guten Leistungen gegen Nordirland (0:0), Dänemark (0:1), Wales (1:1) und Costa Rica (2:1) zu überzeugen.
 

➜ WM 2018 Spielplan – alle Spiele der WM 2018 mit Wettquoten

 
Zugleich setzte es aber auch Schlappen gegen die Schweiz (0:6) und den Iran (1:2). So gesehen wurde für den WM-Auftakt gegen Belgien das Schlimmste befürchtet – doch die sportliche Katastrophe blieb aus, Panama konnte durchaus mithalten und überzeugen.

Nichtsdestotrotz rechnen die Buchmacher ohnehin dem Underdog nur wenige Chancen auf einen Punktgewinn gegen die „Three Lions“ aus.

 

Machen die Engländer den Sack zu?

Sollten die Bookies mit ihren Vorhersagen Recht behalten haben, so dürften die Engländer nach dem knappen Auftakt-Sieg gegen Tunesien nicht nur noch ungeschlagen im Kalenderjahr 2018 sein, sondern auch bereits drei Punkte am Konto haben.

Da es erst am letzten Spieltag der Gruppe G zum großen Showdown mit Belgien kommt, könnten beide Mannschaften schon am zweiten Spieltag ihren Einzug in die nächste Runde fixieren.

 

Ergebniswetten zu England vs. Panama:

Ergebnis*Bet365 LogoInterwetten LogoTipico Logo
England – Panama
zum Anbieterzum Anbieterzum Anbieter
2:0
6,004,804,50
3:0
7,505,906,50
4:0
12,09,6012,0
5:0
23,019,527,0
0:0
12,015,011,0
0:1
34,029,027,0

* Quoten Stand vom 24.6.2018, 10:16 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Bereits in der Qualifikation zur WM 2018 machten die Briten früh den Deckel drauf und sicherte sich ungeschlagen mit acht Siegen aus zehn Spielen vor der Slowakei, Schottland, Slowenien, Litauen und Malta den Gruppensieg.

Dabei kassierte die Mannschaft von Gareth Southgate nur drei Gegentore – zusammen mit Spanien die wenigsten von allen WM-Teilnehmern.

Die Defensive hielt im Grunde auch gegen Tunesien – nur durch einen ungerechtfertigen Elfmeter landete der Ball im englischen Netz.

 

England und die Underdogs…

Damit dürfte recht klar sein, weshalb die Buchmacher die „Three Lions“ als klaren Favoriten in das Duell mit dem Wm-Underdog schicken.

 
icon risikoJedoch haben die Briten schon des Öfteren mit sogenannten „Kleinen“ ihre Probleme gehabt. Beispielsweise bei der WM 2010 in Südafrika, als die Engländer in der Vorrunde gegen Algerien (0:0) nicht über Unentschieden hinauskam.
 

Auch 2006 in Deutschland hatten David Beckham & Co. gegen Trinidad & Tobago mehr Probleme als gedacht. Erst in der 83. Minute ging durch ein Tor von Peter Crouch der Knoten auf. Steven Gerrard stellte in der Nachspielzeit mit viel Müh und Not den 2:0-Endstand her.

Unvergessen ist auch Englands 1:2-Niederlage gegen Island im Achtelfinale der EM 2016…
 

➜ WM 2018 Quoten – alle Quoten & Wetten auf einen Blick!

 
Dieses Mal sollte es besser laufen, obwohl auch im Auftakspiel gegen Tunesien der Sieg erst kurz vor Schluss fixiert wurde. Dank Harry Kane, der gegen die Afrikaner sogar doppelt traf.

Somit mischt er nun kräftig um den „Goldenen Schuh“ mit – und weitere Treffer gegen Panama wären dafür durchaus hilfreich. ➜ zu den Torschützenkönig-Quoten

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Aktuelle Wetten zur WM 2018
Der Spielplan zur WM 2018
Alle WM 2018 Gruppen
WM 2018 Torschützenkönig – Wettquoten & Favoriten
Welches Team schießt bei der WM 2018 die meisten Tore?
Wer gewinnt den „Goldenen Ball“?