Hochspannung zwischen England und Belgien! Wie erwartet steigt der große Showdown der Gruppe G am letzten Spieltag der Vorrunde. Am Donnerstagabend (20:00 Uhr) kreuzen die „Three Lions“ mit den „Roden Duivel“ die Klingen. Der Gewinner ist Gruppensieger.

Sowohl England als auch Belgien sind ihrer Favoritenrolle bisher gerecht geworden. Mit jeweils zwei Siegen liegen die beiden Top-Teams in der Gruppe G in Front.

Die Engländer haben nach den ersten beiden Spieltagen aufgrund der Fairplay-Wertung (zwei gelbe Karten, Belgien hat drei, Anm.) die Nase vorne.

 

Wettquoten Vergleich – England vs. Belgien

Bet365 LogoInterwetten LogoBetsafe LogoTipico LogoBet3000 LogoBetfair LogoBetway Logo
zum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieter
Sieg England2,622,702,602,602,602,622,602,62
Unentschieden3,002,903,053,003,103,002,903,00
Sieg Belgien3,203,003,203,003,103,203,153,10

* Quoten Stand vom 28.06.2018, 10:43 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

➜ zur besten Belgien Quote bei Tipico!

 

Die Engländer haben sich mit einem Rekordsieg für den großen Showdown um Platz eins eingeschossen. Gegen WM-Debütant Panama gab sich die Elf von Gareth Southgate keinerlei Blöße und schaffte mit dem 6:1 einen so hohen WM-Erfolg wie noch nie zuvor.

 

WM 2018 Gruppe G

 
Harry Kane, der bereits beim 2:1-Erfolg gegen Tunesien einen Doppelpack geschnürt hat, legte gegen Panama noch einen drauf und erzielte am Sonntag gleich drei Treffer. „Prinz Harry“ netzte zwei Mal per Elfmeter ein, Tor Nummer drei geschah eher unabsichtlich. Kane lenkte den Ball per Hacke ab.

 

England: Mit Rekordsieg ins Achtelfinale gerauscht

Mit diesem historischen WM-kantersieg haben sich die „Three Lions“ bereits vor dem Duell mit Belgien für das Achtelfinale qualifiziert. Nach dem blamablen Ausscheiden vor vier Jahren in Brasilien Balsam auf die geschundene Fußball-Seele der Engländer.

Allerdings war Panama kein wirklicher Gradmesser für die abschließende Vorrundenpartie gegen Romelu Lukaku und Co. Das weiß auch Kane, der sich mit dem Belgier einen harten Kampf um den WM-Türschützenkönig liefert. Der Engländer hält bei fünf Toren, Lukaku hat vier Mal getroffen.

 

England trifft zuerst und verliert
10.50

* Quoten Stand vom 28.06.2018, 10:43 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Das Duell zwischen den beiden Favoriten spielt sich also auch auf einer persönlichen Ebene ab. Belgien und England stellen (gemeinsam mit Russland) die treffsichersten Teams dieser WM. Beide halten nach zwei Spielen bei jeweils acht Treffern und haben nur zwei Gegentore kassiert.

Dementsprechend groß sind auch die Erwartungen für das Aufeinandertreffen der beiden Top-Offensivreihen. Die Fans erhoffen sich ein Spektakel mit vielen Toren.

 

➜ WM 2018 Quoten – alle Quoten & Wetten auf einen Blick!

 

Läuft Belgiens Tormaschine gegen England weiter?

Vor allem Belgien hat für spektakuläre Partien gesorgt. Nach anfänglichen Schwierigkeiten wurde Panama am Ende sehr souverän mit 3:0 bezwungen. Es folgte eine weitere belgische Machtdemonstration beim 5:2 gegen Tunesien. In beiden Partien traf Lukaku zwei Mal und hält bei gleich vielen WM-Toren wie Cristiano Ronaldo.

Doch die „Roden Duivel“ sind nicht in Russland, um die Torjägerkrone zu holen. Die mit vielen Top-Stars gespickte „Goldene Generation“ der Belgier gehört zu den Favoriten bei den WM 2018-Quoten und will nach den Enttäuschungen der jüngsten Großereignisse den ganz großen Coup landen.

Das Team von Nationalcoach Roberto Martinez ist reifer und erfahrener und konnte bislang als einer der wenigen Titelanwärter die Erwartungen voll erfüllen. Allerdings hat Belgien gegen Tunesien unnötige Gegentreffer kassiert. Das ist aber auch den Engländern gegen Panama passiert.

 

England vs. Belgien – die letzten 5 Duelle:

DatumBewerbTeam 1Team 2Ergebnis
02.06.2009Test-LänderspielEnglandBelgien1:0 (1:0)
10.10.1999Test-LänderspielEnglandBelgien2:1 (1:1)
29.05.1994Test-LänderspielBelgienEngland0:0 (0:0)
26.06.1990WM-AchtelfinaleEnglandBelgien1:0 nV (0:0)
12.06.1980EM-GruppenphaseBelgienEngland1:1 (1:1)

 

Die belgische Verteidigung hat aber noch zwei Pfeile im Köcher, die bislang nicht zum Einsatz kommen konnten. Mit Vincent Kompany und Thomas Vermaelen sollten aller Voraussicht im Showdown gegen die „Three Lions“ zwei Stützen der Defensive wieder einsatzfähig sein.

Vor allem Kompany brennt auf seinen ersten Einsatz bei den WM-Spielen in Russland.

 

Ergebniswetten zu England vs. Belgien:

Ergebnis*Bet365 LogoBetsafe LogoTipico Logo
England – Belgien
zum Anbieterzum Anbieterzum Anbieter
1:0
10,08,808,00
2:0
15,014,014,0
2:1
12,09,009,50
0:0
9,006,809,00
1:1
6,005,405,50
0:1
9,508,258,00
0:2
15,012,513,0
1:2
11,09,009,50

* Quoten Stand vom 28.6.2018, 10:43 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Englisch-belgische Aufeinandertreffen gab es laut FIFA-Statistik bisher 21 und nur ein einziges Mal konnten sich die „Roden Duivel“ durchsetzen. Zumindest in fünf Spielen hatte Belgien am Ende ein Remis. So auch bei der WM 1954, als es sich die beiden Teams beim 4:4 einen fulminanten Schlagabtausch lieferten.

 

 

Spannend verlief auch das zweite Duell im Rahmen einer Weltmeisterschaft. 1990 in Bologna setzte sich England im Achtelfinale nach torlosen 90 Minuten in der Verlängerung mit 1:0 durch. Den Siegestreffer erzielte der eingewechselte David Platt.

 

Mexiko vs. Schweden: Wettanbieter sehen Vorteile für „El Tri“

Die bisher gezeigten Leistungen deuten darauf hin, dass das 22. Duell zwischen England und Belgien nichts für schwache Nerven sein wird. Vorausgesetzt, die Teams gehen mit dem notwendigen Ernst zur Sache und spielen aufgrund des bereits erreichten Achtelfinales nicht mit angezogener Handbremse.

Laut Meinung der Wettanbieter dürften die Fans aber auch ihre Kosten kommen und eine spannende Partie sehen. Aufgrund der Vorstellung gegen Panama haben die „Three Lions“ in der Gunst der Buchmacher zugelegt, doch Belgien hat noch knapp die Nase vorne.

 

➜ WM 2018 Spielplan – alle Spiele der WM 2018 mit Wettquoten

 

Ein Sieg der Engländer würde beispielsweise bei Betsafe den fast dreifachen Wetteinsatz bringen. Ein wenig höher ist bei Interwetten und Co. ein Remis quotiert. Setzt sich Belgien durch und zieht damit als Gruppensieger der G-Staffel ins Achtelfinale ein, wird bei Tipico der 2,7-fache Wetteinsatz fällig.

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Aktuelle Wetten zur WM 2018
Der Spielplan zur WM 2018
Alle WM 2018 Gruppen
WM 2018 Torschützenkönig – Wettquoten & Favoriten
Welches Team schießt bei der WM 2018 die meisten Tore?
Wer gewinnt den „Goldenen Ball“?