Torschützenkönig WM 2018: die Wettquoten im Vergleich

Bei einer Fußball-Weltmeisterschaft dreht sich in erster Linie alles darum, wer am Ende Weltmeister werden wird. Doch gleich danach richtet sich das Interesse der Fußball-Fans auf eine andere Thematik: Wer wird WM-Torschützenkönig?

 

23.0
WM-Torschützenkönig
Romelu Lukaku

Bei Bethard

 

 

Welcher Spieler wird bester Torschütze bei der WM 2018?

Interwetten Logo Bet365 Logo Tipico Logo Bethard Logo Bwin Logo Bet3000 Logo Betway Logo
Icon Pfeil rechts zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter
H. Kane 1,002 1,01 1,01 1,005
R. Lukaku
A. Griezmann 81,0 70,0 67,0 34,0 81,0
K. Mbappé 101 70,0 81,0 34,0 81,0
M. Mandzukic 501 500 501
L. Modric 501 400 301
Icon Pfeil rechts zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter
Interwetten Logo Bet365 Logo Tipico Logo Bethard Logo Bwin Logo Bet3000 Logo Betway Logo

* Quoten Stand vom 15.07.2018, 10:18 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
Ein Problem, das sich für die Freunde des Sportwettens aber nur ganz schwer lösen lässt.

Grundsätzlich geht es darum einen treffsicheren Spieler zu finden, der noch dazu bei einer Mannschaft spielt, die im Turnierverlauf möglichst viele Spiele bestreiten wird.

Somit rücken automatisch die Stürmer jener Nationen in den Fokus, die von den Online-Bookies auch zu den Top-Favoriten auf den WM-Titel zählen – und zwar jene aus Frankreich, Brasilien, England und Belgien.


Stand in der Torschützenliste am 14.07.:

Harry Kane (ENG)
6 Tore
1.05Beste Quote Kane Torschützenkönig

Jetzt wetten

Romelu Lukaku (BEL)
4 Tore
23.0Beste Quote Lukaku Torschützenkönig

Jetzt wetten

Antoine Griezmann (FRA)
3 Tore
51.0Beste Quote Griezmann Torschützenkönig

Jetzt wetten

Kylian Mbappe (FRA)
3 Tore
67,0Beste Quote Mbappe Torschützenkönig

Jetzt wetten


 

Nur vier Torschützenkönige wurden auch Weltmeister

Der erste Torschützenkönig bei einer Fußball-WM war 1930 der Argentinier Guillermo Stabile. Mit acht Treffern im Turnierverlauf war er bester Torschütze der ersten WM-Endrunde.

Dieser persönliche Triumph war zugleich ein Trostpreis – denn er hat das Endspiel gegen Uruguay mit 2:4 verloren. Damit ist Stabile auch eine Art Paradebeispiel: Denn nicht sehr oft stellte die Weltmeister-Mannschaft am Ende auch den Torschützenkönig.

Icon ZieleBei den bisherigen 20 WM-Endrunden wurde der beste Torschütze nur vier Mal am Ende auch Weltmeister. Zuletzt 2002 – Brasilien wurde Weltmeister und Ronaldo war mit 8 Toren Torschützenkönig.


Wer wird Weltmeister, wer wird Torschützenkönig?

Hattrick von Antoine Griezmann im Finale
51.0

 

Zu Betway

 

* Quoten Stand vom 14.07.2018, 10:47 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.


Der erste, dem dieses seltene Double “Weltmeister & Torschützenkönig“ gelang, war 1962 der Brasilianer Garrincha.

1978 schaffte es der Argentinier Mario Kempes bei seiner Heim-WM zum totalen Triumph – neben dem WM-Titel durfte er dann aufgrund seiner sechs Turnier-Tore auch noch über Torschützen-Titel jubeln.

Diese vier Spieler schafften das Double „Weltmeister-Torschützenkönig“:

1962 Garrincha

    • (Brasilien/4 Tore)

1978 Mario Kempes

    • (Argentinien/6 Tore)

1982 Paolo Rossi

    • (Italien/6 Tore)

2002 Ronaldo

    (Brasilien/8 Tore)

 

So oft wie Just Fontaine 1958 taf bislang noch keiner

Die 6 ist überhaupt eine magische Zahl bei WM-Turnieren: Bei sieben der letzten zehn Weltmeisterschaften hielt der Torschützenkönig am Ende bei 6 Treffern!

Zuletzt kam bei der WM 2014 der Kolumbianer James auf diese Ausbeute.

Von 1978 bis 1998 schoss jeder WM-Torschützenkönig im Turnierverlauf genau 6 Tore…

Wie etwa 1986 der Engländer Gary Lineker, 1990 der Italiener Salvatore Schillaci, der damit die Squadra Azzura fast im Alleingang ins Halbfinale schoss und 1998 Davor Suker für Kroatien. Erst Ronaldo schraubte 2002 die Marke auf 8 Tore…

Icon FußballDen Torrekord mit den meisten Treffern bei einer WM-Endrunde stellte 1958 Just Fontaine auf. Der Franzose traf 13 Mal. Die Equipe Tricolore kam bei diesem WM-Turnier in Summe auf 23 Tore – fast die Hälfte besorgte Fontaine.
Auf Rang zwei hinter Fontaine liegt der Ungar Sandor Kocsis, der 1954 auf 11 Treffer kam. Platz 3: Gerd Müller.

Die erfolgreichsten Torschützen bei einer Weltmeisterschaft:
13 Tore: Just Fontaine (FRA/1958)
11 Tore: Sandor Kocsis (HUN/1954)
10 Tore: Gerd Müller (GER/1970)
9 Tore: Ademir (BRA/1950), Eusebio (POR/1966)
8 Tore: Guillermo Stabile (ARG/1930), Ronaldo (BRA/2002)
7 Tore: Grzegorz Lato (POL/1974)
Bei der WM 1970 in Mexiko „müllerte“ es insgesamt 10 Mal und der „Bomber“ krönte sich damit zum Torschützenkönig. Allein in der Vorrunde erzielte er sieben der zehn deutschen Treffer.

 

Knacken Kane und Lukaku historische Bestmarken?

Nun könnte bei der WM 2018 nicht nur diese ominöse 6-Tore-Marke, sondern beispielsweisee auch Gerd Müllers 10-Tore-Leistung übertroffen werden.

Englands Superstürmer Harry Kane kam bereits nach dem Achtelfinale auf 6 Tore (nach der Gruppenphase hielt er schon bei 5 Treffern)…

Zum Vergleich: James, mit insgesamt 6 Treffern der Torschützenkönig der 2014-Titelkämpfe, erzielte damals in der Vorrunde “nur” drei Treffer. Die drei anderen besorgte er in Achtel- und Viertelfinale.

 

1.06
WM-Torschützenkönig
Harry Kane

Bei Bethard

 

Aber nicht nur Kane könnte sich zu einem der erfolgreichsten Torschützen der WM-Historie küren, sondern auch der Belgier Romelu Lukaku. Der bullige Angreifer der “Roten Teufel” erzielte in den drei Vorrunden-Partien insgsamt vier Tore.

Icon VorteileSowohl gegen Panama als auch gegen Tunesien gelang ihm ein Doppelpack – zwei Tore in zwei WM-Spielen war zuletzt Diego Maradona im Jahr 1986 gelungen.
Aber: In den bisherigen zwei K.o.-Spielen – im Achtel- und im Viertelfinale – ging er, obwohl Belgien in Summe fünf Tore schoss, jeweils leer aus. Mit Halbfinale sowie Finale oder Spiel um Platz 3, hat Belgiens Mittelstürmer aber noch zwei Spiele zur Verfügung.

Selbiges gilt für Kane. Somit könnten die 6 Treffer, die in der Vergangenheit sehr oft zum Gewinn des “Goldenen Schuhs” gereicht haben, diesmal durchaus überboten werden.

Der Spielplan zur WM 2018 im Überblick

 

Gibt es Franzosen-Duell um den “Goldenen Schuh”?

Oder schlägt doch noch die große Stunde eines Franzosen? Der letzte und bislang einzige französische WM-Torschützenkönig war 1958 Just Fontaine. Nun könnten Antoine Griezmann und Kylian Mbappe in seine Fußstapfen treten.

Während Griezmann schon vor Turnierbeginn von den Online-Bookies zu den Top-Kandidaten auf den Torschützentitel zählte – auch deshalb, weil er bei der EM 2016 Torschützenkönig wurde – schoss sich Shootingstar Mbappe erst im Laufe des Turnieres im “Quoten-Ranking” nach oben.


Geigt Griezmann bei der WM groß auf?

Griezmann wird bester WM-Torschütze Frankreichs
1.80

 

Zu Tipico

 

* Quoten Stand vom 14.07.2018, 10:49 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.


Durch seine beiden Tore gegen Argentinien im Achtelfinale hält er derzeit bei drei Treffer.

Im Viertelfinale gegen Uruguay ging Mbappe alledrdings leer aus, während Griezmann seinen dritten Turniertreffer erzielte – den ersten nicht aus einem Elfmeter.

Somit hält das Sturm-Duo der Equipe Tricolore vor dem Halbfinale bei je drei Turnier-Toren. Griezmann hat gegenüber seinem jungen Teamkollegen aber einen (kleinen) Vorteil: Er ist der Elfmeterschütze Nummer 1 der französischen Mannschaft.

icon blitzEgal, wer den “Goldenen Schuh” gewinnt – eine Serie geht bei der WM 2018 sicher weiter: Bisher ist es keinem Spieler gelungen, den Titel des Torschützenkönigs zwei Mal zu gewinnen bzw. zu verteidigen.

 

alle Wettquoten zur WM 2018 im Überblick

 


Das könnte Dich auch interessieren:

Aktuelle Wetten zur WM 2018
Der Spielplan zur WM 2018
Alle WM 2018 Gruppen
Welches Team schießt bei der WM 2018 die meisten Tore?
Wer gewinnt den “Goldenen Ball”?

WM 2018 Achtelfinale
WM 2018 Viertelfinale
WM 2018 Halbfinale
WM 2018 Finale

 

Thomas hat die Wettquoten zum Torschützenkönig bei der WM 2018 zusammengestellt

Thomas

Seit über 10 Jahren ist Thomas journalistisch im Sportbereich tätig, zunächst als Praktikant bei einem Online-Portal, danach bei einem großen österreichischen Sportverlag als fixer Redakteur. Er kann somit auf eine große Erfahrung zurückgreifen. Neben seinen absoluten Fachgebieten Tennis, Rad und Ski Alpin verfügt er – aufgrund seiner Begeisterung für die Sportart – über ein fundiertes Wissen zum Thema Fußball. Abgerundet wird das Ganze durch sein bereits lange vorhandenes Interesse an Sportwetten – kurz: die Kombination passt perfekt!