Wetten & Quoten für Senegal bei der WM 2018

Nach der WM 2002 steht der Senegal mit dem Turnier in Russland vor seiner überhaupt erst zweiten WM-Teilnahme.

Die Qualifikation konnte das Team von Aliou Cissé allerdings mit Bravour hinter sich bringen.
 

➜ Deutschland holt den 5. Stern – zur besten Quote 6,00 bei Bet3000!

 
Ohne jegliche Niederlage belegten die Senegalesen in Quali-Gruppe D den ersten Platz und ließen dabei u. a. Südafrika nicht den Hauch einer Chance.

Die Hoffnungen auf einen starken Auftritt bei der WM 2018 sind dementsprechend groß, zumal der Blick auf die Gruppenauslosung durchaus realistische Achtelfinalchancen für die Afrikaner offenbart.

 

Wie weit kommt Senegal bei der WM 2018?

 

Bet365 Logo Interwetten Logo Tipico Logo Bet3000 Logo Bwin Logo Betway Logo Unibet Logo ComeOn Logo
Icon Pfeil rechts zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter
Weltmeister 201 150 150 200 151 151 151 201
Finale 51,0 65,0 50,0 50,0 67,0 67,0 67,0 51,0
Halbfinale 15,0 25,0 15,0 18,0 15,0 15,0 31,0 15,0
Viertelfinale 7,00 6,50 6,50 7,00 6,00 7,00 6,00 7,50
Achtelfinale 2,25 2,50 2,30 2,15 2,35 2,25 2,75 2,05
Vorrunde 1,61 1,35 1,50 1,70 1,53 1,53 1,50 1,51

* Quoten: Stand 12.06.2018, 11:00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. Text: Vor Turnierbeginn.
 

Geht es schon im Auftaktspiel um den Gruppensieg?

Gemeinsam mit Polen, Kolumbien und Japan befindet sich der Senegal in Gruppe H wohl in der ausgeglichensten Vorrundengruppe des Turniers.

Während die Polen nur als leichter Favorit auf den Gruppensieg in den Wettbewerb starten und Japan wohl insgesamt etwas schwächer einzuschätzen ist als die Konkurrenten, dürften sich in den meisten Gruppenduellen spannende Zweikämpfe entwickeln.

Zwar sehen die großen Wettanbieter die Senegalesen im Kampf um das Ticket für das Achtelfinale derzeit hinter Polen und Kolumbien nur auf den dritten Platz.

 

Vorrunde WM 2018: Senegal Spiele mit Wettquoten

Datum Anstoß Duell Quoten 1 x 2 Erg.
19.06. 17:00 Polen – Senegal Bet365 Logo 2,25 3,10 3,40 1:2
24.06. 17:00 Japan – Senegal Interwetten Logo 2,95 3,30 2,40 2:2
28.06. 16:00 Senegal – Kolumbien Tipico Logo 4,50 3,60 1,82

* Quoten: Stand 28.05.2018, 10:55 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.

 
Icon FragezeichenAngesichts der vergleichbaren Qualitäten aller Teams in Gruppe D ist eine verlässliche Vorhersage allerdings unmöglich.
 

Ob die Senegalesen am Ende tatsächlich die erste K.o.-Runde ins Visier nehmen können oder sogar vielleicht ein Kandidat auf den Gruppensieg sind, dürfte sich bereits in der ersten Vorrundenpartie entscheiden. → Zu den Quoten für die Gruppensieger

Dann treffen die Afrikaner schließlich auf Polen und könnten mit einem Erfolg gegen die favorisierten Europäer gleich ein Ausrufezeichen setzen.

 

WM 2018 Gruppen: Wetten, Quoten Gruppensieger & Spielplan

 

Sie wollen das Wunder von 2002 wiederholen

Einen afrikanischen Weltmeister wird allerdings wohl auch die WM 2018 nicht hervorbringen. Im internationalen Vergleich fehlt es den qualifizierten afrikanischen Teams schlichtweg an individueller Qualität.

 
Icon Pokal - TrophyDementsprechend spielt auch der Senegal für die Buchmacher beim Blick auf den wahrscheinlichen Titelträger keine Rolle, wie die Weltmeister Quoten eindeutig zeigen.
 

Mit einer derzeitigen Maximal-Quote von 200 auf den Titelgewinn finden sich die Senegalesen auf Augenhöhe mit den afrikanischen Nachbarn aus Nigeria wieder.

Immerhin: Sollte sich der Senegal für das Achtelfinale qualifizieren, käme es zum Duell mit einem Team aus der Gruppe G und damit nicht zu einer Partie gegen einen unmittelbaren WM-Favoriten. Realistische Gegner wären hierbei schließlich „nur“ Belgien oder England.

 

WM 2018 Torschützenkönig: Wetten, Quoten, Favoriten & Historie

 

Der Blick auf die bisherige WM-Historie der Senegalesen beschränkt sich einzig auf die WM 2002. Beim Turnier in Japan und Südkorea konnten die Afrikaner allerdings gleich im Auftaktmatch gegen Frankreich für Aufsehen sorgen.

Gegen den damals amtierenden Weltmeister siegte das seinerzeit von Bruno Metsu trainierte Team sensationell mit 1:0 und sicherte sich am Ende hinter Dänemark durchaus überraschend den zweiten Platz.

Nach dem Erfolg im Achtelfinale gegen Schweden musste das Team im Viertelfinale gegen die Türkei dann die Segel streichen.

 
Icon Thumb UpDamit war der Senegal nach Kolumbien im Jahre 1990 das erst zweite afrikanische Team, das bis in die Runde der letzten Acht bei einer Weltmeisterschaft vorstoßen konnte.

 

Sadio Mane soll es richten

Das senegalesische Spiel ist fraglos vor allem auf Liverpool-Star Sadio Mané zugeschnitten. Der 26-jährige Angreifer ist der unangefochtene Star im Kader der Afrikaner.

Insbesondere im Mittefeld aber verfügt der Senegal über keinen Taktgeber von internationalem Niveau. Es steht daher zu erwarten, dass die Senegalesen bei der WM 2018 insgesamt defensiv ausgerichtet antreten und eher auf ihr Konterspiel vertrauen.

 

 

icon nachteileKonnte der Senegal 2002 mit dem Viertelfinaleinzug noch große Euphorie im Land und auf dem Kontinent erzeugen, ist den Afrikanern ein ähnlicher Höhenflug beim Turnier in Russland eher weniger zuzutrauen.
 

Während das Erreichen des Achtelfinals nicht zuletzt aufgrund der beinahe ausgeglichenen Ausgangslage in Gruppe G noch realistisch erscheint, wäre der abermalige Vorstoß ins Viertelfinale hingegen eine große Überraschung.

 

alle WM 2018 Quoten im Überblick