Wetten & Quoten für Island bei der WM 2018

Das erste Mal überhaupt konnte sich Island für eine Weltmeisterschafts-Endrunde qualifizieren.

Dabei hinterließ der Inselstaat während der Qualifikation einen äußerst stabilen Eindruck. Letztlich souverän konnten sich die Isländer u. a. gegen Kroatien, die Ukraine und die Türkei durchsetzen und haben sich damit völlig verdient das Ticket für die WM 2018 gesichert.
 

➜ Deutschland holt den 5. Stern – zur besten Quote 6,00 bei Bet3000!

 
In der Gruppe D trifft das von Heimir Hallgrímsson trainierte Team auf Argentinien und Nigeria. Zudem kommt es zum Wiedersehen mit den Kroaten, die in der Qualifikation durchaus etwas überraschend auf Platz zwei verwiesen werden konnten.

 

Wie weit kommt Island bei der WM 2018?

 

Bet365 Logo Interwetten Logo Tipico Logo Bet3000 Logo Bwin Logo Betway Logo Unibet Logo ComeOn Logo
Icon Pfeil rechts zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter
Weltmeister 201 150 150 200 126 251 151 201
Finale 67,0 70,0 70,0 100 67,0 81,0 86,0 81,0
Halbfinale 26,0 30,0 25,0 25,0 26,0 21,0 45,0 29,0
Viertelfinale 10,0 12,0 10,0 9,00 10,0 13,0 9,00 11,0
Achtelfinale 3,25 3,00 3,20 4,00 3,65 4,00 2,90 3,25
Vorrunde 1,33 1,33 1,30 1,40 1,34 1,28 1,25 1,29

* Quoten: Stand 17.06.2018, 11:09 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. Text: Vor Turnierbeginn.
 

Dennoch sehen die großen Wettanbieter die Isländer im Kampf um den Einzug in Achtelfinale eher im Hintertreffen.

 
Icon GlühbirneWährend Argentinien als klarer Favorit auf den Gruppensieg ins Rennen geht, wird den Kroaten am ehesten der zweite Platz zugetraut. Im Quotenvergleich befindet sich Island nur auf Augenhöhe mit Außenseiter Nigeria. → Zu den Quoten für die Gruppensieger

 

WM 2018 Gruppen: Wetten, Quoten Gruppensieger & Spielplan

 

Die WM-Premiere steigt gegen Argentinien

Bereits in der Qualifikation konnte Island allerdings beweisen, dass der Inselstaat den Kroaten auch im direkten Vergleich gefährlich werden kann.

Nach der 0:2-Niederlage im Hinspiel siegten die Isländer im Rückspiel mit 1:0. Entsprechende Bedeutung kommt dem abermaligen Duell am dritten WM-Gruppenspieltag zu.

 
icon lawSollte es zuvor nämlich keine Überraschung geben, wäre die Partie zwischen Island und Kroatien das Endspiel um den zweiten Tabellenplatz.

 

Vorrunde WM 2018: Island Spiele mit Wettquoten

Datum Anstoß Duell Quoten 1 x 2 Erg.
16.06. 15:00 Argentinien – Island Bet365 Logo 1,33 5,50 11,0 1:1
22.06. 17:00 Nigeria – Island Interwetten Logo 2,75 3,10 2,75 2:0
26.06. 20:00 Island – Kroatien Tipico Logo 3,30 3,40 2,20

* Quoten: Stand 26.06.2018, 09:03 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.

 
Sollten sich die Isländer am Ende tatsächlich als Gruppenzweiter für das Achtelfinale qualifizieren, käme es zum Duell mit dem Sieger aus der Gruppe C. Und das dürfte aller Voraussicht nach niemand Geringeres als der Weltmeister von 1998 aus Frankreich sein.

Damit würde es ganz nebenbei zur Neuauflage des EM-Viertelfinals von 2016 kommen. Vor zwei Jahren siegten die Franzosen deutlich mit 5:2.

 
icon moneyEinen Weltmeister aus Island halten die Wettanbieter indes für äußerst unrealistisch. Mit Maximalquoten von über 200 auf den Titelgewinn gehören die Isländer nur zu den krassen Außenseitern.

 

Island träumt vom Aufstieg ins Achtelfinale

Der isländische Fußball befindet sich fraglos in seiner bis hierhin erfolgreichsten Phase.

 
icon blitzNach der erstmaligen Qualifikation für eine EM im Jahre 2016 steht mit der Qualifikation für das Turnier in Russland die erste WM-Teilnahme zu Buche. Dabei werden die Isländer alles daran setzen, ähnlich aufzutreten wie bei der EM in Frankreich.
 

2016 stieß Island schließlich sensationell bis ins Viertelfinale vor und sorgte nicht zuletzt mit dem 2:1-Erfolg im Achtelfinale gegen England für eine historische Sensation.

 

WM 2018 Torschützenkönig: Wetten, Quoten, Favoriten & Historie

 

Einen tatsächlichen Star hat der isländische WM-Kader nicht zu bieten.

War Ex-Chelsea-Star Eidur Gudjohnsen lange Zeit das große Aushängeschild des isländischen Fußballs, wird es bei der WM 2018 wie schon bei der EM 2016 auf den besonderen Team-Geist des 22. der FIFA-Weltrangliste ankommen.

Schließlich dürften sich die Isländer während der WM nur als homogen auftretende Mannschaft als konkurrenzfähig erweisen. Dabei steht für Trainer Heimir Hallgrímsson insbesondere die defensive Disziplin im Vordergrund.

 

Gelingt eine Sensation wie bei der EM 2016?

Zwar hat Island bei der Europameisterschaft in Frankreich für Furore sorgen können und die Qualifikation für die WM 2018 als Gruppensieger abgeschlossen.

 
icon fazitDennoch dürfte bereits der Konkurrenzkampf in Vorrundengruppe D eine immense Herausforderung für den erstmaligen WM-Teilnehmer werden.

 

 

Ist den Isländern ein Erfolg gegen Nigeria durchaus zuzutrauen, geht das Team gegen Kroatien dennoch als Außenseiter in den Kampf um das Achtelfinal-Ticket. Somit wäre bereits die Qualifikation für die erste K.o.-Runde für die Isländer bei der WM in Russland ein sehr großer Erfolg.

 

alle WM 2018 Quoten im Überblick