Die Gruppenphase der WM 2018 in Russland umfasst einmal mehr acht Vorrunden-Quartette. Aus diesen acht Vierergruppen qualifizieren jeweils nur die zwei besten Nationen für das Achtelfinale.

Die große Frage, die insbesondere die Turnier-Favoriten bewegt, ist aber jene nach dem Gruppensieg.

 

Inhaltsverzeichnis: Gruppensieger A bis H – Quotenübersicht

Gruppensieger der Vorrunde bei der WM 2018

 

Kein Wunder: Mit Platz 1 in der Vorrunden bleibt im Achtelfinale mit hoher Wahrscheinlichkeit ein schwerer Brocken erspart, da die jeweiligen Gruppenersten zum Auftakt der K.o.-Phase „nur“ auf einen Gruppenzweiten eines anderen Quartetts treffen.de

Nicht zuletzt deshalb ist Platz 1 nach der Vorrunde auch bei dieser Welmeisterschafts-Endrunde von immenser Bedeutung. Was jedoch nicht automatisch heißen muss, dass daraufhin in der Runde der letzten 16 Kanonenfutter wartet…

Icon InfoModus:
Die Gruppenphase wird im Modus „Jeder gegen Jeden“ ausgetragen. Den Sieg holt sich die Mannschaft mit den meisten Punkten. Bei Punktgleichheit entscheidet zunächst das bessere Torverhältnis über das Wohl und Wehe der einzelnen Kontrahenten.

Herrscht auch in puncto Trefferdifferenz Gleichstand, wird die Anzahl der erzielten Tore als ausschlaggebender Faktor herangezogen.

Erst, wenn auch dies zu keiner Entscheidung führt, kommt der bei UEFA-Bewerben weitaus wichtigere Direktvergleich (Rangfolge: Anzahl der erzielten Punkte im direkten Vergleich > Tordifferenz aus dem direkten Vergleich > Anzahl der erzielten Tore im direkten Vergleich) der entsprechenden Nationen zum Tragen.

Sollte sich im Direktvergleich erneut ein Gleichstand ergeben, entscheidet ein Losverfahren des FIFA-Organisationskomitees in letzter Instanz über den weiteren Werdegang der entsprechenden Nationen…

WM 2018 Quoten Gruppe A

Wer holt sich den Sieg in der Vorrunden-Gruppe A?

Ist die erste Vorrundengruppe A traditionell dem Gastgeber einer jeden Endrunde vorbehalten, wird diese in Russland folgerichtig von der Sbornaja angeführt – zu der sich mit Saudi-Arabien, Ägypten und Uruguay nur bedingt hochklassige Konkurrenz gesellt.

 

Bet365 LogoInterwetten LogoUnibet LogoTipico LogoComeOn LogoBetsson LogoBetway LogoBet3000 Logo
Icon Pfeil rechtszum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieter
Russland
Uruguay
Ägypten
Saudi-Arabien

* Quoten Stand vom 21.06.2018, 14:04 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
Mit dem Duell gegen Saudi-Arabien bekommt das Turnier folglich eines der nach der Papierform unspektakulärsten Auftaktspiele der WM-Historie zu sehen: Dabei dürfte es dem Lokalmatador jedoch durchaus entgegenkommen, dass es zunächst gegen einen krassen Außenseiter zur Sache geht.

Die in den vergangenen Jahren partout nicht vom Fleck kommende Qualitätsoffensive hatte in Russland schließlich längst Befürchtungen genährt, dass die mit großen Aufwand vorbereitete Heim-WM zu einem einzigen sportlichen Fiasko verkommt.

Zumindest die Sorge vor einem Scheitern in der Vorrunde scheint dank der glimpflich verlaufenen Auslosung mittlerweile aber unbegründet zu sein: Neben den „Grünen Falken“ greifen nämlich auch die Ägypter als vermeintlich hoffnungsloser Fall in das Turnier-Geschehen ein.

 

Die Spiele der Gruppe A von 14. bis 25. Juni – Vorrunde WM 2018

DatumAnstoßDuellQuoten1x2Erg.
14.06.17:00Russland – Saudi-ArabienBet365 Logo1,364,3310,05:0
15.06.14:00Ägypten – UruguayBet3000 Logo8,004,201,500:1
19.06.20:00Russland – ÄgyptenInterwetten Logo2,103,203,803:1
20.06.17:00Uruguay – Saudi-ArabienTipico Logo1,177,0018,01:0
25.06.16:00Uruguay – Russland2,853,002,803:0
25.06.16:00Saudi-Arabien – ÄgyptenLadbrokes Logo4,403,401,832:1

* Quoten Stand vom 25.06.2018, 18:09 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
Im Kampf um die vordersten Plätze ist demnach wohl nur gegen die kampferprobte Celeste kein Kraut gewachsen: Nach einer bereits mit Bravour bewältigenden Quali, wird von Uruguay nun auch im Vorrunden-Quartett ein glatter Durchmarsch anvisiert.

Die Favoritenstellung der Südamerikaner wird auch von den einschlägigen Erfahrungen der letzten Turnier-Teilnahmen gestützt: Insbesondere mit dem Erreichen des Halbfinales bei der WM 2010 ist Uruguay der Sprung in den Kreis der fußballerischen Top-Nationen geglückt.


WM 2018 Quoten Gruppe B

Wer holt sich den Sieg in der Vorrunden-Gruppe B?

In der Vorrundengruppe B sind die iberischen Vertreter deutlich überrepräsentiert. Dass es in Russland schon in der Gruppenphase zu einem Duell zwischen Spanien und Portugal kommt, müssen die Konkurrenten aus dem Iran und Marokko wohl mit der umgehenden Heimreise bezahlen.

 

Bet365 LogoInterwetten LogoUnibet LogoTipico LogoComeOn LogoBetsson LogoBetway LogoBet3000 Logo
Icon Pfeil rechtszum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieter
Portugal
Spanien
Marokko
Iran

* Quoten Stand vom 26.06.2018, 14:03 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
Hatte sich die Rote Furie in Brasilien noch die Peinlichkeit geleistet, als amtierender Weltmeister bereits nach drei größtenteils missratenen Vorrundenspielen voreilig von Bord zu gehen, sollte nunmehr zumindest der Aufstieg in das Achtelfinale wieder eine ausgemachte Sache sein.

Zwar konnten die Spanier auch bei der letzten EM angesichts des frühen Scheiterns in der ersten K.o.-Runde nicht so richtig überzeugen – die vor der italischen Auswahl beschlossene WM-Qualifikation dürfte jedoch als Hinweis auf wiedererwachende Lebensgeister zu verstehen sein.

Die Wettanbieter schätzten La Roja entsprechend sogar stärker als den unmittelbaren Nachbarn ein, obwohl Portugal als amtierender Europameister in Russland reüssiert – und es nun im einstigen Zarenreich auf die ultimative Krönung abgesehen hat.

 

Die Spiele der Gruppe B von 15. bis 25. Juni – Vorrunde WM 2018

DatumAnstoßDuellQuoten1x2Erg.
15.06.17:00Marokko – IranBet365 Logo2,253,103,900:1
15.06.20:00Portugal – SpanienBwin Logo4,203,302,053:3
20.06.14:00Portugal – MarokkoInterwetten Logo1,603,806,201:0
20.06.20:00Iran – SpanienTipico Logo17,06,001,220:1
25.06.20:00Spanien – Marokko1,364,859,752:2
25.06.20:00Iran – PortugalLadbrokes Logo5,753,501,661:1

* Quoten Stand vom 26.06.2018, 09:01 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
Während sich Cristiano Ronaldo & Co. voll im Saft befinden, haben sich die Marokkaner erstmals seit zwei Jahrzehnten wieder für eine WM-Endrunde qualifiziert: Für die unerfahrenen Afrikaner mutet ein Weiterkommen – oder gar der Gruppensieg – entsprechend illusorisch an.

Auch die in der Qualifikation überaus erfolgreichen Iraner sehen sich vermutlich nur zum Lehrgeldzahlen zur Weltmeisterschaft abkommandiert: Passenderweise stellte sich die Vorrunde aber auch schon bei den vorherigen drei Endrunden-Teilnahmen als frühe Endstation heraus.


WM 2018 Quoten Gruppe C

Wer holt sich den Sieg in der Vorrunden-Gruppe C?

Mit den Franzosen geht in der Vorrundengruppe C einer der Top-Favoriten auf den WM-Titel an den Start: Gegen die Herausforderer aus Dänemark, Peru und Australien scheint der Gruppensieg der Equipe Tricolore deshalb beinahe schon vorgezeichnet zu sein.

 

Bet365 LogoInterwetten LogoUnibet LogoTipico LogoComeOn LogoBetsson LogoBetway LogoBet3000 Logo
Icon Pfeil rechtszum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieter
Frankreich
Dänemark
Peru
Australien

* Quoten Stand vom 24.06.2018, 11:52 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
Hätte der Titelträger von 1998 sicherlich auch ein etwas schlagkräftigeres Quartett mühelos verschmerzen können, könnte sich in Russland nun gut und gerne der andere europäische Vertreter als eigentlicher Nutznießer der Auslosung herauskristallisieren.

Während die Dänen im Einzugsbereich der UEFA traditionell nicht die allererste Geige spielen, mutet nun zumindest der Aufstieg in das Achtelfinale als machbar an – was nicht zuletzt dem eher harmlosen Widersacher aus Südamerika zu danken ist.

Mit den Peruanern hat sich immerhin ein echter Außenseiter der CONMEBOL bis nach Russland vorgekämpft; die Rojiblanca kehrt damit erstmals seit 1986 auf die ganz große Bühne des Fußballs zurück.

 

Die Spiele der Gruppe C von 16. bis 26. Juni – Vorrunde WM 2018

DatumAnstoßDuellQuoten1x2Erg.
16.06.12:00Frankreich – AustralienBet365 Logo1,257,5011,02:1
16.06.18:00Peru – DänemarkMybet Logo3,403,252,500:1
21.06.14:00Dänemark – AustralienTipico Logo2,053,303,801:1
21.06.17:00Frankreich – PeruInterwetten Logo1,603,906,001:0
26.06.16:00Dänemark – Frankreich4,402,452,350:0
26.06.16:00Australien – PeruLadbrokes Logo3,003,302,350:2

* Quoten Stand vom 26.06.2018, 18:00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
Allenfalls der erstaunliche 11. Platz in der Weltrangliste ahnt für Peru ein gewisses Überraschungspotential voraus – welches somit nur die australische Nationalmannschaft nach den Prognosen der Buchmacher gänzlich schuldig bleibt.

Zwar haben sich die Socceroos seit 2006 zum Stammgast bei weltmeisterlichen Turnieren entwickelt: Nachdem es jedoch bereits bei den jüngsten beiden Weltmeisterschaften nur zu jeweils drei Endrunden-Auftritten reichte, droht sich die Konkurrenz nun auch in Russland schon früh als übermächtig zu erweisen.


WM 2018 Quoten Gruppe D

Wer holt sich den Sieg in der Vorrunden-Gruppe D?

Nach der Überzeugung der Bookies wird die Vorrundengruppe D souverän vom Vize-Weltmeister Argentinien regiert; angesichts der als Außenseiter gehandelten Teams aus Island und Nigeria, wagt sich demnach allenfalls Kroatien mit berechtigten Ambitionen aus der Deckung hervor.

 

Bet365 LogoInterwetten LogoUnibet LogoTipico LogoComeOn LogoBetsson LogoBetway LogoBet3000 Logo
Icon Pfeil rechtszum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieter
Argentinien
Kroatien
Island
Nigeria

* Quoten Stand vom 24.06.2018, 11:52 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
Trotz der recht eindeutigen Quotenlage scheinen Überraschungen in diesem Quartett jedoch Tür und Tor geöffnet zu sein: Nach der beinahe schiefgegangenen Quali ist es etwa durchaus legitim, der Albiceleste gewisse Zweifel entgegenzubringen.

Auf dem Weg nach Russland wurde wieder einmal deutlich, dass die Argentinier nur in Anwesenheit ihres Superstars wirklich ernst zu nehmen sind: Schon ein nicht in Top-Form befindlicher Lionel Messi könnte die Südamerikaner deshalb in ernsthafte Schwierigkeiten stürzen.

Auch die von den Wettanbietern vorausgesetzte Achtelfinal-Teilnahme der Kroaten darf man zweifelsohne hinterfragen; von den nun erneut als Gegner bereitstehenden Isländern wurden die Karierten schließlich bereits in der Qualifikation in die Playoffs geschickt.

 

Die Spiele der Gruppe D von 16. bis 26. Juni – Vorrunde WM 2018

DatumAnstoßDuellQuoten1x2Erg.
16.06.15:00Argentinien – IslandBet365 Logo1,335,5011,01:1
16.06.21:00Kroatien – NigeriaExpekt Logo1,813,705,252:0
21.06.20:00Argentinien – KroatienInterwetten Logo2,153,303,550:3
22.06.17:00Nigeria – IslandTipico Logo2,803,002,802:0
26.06.20:00Island – Kroatien3,403,352,201:2
26.06.20:00Nigeria – ArgentinienLadbrokes Logo6,004,201,501:2

* Quoten Stand vom 26.06.2018, 09:01 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
Entsprechend ist es wohl hauptsächlich auf den fehlenden Stallgeruch zurückzuführen, dass die Wikinger als großer Underdog gehandelt werden: Eine ähnlich schlechte Prognose hielt den WM-Debütanten allerdings auch schon bei der EM 2016 nicht von etlichen Überraschungen ab.

Sollte man die Isländer deshalb durchaus wieder auf dem Zettel haben, wäre gewiss auch der Aufstieg der Nigerianer keine Sensation – immerhin hatten die Afrikaner bereits vor vier Jahren das weltmeisterliche Achtelfinale in Brasilien bestückt.


WM 2018 Quoten Gruppe E

Wer holt sich den Sieg in der Vorrunden-Gruppe E?

Mit den Brasilianern gibt sich in der Vorrundengruppe E der Rekordweltmeister die Ehre, der nach der verpatzten Endrunde im eigenen Land nunmehr gegen die Nationalmannschaften aus der Schweiz, Costa Rica und Serbien mit der beabsichtigten Wiedergutmachung beginnt.

 

Bet365 LogoInterwetten LogoUnibet LogoTipico LogoComeOn LogoBetsson LogoBetway LogoBet3000 Logo
Icon Pfeil rechtszum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieter
Brasilien
Schweiz
Serbien
Costa Rica

* Quoten Stand vom 24.06.2018 11:45 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
Die beinahe makellos absolvierte Qualifikation hatte schon einen ersten Vorgeschmack darauf zu bieten, wie viel sich die Selecao für das Turnier in Russland vorgenommen hat: Trotzdem scheint noch nicht einmal der Sieg im Vorrundenquartett zum Selbstläufer zu taugen.

Rechnen sich nämlich auch sämtliche anderen drei Starter nachvollziehbare Chancen auf den Aufstieg aus, könnte das sich hier besonders heftig abzeichnende Hauen und Stechen am Ende möglicherweise gar zu Lasten den großen Favoriten gehen.

Nach den Prognosen der Buchmacher haben die Brasilianer dabei vor allem die beiden europäischen Herausforderer zu fürchten; so haben sich etwa auch die Eidgenossen mit einer fast makellosen Qualifikation längst für höhere Weihen empfohlen.

 

Die Spiele der Gruppe E von 17. bis 27. Juni – Vorrunde WM 2018

DatumAnstoßDuellQuoten1x2Erg.
17.06.14:00Costa Rica – SerbienBet365 Logo5,003,501,850:1
17.06.20:00Brasilien – SchweizBetway Logo1,444,509,001:1
22.06.14:00Brasilien – Costa RicaInterwetten Logo1,226,6012,52:0
22.06.20:00Serbien – SchweizTipico Logo2,703,002,851:2
27.06.20:00Serbien – Brasilien7,004,251,470:2
27.06.20:00Schweiz – Costa RicaLadbrokes Logo1,803,305,502:2

* Quoten Stand vom 25.06.2018, 09:18 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
Während die Nati zehn der im WM-Vorfeld zu absolvierenden zwölf Partien siegreich bestritt, haben auch die Serben traditionell großes spielerisches Potential zu bieten, welches die Weißen Adler nun zum ersten Male überhaupt in ein weltmeisterliches Achtelfinale führen soll.

Der Sprung ins Viertelfinale in Brasilien lässt zudem erahnen, dass auch Costa Rica nicht nur als Punktelieferant nach Russland reist: Schon allein die Erinnerung an die vor vier Jahren entfachte Euphorie dürfte ein Ansporn zu neuerlichen Höchstleistungen sein.


WM 2018 Quoten Gruppe F

Wer holt sich den Sieg in der Vorrunden-Gruppe F?

Die ersten Meter auf dem langen Weg zur Titelverteidigung werden von der deutschen Auswahl in der Vorrundengruppe F bestritten: Für den fest eingeplanten Triumph in der Vorrunde machen sich im Juni 2018 erfolgreiche Auftritte gegen Schweden, Mexiko und Südkorea erforderlich.

 

Bet365 LogoInterwetten LogoUnibet LogoTipico LogoComeOn LogoBetsson LogoBetway LogoBet3000 Logo
Icon Pfeil rechtszum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieter
Deutschland
Mexiko
Schweden
Südkorea

* Quoten Stand vom 28.06.2018, 07:50 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
Ernsthafte Gegenwehr dürfte die Mannschaft von Jogi Löw dabei vor allem im Auftaktspiel gegen Mexiko erwarten; die Azteken hatten vor vier Jahren unter anderem schon dem Gastgeber aus Brasilien ein überraschendes Unentschieden abgetrotzt.

Dass seit 1994 sämtliche Vorrunden erfolgreich bewältigt wurden, weist El Tri ohnehin als heißen Anwärter auf das Weiterkommen aus: Traditionell ist für die Mannschaft von Juan Carlos Osorio stets erst im Achtelfinale Schluss.

In das Achtelfinale waren auch die Schweden bei ihrer letzten WM-Teilnahme vor zwölf Jahren vorgestoßen. Für das damalige Scheitern an der deutschen Auswahl konnten sich die Skandinavier aber bereits mit dem legendären 4:4 im Berliner Olympiastadion revanchieren.

 

Die Spiele der Gruppe F von 17. bis 27. Juni – Vorrunde WM 2018

DatumAnstoßDuellQuoten1x2Erg.
17.06.17:00Deutschland – MexikoBet365 Logo1,504,507,500:1
18.06.14:00Schweden – SüdkoreaBetsafe Logo2,063,204,401:0
23.06.17:00Südkorea – MexikoTipico Logo5,803,601,671:2
23.06.20:00Deutschland – SchwedenInterwetten Logo1,454,607,002:1
27.06.16:00Südkorea – Deutschland14,757,501,172:0
27.06.16:00Mexiko – SchwedenLadbrokes Logo2,373,103,100:3

* Quoten Stand vom 27.06.2018, 08:03 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
In Russland gehen die Blagult nun mit der Empfehlung an den Start, in der Qualifikation die Niederländer und die Italiener aus dem Feld geschlagen zu haben: Diese Favoritenstürze sollte nun natürlich auch dem amtierenden Weltmeister eine Warnung sein.

Die Südkoreaner scheinen in qualitativer Hinsicht hingegen ein gehöriges Stück abzufallen: Wurden die „Tiger“ Anfang des Jahrtausends noch als asiatisches Aushängeschild gefeiert, liegen die letzten überzeugenden Wortmeldungen mittlerweile schon eine ganze Weile zurück.


WM 2018 Quoten Gruppe G

Wer holt sich den Sieg in der Vorrunden-Gruppe G?

Der Vorrundengruppe G wird vom Mutterland des Fußballs der gebührende Glanz verliehen: Gegen Belgien, Tunesien und Panama scheinen die Engländer für den eigentlich standesgemäßen Gruppensieg dann aber doch eine Nummer zu klein zu sein.

 

Bet365 LogoInterwetten LogoUnibet LogoTipico LogoComeOn LogoBetsson LogoBetway LogoBet3000 Logo
Icon Pfeil rechtszum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieter
Belgien2,102,102,252,102,152,052,202,10
England1,661,651,601,651,621,671,661,65
Tunesien
Panama

* Quoten Stand vom 25.06.2018, 12:44 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
Dass sich die Three Lions bei großen Turnieren in schöner Regelmäßigkeit blamieren, fließt mittlerweile längst auch in die Prognosen der Online-Bookies ein – dabei ist es aber freilich auch nicht so richtig ehrenrührig, hinten den Belgiern lediglich auf Platz zwei gesetzt zu werden.

Dank ihrer auf den Rasen geschickten goldenen Generation werden die Roten Teufel schließlich schon seit ein paar Jahren vor jeder Endrunde als nächstes großes Ding gehandelt: Folglich geht das Team nun auch in Russland wieder einmal als Geheimfavorit an den Start.

Haben die bisherigen Turniere nie gehalten, was sich die belgische Auswahl im Vorfeld versprach, könnte nun tatsächlich die erntereife Zeit beginnen: Sowohl in Brasilien als auch in Frankreich sollte sich die damals noch unerfahrene Truppe erfolgreich die Hörner abgestoßen haben.

 

Die Spiele der Gruppe G von 18. bis 28. Juni – Vorrunde WM 2018

DatumAnstoßDuellQuoten1x2Erg.
18.06.17:00Belgien – PanamaBet365 Logo1,168,0021,03:0
18.06.20:00Tunesien – EnglandWilliam Hill Logo8,504,331,441:2
23.06.14:00Belgien – TunesienInterwetten Logo1,305,2011,55:2
24.06.14:00England – PanamaTipico Logo1,206,2018,06:1
28.06.20:00England – Belgien2,602,903,150:1
28.06.20:00Panama – TunesienLadbrokes Logo4,253,601,801:2

* Quoten Stand vom 28.06.2018, 10:50 Uhr Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
Werden die Rode Duivels den hohen Erwartungen auch nur annähernd gerecht, können sich der Engländer glücklich schätzen, wenigstens in Bezug auf die weiteren zwei in der Vorrunde zu schlagenden Mannschaften vom Losglück verfolgt worden zu sein.

Während Tunesien mutmaßlich gegen beide Europäer vor unlösbaren Aufgaben steht, wird Panama sogar als größtes Leichtgewicht der anstehenden Endrunde gehandelt: Bei ihrer ersten Endrundenteilnahme dürfte Los Caleneros dem olympischen Motto folgen, nach dem dabei sein bereits alles ist.


WM 2018 Quoten Gruppe H

Wer holt sich den Sieg in der Vorrunden-Gruppe H?

Das finale Quartett wartet mit dem mutmaßlich geringsten Leistungsgefälle sämtlicher Vorrundengruppen auf: Angesichts der hier an den Start geschickten Teams aus Polen, Kolumbien, Senegal und Japan ist im Vorfeld beim besten Willen kein Streichkandidat auszumachen.

 

Bet365 LogoInterwetten LogoUnibet LogoTipico LogoComeOn LogoBetsson LogoBetway LogoBet3000 Logo
Icon Pfeil rechtszum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieter
Polen
Kolumbien2,872,602,852,852,902,902,872,80
Senegal3,253,003,253,103,253,403,503,10
Japan2,402,602,352,402,302,302,252,20

* Quoten Stand vom 25.06.2018, 12:28 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
Trotzdem kann es natürlich nicht überraschen, dass man bei den Wettanbietern noch am ehesten die Cafeteros in der Favoritenrolle sieht: Der vor vier Jahren in Topform befindliche James hatte den Südamerikanern schließlich schon in Brasilien zu spielerischen Sternstunden verholfen.

Die damalige Viertelfinal-Teilnahme lässt darauf schließen, dass bei den Kolumbianern noch immer eine bärenstarke Generation an den Reglern sitzt – wenngleich der Stern des großen Superstars bereits zuletzt beträchtlich im Sinkflug begriffen war.

Die als Gruppenkopf ins Rennen geschickten Polen tun hingegen sicherlich gut daran, ihre Hoffnungen vor allem auf Robert Lewandowski zu stützen, der sich schon in der WM-Qualifikation als erfolgreichster europäischer Stürmer erwies.

 

Die Spiele der Gruppe H von 19. bis 28. Juni – Vorrunde WM 2018

DatumAnstoßDuellQuoten1x2Erg.
19.06.14:00Kolumbien – JapanBetfair Logo1,723,706,001:2
19.06.17:00Polen – SenegalBet365 Logo2,353,253,401:2
24.06.17:00Japan – SenegalInterwetten Logo3,403,102,302:2
24.06.20:00Polen – KolumbienTipico Logo3,203,402,250:3
28.06.16:00Senegal – Kolumbien4,653,651,830:1
28.06.16:00Japan – PolenLadbrokes Logo2,803,002,700:1

* Quoten Stand vom 28.06.2018, 10:52 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
Die zuletzt etwas in der Versenkung verschwundenen Senegalesen werden derweil versuchen, an ihre bis dato einzige WM-Teilnahme anzuknüpfen: Bei der anno 2002 gefeierten Premiere stießen die Löwen von Teranga gleich bis in das Viertelfinale vor.

Eben jenem vor 16 Jahren absolvierten Heim-Turnier hatten auch die Japaner ihr bislang bestes Abschneiden bei einer WM-Endrunde zu verdanken – gegen keineswegs übermächtige Konkurrenten wird von den Blauen Samurai nun die insgesamt dritte Achtelfinal-Teilnahme anvisiert.


Das könnte Dich auch interessieren:

Aktuelle Wetten zur WM 2018
Der Spielplan zur WM 2018
WM 2018 Torschützenkönig – Wettquoten & Favoriten
Welches Team schießt bei der WM 2018 die meisten Tore?
Wer gewinnt den „Goldenen Ball“?

WM 2018 Achtelfinale
WM 2018 Viertelfinale
WM 2018 Halbfinale
WM 2018 Finale