Bereits zum fünften Mal konnte sich Costa Rica für eine Weltmeisterschaft qualifizieren.

In der abschließenden Gruppenphase konnten sich die Costa-Ricaner u. a. gegen die USA und Honduras durchsetzen und belegten am Ende hinter Mexiko den zweiten Tabellenplatz.
 

➜ Deutschland holt den 5. Stern – zur besten Quote 6,00 bei Bet3000!

 
Sonderlich souverän konnten die Zentralamerikaner dabei allerdings nicht auftreten.

Schließlich standen in zehn Gruppenspielen bei vier Unentschieden und zwei Niederlagen letztlich nur vier Siege zu Buche.

 

Wie weit kommt Costa Rica bei der WM 2018?

 

Bet365 LogoInterwetten LogoTipico LogoBet3000 LogoBwin LogoBetway LogoUnibet LogoComeOn Logo
Icon Pfeil rechtszum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieter
Weltmeister501300500300401501451401
Finale151100150150201151201176
Halbfinale67,040,060,060,067,051,081,067,0
Viertelfinale15,016,015,015,015,017,016,017,0
Achtelfinale4,504,504,505,004,504,505,004,45
Vorrunde1,201,121,151,151,161,161,111,16

* Quoten: Stand 12.06.2018, 11:00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. Text: Vor Turnierbeginn.
 

Das Achtelfinale ist das Ziel

In der Gruppe E bekommt es Costa Rica mit der Schweiz, Serbien und Brasilien zu tun.

 
icon coinsWährend die Brasilianer als fünfmaliger Titelträger dabei als klarer Favorit auf den Gruppensieg ins Rennen gehen, sehen die großen Wettanbieter die Schweizer und Serbien im Kampf um den zweiten Gruppenplatz beinahe auf Augenhöhe.
 

Costa Rica hingegen geht nur als krasser Außenseiter in die Vorrunde und hat wohl keine realistischen Chancen auf den Einzug ins Achtelfinale. Dementsprechend gehen die Costa-Ricaner bereits zum Gruppenauftakt gegen Serbien als Underdog in die Partie.

 

Vorrunde WM 2018: Costa Rica Spiele mit Wettquoten

DatumAnstoßDuellQuoten1x2Erg.
17.06.14:00Costa Rica – SerbienBet365 Logo5,003,501,850:1
22.06.14:00Brasilien – Costa RicaInterwetten Logo1,226,6012,52:0
27.06.20:00Schweiz – Costa RicaTipico Logo1,773,205,70

* Quoten: Stand 25.06.2018, 08:32 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.

In der zweiten Begegnung gegen Brasilien dürften die Zentralamerikaner dann vor allem darum bemüht sein, nicht unter die Räder des Titel-Favoriten zu kommen. Ein Sieg zum Abschluss gegen die Schweiz erscheint aus heutiger Sicht ebenfalls eher unwahrscheinlich.

 
icon blitzWenig überraschend haben die Wettanbieter für einen möglichen Weltmeister aus Costa Rica nur astronomisch hohe Quoten parat. → Zu den Weltmeister-Quoten
 

Mit einer Maximalquote von über 500 auf den Titelgewinn rangiert das Team von Óscar Ramírez im Titel-Ranking derzeit nur vor Südkorea, Tunesien, Saudi-Arabien und Panama.

Sollte Costa Rica wiedererwartend dennoch hinter Brasilien den zweiten Tabellenplatz erobern, käme es im Achtelfinale wohl zum Aufeinandertreffen mit dem regierenden Weltmeister Deutschland.

 

WM 2018 Gruppen: Wetten, Quoten Gruppensieger & Spielplan

 

Gelingt wieder eine Überraschung wie 2014?

Gänzlich abschreiben sollte die Costa-Ricaner allerdings keiner der Konkurrenten.

Bereits bei der vergangenen WM haben die Zentralamerikaner schließlich gezeigt, welche Erfolge auch bei einer WM möglich sind.

 
Icon Thumb UpBeim Turnier 2014 konnte Costa Rica völlig überraschend in Gruppe D neben Uruguay die europäischen Top-Teams aus Italien und England überflügeln und als Gruppenerster ins Achtelfinale einziehen.
 

In der Runde der letzten 16 siegten die Zentralamerikaner dann gegen Griechenland und zogen damit sensationell ins Viertelfinale ein. Dort scheiterte das Team dann schließlich erst im Elfmeterschießen an den Niederländern.

Einen ähnlichen Erfolg soll bei der WM 2018 für die Costa-Ricaner nicht zuletzt Keylor Navas möglich machen.

 

WM 2018 Torschützenkönig: Wetten, Quoten, Favoriten & Historie

 

Der 31-jährige Torhüter von Real Madrid ist der unangefochtene Star im costa-ricanischen WM-Kader und der erfolgreichste Spieler in der Geschichte seines Landes. Bereits bei der WM 2014 gehörte Navas zu den besten Torhütern des Turniers und soll auch bei der Endrunde in Russland wieder für Furore sorgen.

Ob Costa Rica angesichts der ansonsten übersichtlichen individuellen Qualität an den Erfolg von vor vier Jahren wird anknüpfen können, ist allerdings zumindest aus heutiger Sicht mehr als fraglich.

 

Wundertüte Costa Rica

Die schlechte Nachricht für Costa Rica bei der WM 2018: Objektiv betrachtet, haben die Zentralamerikaner in Gruppe E keine Chancen auf die Qualifikation für das Achtelfinale und müssten eigentlich nach der Vorrunde die Heimreise antreten.

 

 

Die gute Nachricht: 2014 befanden sich die Costa-Ricaner in einer noch wesentlich schwierigeren Ausgangsposition und feierten am Ende den Gruppensieg.

Damit gehört Costa Rica zu den Wundertüten der WM 2018 in Russland, der es durchaus zuzutrauen wäre, abermals für eine kaum vorhersehbare Erfolgsgeschichte zu sorgen.

 

alle WM 2018 Quoten im Überblick