Nach dem Viertelfinal-Aus bei der WM 2014 gegen Argentinien unternimmt Belgien bei der WM 2018 in Russland abermals den Versuch, der mittlerweile immensen Erwartungshaltung gerecht zu werden.

Einen ersten Vorgeschmack auf das Leistungsvermögen des Dritten der FIFA-Weltrangliste gab es während der Qualifikation zu bestaunen.
 

➜ Belgien wird Weltmeister – zur besten Quote 3,80 bei Interwetten!

 
In den zehn Quali-Spielen konnten die Belgier 28 von 30 möglichen Punkten ergattern und haben sich damit mühelos die Teilnahme an der WM-Endrunde gesichert.

 

Wie weit kommt Belgien bei der WM 2018?

Bet365 LogoInterwetten LogoTipico LogoBet3000 LogoBwin LogoBetway LogoUnibet LogoComeOn Logo
Icon Pfeil rechtszum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieter
Weltmeister3,753,803,603,803,803,753,753,60
Finale2,102,102,102,152,052,152,122,10
Halbfinale
Viertelfinale
Achtelfinale
Vorrunde

* Quoten: Stand 10.07.2018, 10:08 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. Text: Vor Turnierbeginn.
 

Three Lions größten Konkurrenten um den Gruppensieg

Bei der WM bekommen es die Roten Teufel in Gruppe G mit Panama, Tunesien und England zu tun. Dabei sehen die Wettanbieter den Benelux-Staat noch vor England als Favoriten auf den Gruppensieg an.

Während den Tunesiern nur Außenseiterchancen eingeräumt werden, gilt Panama als der überhaupt größte Underdog in der Vorrunde.

 

 

Entsprechend klar sind die Rollen im ersten Gruppenspiel zwischen Belgien und den Zentralamerikanern verteilt. Das Team von Roberto Martínez geht klar favorisiert in die Begegnung und benötigt die drei Zähler, um sich für den vorhergesagten Zweikampf mit den Three Lions in Stellung zu bringen.

Sollten die Rode Duivels nämlich auch die zweite Partie gegen die Afrikaner für sich entscheiden und sich die Engländer an den ersten beiden Spieltagen ebenfalls schadlosen halten können, käme es am dritten Spieltag zum vielbeachteten Endspiel um den Gruppensieg.

 

Die Spiele Belgiens in der Vorrunde der WM 2018

DatumAnstoßDuellQuoten1X2Erg.
18.06.17:00Belgien – PanamaBet365 Logo1,187,5021,03:0
23.06.14:00Belgien – TunesienInterwetten Logo1,305,2011,55:2
28.06.20:00England – BelgienTipico Logo2,603,003,000:1

* Quoten: Stand 09.07.2018, 11:52 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Während die Qualifikation für die erste K.o.-Runde für Belgien zumindest aus heutiger Sicht gewissermaßen obligatorisch anmutet, sehen die Buchmacher die Martinez-Elf im Titel-Ranking der WM Quoten nur in Lauerstellung.

In einer Sphäre mit Titelverteidiger Deutschland, dem fünfmaligen Weltmeister Brasilien oder dem WM-Sieger von 2010 aus Spanien bewegen sich die Belgier nicht.

 

WM 2018 Gruppen: Wetten, Quoten Gruppensieger & Spielplan

 

Große Chancen auf den Einzug ins Viertelfinale besitzt das Team aber alle Male. Schließlich käme es im Achtelfinale zum Duell mit einem Team aus Gruppe H. Und dort warten mit Polen, dem Senegal, Kolumbien und Japan keinesfalls übermächtige Gegner.

In der Runde der letzten Acht könnte es dann allerdings zum Aufeinandertreffen mit den Brasilianern kommen. Und dann müsste sich Belgien wohl erstmals im Turnier mit der klaren Außenseiterrolle anfreunden.

 

Argentinier zerstörten größten Träume der Belgier

Auf die ganz großen WM-Erfolge können die Belgier bis hierhin ohnehin nicht zurückblicken. Bei zwölf WM-Teilnahmen konnten die Roten Teufel nur ein Mal bis ins Halbfinale vordringen. 1986 in Mexiko setzte es dort eine 0:2-Niederlage gegen Argentinien. Diego Maradona erzielte damals die beiden Treffer für die Albiceleste.


WM 2018 Bester Spieler Bwin
Screenshot: Wird ein Belgier bester Spieler der WM? Jetzt bei Bwin wetten!

➜ Zu den WM 2018 Wetten von Bwin!


Davon abgesehen war die Viertelfinal-Teilnahme 2014 der größte Erfolg der aktuellen goldenen Generation. Beim Turnier am Zuckerhut scheiterte Belgien knapp mit 0:1 erneut gegen die Argentinier. Gonzalo Higuain erzielte bereits in der achten Minute den Siegtreffer.

Hatten die Rode Duivels noch zu Anfang des Jahrtausends mit erheblichen Qualitätsproblemen zu kämpfen, verfügt Coach Roberto Martínez bei der WM 2018 über eine Reihe internationaler Top-Stars.

 

WM 2018 Torschützenkönig: Wetten, Quoten, Favoriten & Historie

 

Ist diese Generation wirklich golden?

Neben Romelu Lukaku (Manchester United) und Kapitän Eden Hazard (FC Chelsea) ruhen dabei fraglos die größten Hoffnungen auf Kevin De Bruyne (Manchester City). Der Ex-Wolfsburger gehört aktuell zu den besten Mittelfeldspielern der Welt und steht daher auch bei der Endrunde in Russland im Fokus.

Kann Belgien sein individuelles Potenzial abrufen, dürften die Europäer zu den spielerisch stärksten Mannschaften des Turniers gehören.

Bislang ist die belgische goldene Generation allerdings den Nachweis schuldig geblieben, sich bei einem großen Turnier tatsächlich in den Vordergrund spielen zu können. Nun bietet die WM 2018 den würdigen Rahmen für die Chance auf einen nachhaltigen Gegenbeweis.

 

alle WM 2018 Quoten im Überblick