Vor dem Ländervergleich zwischen der Niederlande und Deutschland blicken beide Nationen reichlich ernüchtert auf das zu Ende gehende Jahr 2012 zurück: Hatten sich die Oranjes bei der Europameisterschaft nach Strich und Faden blamiert, blieb auch die deutsche Elf mit dem vorzeitigen K.o. gegen Italien meilenweit hinter den hochgesteckten Erwartungen zurück. Dass es beim anstehenden Duell also nicht besonders freundschaftlich zugehen wird, hat somit keineswegs nur mit der erbitterten Rivalität der beiden Fußball-Großmächte zu tun.

Denn während die Elftal unter dem nunmehr in der Verantwortung stehenden Louis van Gaal zuletzt wieder an Stabilität gewonnen hat, stünde den Schwarz-Rot-Goldenen ein versöhnlicher Jahresausklang gut zu Gesicht. Immerhin ist die Liebe der Fans zu Jogi Löw und seiner Mannschaft in den vergangenen Monaten spürbar abgekühlt: Nach der neuerlich verpassten Titelchance hatten zuletzt auch der unverdiente Sieg in Österreich und die gefühlte 4:4-Niederlage gegen Schweden für erhebliche Irritationen gesorgt.

Logo Bet365Logo InterwettenLogo TipicoLogo MybetLogo SportingbetLogo Bwin
Sieg Holland2,502,602,602,602,552,45
Unentschieden3,403,203,503,303,303,40
Sieg Deutschland2,702,602,602,652,652,50

Lassen Lahm, Schweinsteiger & Co nun auch noch gegen Holland eine Pleite folgen, dürfte der Bundestrainer endgültig eisigen Zeiten entgegensehen – zumal sich erst in etlichen Monaten die nächste Gelegenheit zur Wiedergutmachung bietet. In seiner bedrängten Lage wird Löw deshalb alles auf den Rasen schicken, was das deutsche Team derzeit an Qualität zu bieten hat: Die Wettanbieter sind sich dennoch keineswegs sicher, dass dies für einen erfolgreichen Abend reichen wird.

Immerhin gehen die Buchmacher von nahezu identischen Chancen beider Nationen aus: Insbesondere der Heimvorteil der Amsterdam-Arena ist schließlich ein Pfund, mit dem die Niederlande wuchern kann. Ein Sieg der Gastgeber ist bei den attraktivsten Anbietern folglich mit knapp über 2,5 quotiert – vergleichbare Gewinne sind auch bei einem Sieg der deutschen Truppe drin.

Rufzeichenjetzt bei Tipico auf Holland – Deutschland wetten

Kristallisiert sich in den bevorstehenden 90 Minuten dagegen kein Sieger heraus, spielt dies noch einmal deutlich höhere Gewinne ein: Bei einem schiedlich-friedlichen Unentschieden kann folglich mit der Rückzahlung von 3,5-fachen Einsätzen gerechnet werden.

Allerdings deuten nicht nur die Quotierungen auf eine äußerst spannende Angelegenheit hin; vor allem der jeweils vorhandene Druck sollte die Teams dazu verleiten, auch in einem eher bedeutungslosen Freundschaftsspiel jederzeit Vollgas zu geben. Während die DFB-Elf das Match zur Rückeroberung der verlorengegangenen Siegermentalität nutzen will; sinnen die Hausherren auf Revanche: Nach der 0:3-Packung vom vergangenen Herbst und der Pleite in der EM-Vorrunde haben schließlich auch die Holländer allen Grund, wieder einmal etwas für die Imagepflege zu tun.

die besten Wettanbieter im Vergleich