Zulabet

Empfehlenswert
83/100
Viele Auszahlungsvarianten gibt es bei Zulabet zwar nicht, dafür punktet der Bookie mit einem geringen Mindestbetrag, dem Verzicht auf Spesen und einer raschen Auszahlung.

Seit 2019 mischt Zulabet am deutschen Sportwetten Markt mit und versucht gegen die zahlreiche Konkurrenz zu bestehen. Ohne jeden Zweifel ein harter steiniger Weg.

Zumal gerade im deutschsprachigen Raum mit Interwetten, Bwin und Co einige Riesen die Vormachtstellung für sich beanspruchen.

Wenngleich Zulabet einen recht niedrigen Bekanntheitsgrad aufzeigt, muss der Vergleich mit der Konkurrenz keineswegs gescheut werden. Immerhin besticht der Wettanbieter durch ein sehr ausgewogenes Wettangebot mit guten bis teilweise sogar sehr guten Quoten.

Eine Frage, die jedoch sehr viele Sportwetten Fans beschäftigt, wird durch die Auszahlungsmoral eines jeden Wettanbieters widergespielt.

Doch wie sieht es damit bei Zulabet aus? Bevor die Auszahlungsoptionen und die Moral betreffend Abhebungen bei Zulabet genauer beleuchtet werden, gilt es zu erwähnen, dass Zulabet anhand einer sehr guten Auszahlungsmoral punkten kann.

Der Wettinteressierte muss sich also keinerlei Gedanken, um die Abhebung seiner Gewinne machen.

Die Zulabet Auszahlung im Test

Eingangs wurde schon erwähnt, dass die Anforderungen an die Wettanbieter immer höher angesetzt werden.

Bei der breiten Masse im Internet wird auch jedes einzelne Merkmal genau auf die Waage gelegt und als positiv bzw. negativ abgemessen. Bei Zulabet überwiegen die positiven Aspekte gegenüber den Negativen doch recht deutlich.

Allen voran wäre die Auszahlungsmoral zu erwähnen.

Diese kann sich voll und ganz sehen lassen. Letztendlich ist die Auszahlungsmoral ausschlaggebend für die Eröffnung eines Wettkontos.

Darüber hinaus gibt diese nämlich Auskunft darüber, ob auftretende Gewinne schnell und vor allem problemlos vom Wettkonto abgehoben werden können.

Wenngleich die Auszahlungsmoral bei Zulabet als sehr gut zu betiteln ist, gilt es den einen oder anderen Mangel bei der Transparenz in Bezug auf die Auszahlungsmethoden festzustellen.

Zulabet auszahlungen
Die Zahlungsmethoden von Zulabet in der Übersicht

Eine Übersichtseite, auf der sich über die gegebenen Optionen informiert werden kann, ist nämlich nicht vorhanden. Erst nachdem ein Wettkonto eröffnet wurde, ist es dem Kunden möglich, genauere Infos einzuholen. 

Über den stets hilfsbereiten Zulabet Kundendienst war es jedoch ebenso möglich, fundierte Informationen zu erlangen.

Alle Zulabet Auszahlungsmöglichkeiten im Überblick

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. €Max. €
Auszahlung Visa
Visakeine*3-5 Werktage20
Auszahlung Master Card
Master Cardkeine*3-5 Werktage20
Auszahlung Trustly
Trustlykeine*sofort20
Auszahlung Skrill
Skrillkeine*sofort20
Auszahlung Neteller
Netellerkeine*sofort20
Auszahlung MuchBetter
MuchBetterkeine*sofort10
Auszahlung Paysafecard
Paysafecardkeine*sofort20
Auszahlung EcoPayz
EcoPayzkeine*sofort10
Auszahlung Banküberweisung
Überweisungkeine*3-7 Werktage20

Ein Blick auf die Auszahlungsmöglichkeiten von Zulabet bringt grundlegend ein Kuriosum zum Vorschein. Der Wettanbieter stellt nämlich mehr Optionen für eine Auszahlung bereit, als zum Einzahlen verwendet werden können.

Es gibt kaum einen anderen online Wettanbieter am Markt der ähnlich agiert.

Zu den Auszahlungsoptionen zählen: Visa/MasterCard, Banktransfer, Überweisung, Trustly, Paysafecard, Ecopayz, Skrill, Neteller, Payeer, ADVCash, MuchBetter und MiFinity. Somit ist im Rahmen der Auszahlungen für ein sehr breites Spektrum gesorgt.

Wenngleich an dieser Stelle auch erwähnt werden muss, dass mit PayPal der bekannteste E-Wallet Dienstleister nicht vorhanden sind.

Zu den Limits selbst sowie eventuell auftretenden Gebühren sind auf der Website von Zulabet keinerlei Informationen zu finden. Selbst der Kontakt zum Kundendienst brachte nur oberflächliche Informationen ans Licht.

Laut Zulabet Kundensupport verlaufen Auszahlungen grundlegend spesenfrei. Im Regelfall bemisst der Mindestauszahlungsbetrag 20€. Lediglich Ecopayz und MuchBetter stellen mit 10€ eine Ausnahme dar.

Zulabet Auszahlungen auf ein Kreditkarten-Konto

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. €Max. €
Zulabet Auszahlung Visa
Visa3-5 Werktage20
Zulabet Auszahlung Master Card
Master Card3-5 Werktage20

Kreditkarten-Auszahlungen stellen gerade im Sportwetten Bereich keine Besonderheit dar und werden oft genutzt. Zulabet hält mit VISA und MasterCard die beiden gängigen Kreditkarteninstitute bereit.

Insofern eine Abhebung auf diesem Weg realisiert werden soll, gestaltet sich dies recht simple und problemlos. Insofern eine Auszahlung via Kreditkarte erfolgt, müssen mindestens 20€ auf dem Wettkonto vorhanden sein. 

Weiterhin gilt es darauf zu achten, dass Auszahlungen auf diesem Weg durchaus etwas Geduld erfordern. Bis das Geld nämlich endgültig ausgezahlt wurde, verstreichen mehrere Werktage. Dies wird jedoch auch bei der zahlreichen Konkurrenz ähnlich gehandhabt. 

Zulabet Auszahlungen via Bank Transfer/Überweisung 

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. €Max. €
Zulabet Auszahlung Banküberweisung
Banküberweisungkeine0-3 Werktage20

Jeder kennt ihn aber nur noch von wenigen wird er benutzt, das klassische Bank Transfer bzw. die Überweisung. Auch diese ist im Auszahlungsportfolio von Zulabet anzutreffen. An dieser Stelle muss jedoch ebenfalls notiert werden, dass Auszahlungen auf diesem Weg einiges an Zeit benötigen.

Um eine Auszahlung auf diesem Weg zu ermöglichen, müssen mindestens 20€ auf dem Wettkonto vorhanden sein.

Der Vorteil bei einer klassischen Überweisung bzw. einem Banktransfer liegt auf der Hand. Das Geld wandert direkt auf das eigene Bankkonto- ein zusätzliches Benutzerkonto z. B. bei einem E-Wallet ist somit nicht erforderlich.

Zulabet Auszahlungen via Trustly

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. €Max. €
Zulabet Auszahlung Trustly
Trustlykeinesofort20

Bei Trustly handelt es sich um einen seriösen und vor allem sicheren Zahlungsdienstleister. Die Gründung des Unternehmens datiert bereits auf das Jahr 2008 und seither unterliegt der Dienstleister einem stetig wachsenden Hype. 

Trustly selbst fungiert dabei nur als eine Art Zwischenhändler, der das Geld letztendlich an das eigene Bankkonto weitersendet. Gebühren selbst fallen bei Auszahlungen auf diesem Weg keine an.

Darüber hinaus geht der Geldtransfer bedingt schneller als bei manch einer anderen Zahlungsmethode über die Bühne.

Ab einem Mindestsatz von 20€ dürfen via Trustly Auszahlungen vorgenommen werden. 

Zulabet Auszahlungen via Paysafecard

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. €Max. €
Zulabet Auszahlung Paysafecard
Paysafecardkeinesofort20

Mittlerweile kann die Paysafecard nicht nur für Einzahlungen genutzt werden. Auch Auszahlungen kommen auf diesem Weg in Frage. Um via Mypaysafecard Abhebungen vornehmen zu können, bedarf es jedoch eines Benutzerkontos beim Zahlungsdienstleister.

Dort wird das Geld dann „zwischengeparkt“. Fortan obliegt es dem Kunden selbst dieses weiter zu transferieren oder direkt von Mypaysafecard weitere Zahlungen zu starten.

Der Mindestauszahlungsbetrag liegt im Übrigen bei 20€.

Zulabet Auszahlungen via Ecopayz

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. €Max. €
Zulabet Auszahlung EcoPayz
EcoPayzkeinesofort10

Bei Ecopayz handelt es sich neben Skrill und Neteller um das einzige E-Wallet, das den Sprung ins Portfolio von Zulabet geschafft hat. Wie bereits eingangs erwähnt ist PayPal leider nicht vorhanden. In jedem Fall für viele Sportwetten Fans eine bittere Pille.

Wenngleich Ecopayz nicht das bekannteste E-Wallet der eben genannten verkörpert, so ist der Zahlungsdienstleister mehr und mehr im Kommen und erfreut sich mittlerweile im Sportwetten Bereich einer weiten Verbreitung. 

Wie für jedes E-Wallet üblich, ist ein Benutzerkonto erforderlich, um Auszahlungen auf diesem Weg zu realisieren. Der Auszahlungsbetrag wird nämlich zuerst auf dem E-Wallet-Konto gebucht und kann von dort aus auf das eigene Bankkonto transferiert werden.

Dies ist oftmals mit weiteren Gebühren verbunden.

Ecopayz ermöglicht neben MuchBetter als einziger Zahlungsdienstleister eine Auszahlung ab einem Betrag von 10€. 

Zulabet Auszahlungen via MuchBetter

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. €Max. €
Zulabet Einzahlung Muchbetter
MuchBetterkeinesofort10

MuchBetter ist ebenfalls im Zahlungsportfolio von Zulabet anzutreffen. Wer bequem mittels Smartphone Auszahlungen abwickeln möchte, der ist bei MuchBetter sehr gut aufgehoben. Dieser Zahlungsdienstleister verkörpert nämlich die mobile Lösung, um Gelder schnell und einfach abzuheben.

Alles was dafür erforderlich ist ein mobiles Endgerät mit der App von MuchBetter. Diese ist mit der Handynummer verknüpft und fungiert ebenfalls als eine Art E-Wallet. Die Gelder werden erst bei MuchBetter gutgeschrieben und können von dort aus weitertransferiert werden.

Sehr positiv fällt dabei auf, dass Zulabet Auszahlungen auf diesem Weg bereits mit einem Kontostand von 10€ realisiert werden können.

Zulabet
Empfehlenswert
83/100

Zulabet weitere Auszahlungsmöglichkeiten

Wenngleich Zulabet von der Verwendung von PayPal absieht, kommen mit MiFinity, Payeer und ADVCash drei deutlich weniger bekannte Auszahlungsmethoden zum Einsatz. Lediglich MiFinity ist auch für Einzahlungen verfügbar. ADVCash und Payeer stehen im Rahmen einer Einzahlung nicht bereit.

Bei allen drei Methoden bemisst der Mindestauszahlungsbetrag 20€. 

So laufen Auszahlungen bei Zulabet ab:

  1. Um überhaupt eine Auszahlung vornehmen zu können, bedarf es der Verifizierung des Wettkontos. Hierbei muss der Kunde wichtige Ausweisdokumente an Zulabet senden, um seine bei der Registrierung angegebenen Daten zu verifizieren.
  2. Auszahlungen dürfen nur auf dasselbe Konto vollzogen werden, mit dem zuvor eingezahlt wurde.
  3. Oftmals muss erst mit einem Zahlungsdienstleister eingezahlt werden, bevor eine Auszahlung mit diesem erfolgen darf.
  4. Die Dauer bis das Geld auf dem Bankkonto, E-Wallet usw. gutgeschrieben ist, steht in Abhängigkeit zur jeweiligen Zahlungsmethode. 
  5. Ähnliches gilt auch für die Limits und Gebühren. Diese sind ebenfalls an die jeweilige Zahlungsmethode gebunden. 

Zulabet Auszahlungen Fazit

Ein Blick auf das Portfolio an Auszahlungsmöglichkeiten bei Zulabet bringt durchaus Lücken zum Vorschein. Gerade im Bereich der E-Wallets ist mit dem Fehlen von PayPal, doch eine herbe Einschränkung in Kauf zu nehmen. 

Darüber hinaus ist die Transparenz einfach nicht gegeben. In Bezug auf die Auszahlungsoptionen sind nur oberflächliche Angaben im Footer der Zulabet Website zu finden.

Zu dem konnte selbst der Kundendienst keine genaueren Infos zur Obergrenze der Limits bei den Zahlungsoptionen tätigen.

Somit bleibt abschließend bei den Auszahlungsmöglichkeiten ein fader Beigeschmack. Wenngleich die Vielfalt an Möglichkeiten begrenzt ist, zeichnet sich Zulabet gewiss durch eine sehr gute Auszahlungsmoral aus.

Alle Testergebnisse von Zulabet im Überblick