Auch ganz ohne echte Veranstaltung auf ein Sportevent wetten? Das geht mit durch virtuelle Wetten.

Hier ein Überblick & Erklärung: Was sind virtuelle Wetten? Worauf kann man wetten und was gilt es dabei zu beachten!

Schlägt man im allseits bekannten Wörterbuch Duden nach, so erscheint beim Begriff „virtuell“ die Erklärung: „nicht echt, nicht in Wirklichkeit vorhanden, aber echt erscheinend“.

Umgelegt auf den Bereich der Sportwetten bedeutet das, wenn man bei den virtuellen Wetten einen Tipp spielt, ist diese Wette zwar real, das Event auf das getippt wird, ist allerdings in Wirklichkeit nicht vorhanden – es entstammt der Fantasie bzw. der Computer der Online Sportwettenanbieter.

Die besten Wettanbieter für virtuelle Wetten

Bet365
exzellent
Testsieger
Bet365 besuchen
Interwetten
exzellent
110€ Bonus
Interwetten besuchen
Unibet
exzellent
100€ Bonus
Unibet besuchen
Bet-at-home
exzellent
200€ Bonus
Bet-at-home besuchen
Bwin
sehr gut
100€ Bonus
Bwin besuchen
Sportingbet
sehr gut
180€ Bonus
Sportingbet besuchen
Betvictor
sehr gut
100€ Bonus
Betvictor besuchen
Bethard
sehr gut
100€ Bonus
Bethard besuchen
Betfair
sehr gut
100€ Bonus
Betfair besuchen
ComeOn
gut
125€ Bonus
ComeOn besuchen
Zulabet
gut
200€ Bonus
Zulabet besuchen
Mobilebet
gut
125€ Bonus
Mobilebet besuchen
Sunmaker
gut
115€ Bonus
Sunmaker besuchen
Fastbet
gut
50€ Bonus
Fastbet besuchen

Stand: April 2020 *AGB beachten | 18+

Virtuelle Wetten gibt es nun schon seit einiger Zeit, die Tendenz ist eindeutig steigend. Der Grund dafür ist einfach erklärt:

Auch in Zeiten, wo eher weniger Sportevents tatsächlich stattfinden, soll den Usern die entsprechende Möglichkeit geboten werden, zu ihrem Wettvergnügen zu gelangen.

Denn virtuelle Wetten benötigen im Grunde keine Sportveranstaltungen und können dennoch für Spannung sorgen.

Virtuelle Wetten: alle Infos und Wetten

virtuelle sportwetten bei interwetten
Screen: Interwetten mit einer Vielzahl an virtuellen Sportevents und Wetten

Was sind virtuelle Wetten?

Ist somit einem Event im Wettangebot des Buchmachers das Wort „virtuell“ hinzugefügt, so findet das Rennen bzw. das Spiel nur scheinbar statt, denn alle Geschehnisse, sowie die handelnden Personen oder Tiere entstammen der kreativen Fantasie der Wettanbieter.

Das bedeutet: Die Köpfe und Computer der Online Buchmacher erfinden im Rahmen der bekannten Sportarten Vereine und Spieler, die gegeneinander antreten. Weder die handelnden Akteure existieren noch die Spiele bzw. Rennen finden im realen Leben statt.

Im Grunde genommen handelt es sich bei virtuellen Wetten also um so etwas wie ein automatisches Computerspiel, allerdings werden die Regeln der realen Sportart sehr wohl übernommen.

Das Spiel bzw. Rennen kann also auf der Wettplattform des Wettanbieters dank animierter Grafiken verfolgt werden. Zusätzlich gibt es eine ganze Reihe an Wettmärkten, wie sie von realen Sportwetten her bekannt sind, die in Echtzeit getippt werden können.

Um diese Wetten bestmöglich zu unterstützen und dem User in der Virtualität ein Gefühl von Realität zu geben, gibt es außerdem diverse Statistiken, Tabellen,…

bet-at-home tennis virtuelle wetten
Bild oben: kaum von der Wirklichkeit zu unterscheiden – ein virtuelles Tennis-Match bei Bet-at-home, auf das Duell der beiden fiktiven Spieler kann vielfältig gewettet werden.

Wo findet man virtuelle Wetten beim Anbieter?

Immer mehr Online Wettanbieter entdecken gerade in letzter Zeit die virtuellen Wetten. Aber wo im Wettprogramm sind diese nun zu finden? Hier gibt es zwei unterschiedliche Möglichkeiten:

Wo findet man virtuelle Wetten beim Wettanbieter?

Hauptmenü: Die Mehrheit der Buchmacher integriert die virutellen Wetten nicht innerhalb der Sportwetten, sondern führen diese im Hauptmenü auf. Ist dem der Fall, so sind „virtuelle Wetten“ oder auch „Virtuals“ als eigener Menüpunkt in der Kopfzeile neben den Sportwetten, Livewetten,…, gereiht.

Beispiel: Interwetten, Bet-at-Home, Bwin, Sportingbet, Betfair

Sportwetten Menü: Manche Online Wettanbieter integrieren die Sportwetten innerhalb der Auflistung der Optionen rund um Sportwetten. Hier kann dann entweder ein Menüpunkt virtuelle Wetten geführt sein oder auch alternativ jede einzelne virutelle Sportart genannt werden.

Beispiel: Unibet, Fastbet, Sunmaker

Welche Sportarten bei virtuellen Wetten?

Bei Bwin und Interwetten werden virtuelle Wetten – um nur zwei Anbieter dieser Wettart zu nennen – mittlerweile in verschiedenen Sportarten angeboten:

Ursprünglich vor allem im Bereich der Pferde- und Hunderennen angesiedelt, stehen nun auch fiktive Fußballspiele, Rad- oder Motorsportrennen bis hin zu erfundenen Tennis-Duellen im virtuellen Wettangebot zur Verfügung.


Beliebteste Sportarten bei virtuellen Wetten

  • Fussball
  • Windhundrennen
  • Autorennen
  • Dart
  • American Football
  • Pferderennen & Trabrennen
  • Speedway
  • Tennis
  • Cricket
  • Radsport

Dabei sind den Gedanken und Ideen der Wettanbieter keinerlei Grenzen gesetzt: Von einzelnen Rennen und Partien bis zu ganzen Serien bzw. erfundenen Meisterschaften, findet sich eine breite Palette an fiktiven Ereignissen und somit Wettmöglichkeiten bei den Online Wetten wieder.

Unibet virtuelle Wetten Fußball
Screen: Animationen, wie echt und eine große Auswahl an Wettmärkten bei Unibet.

Unabhängig von der Sportart haben die diversen Wettmöglichkeiten dabei gemeinsam, dass die Mannschaften und Spieler eben so wie Ereignisse, Ergebnisse und Tabellensituationen absolut fiktiv sind.

Es besteht somit kein Zusammenhang zu einem Sportereignis oder einem Team, das im realen Sportleben existiert.

Ist also beispielsweise im Rahmen der virtuellen Fussball Wetten die Rede von Bundesliga, so hat diese im konkreten Sinn nichts mit der höchsten deutschen Spielklasse zu tun. Allerdings werden die virtuellen Fussball Spiele in Anlehnung an die Bundesliga ausgetragen – im Sinne des Spielmodus usw. Es gibt also auch Spieltage, eine Tabelle und am Ende einen Meister.

Welche Wetten bei virtuellen Wetten?

Ähnlich wie die Vielfalt der virtuellen Sportarten haben sich auch die Wettmöglichkeiten dazu entwickelt. Mittlerweile können erfahrene Tipper über eine ganze Reihe begehrter Wettmärkte rund um die virtuellen Sportevents freuen.

Auch wenn die Anzahl an Tippmöglichkeiten an jene der realen Wetten (noch) nicht heranreicht, so bemühen sich die Bookies offensichtlich eine große Vielfalt an Tippmöglichkeiten bereitzustellen.

Ist beispielsweise die Rede von virtuellen Fussball oder auch Tennis Wetten so dürfen Wettoptionen im mittleren zweistelligen Bereich erwartet werden.

Beliebte Wettmärkte bei virtuellen Wetten

  • 1×2 / Zweiweg-Wetten
  • Ergebnis
  • Satz / Halbzeit-Tipps
  • Handicap / Asian Handicap
  • diverse Torwetten
  • bei Rennen: Platzierung

Erklärung: Virtuelle Wetten vs. Fantasy Wetten & Esport?

Auf den ersten Blick mag nun der Bereich der virtuellen Wetten nun sehr nahe an jenen der Fantasywetten bzw. den Wetten rund um Esports liegen. Allerdings gibt es zwischen all diesen Angeboten mitunter kleine, aber dennoch entscheidende Unterschiede:

Der wesentliche Unterschied zwischen einem virtuellen Tipp und der Fantasy Wette liegt darin, dass dort zumindest die Teams, sowie die Ergebnisse im realen Leben wahrnehmbar sind. Bei der Fantasy Wetten spielen reale Vereine in fiktiven Partien gegeneinander.

In der virtuellen Welt wird allerdings alles dem Computer überlassen – ähnlich wie bei Esports Wetten. Allerdings geht es bei den Esports Wetten um konkrete Computerspiele anstelle von realen Sportarten.

Auch für Freunde von Konsole oder Computerspielen, können die virtuell gestalteten Events somit vermutlich einen Anreiz verleihen. Bei gleicher Darstellung kann dem sportlichen Spiel am Computer so mehr Nervenkitzel verliehen werden.

Warum virtuell wetten bzw. was dabei beachten?

Nun stellt sich die Frage: Warum überhaupt auf erfundene Ereignisse und Personen wetten, wenn doch die Wettangebote der diversen Wettanbieter nahezu unendlich gefüllt sind mit Events, die auch tatsächlich stattfinden?

Der große Vorteil an virtuellen Wettmöglichkeiten liegt vermutlich in der zeitlichen Unabhängigkeit. Wetten auf erfundene Ereignisse sind rund um die Uhr möglich – auch wenn im echten Leben aufgrund von Jahres- oder Tageszeit gar kein sportlicher Event dieser Art stattfinden würde.

Erfundene Ereignisse finden immer statt – unabhängig von allen äußeren Bedingungen – und können aufgrund der Fülle an Spezialwetten, die ähnlich wie bei den realen Sportwetten breitgefächert angeboten werden, zum gleichen Wettspaß führen.

Dabei ist allerdings im Hinterkopf zu behalten, dass langfristig gesehen das aktuelle Wissen und die richtige Einschätzung von Wahrscheinlichkeiten über den Erfolg bei Sportwetten entscheiden.

Grundsätzlich liegt das Bestreben darin, gegenüber dem Wettanbieter einen Wissensvorsprung zu erlangen, um diesen bei der Einschätzung hinsichtlich des Tipps auszuspielen.

Das ist beim virtuellen Wetten natürlich nicht möglich.

Denn da alle Aspekte rund um das angebotene fiktive Sportereignis aus der Feder bzw. der Rechenleistung des Computers des Buchmachers stammen, kann hier kein Vorsprung erzielt werden.

18+ | AGB beachten!

Natürlich ist es möglich, sich auf die Lauer zu legen und zu versuchen, ein Muster hinter den fiktiven Spielausgängen zu erkennen, um so aus dem reinen Glücksspiel zumindest scheinbar ein Wetten mit Strategie zu machen.

Das Risiko gegenüber derselben Wettart bei realen Sportwetten ist allerdings trotzdem weiterhin nicht vergleichbar.

Bonus & Aktionen zu virtuellen Wetten?

Auch wenn das Wettangebot rund um reale Sportevents und fiktiven Auseinandersetzungen gewiße Differenzen aufweisen kann, so haben alle Sportwetten Angebot eines gemeinsam:

Es gibt laufend verschiedene Bonusangebote und Wettaktionen, die das Wettguthaben ein wenig aufbessern sollen.

Einmal abgesehen von den diversen Willkommensbonus Angeboten für Neukunden, gibt es zusätzlich weitere Aktionen auf den Wettplattformen der Buchmacher zu finden.

zulabet virtuelle wetten cashback
Screen: Bei Zulabet git es Cashback auf virtuelle Wetten.

Auch der schwedische Buchmacher Unibet hat aktuelle eine Aktion für Freunde der virtuellen Wetten im Angebot – unter dem Motto „Virtual Sports sind am Start“


Das könnte dich auch interessieren:

Alle Begriffe aus dem Wettlexikon im Überblick

Antepost WetteAuszahlungslimitAmerikanische Wettquoten
BuchmacherCashback WetteEinzahlungsbonus
Englische WettquotenEuropäische WettquotenFantasy Wette
Finanzwetten/BörsewettenFußballtoto/BuchmacherwetteGesellschaftswette
Gewinnspanne der BuchmacherGratiswetteLast Minute Wetten
Lay-Wette (Wettbörse)MaximalgewinnMaximaleinsatz
MindesteinsatzMindesteinzahlungNullstandswette/Restzeitwette
Oddset Wetten & QuotenQuotenschlüsselSpezialwetten Fussball
TendenzwetteTotalisator WettenVirtuelle Sportwetten
Wettanbieter BonusWettbörseWettbüros in Deutschland
Wettanbieter ÖsterreichWettanbieter SchweizWettanbieter England
WettguthabenWettkontoWettquoten Formate
WettscheinBack-Wette (Wettbörse)Wetteinsatz
Cash Out FunktionHighroller