Tipwin

Empfehlenswert
81/100
Tipwin hat zahlreiche Auszahlungsmethoden zur Auswahl. So steht auch der beliebte Zahlungsdienstleister PayPal zur Verfügung.

Dank der langjährigen Erfahrung des Buchmachers, zeichnete sich in unserem Test zu den Einzahlungsmöglichkeiten, schon ein guter erster Eindruck ab.

Jetzt geht es darum, die Tipwin Auszahlungen näher zu durchleuchten. Können Sie mit dem Angebot der Konkurrenz mithalten und wie sieht es mit den Gebühren bei der Auszahlung aus?

Der Buchmacher wird ab dem Sommer 2021 mit einer deutschen Wettlizenz des Regierungspräsidiums Darmstadt ausgestattet sein.

Darüber hinaus übernimmt der Bookie die in Deutschland anfallende Wettsteuer von 5% und gibt diese somit nicht an die Kunden weiter.

Lange flog Tipwin in Deutschland unter dem Radar und stand etwas hinter den “Big Playern” zurück. Mit einer Vielzahl an Zahlungsmethoden ist man auf jeden Fall in diesem Bereich auf einem sehr guten Weg, dem ein oder anderen etablierten Sportwettenanbieter Konkurrenz zu machen.

Zudem ist man mittlerweile in einer Premium-Partnerschaft mit den Bundesligavereinen Eintracht Frankfurt und Bayer Leverkusen.

Die Tipwin Auszahlungen im Test

Die Limits für Auszahlungen unterscheiden sich bei den sechs Möglichkeiten zur Auszahlung nicht, egal ob man per Kreditkarte, E-Wallet oder Maestro seine Wettgewinne abheben möchte.

Schon ab einem, in der Branche sehr üblichen, Mindestbetrag von 10 Euro kann gebührenfrei abgebucht werden. Darunter werden keine Auszahlungen genehmigt. Der Maximalbetrag, der ausbezahlt werden kann, steht bei 30.000 Euro.

Zahlenmäßig kann das Angebot an Möglichkeiten nicht ganz mit jenen bei der Einzahlungen mithalten. Aber auch bei der Tipwin Auszahlung hat man noch genügend Auswahl. Vor der Konkurrenz bracht man sich hier jedenfalls nicht zu verstecken.

Alle Tipwin Auszahlungen im Überblick

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. €Max. €
Auszahlung Visa
Visakeine1-2 Werktage1030.000
Auszahlung Master Card
Master Cardkeine1-2 Werktage1030.000
Auszahlung Skrill
Skrillkeinesofort1030.000
Auszahlung PayPal
PayPalkeine1 Tag1030.000
Auszahlung Maestro
Maestrokeinesofort1030.000
Auszahlung Neteller
Netellerkeine1 Tag1030.000

Bei den Auszahlungslimits gibt es keine Unterschiede bei Tipwin. Bei der Auszahlungsdauer jedoch schon. Wer schnell seine Zelte abbrechen möchte, der sollte auf eine Auszahlung via Skrill setzen, denn diese erfolgt sofort.

Insgesamt sind aber alle Varianten als “zügig” zu bezeichnen. Auf PayPal und Neteller Auszahlungen wartet man lediglich einen Tag und auf Kreditkarten bzw. Maestro nicht viel länger. In dieser Hinsicht ist man anderen Online-Buchmachern einen Schritt voraus.

Tipwin Auszahlung mit Kreditkarte

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. €Max. €
Tipwin Auszahlung Visa
Visa1-2 Tage1030.000
Tipwin Auszahlung Master Card
Master Card1-2 Tage1030.000

Einer der Hauptgründe, warum die Wettkonto-Auszahlung via Kreditkarte so beliebt ist, dürfte in ihrer weiten Verbreitung liegen. Schließlich besitzen viele Deutsche ohnehin eine Visa oder Mastercard um Zahlungen vorzunehmen. Somit ist es naheliegend diese auch für Online-Sportwetten zu hinterlegen.

Ohne den Zwischenschritt des E-Wallets kann Geld einfach und relativ schnell von Wettkonto auf Bankkonto transferiert werden. Besonders bei Tipwin geschieht das vergleichsweise flott.

Es gibt Buchmacher, bei denen die Auszahlung auch bis zu 5 Tage dauern kann. Der maltesische Bookie erledigt das innerhalb von maximal 2 Tagen.

Zudem werden keine Gebühren erhoben und die Auszahlung erfolgt ohne den Abzug der in Deutschland bestehenden Wettsteuer von 5%. Diese wird von Tipwin übernommen.

Andere Kreditkarten, wie Barcley oder American Express werden nicht unterstützt, sind aber ohnehin in Deutschland nicht so geläufig wie das in anderen Ländern der Fall ist.

Auszahlung mit Skrill

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. €Max. €
Tipwin Auszahlung Skrill
Skrillkeinesofort1030.000

Eine Auszahlung mit Skrill erfolgt, laut Tipwin, sofort. Es fallen keine Gebühren an und mit einer Community von über 100 Millionen Nutzern allein in Europa, zählt diese Art des Geldversendens zu einer der verbreitetesten am Markt.

Das Prinzip eines Skrill E-Wallets liegt darin, dass man Ein- und Auszahlungen nicht direkt zwischen Bankkonto und Wettkonto tätigt, sondern auf das speziell dafür eröffnete Skrill-Konto, das sozusagen als Treuhänder fungiert, überweist.

Für die Kontoeröffnung ist lediglich eine E-Mail Adresse von Nöten. Gerade bei den E-Wallets ist der Skrill Service neben PayPal und Neteller die beliebteste Alternative. Mithilfe dieses Anbieters können Beträge zwischen 10 und 30.000 Euro ohne langes Warten “geskrillt” werden.

Der Vorteil eine E-Wallets liegt darin, dass die Bankdaten nicht übermittelt werden und somit weniger leicht abgefangen werden könnnen. Die Standards für Online-Bezahldienste liegen sehr hoch.

Tipwin Auszahlungen mit PayPal

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. €Max. €
Tipwin Auszahlung PayPal
PayPalkeine1 Tag1030.000

Ganz ähnlich dem Skrill Prinzip funktioniert auch PayPal, das sich schon seit vielen Jahren als Möglichkeit etabliert hat, um Geld, vor allem im Online-Bereich, zu versenden.

Die Auszahlung über PayPal gehört mittlerweile zum Portfolio beinahe eines jeden Buchmachers, zumindest sollte sie das. Denn das Unternehmen beherbergt die Wallets von über 270 Millionen Nutzern weltweit und ermöglicht Zahlungen in über 100 Währungen.

Der Vorteil dieser Auszahlungsart liegt neben der Sicherheit auch in der Geschwindigkeit.

Binnen eines Tages sollte das Geld nach der Auftragserteilung dem Cyberwallet, wie E-Wallets auch genannt werden, gutgeschrieben werden. Mehr als 20 Millionen Kunden in Deutschland (Statistisch jeder Vierte) sprechen eine deutliche Sprache und unterstreichen die Zuverlässigkeit des Anbieters.

Besonders im Online-Versandhandel gilt diese Methode als sehr beliebt, da die Zahlungen, anders als bei der klassischen Banküberweisung, sofort erfolgen und sich dadurch auch die Lieferzeit verkürzen lässt. Darüber hinaus bleibt die Anonymität der Bankdaten gewahrt.

Lange hatte sich PayPal gegen die Zusammenarbeit mit Wettanbietern gesträubt, jedoch im Zuge der Legalisierung in vielen Ländern seine Tore mehr und mehr geöffnet.

Auszahlung via Maestro

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. €Max. €
Tipwin Auszahlung Maestro
Maestrokeine1-2 Tage1030.000

Den meisten Sportwettenfans dürfte das Maestro-Logo mit dem rot-blauen Kreis, von der EC-Karte des Girokontos bei der Hausbank sehr bekannt vorkommen. Denn eine eigenen Maestro-Card ist in Deutschland eher selten.

Der Anbieter erlaubt das Bezahlen und Bargeldabhebungen weltweit auch da, wo die deutsche Girocard keine Gültigkeit mehr besitzt. Die Ähnlichkeit zum Symbol der Mastercard kommt nicht von ungefähr, schließlich sind die beiden Dienste eng verknüpft.

Jedoch kann man mit Maestro nicht überziehen, da hier direkt auf das Guthaben auf dem Girokonto zugegriffen wird. Auch die online Bezahlung ist nicht so ohne weiteres möglich. Dafür sind weitere Zertifizierungsschritte nötig. Genauere Informationen dazu gibt es bei der Hausbank und dem persönlichen Bankberater.

Bei Tipwin erfolgen die Auszahlungen auch mit Maestro verhältnismäßig schnell. Man gibt hier in etwa die Hälfte der Zeit an, die bei den meisten anderen Buchmachern veranschlagt wird.

Die Auszahlung erfolgt von Buchmacherseite ohne die Abrechnung von Gebühren oder Spesen. Durch die Verbindung mit MasterCard ist auch die Maestro zu enorm hohen Sicherheitsstandards verpflichtet.

Für Kunden steht einen Schritt-für-Schritt Anleitung parat. Alle zwei Jahre soll laut Unternehmensangaben die Sicherheitspolitik neu angepasst werden.

Auszahlung via Neteller

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. €Max. €
Tipwin Auszahlung Neteller
Netellerkeine1-2 Werktage1030.000

Genau wie der bereits weiter oben erwähnte Cyber-Wallet-Anbieter Skrill, zählt auch Neteller zu Paysafe Financial Services Limited. Welche wiederum eine Tocher der Paysafe Group Plc. ist. Die Gemeinsamkeiten hören hier aber noch nicht auf. Für beide werden auch Prepaid Kreditkarten ausgestellt, um Bargeld abheben zu können und auch die Funktionsweise ist im Grunde identisch.

Unterschiede gibt es vor allem in der Eignung für unterschiedliche Nutzer. Wenn man häufige Kontenbewegungen hat, ist meistens Skrill die bessere Wahl.

Bei Neteller werden “nur” etwa die Hälfte der über 40 Währungen von Neteller angeboten und auch die Gebühren bei anhaltender Nicht-Aktivität unterscheiden sich. Ein Vergleich lohnt allemal. Tipwin gibt 1-2 Werktage als Zeitraum an, bis das Geld vom Wettkonto auf das Neteller-Konto überwiesen ist. Das passiert bei Skrill sofort.

Wer sich für einen der beiden oder einen dritten Anbieter entscheiden möchte, sollte im Vorfeld seine Anforderungen kennen. Für spezielle Bedürfnisse gibt es spezielle Anbieter.

Neteller hat in diesem Bezug Vor- und Nachteile. Allerdings stehen Sicherheit und Seriosität nicht zur Debatte. Weltweit gibt es viele Millionen Kunden die Neteller zu recht ihr Vertrauen schenken. Bei den Auszahlungslimits von Tipwin gibt es ohnehin keine Unterschiede zwischen den unterschiedlichen Services.

Tipwin Auszahlungen Fazit

Ähnlich dem guten Eindruck beim Test zu den Einzahlungen, zeigt sich der Bookie auch bei den Auszahlungen von seiner Schokoladenseite. Das Portfolio ist reichhaltig und die Zeitspannen kurz. Gute Transparenz bietet auch die Übersicht auf der Website von Tipwin.

So lässt sich auf den ersten Blick erschließen, welche Finanzdienstleister überhaupt von Tipwin angeboten werden und auch, wo die Limits für die Auszahlung liegen. Diese sind für alle gleich und beginnen beim Minimalbetrag von 10 Euro und gipfeln im Höchstbetrag von 30.000 Euro. Diese Form der Transparenz ist vorbildlich und nicht bei jedem Bookie so gut umgesetzt.

Gebührenfreie Auszahlung und die Übernahme der Wettsteuer bringen für Tipwin zusätzliche Pluspunkte bei der Bewertung und somit bleibt als Fazit nur zu sagen, dass die Verantwortlichen des Online-Sportwettenanbieters nicht nur, aber auch in diesem Bereich, ihre Sache sehr gut gemacht haben.

Alle Testergebnisse von Tipwin im Überblick