Betano

Empfehlenswert
83/100
Betano ist zwar erst seit 2018 in Deutschland verfügbar. Dennoch sorgen etwa der Rückruf-Service, das starke Quoten-Niveau bei Top-Events oder die Partnerschaft mit dem VfB Stuttgart schon jetzt für ein durchweg positives Erscheinungsbild.

Betano zählt zu den jüngeren Vertretern in unserem Wettanbieter Vergleich und ist die Schwestermarke des griechischen Bookie-Riesen Stoiximan.

Der Buchmacher aus Griechenland gehört in seiner Heimat zu den größten Wettanbietern des Landes und ist unter anderem Hauptsponsor des griechischen Fußball-Rekordmeisters Olympiakos Piräus.

Die Betano Auszahlung im Test

Nun wollen die Griechen auch mit ihrem deutschsprachigen Ableger Betano für Erfolge sorgen und legten bereits einen guten Start hin.

So ist Betano bereits Premium-Partner des VfB Stuttgart und der EHF Handball Champions League.

Neben dieser namhaften Kooperationen kann der Wettanbieter zudem ein üppiges Wettprogramm, eine Vielzahl an Spezialwetten und Langzeitwetten sowie hohe Quoten vorweisen.

In unserem Test nahmen wir auch die Einzahlungen und Auszahlungen genauer unter die Lupe.

Bei diesen bietet der Buchmacher zwar keine üppige Auswahl, jedoch sind die beliebtesten Zahlungsmethoden vertreten.


Alle Betano Auszahlungsmöglichkeiten im Überblick

Anbieter Methode Spesen Dauer Min. € Max. €
Betano Auszahlung Visa
Visakeine*1-4 Werktage3010.000
Betano Auszahlung Master Card
Master Cardkeine*1-4 Werktage3010.000
Betano Auszahlung Skrill
Skrillkeine*sofort3010.000
Betano Auszahlung Banküberweisung
Überweisungkeine*1-4 Werktage3010.000
Betano Auszahlung PayPal
PayPalkeine*sofort3010.000

* Die ersten acht Auszahlungen im Monat sind bei Betano spesenfrei. Ab der neunten Auszahlung fallen beim Wettanbieter unterschiedlich hohe Gebühren für Auszahlungen an.

Bei den Auszahlungen geht Betano wie viele andere Konkurrenten vor und präferiert die für die Einzahlung verwendete Methode auch für die Auszahlung.

Lediglich für die Paysafecard bevorzugt Betano die Banküberweisung statt der neuen Möglichkeit der Erstellung eines „my paysafecard“-Accounts.


 

Auszahlung auf ein Kreditkarten-Konto

Anbieter Methode Spesen Dauer Min. € Max. €
Betano Auszahlung Visa
Visakeine*1-4 Werktage3010.000
Betano Auszahlung Master Card
Master Cardkeine*1-4 Werktage3010.000

* Die ersten acht Auszahlungen im Monat sind bei Betano spesenfrei. Ab der neunten Auszahlung fallen beim Wettanbieter unterschiedlich hohe Gebühren für Auszahlungen an. Bei einer ausgehenden Transaktion mittels Kreditkarte verrechnet Betano 5% Spesen.

Auszahlungen auf Kreditkarten gehören zu den beliebtesten Auszahlungsarten der Deutschen.

Ein Grund dafür ist, dass viele die schnelle und problemlose Abwicklung bei der Einzahlung bevorzugen.

Während Einzahlungen auf das Wettkonto jedoch flott vonstattengehen, können Auszahlungen ein paar Werktage in Anspruch nehmen.

Bei Betano stehen mit Visa und Master Card die zwei populärsten Kreditkarten-Anbieter zur Verfügung.

Der minimale Auszahlungsbetrag bei diesen liegt bei 30 Euro, der Maximalbetrag für Auszahlungen hingegen bei 10.000 Euro.

icon risiko

Bei Betano sind die ersten acht Auszahlungen pro Monat spesenfrei.

Ab der neunten Auszahlung innerhalb eines Monats verrechnet der Wettanbieter bei Auszahlungen auf die Kreditkarte jedoch Spesen in Höhe von 5 Prozent.

 


 

Auszahlung mit e-Wallet

Anbieter Methode Spesen Dauer Min. € Max. €
Betano Auszahlung Skrill
Skrillkeine*sofort3010.000
Betano Einzahlung PayPal
PayPalkeinesofort3010.000

* Die ersten acht Auszahlungen im Monat sind bei Betano spesenfrei. Ab der neunten Auszahlung fallen beim Wettanbieter unterschiedlich hohe Gebühren für Auszahlungen an. Bei einer ausgehenden Transaktion mittels Skrill verrechnet Betano 2% Spesen.

Da Skrill und PayPal zu den unkompliziertesten und schnellsten Einzahlungsmethoden gehören, erfreut sich das e-Wallet ebenso bei den Auszahlungen großer Beliebtheit.

Wie bei der Einzahlung wird auch bei einer ausgehenden Transaktion das Geld auf das eigens dafür erstellte Konto überwiesen – aufgrund dessen zählt Skrill und PayPal zu einer der sichersten Ein- und Auszahlungsmethoden.

Auch für die Verwendung der beiden e-Wallets liegt der Auszahlungsrahmen zwischen 30 und 10.000 Euro und die ersten acht Auszahlungen im Monat erfolgen bei Betano spesenfrei.

Ab der neunten getätigten Auszahlung im Monat verrechnet der Buchmacher jedoch eine Gebühr in Höhe von 2 Prozent.

 


 

Auszahlung mit Banküberweisung

Anbieter Methode Spesen Dauer Min. € Max. €
Betano Auszahlung Banküberweisung
Überweisungkeine*1-4 Werktage3010.000

* Die ersten acht Auszahlungen im Monat sind bei Betano spesenfrei. Ab der neunten Auszahlung fallen beim Wettanbieter unterschiedlich hohe Gebühren für Auszahlungen an. Bei einer ausgehenden Transaktion mittels Banküberweisung verrechnet Betano 5% Spesen.

Die Standard Banküberweisung gehört zu den Klassikern unter den Auszahlungsarten und zählt – trotz der verhältnismäßig langen Wartezeiten – zu den beliebtesten Methoden.

Eine angeforderte Auszahlung dauert bei Betano zwischen 1 und 4 Werktagen.

Dafür landet das Geld daraufhin auf dem persönlich Bank-Konto, womit ein hohes Maß an Sicherheit geboten ist.

Wohl auch aufgrund dessen und des Faktes, dass nahezu jeder über ein Bank-Konto verfügt, greift Betano auch bei Einzahlungsarten, die es nicht ermöglichen über gleiche wieder ausbezahlt zu werden, zur klassischen Banküberweisung.

icon wallet

So gäbe es zwar mittlerweile die Möglichkeit auch Auszahlungen mittels Paysafecard-Konto vorzunehmen, jedoch müsste dafür ein eigenes „my paysafecard“-Konto erstellt werden und würde damit lediglich zu einem aufwendigeren e-Wallet werden.

 Wie auch bei den anderen Varianten liegt der Minimalbetrag für Einzahlungen mittels Banküberweisung bei 30 Euro sowie der Maximalbetrag bei 10.000 Euro.

Ab der neunten getätigten Auszahlung im Monat verrechnet der Buchmacher jedoch eine Gebühr in Höhe von 5 Prozent.

So laufen Auszahlungen bei Betano ab:

  • Betano bittet seine Kunden darum, möglichst bald nach der Registrierung auch das Konto zu verifizieren, um ihnen einen uneingeschränkten Zugriff auf das Wettkonto zu gewährleisten. Spätestens vor der ersten Auszahlung ist eine Konto-Verifizierung notwendig.
  • Zu Beginn scheint unter den Auszahlungen bei „Mein Konto“ automatisch nur die Banküberweisung als Auszahlungsart auf. Weitere Auszahlungsoptionen kommen hinzu, sobald eine Einzahlung getätigt wurde.
  • Auszahlungen werden nach Möglichkeit auf dasselbe Konto transferiert, von dem auch die Einzahlung erfolgte.
  • Je nach Auszahlungsart sind die unterschiedliche Mindest- bzw. Höchstbeträge sowie Bearbeitungsdauer zu berücksichtigen.
  • Eine gesetzliche Anforderung zwingt Betano, die Identität von Spielern, die Transaktionen in Höhe von insgesamt 2300 Euro und mehr veranlassen, zu überprüfen.
  • Die ersten acht Auszahlungen pro Monat sind bei Betano spesenfrei. Ab der neunten ausgehenden Transaktion verrechnet der Wettanbieter unterschiedlich hohe Gebühren (Kreditkarten und Banküberweisung: 5%; Skrill: 2%)
id-ausweis-identitaet

Was wird bei der Kontoverifizierung überprüft? → Daten wie Alter oder Adresse, nicht aber die Kreditfähigkeit! Nähere Infos zu diesem Thema finden Sie in diesem Beitrag

Betano
Empfehlenswert
83
/100

Alle Testergebnisse von Betano im Überblick

zum Wettanbieter Betano

18+ | AGB gelten