GUTS

Empfehlenswert
83/100
Der Bookie, dessen Bekanntheitsgrad sich im deutschen Sprachraum noch eher in Grenzen hält, überzeugt mit spesenfreiem Zahlungsverkehr und 24/7-Support.

Sämtliche Zahlungsvorgänge sind im Sportwetten Bereich von fundamentaler Wichtigkeit.

Möglichst sollen Einzahlungen schnell auf dem Wettkonto landen und Auszahlungen auf der anderen Seite möglichst schnell auf dem eigenen Konto, sei es nun ein e-Wallet, das eigene Bankkonto oder sonstiges.

Die Guts Auszahlung im Test

Im Bereich der Auszahlungen gilt es aber bei Guts Abstriche zu tätigen. Grundlegend wird dem nicht angemeldeten Kunden nämlich keine Transparenz geboten.

Eine direkte Auflistung der Auszahlungsmethoden wird auf der Website nicht explizit vorgenommen. Auch die FAQ geben keinen fundierten Aufschluss darüber.

Zwar sind im Footer-Bereich einige Methoden kurz gelistet, jedoch gibt es zu den Limits bzw. Gebühren keine genaueren Informationen.

Alle Guts Auszahlungsmöglichkeiten im Überblick

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. €Max. €
Guts Auszahlung Visa
Visakeine*3-5 Werktage10individuell
Guts Auszahlung Master Card
Master Cardkeine*3-5 Werktage10individuell
Guts Auszahlung Trustly
Trustlykeine*sofort10individuell
Guts Auszahlung Skrill
Skrillkeine*sofort10individuell
Guts Auszahlung Neteller
Netellerkeine*sofort10individuell
Guts Auszahlung Banküberweisung
Überweisungkeine*3-7 Werktage10individuell

* Für einige Einzahlungsmöglichkeiten werden Gebühren in Höhe der vom Zahlungsanbieter veranschlagten Transatkionskosten erhoben.

Direkt nach der Kontoeröffnung sind nur Banküberweisung und Trustly als Auszahlungsmöglichkeiten verfügbar.

Weitere Auszahlungsmöglichkeiten werden erst offenbart nachdem eine Einzahlung vorgenommen wurde. Sobald z. B. Kreditkarte als Zahlungsmethode verwendet wurde, wird diese Option automatisch für Auszahlungen gelistet.

Auszahlungen auf Kreditkarten

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. €Max. €
Guts Auszahlung Visa
Visa3/Woche frei3-5 Werktage10individuell
Guts Auszahlung Master Card
Master Card3/Woche frei3-5 Werktage10individuell

Auszahlungen via Kreditkarte sind bei Guts natürlich möglich.

Leider wird diese Option nach dem ersten Login dem Kunden aber nicht angezeigt. Eine Auszahlung mittels VISA oder MasterCard ist erst nach einer Einzahlung mit einer der beiden Kreditkarten möglich.

GUTS
Empfehlenswert
83/100

Sobald die VISA oder MasterCard für eine Zahlung verwendet wurde, ist die selektierte Kreditkarte als Zahlungsmethode unter den Auszahlungen verfügbar.

Hierbei gilt es den Mindestauszahlungsbetrag von 10€ zu beachten.

Dieser ist jedoch in der Sportwetten-Szene Gang und Gebe und stellt somit keine Besonderheit da. Im Übrigen wird für Auszahlungen mittels Kreditkarte, sei es nun VISA oder MasterCard, keinerlei Gebühr fällig.

Auszahlungen auf e-Wallets

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. €Max. €
Guts Auszahlung Skrill
Skrill3/Woche freisofort10individuell
Guts Auszahlung Neteller
Neteller3/Woche frei3-5 Werktage10individuell

Die stets beliebten e-Wallets dürfen im Portfolio von Guts ebenfalls nicht fehlen. Dennoch gilt es auch in diesem Bereich einen großen Abstrich zu tätigen.

PayPal ist zwar in Deutschland sehr beliebt aber leider bei Guts für Auszahlungen schlichtweg nicht vorhanden.

Mit Skrill und Neteller gibt es jedoch zwei sehr bekannte und auch durchaus beliebte Alternativen, um Gewinne schnell und einfach vom Wettkonto abzuheben.

Auszahlungen auf diesem Wege gehen schnell und ohne Probleme über die Bühne. Innerhalb eines Werktages ist das Geld im Regelfall auf dem e-Wallet-Konto des Wettinteressierten gelandet.

Auszahlungen via Skrill und Neteller bringen keine Gebühren mit sich und sind als kostenlos einzustufen.

Auszahlungen mit Banküberweisung

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. €Max. €
Guts Auszahlung Banküberweisung
Bank Überweisung3/Woche frei3-7 Werktage25individuell

Neben Trustly wird die altbekannte Banküberweisung dem Kunden direkt nach der Kontoeröffnung als Möglichkeit zum Abheben von Gewinnen gelistet.

Somit handelt es sich bei der Überweisung um eine Auszahlungsmethode, mit der zuvor nicht zwingend eingezahlt werden muss, um diese zu nutzen.

Da jeder Wettinteressierte im Regelfall über ein Bankkonto verfügt, ist es nur logisch, dass Guts diese Auszahlungsmethode zur Verfügung stellt.

Die Mindestauszahlung beläuft sich auf 20€. Darüber hinaus ist eine Auszahlung via Banküberweisung vollkommen kostenlos und zieht keine zusätzlichen Gebühren nach sich.

An dieser Stelle gilt es jedoch noch einmal explizit zu erwähnen, dass zusätzliche Kosten in Form von Zahlscheingebühren oder Überweisungsspesen durch das Geldinstitut erhoben werden können.

Die Auszahlung kann bis zu sieben Tage in Anspruch nehmen.

Auszahlungen via Trustly

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. €Max. €
Guts Auszahlung Trustly
Trustlykeine0-3 Werktage20individuell

Trustly ist ein Zahlungsdienstleister, der seine Wurzeln in Stockholm aufzeigt. Das Unternehmen wurde nämlich dort im Jahr 2008 gegründet.

Mittlerweile handelt es sich dabei um einen grenzübergreifenden Zahlungsdienstleister, der seinen Service in allen 28 EU-Ländern sowie Norwegen bereitstellt.

Der Mindestauszahlungsbetrag bei Trustly ist auf 20€ festgesetzt.

Guts Auszahlungen – Abschließendes Fazit

Transparenz ist ein Aspekt, der bei Guts in Bezug auf die Auszahlungsmethoden leider nicht großgeschrieben wird. Somit sind diese vor einer Registrierung nicht ersichtlich und werden außer zum Teil im Bereich des Footers auch nicht wirklich aufgezeigt.

Darüber hinaus werden selbst einige Zahlungsmethoden erst im Auszahlungsbereich verfügbar, nachdem eine Einzahlung mit diesen erfolgt ist.

Nichtsdestotrotz ist die Anzahl der Auszahlungsmöglichkeiten absolut konkurrenzfähig.

Alle Testergebnisse von Guts im Überblick