Digibet

Empfehlenswert
79/100
Was die Auszahlungswege betrifft, hat Digibet lediglich vier Partner anzubieten. Positiv ist aber, dass beim Transfer keine zusätzlichen Gebühren eingezogen werden.

Wichtige Info: Der Buchmacher Digibet bietet aktuell keine Sportwetten auf dem deutschen Markt an. Wir empfehlen daher einen anderen Wettanbieter.

Digibet zählt zu den alten Hasen im Geschäft und blickt somit auf einen großen Erfahrungsschatz im Sportwetten Bereich zurück. Nach einer zweijährigen Abstinenz vom Markt haben sich die Verantwortlichen unter neuer Aufstellung dazu entschlossen zurückzukehren.

In der Vergangenheit war Digibet im stationären Bereich unterwegs.

Mittlerweile liegt der Fokus jedoch auf den online Sektor. Obwohl Digibet durchaus über einen großen Bekanntheitsgrad im deutschsprachigen Bereich verfügt, ist eine hohe Neukundengewinnung keineswegs als selbstverständlich anzusehen.

Um weiterhin in Deutschland Fuß zu fassen, spielen Seriosität und Sicherheit eine sehr wichtige Rolle. Neben der Sportwetten Lizenz fällt in diese Rubrik logischerweise auch die Auszahlungsmoral des Wettanbieters.

Grundsätzlich ist diese bei Digibet als sehr gut zu bewerten. Der Tippfreund muss sich somit keinerlei Gedanken über die Abhebung seiner Gewinne zu machen.

Die Digibet Auszahlung im Test

Digibet selbst gehört zur alten Garde der Branche und weiß somit genau worauf es ankommt. Eine mangelnde Auszahlungsmoral wäre gewiss nicht tragbar und würde lediglich dazu führen, dass die Kunden weglaufen würden.

Dies ist jedoch bei Digibet nicht der Fall. Sämtliche Gewinne werden ohne weiteres ausgezahlt und landen schnell auf dem eigenen Konto. Im Übrigen werden auf Sportwettentest.net nur Wettanbieter erwähnt, die über eine sehr gute Auszahlungsmoral verfügen.

Ein Wettanbieter, der durch ein großes Angebotsportfolio zu überzeugen weiß aber die Gewinne am Ende nicht auszahlt, ist schlichtweg nicht erwähnenswert.

Alle Digibet Auszahlungsmöglichkeiten im Überblick

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. €Max. €
Auszahlung Visa
Visakeine*3-5 Werktage107.000
Auszahlung Master Card
Master Cardkeine*3-5 Werktage107.000
Auszahlung Trustly
Trustlykeine*0-3 Werktage107.000
Auszahlung Skrill
Skrillkeine*0-3 Werktage107.000
Auszahlung Neteller
Netellerkeine*0-3 Werktage107.000
Auszahlung MuchBetter
MuchBetterkeine*sofort107.000
Auszahlung Paysafecard
Paysafecardkeine*0-3 Werktage107.000
Auszahlung EcoPayz
EcoPayzkeine*0-3 Werktage107.000
Auszahlung Banküberweisung
Überweisungkeine*3-7 Werktage107.000

Die Suche nach einer detaillierten Auflistung aller verfügbaren Auszahlungsmethoden verläuft für Nichtkunden von Digibet grundlegend ins Leere. Auf der Website sind mal abgesehen vom Footer keine wirklichen Informationen zu den Auszahlungsoptionen geboten.

Aus diesem Grund kann festgehalten werden, das Digibet es nicht ganz so ernst mit der Transparenz nimmt und in diesem Bereich eine gehörige Schippe zulegen könnte.

Die Kontaktaufnahme mit dem Live Chat schaffte jedoch Abhilfe. Digibet hält einige Optionen für Auszahlungen bereit. Diese inkludieren folgende Zahlungsdienstleister: VISA, MasterCard, Banktransfer, Trustly, MuchBetter, EcoPayz, Skrill 1-Tab, Skrill und Neteller.

Digibet Auszahlungen
Die Digibet Ein- und Auszahlungsmethoden findet man im Footer der Webseite.

Der maximale Auszahlungsbetrag pro Monat bemisst laut Kundendienst 7.000€. Weiterhin versicherte der Digibet Kundensupport, das Auszahlungen bereits ab einem Mindestbetrag von 10€ vonstattengehen.

Digibet Auszahlungen auf ein Kreditkarten-Konto

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. €Max. €
Digibet Auszahlung Visa
Visa4-6 Werktage107.000
Digibet Auszahlung Master Card
Master Card4-6 Werktage107.000

Kreditkarten werden gerade im Sportwetten Bereich sehr gerne für Ein- und auch Auszahlungen verwendet. Mit VISA und MasterCard sind die zwei gängigsten Methoden vorhanden, um Gelder vom Digibet Wettkonto abzuheben.

Sollte eine Abhebung auf diesem Weg vorgenommen werden, gibt es nicht sonderbar viel zu beachten.

Auszahlungen gehen schnell und simple über die Bühne und bringen keine Probleme mit sich.

Gegenüber einer Einzahlung, die direkt auf dem Wettkonto zur Verfügung steht, nehmen Auszahlungen via MasterCard oder VISA deutlich mehr Zeit in Anspruch. Bis die Transaktion letztendlich komplett abgeschossen wurde, räumt Digibet ein Zeitfenster von vier bis sechs Tagen ein.

Digibet Auszahlungen mittels Trustly

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. €Max. €
Digibet Auszahlung Trustly
Trustlykeine0-3 Werktage107.000

Trustly verkörpert einen weiteren sicheren und vor allem seriösen Zahlungsdienstleister. Dieser blickt auf einen großen Erfahrungsschatz. Immerhin datiert die Gründung des Unternehmens auf das Jahr 2008 zurück.

Mittlerweile ist Trustly als Zahlungsdienstleister aus dem Sportwetten Bereich nicht mehr wegzudenken.

Das schwedische Unternehmen selbst nimmt lediglich die Rolle eines Zwischenhändlers ein. Dieser sendet das Geld an das jeweilige Bankkonto des Kunden weiter. Digibet gehört bei Auszahlungen auf diesem Weg nicht gerade zu den schnellsten.

Bis zu drei Tage verstreichen, ehe das Geld gebucht wurde. Andere Wettanbieter verfahren deutlich schneller.

Digibet Auszahlungen via Banktransfer

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. €Max. €
Digibet Auszahlung Banküberweisung
Banküberweisungkeine0-3 Werktage107.000

Der klassische Banktransfer darf natürlich im Zahlungsportfolio von Digibet nicht fehlen. Hierbei wird das Geld auf direktem Wege zum eigenen Bankkonto transferiert.

Dies bringt den Vorteil mit sich, dass keinerlei Umwege wie z. B. ein E-Wallet in Kauf genommen werden. Es fallen also keine zusätzlichen Gebühren vom Zahlungsdienstleister an, insofern das Kreditinstitut keine auferlegt.

Dies hat jedoch seinen Preis. Eine Überweisung auf diesem Weg kann zwischen sechs und acht Tagen beanspruchen und dauert somit von allen Zahlungsmethoden am längsten.

Digibet Auszahlungen mit MuchBetter

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. €Max. €
Digibet Einzahlung Muchbetter
MuchBetterkeinesofort107.000

Auch MuchBetter ist im Zahlungsportfolio von Digibet anzutreffen. Hierbei handelt es sich um einen Zahlungsdienstleister, der via mobilen Endgerät genutzt werden kann. Auf diesem Weg können mittels Smartphone Gelder transferiert werden.

Um eine Auszahlung via MuchBetter zu bewerkstelligen, muss die App auf dem Smartphone oder Tablet installiert sein. Diese ist dann mit der Handynummer verknüpft und fungiert als eine Art E-Wallet.

Die Gelder werden erst auf das MuchBetter Konto transferiert und gehen von dort aus dann weiter zum Bankkonto, insofern dies erwünscht ist. Dies kann jedoch Gebühren mit sich bringen.

Laut Angaben von Digibet landet bei Auszahlungen auf diesem Weg das Geld umgehend auf dem MuchBetter Konto und nimmt keine längere Bearbeitungsdauer in Anspruch.

Digibet Auszahlungen via EcoPayz, Skrill, Skrill 1-Tap und Neteller

Die eben genannten Zahlungsdienstleister stehen für die Riege der E-Wallets, die bei Digibet im Auszahlungsportfolio inkludiert sind. Ohne jeden Zweifel stellen Skrill und Neteller dabei die weitaus bekannteren Möglichkeiten dar.

PayPal ist bei den Digibet Auszahlungen leider nicht inkludiert. Mit EcoPayz, Skrill, Skrill 1-Tap und Neteller ist aber für genügend Alternativen gesorgt.

Insofern eine Auszahlung via E-Wallet erfolgen soll, muss berücksichtigt werden, dass zuvor mittels dieser Zahlungsmethoden auch eingezahlt worden sein muss. Ansonsten kann diese Methode nämlich nicht verwendet werden.

Darüber hinaus braucht jeder Wettinteressierte ein Benutzerkonto beim Zahlungsdienstleister, um auf diesem Weg Transaktionen abzuschließen.

Sämtliche E-Wallets, die Digibet im Portfolio enthält, bestechen durch ein hohes Maß an Seriosität und Sicherheit.

So laufen Auszahlungen bei Digibet ab:

  1. Auszahlungen gehen nur von einem verifizierten Wettkonto vonstatten. Um Gelder abheben zu können, muss der Kunde wichtige Ausweisdokumente an Digibet senden, um eine Identität zu bestätigen.
  2. Eine Auszahlung darf nur mit demselben Zahlungsdienstleister erfolgen, mit dem zuvor das Wettkonto aufgeladen wurde.
  3. Die Dauer bis das Geld auf dem E-Wallet, Bankkonto usw. gutgeschrieben ist, richtet sich nach der selektierten Zahlungsmethode.
  4. Dasselbe gilt auch für die Limits. Diese stehen ebenfalls in Abhängigkeit zur jeweiligen Zahlungsmethode.

Digibet Auszahlungen Fazit

Im Großen und Ganzen kann sich das Portfolio an Auszahlungsmöglichkeiten bei Digibet durchaus sehen lassen. Fans von PayPal müssen leider in den sauren Apfel beißen. Mit Skrill, Neteller und auch EcoPayz ist aber für ausreichend Alternativen gesorgt.

Bereits ab einem Betrag von 10€ ist eine Digibet Auszahlung möglich.

Das spiegelt ohne jeden Zweifel ein sehr niedriges Limit wider. Zudem können monatlich 7.000€ abgehoben werden. Je nach VIP-Level können die Limits aber auch deutlich höher ausfallen.

Die 7.000€ als Basis sind nicht sonderbar hoch angesetzt.

Positiv erwähnenswert ist, dass sämtliche Auszahlungsmethoden zumindest laut Digibet Kundendienst keine Gebühren mit sich bringen. Auf der Website waren leider keine genaueren Informationen dazu zu finden.

Somit wäre durchaus die Transparenz von Digibet zu bemängeln. Andere Wettanbieter spielen mit deutlich offeneren Karten.

Alle Testergebnisse von Digibet im Überblick