Strategie für Sportwetten

Das Bauchgefühl sagt der Lieblingsverein “muss“ gewinnen und das Idol ist ohnehin unschlagbar – auch dieser Zugang kann eine Strategie bei der Herangehensweise an das Thema Sportwetten sein. Um jedoch längerfristig und erfolgreich zu tippen und den erhöhten Spannungsfaktor, den online Tipps einem sportlichen Wettkampf verleihen, besser nutzen zu können, gilt es eine Reihe anderer Faktoren zu beachten.

 
rufzeichendie besten Wettanbieter im Vergleich
 

Das Wesentliche ist vor allem, sich bereits vorab Gedanken zu machen und sich damit zu beschäftigen, wenn man in die Welt der Wetten in einer bestimmten Sportart eintauchen möchte.

Angefangen bei einem finanziellen Rahmen, der das Wettbudget und somit das Ausmaß des gewählten Risikos steuern soll, über ein paar grundlegende Informationen und Fakten zum Thema Wetten, lässt sich eine Strategie entwickeln, die dem Ergebnis so mancher Online Sportwette Erfolg und Freude hinzufügen kann.

 

 

Ist ein finanzieller Rahmen definiert, der auch bei Verlust ohne Probleme zu verkraften ist, kann man sich an die Materie wagen, wobei:

 

Interesse allein ist nicht genug

Um dauerhaft und erfolgreich Sportwetten zu tätigen, ist oberflächliches Interesse an einer Sportart zu wenig. Allein zu wissen, wann wer gegen wen spielt, sind keine ausreichenden Informationen um einen fundierten Tipp abgeben zu können. Das bedeutet, der Sport und die Geschehnisse rund um die beiden Kontrahenten, die im Einsatz sind, sollte von mehreren Seiten betrachtet und verfolgt werden. Denn mit Analyse und Diskussion ist eine Menge an Wissen zu generieren. Folgende Faktoren können für dabei hilfreiche „Partner“ für die Wettstrategie bilden:

 
→ Know How:

Intensives Wissen über die Protagonisten auf dem Sportplatz, Spieler einer Mannschaft und deren Trainer, sowie das Umfeld sind von Interesse für einen Tipp. Auch einzelne Stärken und Schwächen sind ebenso relevant als Entscheidungsgrundlage, wie aktuelle Geschehnisse. Je mehr Know How über ein Spiel oder eine Mannschaft verfügbar ist, umso objektiver kann die Einschätzung für den Ausgang und somit über die Wette werden.

Objektivität ist außerdem ein wesentliches Stichwort: neben aller soft und auch eben genannten hard facts bringen „neutrale“ Zahlen und einfache Statistiken ein weiteres Entscheidungskriterium mit:

 
Zahlen, Daten & Fakten:

Basiswissen über die Interpretationsmöglichkeiten von Zahlen und Daten zu einem Team oder Duell ist unerlässlich, soll die Sportwette nicht rein auf den unbekannten Variablen „Glück“ oder „Gefühl“ basieren.

Tabellen, Ergebnisse oder Auswertungen und Statistiken können helfen Ordnung in das System und die Planung für den Tipp zu bringen.

 
Wahrscheinlichkeit:

Auch bei Vernachlässigung hochkomplexer mathematischer Modelle und Berechnungen kann die Wahrscheinlichkeit über das Eintreten eines Tipps letztendlich als Kriterium für die Vorgehensweise berücksichtigt werden. Eine Überlegung in diese Richtung kann einen entscheidenden Vorteil gegenüber einem anderen Sporttipper bringen.

 

Welche Vorteile kann man außerdem nutzen?

Informationen und Berechnungen rund um populäre Sportarten und Events, wie beispielsweise bei den Fußballwetten, sind leicht zugänglich und machen es schwer, einen wirklichen Vorteil für den Tipp gegenüber dem Buchmacher zu generieren.

Auch die internationalen Wettanbieter bedienen sich der genannten Faktoren und Informationen und passen dementsprechend ihre Wettquoten an. Ein Vergleich – nicht nur des Informationsstandes – sondern auch der Angebote und Quoten ist daher in jedem Fall sehr empfehlenswert:

 
Wettanbieter & Promotions

Nicht immer ist der eine Wettanbieter automatisch der Beste: Jeder Online Buchmacher hat in verschiedenen Bereichen und Sportarten seine Stärken und vielleicht wird das Interesse für eine Wette durch eine aktuelle Wettaktion oder Promotion unterstützt. Auch hier steht Information ganz oben auf der Liste.

 
Wettanbieter & Quoten Vergleich

Außerdem: Ein Vergleich der Wettquoten für das ausgewählte Sportereignis und somit auch ein Abgleich der eigenen Einschätzung kann nie schaden sondern ganz im Gegenteil entscheidend für den Wetterfolg sein – denn wenn ein Tipp platziert wird, soll auch die beste Quote dabei heraus schauen, um langfristig erfolgreich Wetten zu können.

Gerüstet mit all diesen Informationen, welche Details Sportwetten zu einem dauerhaft erfolgreichen Erlebnis machen können, gilt es nun noch das entsprechende Event auszusuchen und zu tippen. Mit dem Aussuchen der richtigen Sportarten und dazu passenden Wettarten können schließlich noch Verfeinerungen an der eigenen Wettstrategie vorgenommen werden.

 

zu den Wettstrategien

 

Alle Wettstrategien im Überblick:

Strategie für SportwettenStrategie für Fußball WettenStrategie für Live Wetten
Strategie für Tennis WettenStrategie für Eishockey WettenStrategie für Handball Wetten
Strategie für Basketball WettenStrategie für Formel 1 WettenStrategie für Einzelwetten
Strategie für KombiwettenStrategie für LangzeitwettenBuchmacher oder Wettbörse?
Value Bets bei SportwettenGewinn- und VerlustprogressionWetteinsatz - Money Management
Bank Tipp bei SystemwettenSportwetten StatistikStatistiken für Fußballwetten
Richtig Wetten - beste StrategienTipps für erfolgreiche Live WettenWetten auf Favoriten
Wetten auf AußenseiterWetten auf UnentschiedenFavoritensiege bei Live Wetten
Wetten auf die Anzahl der ToreWetten auf unterklassige LigenSportwetten Mathematik
Sportwetten WahrscheinlichkeitenZweiweg/Dreiweg StrategienWettquoten berechnen
Wettquoten StrategieNiedrige oder hohe WettquotenStrategie für Arbitrage Wetten
Strategie nach der Kelly FormelDurchschnittswerte StrategieUnentschieden keine Wette
Auswirkungen Belag bei TenniswettenTipps für höhere WettgewinneWetten auf Torschützen

About the Author

Veronika
Das Interesse für Sport hat Veronika ab Beginn ihrer Berufslaufbahn geprägt: Bereits neben dem Doppelstudium der Sportwissenschaften, sowie Publizistik und Kommunikationswissenschaften, stand vor allem die Tätigkeit in der Sportredaktion eines TV-Senders in ihrem Fokus. Dabei konnte sie sich sowohl auf der Universität, wie auch im beruflichen Alltag nicht nur viel fachliches Wissen, sondern vor allem den Blick für Details aneignen. Nach Abschluss der Studien und über einem Jahrzehnt Berufserfahrung im Mediensektor kann diese Basis nun hilfreich hinsichtlich der Angebote und Strategien rund um das Thema der Sportwetten angewendet werden.

Post a Reply