Dreiweg-Wetten auf Fußballspiele wirken auf den ersten Blick äußerst verlockend – vor allem, was die Höhe der Quoten für die zugehörigen Tippereignisse 1, X und 2 anbelangt. Nicht selten erweist sich genau diese Wettart jedoch als heißes Pflaster.

Allein schon die statistische Gewinnwahrscheinlichkeit liegt schließlich nur bei 33, 33333333…%. Hinzu kommt die Unvorhersehbarkeit der Geschehnisse auf dem grünen Rasen.

Nicht wenige Sportwetter ziehen es daher vor, auf Zweiweg-Wetten wie „Head-to-Head“ (= „Unentschieden keine Wette“) zurückzugreifen. Dumm nur, dass diese Wettart von den Buchmachern zu deutlich niedrigeren Quoten gehandelt wird.
 

icon smiley

Immerhin gibt es aber eine Möglichkeit, Dreiwegwetten so zu kombinieren, dass derselbe Effekt wie beim klassischen Head-to-Head-Tipp erzielt und im Falle eines Unentschiedens kein Verlust gemacht wird.

 
Dies jedoch mit der angenehmen Nebenerscheinung, etwaige Gewinne mit der ungleich höheren Dreiweg-Quote verrechnen zu dürfen.


icon zoom

Der Trick dabei: Jener Einsatz, der entweder auf „Heim“- oder „Auswärtssieg“ hinterlegt ist, wird – anhand einer im Folgenden näher erläuterten mathematischen Formel – mit dem Gewinn bei einem Unentschieden abgeglichen.

Der Nettogewinn wäre somit im Falle eines Unentschiedens genau Null, wodurch findigen Sportwettern mögliche Verluste erspart bleiben würden.


 


 

Wie genau das funktionieren soll, zeigt folgendes Beispiel:

Wir gehen davon aus, dass Mainz 05 am Wochenende vor heimischem Publikum gegen den BVB gewinnen wird!

Also entscheiden wir uns für einen Dreiweg-Tipp auf die Mainzer, deren Sieg im Vorfeld zu einer ansehnlichen Quote von 7,790 gehandelt wird. Die Remis-Quote liegt bei 4,300, die Siegquote von Borussia Dortmund bei 1,518
 


icon wallet

Als Einsatz für diese gewinnträchtige Außenseiterwette auf die 05er sind 100 Euro vorgesehen. Weil es sich dabei aber um eine ganze Menge Geld handelt, wollen wir unseren Wetteinsatz im Stile der Head-to-Head-Wette gegen ein mögliches Remis absichern.


 
Hierfür bedienen wir uns einer mathematischen Gleichung, mit der wir versuchen, herauszufinden, wieviel wir von unserem 100€-Wettbudget als Einsatz E auf Mainz und als „Absicherungs-Einsatz“ (100-E) auf „Unentschieden“ setzen müssen, um im Falle eines solchen keine Verluste zu schreiben.

Sollte sich Mainz – wie von uns erhofft – durchsetzen, gewinnen wir bei dieser Wette (7,790-1) x E, und wir verlieren (100-E) bei unserer Wette auf das Unentschieden. Der damit erzielte Nettogewinn beträgt also:

(7,790-1) x E – (100-E) oder 7,790 x E – 100

Endet die Partie remis, gewinnen wir mit unserer Wette (4,300-1) x (100-E) – unser Ziel ist es nun, dass ebendieser Gewinn exakt den möglichen Verlust aus der verlorenen Wette auf „Sieg Mainz“ abdeckt, weswegen für E Folgendes gilt:

(4,300-1) x (100-E) = E

Wird diese Gleichung erfolgreich gelöst, erhalten wir für E (Einsatz auf Sieg Mainz) den Wert 76,744. Unser „Absicherungs-Einsatz“ auf den Remistipp muss daher (100-E) also (100-76,744), sprich 23,256 Euro betragen.

Unser Gewinn im Falle eines Unentschiedens würde somit (4,300-1) x 23,256 = 76,745 sprich, 76,744 Euro lauten.
 


security-sicherheit

Dabei heraus kommt also genau jener Betrag, den wir im Falle einer Mainz-Pleite verlieren würden. Damit wäre erreicht, was wir erreichen wollten: Bei einem Unentschieden machen wir keine Verluste!


Daraus lässt sich eine allgemeine Regel zur Einsatzbestimmung ableiten:

Wenn wir den Gesamtbetrag, den wir setzen wollen, mit GESAMT bezeichnen, die Quoten für einen Heimsieg (=Mainz) mit HEIM, die für einen Auswärtssieg mit AUSW (=BVB) und die für ein Unentschieden mit UNENT, dann gilt:

(UNENT – 1) x (GESAMT – E) = E

Nach Auflösung dieser Gleichung ergibt sich folgender Einsatz auf einen Heimsieg (=Mainz):

E = GESAMT x (UNENT – 1) : UNENT

Wie man hier sieht, hängt der Einsatz von den Quoten für das Unentschieden ab, wodurch sich die Berechnung noch ein Stück weit vereinfachen lässt. Sie ist bei Heim- und Auswärtssieg für „Unentschieden keine Wette“ identisch.

 

Video: So finden Sie mit https://www.sportwettentest.net den besten Anbieter für Ihre persönlichen Sportwetten.

 

Rentiert sich „Unentschieden keine Wette bei Dreiwegquoten“ in Ihrem persönlichen Fall überhaupt?

Wenn wir jedoch berechnen wollen, ob sich die Anwendung von „Unentschieden keine Wette bei Dreiweg-Quoten“ im Einzelfall überhaupt als rentabel erweist, müssen wir die Quoten für Heim- und Auswärtssieg berücksichtigen.

abacus

Dabei gehen wir wie folgt vor:

HEIM x E oder, wenn wir E aus der Formel oben ersetzen:

HEIM x GESAMT x (UNENT – 1) : UNENT

Demzufolge gilt:

Dezimalquote = (HEIM x GESAMT x (UNENT – 1) : UNENT) : UNENT

Bzw. nach Auflösung der Formel:

Dezimalquote = HEIM x (UNENT – 1) : UNENT

Entsprechend gilt für einen Auswärtssieg bei „Unentschieden keine Wette“:

Dezimalquote = AUSW x (UNENT – 1) : UNENT

Nun sind wir am Ziel und können die Einsätze und Quoten für die Wettoption „Unentschieden keine Wette“ ausgehend von einem Dreiweg-Markt rasch berechnen!

die besten Sportwettenanbieter im Vergleich

Alle Wettstrategien im Überblick:

Strategie für SportwettenStrategie für Fußball WettenStrategie für Live Wetten
Strategie für Tennis WettenStrategie für Eishockey WettenStrategie für Handball Wetten
Strategie für Basketball WettenStrategie für Formel 1 WettenStrategie für Einzelwetten
Strategie für KombiwettenStrategie für LangzeitwettenBuchmacher oder Wettbörse?
Value Bets bei SportwettenGewinn- und VerlustprogressionWetteinsatz - Money Management
Bank Tipp bei SystemwettenSportwetten StatistikStatistiken für Fußballwetten
Richtig Wetten - beste StrategienTipps für erfolgreiche Live WettenWetten auf Favoriten
Wetten auf AußenseiterWetten auf UnentschiedenFavoritensiege bei Live Wetten
Wetten auf die Anzahl der ToreWetten auf unterklassige LigenSportwetten Mathematik
Sportwetten WahrscheinlichkeitenZweiweg/Dreiweg StrategienWettquoten berechnen
Wettquoten StrategieNiedrige oder hohe WettquotenStrategie für Arbitrage Wetten
Strategie nach der Kelly FormelDurchschnittswerte StrategieUnentschieden keine Wette
Auswirkungen Belag bei TenniswettenTipps für höhere WettgewinneWetten auf Torschützen