Tennis Wetten Test und Vergleich

Welcher Wettanbieter verfügt über das beste Tennis Wetten Angebot? In dieser Rubrik finden Sie das aktuelle Ranking der besten Wettanbieter im Bereich Tenniswetten:

Bet365 Testsieger Tennis WettenWährend Fußball Wetten mit rund 80% Anteil am Wettumsatz die absolute Nummer eins bei den großen europäischen Wettanbietern darstellen, rangieren die Tennis Wetten bereits an zweiter Stelle.

Je nach Attraktivität des Angebotes betreffen immerhin 5% bis 10% aller Sportwetten den Bereich Tennis, bei den Live Wetten ist der Tennis-Anteil oft sogar noch ein wenig größer.

Grund genug für die meisten Wettanbieter, für ein gut gepflegtes Angebot an Tennis Wetten zu sorgen. Wie im Bereich Fußball zählen auch im Tennis vor allem die Breite und Tiefe des Wettangebotes zu den wichtigsten Testkriterien im großen Sportwetten Test.

 

Die Testergebnisse im Bereich Tennis Wetten:

Score Bewertung Testbericht
Bet365 Logo 95% exzellent Info Button Bet365 Test zu Bet365
William Hill Logo 93% hervorragend Info Button William Hill Test zu William Hill
Betsafe Logo 93% hervorragend Info Button Betsafe Test zu Betsafe
Betvictor Logo 91% hervorragend Info Button Betvictor Test zu Betvictor
Bwin Logo 90% hervorragend Info Button Bwin Test zu Bwin
Unibet Logo 90% hervorragend Info Button Unibet Test zu Unibet
Interwetten Logo 88% sehr gut Info Button Interwetten Test zu Interwetten
Tipico Logo 87% sehr gut Info Button Tipico Test zu Tipico
Betworld Logo 87% sehr gut Info Button Betworld Test zu Betworld
Mobilbet Logo 86% sehr gut Info Button Mobilbet Test zu Mobilbet
Netbet Logo 86% sehr gut Info Button Netbet Test zu Netbet
Betway Logo 86% sehr gut Info Button Betway Test zu Betway
Mybet Logo 85% sehr gut Info Button Mybet Test zu Mybet
Bigbetworld Sportwetten Logo 85% sehr gut Info Button BigBetWorld Test zu BigBetWorld
Sportingbet Logo 84% gut Info Button Sportingbet Test zu Sportingbet
Ladbrokes Logo 83% gut Info Button Ladbrokes Test zu Ladbrokes
Xtip Logo Sportwetten Test 83% gut Info Button XTip Test zu XTip
ComeOn Logo 82% gut Info Button ComeOn Test zu ComeOn
Betsson Logo 82% gut Info Button Betsson Test zu Betsson
Expekt Logo 80% gut Info Button Expekt Test zu Expekt
Bet-at-home Logo 78% guter Durchschnitt Info Button Betathome Test zu Betathome
Bet3000 Logo 74% durchschnittlich Info Button Bet3000 Test zu Bet3000

 

So wurden die Tenniswetten getestet:

Da Wetten auf die Sportart Tennis hinter Fußball die zweite Geige in der Welt der Sportwetten spielen, kann es sich kaum ein Wettanbieter leisten diese Sportart stiefmütterlich zu behandeln.

Es können daher durchwegs Bemühungen hinsichtlich des Wettangebotes festgestellt werden und so kann auch in dieser Kategorie vielen Buchmacher ein sehr gutes oder gar hervorragendes Zeugnis ausgestellt werden.

Der zweite, prüfende Blick trennt allerdings die Spreu vom Weizen: Die Kriterien im Testverfahren, um die diversen Angebote rund um den kleinen gelben Filzball einschätzen zu können, beziehen sich vornehmlich auf die Breite des Wettprogramms und die Tiefe der Angebote.

 
William Hill Tennis Wetten

Ausschnitt oben: Auszug aus dem Tennis Wettprogramm bei William Hill – der britische Bookie zeigt beispielhaft wie umfangreich die Wettoptionen rund um ein Tennisspiel gestaltet werden können.
 

Das bedeutet, dass in einem Schritt erhoben wird, welche Bewerbe im Wettangebot vertreten sind. Dabei zählen Tenniswetten zu großen Turnieren auf höchster Spielklasse bei Damen und Herren zum Standard.

 
Zusätzliche Punkte können Wettanbieter abstauben, die sich auch niedrigen Spielklassen widmen und diese in ihr Wettangebot integrieren.
 

icon tennisZudem gilt es das Portfolio hinsichtlich möglicher Langzeitwetten aus der Welt des Tennis zu vergleichen und bewerten. Punkte haben sich in diesem Bereich jene Buchmacher verdient, die auch Tipps auf Turniersieger ermöglichen.

Der nächste prüfende Blick gilt den Wettoptionen, die die einzelnen Buchmacher auf ihrer Wettplattform zu bieten haben.

Hier werden große Unterschiede zwischen den Bookies offensichtlich – jene die Herz für den Tennissport offenbaren und das durch eine schönes Auswahl an Wettmöglichkeiten zu verschiedenen Spielen – auch im Livewetten Bereich – ausdrücken, werden an dieser Stelle mit Punkten im Wettanbieter Vergleich belohnt.

 

Icon Pfeil rechtsDass es sich aus Sicht der Online Wettanbieter grundsätzlich lohnt, Einsatz für den Bereich der Tennis Wetten zu zeigen, veranschaulichen die nackten Zahlen.

Allein in Deutschland liegt der Bekanntheitswert der Sportart bei sagenhaften 67,66 Millionen Menschen. Gut jeder vierte davon, ist laut einer Umfrage an den Geschehnissen auf Profi-Ebene interessiert.

 
wetten_sportarten_verteilung
Infografik oben: Tennis rangiert bei den männlichen Sporttippern auf Rang 2. Etwa jeder 6. aller männlichen Tipper hat Tenniswetten im Visier.
 

Diese Neigung zum Tennissport wird darin ausgedrückt, dass Tennis in der Rangliste der Sportarten, auf die im Internet gewettet wird, auf Rang 2 liegt.

Auch wenn der Tennissport mit Fussball naturgemäß in keinster Weise mithalten kann, so werden doch gerne Tipps rund um eine der geschichtsträchtigsten Sportarten abgegeben.

 

Zusätzlich zur Breite und Tiefe des Wettangebotes dürfen natürlich auch die Kategorien Wettquoten und Livewetten als Bewertungskriterien nicht fehlen:

 

Bewertung mit Fokus auf das Wettquoten Niveau

Während das Wettangebot hinsichtlich der Bewertung in seiner Breite und Vielfalt nach Geschmack und individuellen Wünschen Spielraum für Diskussionen offen lassen kann, gilt die Beobachtung der Wettquoten im Rahmen der Tenniswetten als objektiveres Merkmal.

 
icon balanceUm die Wettquoten zwischen verschiedenen Wettanbietern vergleichen zu können, wir dabei nicht nur der klassische Quotenvergleich zu verschiedenen Angeboten angestellt, es wird auch der Quotenschlüssel für mehrere Spiele und Turniere ermittelt, um die Quoten schließlich vergleichbar zu machen.

 
Dabei hat sich erfreulicherweise gezeigt, dass mit Blick auf die Wettquoten, Tennis, das doch hinter Fussball klar den Rang Nummer zwei einnimmt, von den Buchmachern keineswegs stiefmütterlich behandelt wird.

 

Video: Der britische Buchmacher Bet365 zeigt Leidenschaft für Tennis und kann auch hier seine Quoten-Stärke ausspielen. (Quelle: Youtube/Bet365)
 

In der Regel liegt der Buchmacher Auszahlungsschlüssel für Tenniswetten auf höherem Spielniveau in einer Spanne zwischen 92 und 96%.

Für kleinere Turniere auf Nachwuchsebene wird das eine oder andere Mal noch Spielraum nach unten gewährt – diese Details, sowie das Quotenverhalten für die verschiedenen Turniere werden als Maßstab für die Bewertung herangezogen.

 
Zudem gilt es auch die Langzeitwetten und Echtzeit-Events im Tennis bei einem Quotenvergleich nicht außer Acht zu lassen.
 

Icon DetailDiesen werden, wie später noch ausführlich dargestellt wird, beim Duell um Spiel, Satz und Sieg doch gerne zur Anwendung gebracht und dürfen daher im Vergleich der Wettanbieter sowie deren einzelner Bewertung nicht außer Acht gelassen werden.

 

Livewetten auf Tennis mit hoher Beliebtheit

Im Bereich der Echtzeitwetten erfreut sich Tennis sehr großer Beliebtheit und kann der übermächtigen Nummer 1, dem Fußball, manchmal durchaus gefährlich an den Leib rücken. Die Gründe dafür sind recht einfach erklärt:

Tennis ist eine Weltsportart, das bedeutet, dass überall auf unserem Planeten der kleinen gelben Filzkugel nachgejagt wird.

Geschieht dies auf Profi-Ebene so bietet sich das Tennis-Spiel für einen Wettanbieter wunderbar an, um es in das hauseigene Livewetten Center zu integrieren und so jederzeit Programm anbieten zu können.

Zudem ist Tennis aufgrund seiner Charakteristik bzw. des Regelwerkes ein spannendes Thema für Livewetten: aufgrund der Spielsätze bzw. der einzelnen Games bieten sich viele natürliche, einzelne Spielabschnitte, die in Echtzeit berücksichtigt werden und für einzelne Tipps genützt werden können.

 

Faktencheck: Tennis Livewetten – was macht sie so interessant?

Icon Tennisball

  • Jederzeit Spiele im Livewetten Center verfügbar
  • Spielcharakteristik mit vielen natürlichen Unterbrechungen
  • Einfaches Regelwerk
  • Viele Möglichkeiten für Spezialwetten und verschiedene Wettmärkte
  • Statistiken und Informationen leicht ausles- und schnell verwertbar
  • Hohes Interesse am Tennissport, einzelnen Spielern
  • Möglichkeit der Tippabgabe jederzeit und überall

 

Vor allem die weitverbreitete Kenntnis über das doch recht überblickbare, um nicht gar zu sagen einfache, Regelwerk der Sportart machen Tennis zu einem beliebten Objekt der Livewetten. Denn auch Informationen und Statistiken können auf recht simple Art und Weise ausgelesen und verarbeitet werden.

Diesen Aspekten kommt zudem das Zeitalter der Technik zugute, denn dank mobilen Endgeräten, WLAN und Smartphones bzw. mobilen Wettangeboten ist es möglich den Verlauf des Tennisturniers jederzeit und überall zu verfolgen und mit dem entsprechenden Tipp darauf zu reagieren.

 
icon timeDie Wettanbieter reagieren naturgemäß auf diese Umstände entsprechend – es gibt kaum ein Livewetten Center, das nicht zu fast jeder Tageszeit mit einem Tennisspiel im Gepäck vertreten ist. Dennoch gibt es große Schwankungen im Angebot rund um die gelbe Filzkugel – diese drücken sich im Besonderen in der Vielfalt aus und sind essentieller Bestandteil der Bewertung der Tennis Wetten.
 

In der Welt der Online Sportwetten gehört es somit beinahe schon zum guten Ton, dass weltweit alle Spiele der höchsten Spielklassen (auch) im Rahmen der Echtzeitwetten ihren Platz finden.

 
Das bedeutet, dass neben den großen Klassikern und den hochdotierten Turnieren der ATP bzw. WTA auch Spiele kleinere Challenger-Turniere oder gar die ITF-Serie mit Live-Quoten bestückt werden.

 
betsafe_tenniswetten_live
Ausschnitt oben: Auszug aus dem Betsafe Livewetten Center – Die Tenniswetten bieten großen Spielraum für Wettmärkte an. In Echtzeit sind nicht nur Wetten auf das Match, sondern vor allem auf die Sätze gern gesehen.
 

Die größte Schwankungsbreite ergibt sich allerdings meist nicht im Wettprogramm, sondern vielmehr in den angebotenen Wettmärkten. Als Klassiker wird von einem Wettanbieter mit Herz für Tennis dabei erwartet, dass er das volle Repertoire rund im Spiel, Satz und Sieg bereithält.

Somit kommt den sogenannten Ereigniswetten (beispielsweise Satzgewinn, Tie-Break oder Spiele) besondere Bedeutung zu, denn diese sind für das Spiel charakteristisch und machen das Verfolgen der Tenniswetten in Echtzeit besonders interessant.

 

Beliebtheitsskala – worauf wird im Tennis gewettet?

Was sind nun die Must Haves im Bereich der Tenniswetten? Da der traditionelle Sport rund um die gelbe Filzkugel rund um ein Turniersystem aufgebaut ist, kommt vor allem den diversen Events und gleichermaßen einzelnen Spielern die volle Aufmerksamkeit zu Gute.

 
bwin_tennis_wettprogrammBild rechts: Klassisches Beispiel für das Menü bei Tenniswetten – so auch beim Buchmacher Bwin.

Während im Fussball also vielleicht eine bestimmte nationale Liga, sowie einzelne Großveranstaltungen das Maß der Dinge darstellen, gilt es im Tennis Woche für Woche Turniere zu absolvieren.

Und je hochwertiger diese besetzt oder auch je traditionsreicher diese sind, umso mehr Fokus wird darauf gelegt.

Das meiste Rampenlicht im Tennissport wird daher der großen Grand Slam-Serie eingeräumt. Diese besteht aus vier Turnieren, die mit hoher Tradition und Geschichte verbunden sind und jährlich ausgetragen werden.

Zudem gibt es einige Klassiker unter den Turnieren auf der WTA und ATP – also der höchsten Spielklasse bei den Damen und Herren. Wird zudem im Tennis der Ländervergleich gesucht, so erfreuen sich die Wetten auf den Davis Cup bzw. auf den Fed Cup ebenso hoher Beliebtheit.

 

Auf diese Turniere wird im Tennis am meisten gewettet:

  1. Grand Slam
  2. ATP und WTA
  3. Challenger und ITF
  4. Langzeitwetten – Turniersieger
  5. Doppel
  6. Spezialwetten zu einzelnen Spielern

* Reihenfolge gemäß Wettumsatz bei den wichtigsten Wettanbietern im Jahr 2016
 

Zudem macht es im Tennis vor allem die Vielfalt aus: Tipps auf Turniersieger werden ebenso gerne auf den Wettschein gezogen, wie die medial oft weniger beachteten Doppel-Spiele.

Hier ein Überblick über die verschiedenen beliebten Wettkategorien und die dazugehörigen Wettoptionen bei den Online Wetten:


 

Grand Slam Turniere

Ein Tennisspieler würde sagen es gibt in dieser Sportart nichts größeres, als einen Titel in einem Grand Slam Turnier zu holen. Unter diesem Begriff werden die vier wichtigsten Bewerbe des Jahres zusammengefasst.

Diese sind traditionell die Australian Open (Melbourne, Hartplatz), Wimbledon (London, Rasen), die French Open (Paris, Sand) und die US Open (New York, Hartplatz).

 

Video: Vier Grand Slam Titel gibt es jährlich zu vergeben – das sind die Highlights, auch für die Wettanbieter und Fans, im Tennissport. (Quelle: Youtube/ TennisTopTributes)
 

Diese Turniere dauern jeweils zwei Wochen und bieten vor allem in der Anfangsphase beliebte Möglichkeiten für Kombiwetten bestehend aus Favoritentipps.

 
Denn hier werden die besten Tennisspieler der Welt oftmals in David gegen Goliath-Duellen von aufstrebenden Herausforderern zum Aufschlag gebeten.

 
Mit zunehmendem Fortschritt des Turniers ändert sich dieser Umstand dann und zumeist finden sich im Wettprogramm attraktive Wetten auf Spiele der aktuell tonangebenden Balljäger der Welt.


gluehbirneDa die vier zum Grand Slam zählenden Turniere jährlich auch das höchste mediale Interesse bekommen, sind diese auch auf den Wettscheinen der Buchmacher am präsentesten vertreten. Tipps, die sich mit Inhalten eines der vier Highlights im Kalender beschäftigen, finden sich am häufigsten bei den Wettanbietern ein und werden zumeist auch mit dem hochwertigsten Quotenschlüssel (innerhalb der Tenniswetten) ausgestattet.



 

ATP & WTA Turniere

ATP bei den Herren sowie WTA bei den Damen ist die höchste Spielklasse im internationalen Spitzentennis. Bei Bewerben, die dieser Serie zugehörig sind, tummelt sich Woche für Woche das Who ist Who des Tennissports.

Keine Frage also, dass es beinahe schon ein Muss ist, dass internationale Buchmacher mit Rang und Namen diese Events nicht auslassen können. Und auch wettaffine Freunde des Tennissports lassen sich nur ungern die Chance auf Tipps, die hochklassiges Tennis beinhalten, entgehen.

 

Tennis ATP Djokovic

Bild oben: ATP und WTA leben von Namen und Stars – mit diesen wird mitgefiebert und Tipps auf deren Erfolge sind maßgeblich für die Umsätze im Bereich der Tenniswetten verantwortlich. (Quelle: www.picturedesk.com/ AFP PHOTO / MARTIN BUREAU)


 

Im Wettmenü der meisten Buchmacher sind Tipps zu Spielen der ATP oder WTA auch unter dieser Bezeichnung zu finden und werden mit einer ansprechenden Auswahl an Wettoptionen bestückt.

Bei dieser Kategorie können Online Bookies zeigen, wo der Tennisschläger hängt. Will das genutzt werden, dürfen sich Fans über eine Reihe an Spezialwetten zu Spiel, Satz und Sieg freuen.

 

Challenger & ITF Turniere

Challenger und ITF-Turniere sind vor allem jenen Athleten vorbehalten, die sich entweder zum Nachwuchs zählen dürfen oder die Qualifikation für große Turniere nicht aufbringen können.

Es werden bei diesen Events daher eher selten Spieler auf der Setzliste zu finden sein, die auch in der Weltrangliste einen vorderen Platz einnehmen.
 

Icon Thumb UpDennoch zählt es als Qualitätskriterium für einen Wettanbieter, wenn dieser eine ansehnliche Auswahl an Wetten auf Turniere anbieten kann, die eben nicht der höchsten Spielklasse des Tennissports entsprechen.

 
Warum? Weil diese Bewerbe eine Plattform für Tenniswetten schaffen. Challengers und ITF-Turniere finden jede Woche in mehrfachen Ausgaben überall auf dieser Welt statt und ermöglichen es daher, beinahe rund um die Uhr Wetten auf Spiel, Satz und Sieg anbieten zu können.

 
interwetten_tennis_itf_challengerBild: Das Wettangebot des österreichischen Bookies Interwetten verdeutlicht, wie groß die Auswahl an Tenniswetten auf Challenger und ITF-Ebene sein kann.
 

Zudem wird nationalen Idolen und Nachwuchsspielern, die vielleicht weniger im medialen und internationalen Rampenlicht stehen, eine Plattform gegeben. Diese können in ihren Leistungen und dank der Wetten mit erhöhtem Nervenkitzel auf spannende Art und Weise verfolgt werden.

 

Langzeitwetten – Turniersieger

Wer gewinnt? Diese Frage hat innerhalb des Tennissports nicht nur in Hinblick auf ein Spiel Relevanz, sondern auch in Bezug auf das gesamte Turnier.

Da sich die Reihung in der Weltrangliste aufgrund der wöchentlichen Leistung bei den diversen Turnieren zusammensetzt, gilt es bei möglichst vielen von diesen gute Ergebnisse einzufahren.

Im Umkehrschluss für die Wettanbieter und Fans bedeutet das, dass Wetten auf den Sieger eines Turniers hohe Attraktivität besitzen und daher auch gerne gespielt werden. Sie bieten sich an, als Einzeltipp auf dem Wettschein ausgefüllt zu werden.

 
betvictor_tenniswetten_gesamtsiegerAuszug oben: Screen vom Wettangebot bei Betvictor – in britischer Manier hält der Buchmacher nicht nur für die größten Turniere Langzeitwetten auf den Gesamtsieger bereit.
 

Icon InfoWettanbieter, die von sich behaupten große Vielfalt im Tennis anzubieten, dürfen auf Wetten dieser Kategorie wohl kaum verzichten – und zwar nicht nur bei den vermeintlichen Highlights im Turnierkalender, sondern auch bei den weiteren Bewerben auf ATP bzw. WTA –Ebene.

 

Tennis Spiele im Doppel

All die bisher genannten Turniere, also Bewerbe auf ATP / WTA-Ebene, Challenger, ITF-Veranstaltungen und natürlich auch die großen Grand Slams werden nicht nur im Einzel, sondern auch im Doppel ausgetragen.

Dabei spielen immer zwei Spieler gemeinsam gegen ein anderes Doppel. Die Paare setzen sich dabei gänzlich unterschiedlich zusammen, denn teilweise mischen sich Spieler verschiedener Nationen oder es treten hier Akteure an, die ausschließlich zu zweit den Court betreten.

 

Tennis Doppel Murray/Murray
Foto oben:
Wenn sich im Doppel-Turnier bekannte Namen matchen, wird auch dieses im Rahmen der Sportwetten gerne in das Rampenlicht gestellt. (Quelle:www.picturedesk.com / AFP PHOTO / JOHN THYS)

 

Außerdem spielt auch ein Großteil der Stars, die sonst im Einzel um Titel und Trophäen aufschlagen, im Doppel mit. Dadurch ergibt sich ein weiteres Feld an Wettoptionen für Freunde des Tennis, das innerhalb des Wettangebotes und auch des Konsums der Tenniswetten nicht mehr wegzudenken ist.


icon smileyDas Tennis Doppel wird vor allem dann in den Mittelpunkt des Wettinteresses gerückt, wenn es sich um die größeren Turniere, wie einen Bewerb des Grand Slams oder auch das Olympische Turnier, handelt.

Denn dann nutzen viele der Stars, die sonst im Einzel für Furore sorgen, die Chance auf einen weiteren Titel – und die Wettanbieter die stark besetzten Turniere, um zu zeigen, was sie in Sachen Tenniswetten zu bieten haben.


 

Spezialwetten zu einzelnen Spielern

Unter den Begriffen Spezialwetten oder Sonderangebote summieren sich all jene Wettangebote, die nicht unmittelbar mit dem Spielgeschehen eines Turniers zu tun haben.

Dabei kann es sich um private Angelegenheiten von Superstars handeln, wie auch um Erfolge, die über längere Zeit erbracht werden.

Allerdings nicht alle Wettoptionen, die sich Spezialwetten nennen, sind so speziell, dass sie beinahe schon in Richtung Gesellschaftswette abdriften:

so finden sich als beliebte Wettform hier auch Angebote ein, die die Chancen einzelner Spieler auf mehrere Grand Slam Turniere innerhalb eines Jahres oder auch deren Titelverteidigung behandeln.

 
betway_tenniswetten_spezial

Bild oben: Tennis Wetten der anderen Art und Abseits vom Center Court – der Buchmacher Betway kümmert sich auch um das Privatleben der Tennis-Asse.
 

Natürlich zählen die Spezialwetten nicht zum Hauptumsatz unter den Tenniswetten, dennoch finden sie vor allem unter den nicht allzu hartgesottenen Fans der Welt der gelben Filzkugel ihre Abnehmer und somit ihre Berechtigung.

 
Eine klassische Langzeitwette beinhaltet einen Tipp auf den Sieger der kommenden Saison bzw. einer Spielzeit.
 

Da es so etwas, wie eine Spielzeit mit mehreren Spieltagen, wie etwa im Fußball, beim Tennis allerdings nicht gibt, muss hier die Langzeitwette auf die einzelnen Turniere im Spieljahr ausweichen.
 

icon FragezeichenSo kommt es, dass bei Wetten rund um das runde Leder unter den Begriff Langzeitwetten jene Tippmöglichkeiten subsummiert werden, die sich entweder mit dem Sieger eines Turniers oder eben des länderübergreifenden Bewerbs, dem Davis Cup oder dem Fed Cup, auseinandersetzten.

 
In Ausnahmefällen sind auch etwas ausgefallenere Langzeitoptionen rund um die Grand Slam Sieger in den Programmen der Online Anbieter zu finden.

 
unibet_tenniswetten_turnierwetten

Bild oben: Auch wenn Wetten auf den Turniersieger in die Kategorie der Langzeitwetten fallen, so ist diese Zeitspanne im Tennis oft gar nicht so lange, wie beispielsweise im Fußball…
 

Allerdings bringt es genau dieser Umstand mit sich, dass diese Kategorie der Wetten im Tennis als durchaus attraktiv angesehen wird:

 
Icon FußballIm Fussball oder auch bei vielen anderen Ballsportarten muss der User beinahe ein ganzes Jahr warten, bis das Ergebnis der Wette ermittelt ist. Ausnahme stellen da lediglich mit hoher Regelmäßigkeit die Bayern dar, die in den letzten Jahren den Sack in der Meisterschaft schon früher zu machen konnten.

 
Aber auch in so einem Fall muss die Auflösung des Tipps über Monate gespannt abgewartet werden.
 

Im Tennis vergeht die lange Zeit beim Wetten anscheinend schneller, denn im Normalfall ist die Spieldauer eines Turniers auf der ATP oder WTA mit einer Woche begrenzt. Selbst die großen Highlights aus der Grand Slam-Serie kennen nach 2 intensiven Wochen des Spiels ihren Sieger.

Langzeitwetten im Tennis bedürfen daher weit weniger Geduld, als in vielen anderen Sportarten und werden somit in den deutschen Wettbüros auch öfter in Erwägung gezogen, als beispielsweise beim „großen Vorbild dem Fußball“.

 


Icon PokalDeswegen ist es auch der Fall, dass es sich kaum ein Wettanbieter nehmen lässt, mit großer Regelmäßigkeit Wetten auf Sieger zu den diversen Turnieren in sein Programm zu integrieren.

Die eifrigen unter den Online Buchmachern stellen dabei die vier Grand Slam Turniere in ein eigenes Licht und eröffnen die Wettmärkte schon bis zu einem Jahr im Voraus!


 

Welche Wetten sind bei Tennis-Fans nun besonders beliebt?

Die Welt des Tennissports gepaart mit dem Angebot der Online Wettanbieter bieten also vielfältige Möglichkeiten um dem Wettvergnügen innerhalb dieser Sportart nachzugehen. Schwerpunkte in der Nutzung der Wettoptionen lassen sich dennoch deutlich ausmachen:

So ist in jedem Fall die Nachfrage rund um Wetten auf den Turniersieger bei einem Grand Slam Turnier stets ein Highlight auf der Liste der Sporttipper. Ist dann das Turnier eröffnet, so richtet sich der Fokus auf die Stars des Center Courts.

 

tennisDabei werden sowohl die Besten der Weltrangliste, als auch die Top-Spieler des eigenen Landes mit besonderer Aufmerksamkeit bedacht!

Diese Aufmerksamkeit drückt sich in Zahlen folgendermaßen aus: Gerne werden mit Fortschritt des Turniers wahlweise Pre-Match oder auch in Echtzeit Wetten auf den Sieger des Spiels und somit den Einzug in die nächste Runde platziert.

 

Werden diese Tipps angestrebt, so zahlt es sich in jedem Fall aus vorab den Tipp hinsichtlich des möglichen Angebots zu überdenken:

dabei helfen kann entweder eine ausführliche Information über den Wettanbieter und seine generelle Neigung und dessen Ausdruck im Wettangebot zur Sportart Tennis.

Aber auch direkte Quotenvergleiche für die begehrten Spiele sind hier ein guter Indikator, um aus den spannenden Tipps möglichst viel herauszuholen.

 
Quotenvergleich Tennis Wimbledon Halbfinale Kerber gegen Williams

Abbildung oben: typischer Wettquoten Vergleich der wichtigsten Wettbüros für das Wimbledon Halbfinale 2016
 

Abseits von Turniersiegern und Tipps auf die Gewinner der einzelnen Spieler werden im Besonderen diverse Ereigniswetten im Bereich der Echtzeitwetten gerne genutzt.

Da hier große Schwankungen im Angebot bestehen, bietet es sich auch hier an vorab Kenntnisse über diverse Angebote bei den verschiedenen Buchmachern zu erlangen.

 

zum Wettanbieter Vergleich

 

Veronika hat die Tenniswetten getestet

Veronika

Das Interesse für Sport hat Veronika ab Beginn ihrer Berufslaufbahn geprägt: Bereits neben dem Doppelstudium der Sportwissenschaften, sowie Publizistik und Kommunikationswissenschaften, stand vor allem die Tätigkeit in der Sportredaktion eines TV-Senders in ihrem Fokus. Dabei konnte sie sich sowohl auf der Universität, wie auch im beruflichen Alltag nicht nur viel fachliches Wissen, sondern vor allem den Blick für Details aneignen. Nach Abschluss der Studien und über einem Jahrzehnt Berufserfahrung im Mediensektor kann diese Basis nun hilfreich hinsichtlich der Angebote und Strategien rund um das Thema der Sportwetten angewendet werden.

Top