Sportwetten sicher und seriös

Ladbrokes Testsieger SicherheitBei der Suche nach dem geeigneten Wettanbieter sind nicht nur Angebots-Vielfalt sowie Wettquoten-Niveau entscheidend; auch das Thema Sicherheit und Seriosität spielt eine gewichtige Rolle.

Wie in jeder Branche sind schließlich auch im Wettgeschäft einige schwarze Schafe unterwegs, um die Tipper am besten einen großen Bogen machen sollten.

Eines gleich mal vorweg: Wie in den einzelnen Testberichten ersichtlich ist, gibt es zwar durchaus Unterschiede in der Qualität, die Mindestanforderungen werden aber von allen Teilnehmern am großen Sportwetten Test ohne Einschränkungen erfüllt.

Bei jedem dieser Wettanbieter können daher Sportwetten im Internet garantiert sicher und seriös abgegeben werden!

 

Die Testergebnisse im Bereich Sicherheit und Seriosität:

Score Bewertung Testbericht
97% exzellent Ladbrokes Test zu Ladbrokes
95% exzellent Bet365 Test zu Bet365
94% hervorragend Sportingbet Test zu Sportingbet
94% hervorragend Bwin Test zu Bwin
94% hervorragend Unibet Test zu Unibet
93% hervorragend Betvictor Test zu Betvictor
91% hervorragend Interwetten Test zu Interwetten
91% hervorragend Betsson Test zu Betsson
90% hervorragend Tipico Test zu Tipico
William Hill Logo 89% sehr gut William Hill Test zu William Hill
Betway Logo 89% sehr gut Betway Test zu Betway
89% sehr gut Mybet Test zu Mybet
88% sehr gut Betsafe Test zu Betsafe
88% sehr gut Bet3000 Test zu Bet3000
88% sehr gut Netbet Test zu Netbet
88% sehr gut Betworld Test zu Betworld
87% sehr gut Betathome Test zu Betathome
83% gut ComeOn Test zu ComeOn
81% gut Mobilbet Test zu Mobilbet
BigBetWorld Sportwetten Logo 81% gut BigBetWorld Test zu BigBetWorld
81% gut Expekt Test zu Expekt

 
Doch was genau zeichnet einen seriösen Sportwetten-Anbieter eigentlich aus? Unserer Erfahrung nach gibt es 9 Kriterien, die hierfür ausschlaggebend sind.

 

Seriöse Wettanbieter im Test – Inhaltsverzeichnis:

Das sind die 9 Punkte, die einen seriösen Sportwettenanbieter ausmachen

  1. Aus- und Einzahlung
  2. Kundenservice
  3. Optik der Webseite
  4. Reputation & Kunden-Volumen
  5. Werbepräsenz & Sponsoring
  6. Wettlizenz
  7. Datenschutz & moralische Verantwortung
  8. Firmenhistorie
  9. Transparenz


 

1. Aus- und Einzahlung

Die Basis eines jeden seriösen Anbieters bildet selbstverständlich die Aus- und Einzahlung. Diese muss möglichst einfach und vor allem reibungslos über die Bühne gehen, nur dann kann auch guten Gewissens gewettet werden.

Schließlich hinterlässt es beim Kunden alles andere als ein gutes Gefühl, wenn beispielsweise der Gewinn nicht ausbezahlt werden kann oder Probleme bei der Transaktion vom Bank- auf das Wettkonto auftreten.

Zwar können auch bei den seriösesten Buchmachern technische Gebrechen oder Missverständnisse dafür sorgen, dass mal Schwierigkeiten bei der Aus- und Einzahlung auftreten, dies ist aber nur äußerst selten der Fall.

Sollte doch mal was schieflaufen, so können sich Kunden bei vertrauenswürdigen Buchmachern stets an den Kundenservice wenden, der in der Regel in Windeseile eine Lösung parat hat.

Auch können die verschiedene Aus- und Einzahlvarianten einen Hinweis darauf geben, wie es um die Seriosität eines Wettanbieters tatsächlich bestellt ist.

 

Betway Einzahlung Auszahlung im Sportwetten Test

Bei Betway können über eine Vielzahl bekannter Zahlungsinstitute Ein- und Auszahlungen vorgenommen werden.


 
Große Kreditkarten-Betreiber wie VISA, MasterCard oder Diners Club lassen sich ausschließlich bei Wettanbietern auffinden, die einen reibungslose Ein- und Auszahlung garantieren.

Immerhin handelt es sich bei besagten Kreditkarten-Anbietern um weltweit anerkannte Firmen, die es partout nicht gebrauchen können, mit zwielichtigen Buchmachern in Verbindung gebracht zu werden.

 

tn_paypalEin weiteres „Qualitätsmerkmal“ in puncto Sicherheit ist der e-Wallet-Anbieter PayPal. Der Grund: Das Unternehmen ist bekannt dafür, nur mit ausgewählten und besonders seriösen Partnern zusammenzuarbeiten.

 

Taucht bei einem Bookie bei den Zahlungsmitteln also der Name PayPal auf, können sich Kunden sicher sein, dass es sich hierbei um ein vertrauenswürdiges Wettunternehmen handelt.


 

2. Kundenservice

Ein guter Kundenservice ist für ein seriöses Wettunternehmen ebenso unverzichtbar wie eine reibungslose Ein- und Auszahlung. Schließlich gibt es für einen Kunden nichts schlimmeres, bei einem Problem keinen kompetenten Ansprechpartner zu haben.

Abgesehen davon wirkt es nicht sonderlich vertrauenswürdig, wenn Buchmacher den direkten Kontakt mit ihren Kunden scheuen. Eine breite Auswahl an unterschiedlichen Kommunikationsmöglichkeiten ist daher unerlässlich.

Vor allem eine Telefon-Hotline (im Idealfall kostenfrei) sowie ein Live-Chat stellen einen enormen Pluspunkt da, ist es dadurch doch möglich, den Kunden in Echtzeit Rede und Antwort zu stehen.

 

Bet365 Kundendienst sicher und seriös

Der Kundendienst von Bet365 lässt keine Wünsche übrig. Bei Anliegen oder Beschwerden kann jederzeit via verschiedener Kommunikationskanäle Kontakt mit einem Mitarbeiter des Support-Dienstes aufgenommen werden. Der Brit-Bookie legt somit offenbar Wert darauf, stets einen Draht zum Kunden zu haben.


 
Ist die Kontaktaufnahme dagegen bloß via Email oder Formular möglich, verstreichen oft mehrere Stunden, wenn nicht sogar Tage, ehe der Kunde eine Rückmeldung erhält. Besonders bei heiklen Problemen, beispielsweise jenen, die sich ums Thema Geld drehen, ist eine schnelle Reaktion seitens des Buchmachers für viele Kunden aber unverzichtbar.
 


icon companyObwohl eine Postanschrift heute nicht mehr ganz zeitgemäß wirkt, ist es immer gut, beim Anbieter eine solche aufzufinden, zeugt dies doch von Transparenz. Alternativ sollte sich die Firmenadresse aber in jedem Fall im Impressum nachlesen lassen.


 
Doch Quantität alleine ist freilich nur die halbe Miete. Auch die Qualität der Antworten muss bei seriösen Wettanbietern stimmen. Zumindest weckt es keinen wirklich guten Eindruck, wenn Kunden eine standardisierte oder gar eine automatische Rückmeldung erhalten.

Auch deshalb ist eine Telefon-Hotline ein Qualitätskriterium in Sachen Sicherheit und Seriosität, schließlich fällt es bei dieser Art der Kontaktaufnahme wesentlich schwerer, den Kunden mit halbherzigen Antworten abzuspeisen.


 

3. Optik der Website

Das Auge isst nicht nur beim Essen mit, sondern auch dann, wenn es darum geht, ein Unternehmen als vertrauenswürdig einzustufen. Oder würden Sie beim heruntergekommenen Autohaus ums Eck bedenkenlos einen Neuwagen erwerben? Wohl kaum.

Nicht anders ist es bei online Sportwetten. Buchmacher, die einen offensichtlich durchdachten und aufwendig gestalteten Internet-Auftritt vorweisen, wirken automatisch deutlich seriöser.

 

Bwin Live Wetten Multi Ansicht

Bwin hinterlässt gleich beim ersten Eindruck einen überaus seriöses Erscheinungsbild. Zu verdanken ist dies nicht zuletzt der aufwendig gestalteten Webseite.


 
Zwar ist nicht auszuschließen, dass sich auch hinter einer schönen Fassade zwielichtige Gestalten verbergen; da ein durchdachter Online-Auftritt aber reichlich Zeit und vor allem Geld kostet, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass man es am Ende sehr wohl mit vertrauenswürdigen Leuten bzw. Unternehmen zu tun hat.

Allerdings kommt es durchaus vor, dass Buchmacher ihrem optischen Auftritt nur wenig Beachtung schenken, obwohl im Hintergrund seriöse Betreiber die Fäden ziehen. In dem Fall empfiehlt es sich, die Reputation des Bookies zu überprüfen


 

4. Reputation & Kunden-Volumen

Über die bekannten Wettanbieter lassen sich normalerweise problemlos unzählige Artikel im Internet auffinden, die über den Ruf des Unternehmens Auskunft geben.

Vor allem diverse Forenbeiträge, in denen Tipper ihre Erfahrungen mit unterschiedlichen Sportwetten-Anbietern kundtun, eignen sich diesbezüglich besonders gut.

Gerade Berichte, die die Seriosität eines Buchmachers anzweifeln lassen, verbreiten sich für gewöhnlich rasend schnell.

Lässt sich im Netz hingegen kaum Negatives bezüglich der Seriosität eines Bookie ausfindig machen, so kann in den meisten Fällen ruhigen Gewissens gewettet werden. Wem das alleine jedoch nicht genügt, der kann sich auch noch über das Kunden-Volumen einzelner Buchmacher erkundigen.
 


Icon PokalHaben Sie gewusst?
Bet365 ist mit einem Kundenaufkommen von mehr als 10 Millionen der beliebteste Buchmacher in Europa.


 
 

Weist ein Wettanbieter einen besonders hohen Kundenstamm aus – wie beispielsweise Bet365 -, ist dies zumeist ein Indiz dafür, dass sich der Buchmacher im Umgang mit seiner Kundschaft für gewöhnlich nichts zu Schulden kommen lässt.

Andernfalls würde das Unternehmen wohl kaum das Vertrauen dermaßen vieler Tipper genießen.


 

5. Werbepräsenz & Sponsoring

Ob man es mit einem seriösen Buchmacher zu tun hat oder nicht, lässt sich auch anhand der öffentlichen Präsenz erkennen. Vor allem Werbesports im TV, Radio oder in bekannten Zeitschriften sind ein Garant dafür, dass es sich bei dem Anbieter um ein durch und durch vertrauenswürdiges Unternehmen handelt.

Zum einen, weil Werbeschaltungen dieser Art ein gewisses Kapital voraussetzen; zum anderen haben auch Fernseh- und Radiostationen einen Ruf zu verlieren. Demnach kann darauf vertraut werden, dass nur 100% seriöse Anbieter über diese Plattformen Werbung schalten können.

 

Video: Der deutsche Wettanbieter Tipico ist zwar noch nicht ganz so lange im Sportwetten Geschäft wie Teile der Konkurrenz, hat sich aber mit ausgedehnten Imagekampagnen einen ausgezeichneten Ruf erarbeitet. Hier sind einige Spieler des FC Bayern München als Testimonials in einem Tipico-Spot zu sehen.

 
Ähnlich verhält es sich auch beim Sponsoring. Besonders namhafte Sportvereine überprüfen ganz genau, welches Unternehmen künftig auf dem Trikot, der Vereinshomepage oder der Werbetafel prangen.

Kein Wunder, dass Buchmacher, die das notwendige Kapital aufbringen können, zumeist auch einen bekannten Sportverein als Sponsor-Partner auf ihrer Webseite anführen. Im Normalfall bescheinigt dies einem Wettunternehmen nämlich einen gewissen Grad an Seriosität.


 

6. Lizenz für Sportwetten

Die Basis eines jeden seriösen Wettanbieters bildet aber freilich immer noch die Wettlizenz. Auf diese muss in jedem Fall als erstes geachtet werden, sollte man sich auf der Suche nach einem vertrauenswürdigen Bookie befinden.

Im Normalfall garantieren diese nämlich, dass sich ein Buchmacher gewissen Standards verpflichtet und auch regelmäßig kontrolliert wird. Eine der begehrtesten Lizenzen ist jene der Mittelmeer-Insel Malta, von der aus viele Bookies ihr operatives Geschäft erledigen.

 

malta-lizenz-interwetten

Wettanbieter, die eine Lizenz der Malta Gaming Authority ihr Eigen nennen dürfen (z.B. Interwetten), sind in puncto Seriosität völlig unbedenklich.


 
Der Grund liegt auf der Hand: Ist man als Wettanbieter im Besitz einer maltesischen Lizenz, signalisiert dies dem Kunden, dass es sich um ein durch und durch sicheres und seriöses Unternehmen handelt. Doch wie genau gelangt ein Buchmacher zu solch einer maltesischen Lizenz?

Nur dann, wenn die Betreiber versichern, den EU-weiten Normen nachzukommen. Ob diese dann tatsächlich eingehalten werden und die Bookies die hohen Anforderungen somit erfüllen, wird laufend überprüft.

 

icon historyWenngleich eine Wettlizenz aus Malta an und für sich völlig ausreicht, um die Seriosität eines Wettunternehmens zu beglaubigen, haben vor allem größere Buchmacher oftmals sogar mehrere unterschiedliche Lizenzen in petto – beispielsweise jene Großbritanniens.

Ein besonderes Qualitätsmerkmal für hiesige Tipper ist natürlich auch eine deutsche Wettlizenz (Schleswig-Holstein).

 
Grundsätzlich lässt sich sagen, dass sämtliche Buchmacher, die wir in unserem Test verglichen haben, eine oder mehrere Wettlizenzen besitzen und es daher bezüglich der Sicherheit und Seriosität nichts zu beanstanden geben sollte.


 

7. Datenschutz und moralische Verantwortung

Gerade in Zeiten, in denen Hacker immer wieder an sensible Daten von Kunden diverser Großkonzerne gelangen, ist ein zuverlässiges Datenschutz-System unerlässlich. Umso mehr gilt dies, wenn User einem Unternehmen Kreditkarten- bzw. Bankdaten zukommen lassen.

Wenig überraschend also, dass Buchmacher, denen das Wohlergehen ihrer Kunden am Herzen liegt, entsprechende ausgeklügelte Sicherheitssysteme installiert haben.

 

icon securitySicher sind Ihre Daten beispielsweise bei Sportwetten-Anbieter, die über ein SSL Zertifikat verfügen.

Mit diesem ist eine sichere Verbindung gewährleistet, da Inhalte nur verschlüsselt übers Netz gehen, die Identität des Servers feststeht und Algorithmen überprüfen, ob die Daten vollständig und unverändert ihren jeweiligen Empfänger erreichen.

 
Datenschutz alleine ist aber nur die eine Seite der Medaille. Seriösen Buchmachern sollte nämlich nicht nur das finanzielle Wohlbefinden ihrer User ein Anliegen sein, sondern auch das psychische. Besonders das Thema Spielsucht ist für Glücksspiel-Konzerne ein brisantes Thema.

Umso schöner, wenn Buchmacher damit keine Berührungsängste haben und diverse Präventivmaßnahmen ergreifen. So lassen sich bei vielen Wettanbietern Limits einstellen, die verhindern, dass die Wetteinsätze aus dem Ruder laufen.

Darüber hinaus bieten seriöse Unternehmen stets die Möglichkeit, im Ernstfall direkt über die Website Hilfe zu beziehen. Auch die Zusammenarbeit mit sozialen Einrichtungen ist ein Hinweis darauf, dass dem Wettanbietern die Gesundheit der eigenen Klientel wichtig ist.


id-ausweis-identitaetEs mag zwar im ersten Moment etwas lästig erscheinen, nichtsdestotrotz sind die meisten seriösen Wettfirmen inzwischen dazu übergegangen, dass Kunden vor der ersten Ein- oder Auszahlung eine Kontoverifizierung vornehmen müssen.

Das soll einerseits gegen Betrug schützen, andererseits kann so sichergestellt werden, dass ausschließlich Personen, die das 18. Lebensjahr erreicht haben, Wetten platzieren.



 

8. Firmenhistorie

Tradition spielt nicht nur im Sport eine Rolle, auch im Wettgeschäft ist eine weitreichende Firmenhistorie von großem Vorteil gegenüber so manch juvenilem Konkurrenten. Je länger ein Sportwetten-Anbieter bereits erfolgreich am Markt tätig ist, desto sicherer kann davon ausgegangen werden, dass in diesem Unternehmen ordentlich und seriös gearbeitet wird.

Newcomer am Sportwetten Markt müssen sich diese Reputation erst im Laufe der Jahre verdienen. Ein Blick in die Geschichtsbücher mancher Wettanbieter kann somit wichtige Indizien liefern, ob es sich dabei um ein besonders vertrauenswürdiges Unternehmen handelt.

Ein Paradebeispiel für große Sportwetten Tradition und damit auch Testsieger in diesem Bereich ist Ladbrokes. Bereits seit 1886 (!) kann beim Urgestein unter den Quotenmachern gewettet werden; das erfolgreiche Sportwetten Modell wurde 1998 schließlich auf den Vertriebskanal Internet übertragen.

 
Buchmacher LadbrokesAbbildung links: ein Wettshop des britischen Traditionsbookies Ladbrokes in modernem Design. Insgesamt 3.000 Wettläden werden in UK von dem ältesten Buchmacher im Wettgeschäft betrieben.

Bei den Vorläufern von Ladbrokes konnte bereits im 19. Jahrhundert auf Pferderennen gewettet werden, heute zählt der Buchmacher zu den größten Unternehmen im Sportwetten Business.
 

Nicht immer muss die Firmengeschichte jedoch gleich bis ins vorangegangene Jahrhundert zurückreichen, um Seriosität zu vermitteln. Unternehmen, die um die Jahrtausendwende ins Leben gerufen wurden – zum Beispiel Bet365 – mischen schließlich schon seit bald zwei Dekaden erfolgreich auf dem Sportwetten-Markt mit.


 

9. Transparenz

Neben der Tradition und Firmengeschichte gibt es noch weitere Kriterien, die in die Bewertung der Sicherheit und Reputation einfließen. Dazu gehören in erster Linie die Größe und damit auch die Finanzkraft des jeweiligen Unternehmens sowie die gewählte Rechtsform der Gesellschaft.

Pluspunkte gibt es hier beispielsweise für börsennotierte Aktiengesellschaften.

Der Grund: Unternehmen, die an der Börse notiert sich, werden gesetzlich zu erhöhter Transparenz verpflichtet.

Das ist nicht nur für Anleger bzw. Aktieninhaber von Interesse, sondern auch für den gemeinen Tipper, schließlich zeugt ein transparentes Auftreten auch von Seriosität.

 

Tipico Unternehmensinfo Transparenz

Wer ist Tipico? Diese Antwort wird vom deutschen Aushänge-Bookie auf dessen Website gründlich beantwortet. Sogar ein Foto des Bürogebäudes sowie die exakte Standortadresse werden von Tipico preisgegeben.


 
Um auf Kunden einen seriösen Eindruck zu machen, ist ein Börsengang aber nicht unbedingt zwingend. Transparenz kann nämlich auch über andere Wege vermittelt werden.

Etwa mit einer ausführlichen Firmenbiographie, die bei einigen Wettunternehmen unter dem Reiter „Über uns“ aufzufinden ist. Je weiter der Anbieter darin ins Detail geht, desto seriöser der Eindruck.

 

Icon Pfeil rechtsZusammenfassend lässt sich sagen, dass es also viele verschiedene Möglichkeiten gibt, um seriöse von dubiosen Wetthäusern zu unterscheiden. Freilich stellen die neun gennanten Kriterien bloß eine Orientierungshilfe dar. Es ist also nicht zwingend notwendig, dass ein Buchmacher sämtliche angeführte Punkte erfüllt.

 

zum Wettanbieter Vergleich

 

Matthias hat die Infos zur Seriosität & Sicherheit zusammengestellt

Matthias

Matthias setzte seine ersten Schritte in den Sportjournalismus bereits wenige Monate nach bestandener Matura und sammelte als Praktikant bei einem renommierten Sportportal wertvolle Erfahrungen. Nach einem kurzen Abstecher in die Radio-Branche kehrte er schließlich in den Online-Journalismus zurück und arbeitet fortan als Freier Redakteur mit Vorliebe zum Fußballsport, ehe es ihn anschließend zu den Sportfreunden verschlug. Seither beschäftigt er sich auch mit dem Thema Sportwetten intensiv und hat in seinen Testberichten bereits einige Wettanbieter auf Herz und Nieren überprüft.

Top