Sportwetten mit Paypal – welche Wettanbieter akzeptieren Paypal?

Obwohl sich die Wettanbieter mit einer Unzahl von Zahlungsmöglichkeiten gegenseitig zu übertrumpfen versuchen, wurde von vielen Kunden ausgerechnet das beliebte PayPal lange Zeit vergeblich bei den Einzahlungsvarianten zur Aufladung des Wettkontos gesucht – insbesondere in Deutschland tat sich diesbezüglich über viele Jahre eine große schwarze Lücke auf. Erst nach und nach wird nun auch hierzulande von immer mehr Buchmachern Paypal als Zahlungsoption zur Verfügung gestellt.

 
rufzeichenzu den PayPal-Wetten beim Testsieger Bet365
 

Dabei ist es noch nicht einmal den Wettanbietern zum Vorwurf zu machen, dass dieser Service so lange auf sich warten ließ: Schließlich hat sich vor allem die eBay-Tochtergesellschaft selbst gegen eine Zusammenarbeit mit jeglichen Anbietern von Glücksspielen gestemmt.

Die diesbezüglichen Ressentiments des Unternehmens sind dabei insbesondere auf das US-amerikanische Gesetz gegen das Online-Glücksspiel (UIGEA) zurückzuführen, seit dessen Verabschiedung sich das in Kalifornien ansässigen PayPal erhebliche Beschränkungen auferlegt; die besondere Zurückhaltung in Deutschland wurde von dem Dienstleister zudem mit der restriktiven Gesetzeslage vor der Verabschiedung des neuen Glücksspielstaatsvertrages begründet.

 

PayPal macht sich zumindest in Deutschland locker

Bis zum heutigen Tage drücken die Nutzungsrichtlinien aus, dass auch die Anbieter von Sportwetten bei PayPal nicht unbedingt willkommen sind – für die Nutzung des Zahldienstes macht sich für die Buchmacher das Einholen einer besonderen Genehmigung erforderlich, die sich das Unternehmen sicherlich angemessen honorieren lassen wird.
 
Paypal bei Sportingbet

Bild oben: mittlerweile hat sich Paypal zumindest in der deutschen Wettanbieter Landschaft durchgesetzt, viele Wettunternehmen – wie in diesem Beispiel Sportingbet – haben den Zahlungsdienst nun im Portfolio.

 
Seit sich eine Legalisierung des deutschen Wettmarktes abzeichnet, wird dennoch auch immer mehr hiesigen Kunden diese Zahlungsvariante angeboten: Konnten zunächst allein Kunden von Bwin und Betfair die Dienste von PayPal in Anspruch nehmen, stellt sich die entsprechende Auswahl mittlerweile zumindest etwas vielfältiger dar:

 

Bei folgenden Online-Wettanbietern ist die Nutzung von PayPal möglich

 

  • Bet365 (→ Info)
  • Interwetten (→ Info)
  • Bet3000 (→ Info)
  • Mybet (→ Info)
  • Tipico (→ Info)
  • Sportingbet (→ Info)
  • Digibet (→ Info)
  • Bet-at-home (→ Info)
  • Bwin (→ Info)
  • Betvictor (→ Info)
  • Ladbrokes (→ Info)
  • Betsafe
  • Betsson
  • Sunmaker
  • Betway
  • XTip
  • Betfair (→ Info)
  •  

  • 888sport (nur in Österreich verfügbar)
  • William Hill (Paypal nur in Österreich verfügbar)

 
Achtung:

Der englische Buchmacher 888sport sowie die britische Wettbörse Betfair zogen sich im Zuge der im Juli 2012 eingeführten Wettsteuer vom deutschen Markt zurück und stehen deshalb nur jenen Nutzern zur Verfügung, deren Hauptwohnsitz sich nicht in Deutschland befindet. Als Buchmacher ist Betfair aber auch in der Bundesrepublik aktiv! 2016 feierte auch William Hill sein Comeback in Deutschland, Ein- und Auszahlungen mit Paypal werden aber nur außerhalb der Bundesrepublik angeboten.

 

Die Vorteile von PayPal

Die vergleichsweise kurze Aufzählung der PayPal-akzeptierenden Wettanbieter zeigt, dass die Zusammenarbeit mit dem Online-Dienst noch immer eher die Ausnahme ist – dennoch sind wir zuversichtlich, dass in dieser Auflistung schon bald der eine oder andere weitere prominente Neuzugang begrüßt werden kann. Für viele Kunden stellt das Vorhandensein einer solchen PayPal-Zahlungsoption nämlich vor allem deshalb einen Vorteil da, weil sie ohnehin bereits über ein Konto bei diesem Anbieter verfügen:

Soll dann zur Aufladung des Wettkontos auf die Überweisung per eWallet zurückgegriffen werden, macht sich somit keine zusätzliche Anmeldung bei einem der gleichfalls empfehlenswerten Konkurrenten – etwa Skrill oder Neteller – erforderlich.

 
Paypal bei Ladbrokes Sportwetten

Mittlerweile auch bei Ladbrokes verfügbar: PayPal Wetten in Deutschland beim traditionellen britischen Buchmacher

 
Darüber hinaus ist PayPal natürlich vor allem aufgrund seiner hohen Sicherheits-Standards beliebt; zudem erweist es sich als äußerst praktisch, dass über das PayPal-Konto auch ein möglicher Wettgewinn in Empfang genommen werden kann. Sowohl die Ein- als auch die Auszahlungen zeichnen sich dabei obendrein durch eine große Schnelligkeit aus, bei denen der Nutzer – mit Ausnahme von Betfair – mit keinerlei Gebühren oder Kosten rechnen muss.

 

die Testergebnisse in der Kategorie Wettkonto-Einzahlungen

 

About the Author

Heinz
Heinz ist seit mehr als 25 Jahren im Geschäft mit Sportwetten tätig. Vom einfachen Kassenpersonal im Wettshop bis zum CEO eines großen internationalen Wettanbieters hat er dabei alle Stationen in diesem Business durchlaufen. Seit 2008 ist Heinz als Berater in der Wettbranche aktiv und widmet sich in erster Linie dem Testen und Vergleichen der verschiedenen Wettanbieter im Internet.

Post a Reply

Top