Bet-at-home Fußball Wetten – Test, Bewertung & Erfahrungen

“Bet-at-home

Bereits vor Beginn des neuen Jahrtausends war der in Österreich gegründete Wettanbieter Bet-at-Home mit seinem Wettportal im Internet vertreten.

Der Umfang und die Möglichkeiten des World Wide Web waren damals nicht mit heute zu vergleichen und auch die Anzahl der Anbieter von Sportwetten war deutlich geringer als es heute der Fall ist.

Neben Bet-at-home gab es nur eine Handvoll weiterer Wettanbieter wie Interwetten, Bwin, Ladbrokes oder Sportingbet, sodass sich diese – alle in den 1990er-Jahren gegründeten – Unternehmen mit Recht als Pioniere der Branche bezeichnen dürfen.

Seitdem haben sich die Zeiten stark geändert, das Angebot an Sportwetten wurde immer umfangreicher und damit auch die Konkurrenz unter den Wettanbietern immer größer.

Dennoch konnte sich Bet-at-home bis heute seinen Status als einer der profiliertesten Anbieter von Online-Sportwetten behaupten.

Das liegt unter anderem an einem großzügigen und umfangreichen Wettangebot, das auf der sehr einfach bedienbaren Website in übersichtlicher Art und Weise präsentiert wird.

 

 

Dabei wird beim Wettangebot der Fokus vor allem auf Fußball gelegt, da in dieser Sportart der weitaus größte Teil aller Wetteinsätze platziert wird. Daher können Fußballfreunde auch bei Bet-at-home aus dem Vollen schöpfen.
 


SmileyIn unserem diesbezüglichen Test auf sportwettentest.net wird Bet-at-home auf dem Gebiet der Fußballwetten mit der Bewertung „sehr gut“ bedacht und kann sich in diesem Bereich auch gegen die stärkste Konkurrenz gut behaupten.


 

Eine Fülle an verschiedenen Fußballbewerben bei Bet-at-home

Die Breite des Wettangebots im Fußball wird bei Bet-at-home sogleich deutlich, wenn im Pull-Down-Menü, das sich am linken Bildschirmrand befindet, „Fußball“ ausgewählt wird.

Zunächst werden die großen internationalen Bewerbe wie Champions League, Europa League sowie Welt- und Europameisterschaften angeführt. Danach folgen die großen Fußballnationen wie Deutschland, England, Italien und Spanien.

 

Icon WorldFortgesetzt wird diese Liste mit den weiteren Nationen Europas über Länder in Südamerika, Nord- und Mittelamerika, Asien, Afrika bis hin nach Australien. Dabei kann auf Wunsch auch auf Fußballereignisse in Bolivien, Thailand oder Nicaragua gewettet werden.

 

Sobald eine dieser Nationen mit einem Mausklick ausgewählt wird, öffnet sich ein weiteres Pull-Down-Menü mit den jeweiligen Bewerben, auf deren Spiele Tipps abgegeben werden können.

Vor allem bei den Topnationen ist die Auswahl groß. In Deutschland stehen die drei Profiligen für Wetten zur Verfügung, darüber hinaus auch Spiele aus Regional- und Oberligen.

 
Bet-at-home Fussball Wettangebot

Beim Fussball-Wettangebot von Bet-at-home werden alle Bereiche abgedeckt.

 

Ein ähnliches Bild zeigt sich im englischen Fußball, wo neben den vier Profiligen auch Partien der sechsten oder siebenten Leistungsstufe angeboten werden. In den meisten anderen europäischen Nationen, auch in Kroatien oder Ungarn, kann zumindest auf die Partien der jeweiligen ersten beiden Ligen gewettet werden.

Erst bei den etwas kleineren Fußballnationen wie etwa Island oder Estland beschränkt sich Bet-at-home auf die höchste Spielklasse. Das gilt dann auch für die Nationen auf anderen Kontinenten wie etwa Venezuela, Nigeria oder Südkorea.

 

Große Auswahl an zusätzlichen Wettangeboten

 
DetailIn die Bewertung in unserem Test wird jedoch nicht nur die Breite des jeweiligen Angebotes an Fußballwetten beurteilt, es auch auf die Tiefe geachtet. Dabei geht es vor allem darum, wie groß das Angebot an zusätzlichen Wettoptionen zu den einzelnen Spielen ist.
 

Bei Bet-at-home können Wettkunden diesbezüglich aus dem Vollen schöpfen. In den Topligen wie Champions League, Deutsche Bundesliga oder Premier League stehen zu jedem Spiel bis zu 100 verschiedene zusätzliche Wettoptionen zur Verfügung, zum Teil auch etwas mehr.

 
Bet-at-home Fussball Wettangebot

Bet-at-home kann zum Teil auch mit ungewöhnlichen Spezialwetten aufwarten, die bei anderen Wettanbietern nicht zu finden sind.

 

Dabei erstreckt sich das Angebot von mehreren Variationen an Handicapwetten über vielfältige Resultatswetten bis hin zu unterschiedlichen Ausprägungen an Torwetten. Dazu zählen neben Over/Under-Wetten auch Wetten darauf, welches in Team in der ersten oder zweiten Spielhälfte das erste Tor erzielt und vieles ähnliches mehr.

 
UhrZusätzlich kann auch darauf gewettet werden, in welchem Spielabschnitt beispielsweise das erste Tor in einem Spiel fällt oder auch mit wie vielen Toren Vorsprung der am Ende feststehende Sieger gewinnt.
 

Abgerundet wird das Angebot in einzelnen Fällen auch durch Wetten auf bestimmte Spieler. Etwa ob diese das erste Tor im Spiel erzielen oder ob sie in der entsprechenden Partie überhaupt treffen.

 

Verspäteter Einstieg in den mobilen Bereich

Einer jener Bereiche, die in den letzten Jahren eine starke Entwicklung genommen haben, sind die Live-Wetten. Dies wurde vor allem auch durch den technischen Fortschritt ermöglicht.

Seitdem Smartphones und Tablets ihren Siegeszug um die Welt angetreten haben, hat sich auch das Verhalten der Wettkunden geändert. Online-Sportwetten müssen nicht mehr zwingend vom Computer in den eigenen vier Wänden abgegeben werden, mit den neuen mobilen Geräten ist Wetten von fast überall aus möglich.

Viele Wettanbieter haben sich diesem Trend sehr rasch angepasst und ihre Websites entsprechend darauf ausgerichtet. Für die meisten Webportale gab es fortan auch eine spezielle Version für Handy-Nutzer.
 

Icon MobileDiesen Trend hätte aber Bet-at-home beinahe verpasst. Zwar verfügte der Wettroutinier über einen Live-Wetten-Bereich, allerdings lange Zeit über keine Anwendung für Smartphones oder Tablets.

 
Daher waren Nutzer mobiler Geräte bei Bet-at-home längere Zeit dazu gezwungen, sich mit der Desktop-Version auch am Smartphone auseinanderzusetzen. Zwar ist die Website des Wettanbieters vergleichsweise leicht zu bedienen, auf dem Handy ist die Handhabung aber nicht optimal.

Diesen Mangel hat der Buchmacher schließlich aber doch behoben und eine sehr leistungsfähige und einfach zu bedienende Anwendung an den Start gebracht, die mehr als nur konkurrenzfähig ist.

Das Angebot an Live-Wetten selbst kommt nicht an jenes der Marktführer wie Bet365 oder Bwin heran, wurde aber mittlerweile ebenfalls ausgebaut und verbessert.

 
Bet-at-home Wetten für Smartphone und Tablets

Nach längerer Wartezeit bot auch Bet-at-home eine Anwendung für Mobilgeräte an.

 

 

Langzeitwetten nach Bedarf

Sehr flexibel ist Bet-at-home, wenn es um Langzeitwetten geht. Zwar gibt es keine eigene Rubrik, wie es bei manchen Anbietern der Fall ist, aber je nach Bedarf werden in der jeweiligen Kategorie Langzeitwetten angeboten.

Vor allem bei internationalen Großereignissen, wie Welt- und Europameisterschaften sowie der Champions League kann bereit lange im Voraus auf den späteren Sieger getippt werden. So waren bereits kurz nach Ende der WM 2014 Tipps auf den Weltmeister 2018 möglich.

Darüber hinaus kann auch auf die Meister von vielen nationalen Ligen gewettet werden, zum Teil sind vor allem bei größeren Ligen auch Tipps auf den Absteiger und den Torschützenkönig möglich.

 
Bet-at-home Langzeitwetten

Bet-at-home bietet seinen Kunden eine große Auswahl unterschiedlicher Langzeitwetten an.

 

Die Wettquoten sind nur durchschnittlich

Während Bet-at-home beim Wettangebot selbst verwöhnten Ansprüchen gerecht wird, so bleibt der Wettroutinier auf dem Gebiet der Quoten etwas hinter den besten in diesem Bereich zurück.

Bet-at-home arbeitet mit einem Quotenschlüssel, der nicht allzu großen Schwankungen unterworfen ist. Dieser beträgt bei Topspielen zwischen 93 und 94 Prozent. Über 94 Prozent werden so gut wie nie erreicht, womit man von Anbietern mit besonders hohen Quoten wie Bet3000 doch bis zu fünf Prozent entfernt ist.
 

Smiley confusedDa die Wettquoten von Bet-at-home darüber hinaus weder bei Tipps auf Favoriten, noch bei Außenseitertipps besonders herausragen, treten in Quotenvergleichen nur sehr selten Bestquoten auf.

 
Bei den LiveWetten sinken die Wettquoten gegenüber den Pre-Match-Wetten auch bei Bet-at-home etwas ab, allerdings aufgrund der niedrigeren Ausgangsquoten nicht ganz stark, wie es bei vielen Mitbewerbern der Fall ist.

Mit Quoten zwischen 90 und 93 Prozent sind Bestquoten von Bet-at-home aber auch im Livebereich eher die Ausnahme.

 

 

Alle Testergebnisse von Bet-at-home im Überblick

 

TestbereichScoreBewertungTestbericht
Gesamtwertung:84 %gutBet-at-home Erfahrungen
Wettquoten:80 %gutBet-at-home Wettquoten
Wettangebot:89 %sehr gutBet-at-home Wettangebot
Livewetten Angebot:78 %guter DurchschnittBet-at-home Live Wetten
Einzahlung:76 %guter DurchschnittBet-at-home Einzahlung
Auszahlung:81 %gutBet-at-home Auszahlung
Kundenservice:87 %sehr gutBet-at-home Kundenservice
Website Bedienung:88 %sehr gut Bet-at-home Website
Performance/Ladezeit:87 %sehr gutBet-at-home Ladezeiten
Neukundenbonus:82 %gutBet-at-home Bonus
Sicherheit:87 %sehr gutBet-at-home Fakten & Infos
Fußballwetten:87 %sehr gutBet-at-home Fußballwetten
Tenniswetten:78 %guter DurchschnittBet-at-home Tennis Wetten
Eishockeywetten:83 %gutBet-at-home Eishockey Wetten
Mobile Wetten:86 %sehr gutBet-at-home Mobile Wetten

 

zum ausführlichen Bet-at-home Testbericht

 

Gerald hat die Fußballwetten von Bet-at-home getestet und bewertet

Gerald

Gerald begann seine Berufslaufbahn in der EDV-Branche, in der er in langjähriger Tätigkeit verschiedene Funktionen ausübte. Später wechselte er das Fach, um sich dem Sport zu widmen. Zunächst als Redakteur mit Vorliebe für Daten, Zahlen & Fakten, was ihn in weiterer Folge an das Thema Sportwetten heranführte. Auf diesem Gebiet lernte er die verschiedenen Online-Wettanbieter kennen und weiß um deren Stärken und Schwächen.

Top