Energybet

Empfehlenswert
83/100
2018 hat sich mit Energybet ein weiterer Bookie aus Großbritannien in der Welt der Sportwetten etabliert. Dabei kann der jugendliche Buchmacher vor allem mit attraktiven Wettquoten, einem guten Wettangebot und hohem Kundenservice punkten.

Im deutschen Markt blickt Energybet bisher auf noch keine allzu große Anhängerschaft bzw. Bekanntheit. Seit gut einem Jahr ist die online Präsenz den deutschen Kunden zugänglich.

Bereits jetzt zeichnet sich ab, dass der online Wettanbieter mit seiner maltesischen Lizenz einiges richtig macht aber durchaus noch am einen oder anderen Stellrad zu drehen vermag, um zur Elite im Sportwetten Bereich aufzuschließen.

Die Energybet Wettquoten im Test

Neben einem sehr ausgewogenen Sportwetten Angebot und einem sehr guten EnergyBet Kundendienst gibt es viele weitere Faktoren, bei denen Energybet durchaus zu überzeugen weis.

Ob die Wettquoten ebenfalls zu diesen Aspekten gehören, gilt es im Folgenden genauer zu beschreiben.

18+ | AGB gelten

Die Wettquoten von Energybet im Sportwetten Test

Die Auszahlungsquote bzw. der Quotenschlüssel geben Auskunft darüber, wie hoch der theoretische Gewinn des online Wettanbieters bemessen ist.

Insofern ein Quotenschlüssel von 95 Prozent vorliegt, so hat dies zur Folge, dass 95 Prozent aller Wetteinsätze wieder als Wettgewinne an die Kunden ausgeschüttet werden.

Die restlichen fünf Prozent behält der online Bookie als Buchmachermarge ein.

Energybet Wettquoten: Auszahlungsschlüssel

SportartLandLigaQuotenschlüssel
FußballGERBundesliga95%
FußballGER2. Bundesliga93%
FußballENGPremier League95%
FußballEuropaChampions League94%
EishockeyGERDEL92%
EishockeyNordamerikaNHL93%
TennisWeltAPT Tour92 - 93%
BasketballNordamerikaNBA93%

Energybet bei Fußball Wettquoten mit Besonderheiten

Insofern die Quoten allgemein von Energybet betrachtet werden, gilt es zu erwähnen, dass diese nur im durchschnittlichen Bereich angesiedelt sind.

Sicher gibt es den einen oder anderen Ausreißer nach oben aber grundlegend bemisst der Quotenschlüssel um die 93 Prozent.

Im Rahmen der Spitzenligen wie z. B. der Bundesliga, der Premier League oder La Liga kann es die Leiter noch einen oder gar zwei Prozent nach oben gehen aber bei 95 Prozent ist gewiss das Ende der Fahnenstange erreicht.


Wettquoten berechnen:

Sie wollen wissen, was ein Quotenschlüssel ist und wie sich dieser berechnen lässt? Hier erfahren Sie die Antwort: Quotenschlüssel bei Sportwetten


Auf der anderen Seite gilt es zu erwähnen, dass der Quotenschlüssel bei weniger populären Wettbewerben im niederklassigen Segment deutlich nach unten hin korrigiert wird und durchbricht teilweise sogar die 90 % Grenze.

Jetzt Energybet Willkommensbonus sichern:

18+ | AGB gelten

Energybet-Quotenanalyse für andere Sportarten

Neben Fußball weist das Wettportfolio von Energybet eine ganze Reihe von weiteren Sportarten auf. Zu den wohl beliebtesten zählt Tennis. Hier bewegt sich die Payout Ratio je nach Wettbewerb und Popularität zwischen 91 und 93 Prozent.

Gewiss kein schlechter Wert, wenngleich aber an dieser Stelle fairerweise erwähnt werden muss, dass es andere online Wettanbieter gibt, die bessere Auszahlungsquoten für Tennis bereithalten.


EnergybetWettquoten: Solide im US-Sport und bei den Randsportarten

Dasselbe trifft auf US-Sportarten zu. Im Rahmen der US-Sports wie z. B. der NHL, NBA oder NFL landet der Auszahlungsschlüssel bei soliden 92 bis 93 Prozent.

Sicher kein Spitzenwert aber durchaus im guten Bereich angesiedelt. Bei der NBA wird der Quotenschlüssel sogar noch ein wenig angehoben und liegt bei 94 Prozent. Dies ist durchaus als lukrativ einzustufen.

Selbst zu Randsportarten bzw. weniger populären Wettbewerben wie z. B. der MMA wird zu einzelnen Events teilweise ein annehmbarer Quotenschlüssel von stolzen 93 Prozent geboten.

Auch Exoten wie z. B. Badminton bringen immerhin eine Payout Ratio von 91,7 Prozent mit sich und unterschreiten somit nicht die magische 90 Prozent Marke.

Auswahl des ESports Wettprogramms von Energybet

ESports spielt ganz weit oben mit

ESports nehmen bei Energybet einen sehr hohen Stellenwert ein. Dies spiegelt sich nicht nur in einem sehr breit gefächerten Wettangebot wieder, sondern auch bei der Payout Ratio.

Diese bemisst z. B. bei einigen League of Legends Events sage und schreibe 95 Prozent. Gewiss ein Wert, der sich sehen lassen kann und ganz weit oben mitspielt.


Icon Plus

Selbst bei Counter Strike kommt der Quotenschlüssel noch auf einen Wert von 92,7 Prozent. Dies ist nicht mit dem von League of Legends gleichzusetzen, stellt aber immer noch einen soliden Durchschnittswert dar.


Abschließend kann auch im Bereich der eSports festgehalten werden, dass durchaus das eine oder andere Quotenjuwel anzutreffen ist.

Energybet-Livewetten offenbarten teilweise sehr starke Quoten

Konstanz und Gradlinigkeit werden bei Energybet sowohl im Pre Play als auch Livewetten Bereich großgeschrieben. Somit unterliegt das Angebot keinen großen Quotenschwankungen und ist als sehr stabil einzustufen.

Wie auch bei der Konkurrenz üblich wird das Live Wetten Angebot in Bezug auf die Payout Ratio auch bei Energybet einem leichten Abfall unterzogen, wenngleich sich dieser nicht ganz so stark wie bei manch einem Konkurrenten äußert.

Bei Energybet kann man hohe Quoten bei den Livewetten abstauben.

In der Inplay Kategorie pendelt sich der Quotenschlüssel bei starken 93 Prozent ein und kann teilweise bei Spitzenevents sogar zur 94 Prozent Marke aufschließen. Gewiss handelt es sich hierbei um einen Spitzenwert im Sportwetten Bereich.

Jedoch gilt ebenso im Livewetten- wie auch im Pre Match Bereich das Motto: „Desto populärer die Sportart bzw. der Wettbewerb, desto höher fällt die Auszahlungsquote aus.“

Wettsteuer lässt Niveau im Durchschnitt landen

Für deutsche Kunden gibt es in Bezug auf den Auszahlungsschlüssel dennoch einen großen Abzug bei Energybet zu vollziehen. Die vom deutschen Fiskus auferlegte Wettsteuer in Höhe von fünf Prozent gibt der online Wettanbieter nämlich direkt an seine Tippfreunde weiter.

Aus diesem Grund wird die Sportwetten Steuer leider nicht aus der eigenen Tasche getragen. Immerhin gibt es noch den einen oder anderen Wettanbieter, wie z. B. Tipico, der die Sportwetten Steuer selbst finanziert.

Bei Energybet werden fünf Prozent der Umsätze an den deutschen Fiskus entrichtet. Insofern eine Sportwette mit 100€ Wetteinsatz zu einer Quote von 2,00 gewonnen wird, bemisst der Umsatz 200€.

Von diesen 200€ gilt es nun die Wettsteuer in Höhe von 5 Prozent abzuziehen. Am Ende bleiben „lediglich“ 190€ übrig. Da der Wetteinsatz sich auf 100€ belaufen hat, liegt der Nettogewinn letztendlich bei 90€.

Die Wettsteuer in Höhe von fünf Prozent gilt es vom jeweiligen Quotenschlüssel abzuziehen. Dies bringt das Resultat mit sich, dass Energybet lediglich im soliden Mittelfeld landet.

Fazit zu den Wettquoten von Energybet

Der durchschnittliche Quotenschlüssel von Energybet landet bei soliden 93 Prozent. Zu den Spitzenwettbewerben wie z. B. der Bundesliga legt die Payout Ratio durchaus noch um einen oder auch zwei Prozent zu. Dies spiegelt einen guten bis sehr guten Wert wieder.

Dennoch gilt es für deutsche Kunden Abstriche zu tätigen. Die Wettsteuer vom deutschen Fiskus muss jeder Tippfreund, der seinen Wohnsitz in Deutschland aufzeigt, nämlich selbst entrichten.

Etwas Positives gibt es aber dennoch zu berichten. Der Abfall vom Pre Play zum Livewetten Bereich ist in Bezug auf das Quotenniveau nicht ganz so groß wie bei manch einem anderen Konkurrenten.

Energybet
Empfehlenswert
83/100

Alle Testergebnisse von Energybet im Überblick