Expekt Sportwetten Test und Bewertung

Expekt Sportwetten Test BewertungDer von zwei schwedischen Unternehmern im Jahr 1999 gegründete Wettanbieter Expekt hat sich von Beginn an ausschließlich auf das Online-Geschäft konzentriert: Ausgestattet mit einer maltesischen Wettlizenz, schwang sich der Buchmacher kurz nach der Jahrtausendwende zwischenzeitlich sogar zum Marktführer in Skandinavien auf.

Da Expekt in der Folgezeit jedoch immer mehr – vor allem europäische – Märkte erschloss, steuern mittlerweile unzählige Länder ihren Anteil zu den reichlich 1 Million Kunden bei: Nachdem sich der Wettanbieter im Jahr 2015 aber ein wenig überraschend aus Österreich zurückgezogen hat, ist diesbezüglich zumindest die Alpenrepublik ein schwarzer Fleck.

 

 

In Deutschland und der Schweiz ist der erfahrene Buchmacher jedoch nach wie vor präsent: Und da Expekt ein bewährter Spross der in der Wettszene äußerst umtriebigen Betclic Everest Group ist, wird sich daran in absehbarer Zeit vermutlich auch nichts ändern.

Allerdings muss sich das Unternehmen auch hierzulande erheblich strecken, um nicht den Anschluss an die großen Konkurrenten zu verlieren: Hatte Expekt noch vor einem Jahrzehnt zu den innovativen Zugpferden der Branche gehört, hinkte der Bookie den aktuellen Trends zuletzt oftmals ein bisschen hinterher.

TestbereichScoreBewertungTestbericht
Gesamtwertung:82 %gutExpekt Erfahrungen
Wettquoten:86 %sehr gutExpekt Wettquoten
Wettangebot:88 %sehr gutExpekt Wettangebot
Livewetten Angebot:69 %durchschnittlichExpekt Live Wetten
Einzahlung:74 %durchschnittlichExpekt Einzahlung
Auszahlung:83 %gutExpekt Auszahlung
Kundenservice:81 %gutExpekt Kundenservice
Website Bedienung:92 %hervorragend Expekt Website
Performance/Ladezeit:81 %gutExpekt Ladezeiten
Neukundenbonus:80 %gutExpekt Bonus
Sicherheit:81 %gutExpekt Fakten & Infos

Expekt Screenshot

Wichtige DatenBesondere StärkenAuffallende Schwächen
Lizenz: Maltasehr gute WettquotenLivewetten Angebot nur durchschnittlich
Gründungsjahr: 1999sehr einfache Bedienungmittelmäßiger Neukundenbonus
Online seit: 1999rasche Auszahlungen2% Gebühren bei Kreditkartenzahlung
Kunden: 1.000.000keine Auszahlungsgebührenhat sich aus Österreich zurückgezogen
Neukundenbonus: 50 Eurokeine Wettsteuer in Deutschland
 

Ausführlicher Testbericht zum Wettanbieter Expekt

Der ausführliche Testbericht von Expekt gibt unsere gesammelten Erfahrungen wieder, die aus der kontinuierlichen Beobachtung und Prüfung des Buchmachers resultieren. Für unsere Tests sind dabei stets zehn verschiedene Kategorien relevant, die – unter anderem – auch für die Platzierung im ultimativen Wettanbieter Ranking maßgeblich sind.

 


 

1.) Die Expekt Wettquoten (86/100 Punkte)

Die Wettquoten sind zu den großen Stärken von Expekt zu zählen:
 

Daumen hochObwohl der durchschnittliche Quotenschlüssel von etwa 93% nur einen knapp überdurchschnittlichen Wert erreicht, hat die Übernahme der Wettsteuer durch den Anbieter zur Folge, dass Gewinner mit erfreulich hohen Auszahlungen rechnen dürfen.

 
Darüber hinaus zeichnet sich der Buchmacher durch eine vergleichsweise geringe Schwankungsbreite der Quoten aus: Die Kunden von Expekt können sich auch ohne ständige Nachprüfungen darauf verlassen, dass der Quotenschlüssel stets ein ähnlich hohes Niveau erreicht.

Diese Geschäftspolitik hat allerdings zugleich zur Folge, dass die Quoten auch dann nicht durch die Decke gehen, wenn Partien der Top-Ligen und der internationalen Wettbewerbe auf der Tagesordnung stehen: So ist etwa bei Spielen der Bundesliga nur mit einem moderaten Anstieg des Auszahlungsschlüssels zu rechnen.

 

Expekt Quoten Langzeit-Wetten

Bild oben: Beispiel für Langzeit-Quoten von Expekt: Die DFB-Elf ist in der WM-Quali Gruppe C der klare Favorit.
 
Dennoch hat sich auch Expekt in den vergangenen Jahren auf die eine oder andere Nische spezialisiert: So lassen sich hier in aller Regel besonders attraktive Favoritenquoten finden, während die Quoten für ein Unentschieden zumeist leicht unterdurchschnittlich sind.

An den erwähnten Quotenschlüssel kommen zudem auch die Spezialwetten, die Livewetten, die Partien der unterklassigen Ligen sowie die meisten anderen Sportarten nicht ganz heran: Dank der geringen Schwankungsbreite gibt es aber oftmals auch an den hier unterbreiteten Angeboten kaum etwas zu bemängeln.

Weil Expekt die Wettsteuer in Höhe von 5% selbst übernimmt, fallen die Gewinne hier trotz des nicht herausragenden Quotenschlüssels von 93% vielfach höher als bei vielen Konkurrenten aus.


 

2.) Das Expekt Wettangebot (88/100 Punkte)

Das Wettprogramm von Expekt kann von der jahrelangen Erfahrung des Wettanbieters profitieren: Im Laufe der Zeit wurde das Angebot immer weiter aufgestockt, so dass es mittlerweile auch hohen Ansprüchen genügt.

Expekt Wettangebot TestDieses Urteil trifft natürlich insbesondere auf den Fußball zu, der auch bei Expekt mit uneinholbarem Vorsprung an erster Stelle steht. Wer über die entsprechenden Insider-Kenntnisse verfügt, kann hier auf Spiele aus über 100 verschiedenen Ligen auf allen bislang entdeckten Kontinenten wetten.

Die hohe Zahl an verfügbaren Wettbewerben wird von Expekt dabei nicht zuletzt durch das genüssliche Vorstoßen in die Tiefen des semiprofessionellen Bereichs erreicht: So laden in Deutschland beispielsweise auch die viertklassigen Regionalligen zur Tippabgabe ein.

Jenseits des Fußballs sind des Weiteren auch noch rund 20 andere Sportarten permanent im Programm des Buchmachers zu finden: Neben den üblichen Verdächtigen wie Tennis, Basketball, Motorsport & Co. deckt der Bookie an dieser Stelle auch ein paar hierzulande nur wenig beachtete Disziplinen ab.

Selbst, wer mit Cricket oder Floorball nichts anzufangen weiß, wird jedoch spätestens bei den Gesellschaftswetten (hier als Spezialwetten bezeichnet) fündig, bei denen es auf gesellschaftliche, politische oder auch künstlerische Fragen eine möglichst richtige Antwort zu finden gilt.


 

3.) Die Expekt Live Wetten (69/100 Punkte)

Bei den Livewetten hat sich Expekt für eine gesunde Mischung entschieden: Obwohl wenig überraschend auch in diesem Bereich der Fußball dominiert, sind fast immer noch ein halbes Dutzend weitere Sportarten mit von der Partie.

Dabei ist die alternative Auswahl insbesondere bei Tennis angemessen groß; in den Nachtstunden werden Tipper dagegen bevorzugt von den nordamerikanischen Nationalsportarten Eishockey, Basketball und Football um den wohlverdienten Schlaf gebracht.

 

Expekt Livewetten

Bild oben: Ausschnitt aus dem Livewetten-Center von Expekt

 

Die Zahl der verfolgten Events wurde von Expekt gerade in den vergangenen Jahren in erfreulicher Weise aufgestockt: Doch obwohl die Zahl der täglichen Livewetten mittlerweile verlässlich einen dreistelligen Wert erreicht, kommt das Angebot noch immer nicht ganz an jenes unserer diesbezüglichen Testsieger heran.

 

Icon DetailDies gilt umso mehr, wenn es um die jeweils vorgehaltenen Spezialwetten geht: Dass die hier verfügbaren Wettmärkte oftmals nur die wichtigsten Spielereignisse abdecken, ist fraglos als ein erheblicher Mangel anzusehen.

 

Zu guter Letzt hat uns auch die Optik des Livewetten-Centers nicht vollauf überzeugt: Dass Expekt an dieser Stelle auf die eigentlich übliche linke Seitenliste verzichtet, um stattdessen sämtliche Livewetten in geballter Form zu präsentieren, kommt der Übersichtlichkeit nicht unbedingt zugute.

Dass sich Expekt prinzipiell durchaus auf Übersichtlichkeit versteht, stellen hingegen die auf Wunsch tabellarisch präsentierten „Live-Ergebnisse“ unter Beweis – dagegen musste die Suche nach einem Wettkalender von unserer Test-Redaktion leider ergebnislos abgebrochen werden.

Wer auf den auf der klassischen Website fehlenden Wettkalender nicht verzichten möchte, greift kurzerhand auf das mobile Webangebot zurück: Hier listet Expekt dann sämtliche Events der kommenden sieben Tage in aller angemessenen Ausführlichkeit auf.


 

4.) Einzahlungen auf ein Expekt Wettkonto (74/100 Punkte)

Bei der Wahl der bevorzugten Einzahlungsmethode lässt Expekt seinen Kunden aus Deutschland und der Schweiz weitgehend freie Hand.

Wenngleich längst nicht sämtliche bekannten Anbieter „vorrätig“ sind, werden mit mehreren Kreditkarten (Visa, MasterCard), elektronischen Geldbörsen (Skrill, Neteller), Überweisungsarten (Sofort- oder “klassisch”) sowie der (Prepaid-)Paysafecard zumindest alle gängigen Zahlungswege abgedeckt.

Das mittlerweile von etlichen konkurrierenden Wettanbietern gebotene PayPal wird bei Expekt dagegen noch immer vermisst; darüber hinaus dürfte so mancher Kunde das Fehlen des einen oder anderen in Wett-Kreisen beliebten Nischenanbieters bemängeln.

 

Expekt Einzahlungsmethoden

Bild oben: Überblick über die Einzahlungsmöglichkeiten bei Expekt

 

Dennoch sollte es die vorhandene Auswahl prinzipiell jedem Tipper ermöglichen, das Wettkonto mit frischem Kapital auszustatten: An dieser Stelle tut sich der von Expekt mit 10 Euro vergleichsweise niedrig angesetzte Mindesteinzahlungsbetrag positiv hervor.

 

Thumb DownWeniger erfreulich ist es dagegen, dass der Wettanbieter bei kleineren Einzahlungen per Kreditkarte Gebühren in Höhe von 2% in Anschlag bringt: Bis zu einer Einzahlungssumme von 100 Euro bittet der Bookie seine Kunden mit einem solchen Obolus zur Kasse.

 
Kunden aus Deutschland gibt Expekt zudem die Möglichkeit an die Hand, alternativ auch per Giropay auf das Girokonto zuzugreifen.


 

5.) Auszahlung der Wettgewinne bei Expekt (83/100 Punkte)

Ist bereits die Zahl der verfügbaren Einzahlungsmethoden überschaubar, schrumpft die Auswahl bei den Auszahlungen auf ein Minimum zusammen: Neben der bekanntlich sehr viel Geduld erfordernden Banküberweisung stehen hier lediglich noch die elektronischen Geldbörsen Skrill und Neteller zur Verfügung.

Die geringe Vielfalt an Zahlungsanbietern stellt nach unserem Dafürhalten aber schon das einzige echte Manko bei den Auszahlungen der Wettgewinne dar: Zu diesem Urteil kommen wir unter anderem auch deshalb, weil unabhängig vom gewählten „Kanal“ mit keinen zusätzlichen Kosten gerechnet werden muss.

Dies gilt zumindest dann, wenn sich notorische Gewinner mit einer Transaktion pro Kalenderwoche begnügen: Für die Bearbeitung jeder weiteren Zahlungsanforderung stellt Expekt innerhalb dieser 7-Tage-Frist eine Gebühr in Höhe von 5 Euro in Rechnung.

 

Expekt Einzahlungsmethoden

Bild oben: Die Auszahlungsoptionen sind eher beschränkt.

 

Diese – prinzipiell ohnehin vermeidbaren – Kosten muten jedoch schon allein deshalb akzeptabel an, weil sich der Wettanbieter stets um eine schnelle Abwicklung der finanziellen Angelegenheiten bemüht: So kann meist noch am Tag der Anforderung mit dem Geldeingang bei Skrill bzw. Neteller gerechnet werden.

 

Icon DetailPrinzipiell bewerten wir es zudem als positiv, dass Expekt darauf verzichtet, einen Mindestauszahlungsbetrag festzusetzen: Da der Buchmacher jedoch ebenso beim Abruf von Beträgen unter 15 Euro Gebühren in Höhe von 5 Euro erhebt, macht die Auszahlung von Kleinstbeträgen natürlich nur wenig Sinn.

 

Wie bei allen anderen seriösen Wettanbietern auch, ist bei Expekt vor der erstmaligen Auszahlung eines Wettgewinns eine ergänzende Verifikation des Wettkontos erforderlich: Wer hier einen ärgerlichen Zeitverzug vermeiden möchte, kann dieser Pflicht jedoch auch schon unmittelbar nach der Registrierung Genüge tun.


 

6.) Der Kundenservice von Expekt (81/100 Punkte)

Der Expert Kundenservice ist per Live-Chat und E-Mail erreichbar: Während Kunden per Chat-Funktion binnen Sekunden ein sachkundiger Mitarbeiter zur Verfügung steht, gibt der Wettanbieter die durchschnittliche Beantwortungszeit von E-Mail-Anfragen mit ca. 11 Stunden an.

Eine telefonische Kontaktaufnahme ist bei Expekt dagegen nicht vorgesehen: Zwar können Kunden bei einer Anfrage per E-Mail ihre eigene Telefonnummer in der entsprechenden Maske hinterlassen – die Antwort trudelt dennoch mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit im elektronischen Postfach ein.

 

Expekt Einzahlungsmethoden

 

Positiv ist dagegen zu vermerken, dass Expekt einen kleinen aber durchaus feinen FAQ-Bereich zu bieten hat. Übersichtlich werden hier viele Fragen und Probleme geklärt, auf die sowohl Neukunden als auch langjährige Tipper bei einem Besuch des Wettanbieters früher oder später stoßen.

 

Bei der Kontaktaufnahme mit Expekt ist zu beachten:

  1. Live-Chat: Expekt stellt die besonders praktische Chat-Funktion leider nur in der Zeit zwischen 10:00 – 23:00 Uhr zu Verfügung: Während dieser „Öffnungszeiten“ sind dafür dann aber auch relativ verlässlich deutschsprachige Mitarbeiter vor Ort.
  2.  

  3. E-Mail: Auf Anfragen per E-Mail wird von Expekt auch in den Nachtstunden reagiert; somit bietet der Wettanbieter ganzjährig einen Fulltime-Service an. Allerdings muss man hier schon mal länger auf eine Antwort warten.


 

7.) Die Website von Expekt (92/100 Punkte)

Expekt WettscheinIm Vergleich zu vielen anderen Wettanbietern mutet der Online-Auftritt von Expekt auf den ersten Blick ein wenig altbacken an: Dieser erste – nach unserem Geschmack vielleicht sogar etwas fragwürdige Eindruck – ändert jedoch nichts daran, dass der Bookie in diesem Bereich eine ganze Menge richtig macht.

Da sich das für Expekt charakteristische Orange lediglich auf den Header beschränkt, ist der eigentlich relevante Part in deutlich augenfreundlicheren Grautönen gehalten, die auf Wunsch selbst einen stundenlangen Streifzug durch das Wettangebot ohne spätere Reue gestatten.

Als sinnvoll stellt sich zudem auch die ohnehin übliche Dreiteilung der Website heraus: Während sich das eigentliche Wettgeschehen im Zentrum abspielt, wird der Wettschein in der rechtsseitigen Leiste befüllt. Auf der linken Seite können sich Tipper zu guter Letzt durch die zahlreichen Sportarten und die noch zahlreicheren Ligen und Wettbewerbe manövrieren.

Dabei erleichtert es den Zugriff, dass die (fußballerischen) Top-Events am obersten Ende der Navigationsleiste noch einmal eine gesonderte Erwähnung finden – Besucher, die sich vor allem für die Bundesliga & Co. interessieren, kommen so besonders schnell ans Ziel.

Steht unsere Test-Redaktion großflächigen Bildern, die den Blick auf das Wettangebot versperren, im Allgemeinen eher skeptisch gegenüber, können wir bei Expekt selbst in dieser „Extravaganz“ keinen echten Mangel erkennen. Immerhin werden hier ausschließlich die hauseigenen PR-Maßnahmen beworben, von denen insbesondere die treuen Stammkunden profitieren.

 

Expekt Startseite

Bild oben: Die Startseite von Expekt präsentiert sich sehr übersichtlich.

 

Daumen hochAngemessen schnelle Ladezeiten runden das Wetterlebnis bei Expekt ab: Der durchaus berechtigte Vorwurf, nicht in allen Belangen auf der Höhe der Zeit zu sein, greift somit zumindest bei der Website des Wettanbieters ins Leere.

Zum gelungenen Eindruck der Expekt Website steuert auch das mobile Webangebot von Expekt seinen Anteil bei: Dieses lässt den Kunden sogar die freie Wahl, ob einer klassischen App oder einer optimierten mobilen Website der Vorzug gegeben werden soll.


 

8.) Der Neukundenbonus von Expekt (80/100 Punkte)

Wie viele konkurrierende Wettanbieter bietet auch Expekt einen Einzahlungsbonus für Neukunden. Dabei wird die Einzahlung ver-3-facht, wobei als Bonusobergrenze 50 Euro festgesetzt sind. Wer den Maximalbonus ausschöpfen möchte, kann demnach mit 25 Euro Einzahlung einen Wettkontostand von 75 Euro erzielen!

expekt-wettbonus-50-euro-otto-rehagelEinzige Voraussetzung ist, besagte Einzahlung in einem Mindestwert von 10 Euro mit Banküberweisung, Giropay, Paysafecard Kreditkarte oder Sofortüberweisung zu tätigen.

Für den Bonus sind Umsatzbestimmungen festgelegt: Es darf ausschließlich auf Wettmärkte ab 3 Auswahlen getippt werden (Zweiweg-Tipps sind demnach tabu), zudem muss die Quote der gewählten Tipps bei 2,00 oder höher liegen.

Durchgespielt werden müssen die 50 Euro insgesamt 6 Mal, und das binnen 30 Tagen.

 

Wettbonus – Dies ist zu beachten:

  • Nur Ersteinzahlungen mittels Banküberweisung, Sofortüberweisung, Giropay, Paysafecard oder Kreditkarte qualifizieren für den 50 Euro-Bonus.
  • Die Ersteinzahlung muss zumindest 10 Euro betragen.
  • Der Bonus muss innerhalb von 30 Tagen 6x (Mindestquote 2,00) umgesetzt werden.
  • Bis die Bonusbestimmungen erfüllt sind, muss der Tipper auf Dreiweg-Wettmärkte (oder höher) zurückgreifen.


 

9.) Sicherheit: wie seriös ist Expekt? (95/100 Punkte)

Als bereits seit 1999 tätiger Wettanbieter ist Expekt lange genug im Geschäft, um sich das Prädikat „absolut vertrauenswürdig“ zu verdienen: Insbesondere in Skandinavien stellt der Buchmacher eine anerkannte Marke dar, die sich in Sachen Bekanntheit nicht hinter „Ikea“ verstecken muss.

Aktuell ist zudem die Zugehörigkeit zur BetClic Everest Group als ein Nachweis des seriösen Arbeitens zu verstehen: Immerhin hat sich eben jene „Mutter“ dank der außerdem zum Unternehmen zählenden Bookies wie BetClic und Bet-at-home zu einem der bedeutendsten Anbieter von Glücksspielen gemausert.

 

Expekt Lizenz

Bild oben: Die maltesische Lizenz spricht für die Seriosität von Expekt.

 
Dass Expekt hierzulande jedoch nicht mit nennenswerten Sponsoring-Maßnahmen in Erscheinung tritt, bringt dem Wettanbieter dann aber doch ein paar kleinere Abzüge ein – immerhin ist eine solche öffentliche Präsenz noch immer das sicherste Anzeichen dafür, dass ein Buchmacher dauerhaft auf dem hiesigen Wettmarkt mitzumischen gedenkt.

Insofern ist es möglicherweise auch nicht das allerbeste Zeichen, dass der einstmals als Testimonial tätige Fredi Bobic mittlerweile nicht mehr offiziell für Expekt in Erscheinung tritt: Die deutlich heruntergefahrenen PR-Maßnahmen sind dann auch maßgeblich dafür verantwortlich, dass der in seinen Anfangsjahren so ambitionierte Buchmacher zunehmend zu einem Geheimtipp wird.

 

Icon FazitDetaillierte Infos zur Historie von Expekt finden Sie in der Kategorie Expekt Fakten & Infos.


 

10.) Unsere Erfahrungen mit dem Wettanbieter Expekt

In der Rubrik Expekt Erfahrungen finden Sie einen detaillierten Überblick der Erkenntnisse und Beobachtungen, die unser erfahrenes Expertenteam im Laufe der vergangenen Jahre mit dem Wettanbieter Expekt bei den durchgeführten Sportwetten gemacht hat.
 

Das gefällt uns bei Expekt besonders gut:

umfangreiches Wettangebot
der Webauftritt ist übersichtlich und auch für Wettneulinge sehr gut zu durchschauen
die Website hat schnelle Ladezeiten
kaum Diskrepanzen zwischen dem hohen Wettquotenniveau bei klassischen Vorabwetten und bei den Livewetten
Auszahlungen erfolgen rasch und unkompliziert
keine Wettsteuer für Kunden aus Deutschland

 

Unser Fazit

Icon FazitObwohl sich bei Expekt kaum eine wirklich gravierende Schwäche finden lässt, nimmt dieser Wettanbieter in unserem Ranking lediglich einen der hinteren Plätze ein: Dabei kommt es den Buchmacher teuer zu stehen, dass in den meisten Bereichen dann eben doch nur von durchschnittlichen Leistungen berichtet werden kann.

 
Und in einem derart hart umkämpften Markt ist es unter dem Strich ganz einfach zu wenig, keine “tödlichen” Fehler zu machen: Zumindest im Vergleich zu den absoluten Top-Anbietern stellt sich Expekt alles in allem als zu profillos und letztlich austauschbar heraus.

 

Thumb DownDa Expekt kaum unverwechselbare Alleinstellungsmerkmale zu bieten hat, ist es für die Kunden aus Österreich wohl auch kein Beinbruch, dass dort momentan nicht auf diesen Anbieter zugegriffen werden kann. Die diesbezüglich besser gestellten Tipper in Deutschland und der Schweiz machen aber dennoch sicherlich nichts falsch, wenn sie einem der späten Pioniere der Onlinewetten eine Chance geben.

 

 

Oliver hat Expekt Sportwetten getestet und bewertet

HeinzOliver wurde schon frühzeitig als Co-Moderator einer TV-Sportsendung auf seine spätere Passion vorbereitet. Nach einer rasch gescheiterten Karriere als Fußballer und einem Abstecher in die Welt der Literaturwissenschaft hat er sich seit dem Jahr 2010 als Texter und Journalist sowohl dem Sport als auch den Sportwetten verschrieben.

Top