Viele Tipper in Deutschland sind in den letzten Monaten auf das Sportwetten LUGAS System gestoßen. Grund dafür ist der deutsche Glücksspielstaatsvertrag (GlüStv), der seit Sommer 2021 aktiv ist. Mit dem neuen GlüStv hat sich auch die Aufsicht der Sportwetten in Deutschland verändert.

Seit dem 1. Juli 2023 befindet sich die gemeinsame Glücksspielbehörde der Länder (GGL) für die Bundesrepublik Deutschland in Halle, Sachsen-Anhalt. Aufgabe der GGL ist es das Glücksspiel in Deutschland zu beaufsichtigen. Technische Hilfe bekommen sie dabei von LUGAS.

Was ist Sportwetten LUGAS?

LUGAS ist ein IT-System und leitet sich von dem Namen „Länderübergreifendes Glücksspielaufsichtssystem“ ab. Dieses IT-System wird mit anonymisierten Spielerdaten von den Wettanbietern gespeist.

Anhand dieser Daten kann das IT-Auswertungssystem LUGAS eine Spielersperrdatei anlegen und Spieler, die gegen den Glücksspielstaatsvertrag verstoßen, ggf. vom Glücksspiel (bspw. Sportwetten) ausschließen.

Welche Spielerdaten werden an LUGAS geliefert?

Das Aktivitätsprotokoll und die Einzahlungen werden von LUGAS überwacht. Dadurch soll verhindert werden das Spieler mehr als 1000 € im Monat einzahlen – erfüllt der Tipper eine gewisse Bonität kann das Einzahlungslimit erhöht werden.

Das mögliche Einzahlungslimit kann dabei in einem fünfstelligen Bereich liegen. High-Roller können also auch bei Wettanbietern mit LUGAS tippen.

Das Aktivitätsprotokoll verhindert das Spielen bei mehr als einem Wettanbieter gleichzeitig. Alle Daten sind anonymisiert (User-ID) und stammen von den jeweiligen Buchmachern.

Sportwetten Lugas
LUGAS soll bei der Bekämpfung von Spielsucht helfen. (© IMAGO / Steinach)

Welcher Wettanbieter hat LUGAS?

Grundsätzlich werden in den nächsten Monaten alle Wettanbieter mit deutscher Lizenz an das IT-System LUGAS angeschlossen. Ohne Teilnahme an LUGAS gibt es nämlich keine deutsche Wettlizenz und nur mit solch einer Lizenz können Wettanbieter legal Online-Sportwetten anbieten.

Die Wettanbieter Betway und Bet-at-home haben LUGAS beispielsweise schon implementiert. In der folgenden Übersicht zeigen wir alle Wettanbieter mit LUGAS bzw. Wettanbieter wo LUGAS in den nächsten Wochen erwartet wird. Aktuell gibt es keine komplette Liste aller Wettanbieter mit LUGAS.

Alle Sportwetten Anbieter mit LUGAS

Bet365

Testsieger Testbericht Bet365 besuchen

Bet3000

Empfehlenswert
100€
Testbericht
Testbericht Bet3000 besuchen

Betway

Sehr empfehlenswert
100€
Testbericht
Testbericht Betway besuchen

Happybet

Empfehlenswert
100€
Testbericht
Testbericht Happybet besuchen

Bet-at-home

Empfehlenswert
100€
Testbericht
Testbericht Bet-at-home besuchen

Betano

Empfehlenswert
130€ inkl. Freiwetten
Testbericht
Testbericht Betano besuchen

bwin

Sehr empfehlenswert
100€
Testbericht
Testbericht bwin besuchen

ADMIRALBET

Empfehlenswert
200€
Testbericht
Testbericht ADMIRALBET besuchen

BildBet

Empfehlenswert
100€
Testbericht
Testbericht BildBet besuchen

Mybet

Empfehlenswert
100€
Testbericht
Testbericht Mybet besuchen

Neobet

Empfehlenswert
50 - 100€
Testbericht
Testbericht Neobet besuchen

Sportingbet

Empfehlenswert Testbericht Sportingbet besuchen

XTiP

Sehr empfehlenswert
100€
Testbericht
Testbericht XTiP besuchen

Tipwin

Empfehlenswert
100€
Testbericht
Testbericht Tipwin besuchen

*Kommerzielle Inhalte | 18+ | AGB gelten.

Warum braucht es das IT-System LUGAS für Online-Sportwetten in Deutschland?

In erster Linie kann nur mit solch einer technischen Lösung der Glücksspielstaatsvertrag (GlüStv) eingehalten und kontrolliert werden. Der GlüStv wurde 2021 erneuert und hat sich vor allem dem Spielerschutz verschrieben.

Es wurde beispielsweise ein Einzahlungslimit von 1000 € im Monat beschlossen zur Bekämpfung der Spielsucht, aber auch andere Maßnahmen wie die Begrenzung des Wettangebotes wurden beschlossen. Durch die Regulierung soll das Glücksspiel in Deutschland sicherer werden.

Datenschutzbedenken bei LUGAS

Im Zuge der Implementierung von LUGAS kam es zu Datenschutzbedenken bei den Buchmachern, weil sensible Daten in einer großen Datenbank gespeichert werden. Die GGL gibt aber Entwarnung und nennt die hauseigene Datenbank als sicher. Zusätzlich sind die Daten anonymisiert. Löscht man sein Wettkonto, wird auch der Eintrag bei LUGAS gelöscht.

Was macht die Gemeinsame Glücksspielbehörde der Länder?

Die Gemeinsame Glücksspielbehörde der Länder (GGL) kontrolliert die Einhaltung des Glücksspielstaatsvertrages. Die GGL ist seit dem 1. Juli 2022 aktiv und hat seinen Sitz in Halle, Sachsen-Anhalt. 

Davor war das Regierungspräsidium Darmstadt mit der mit der Glücksspielaufsicht beauftragt. Bis zum 01. Jänner 2023 soll die gesamte Verwaltung von Darmstadt nach Halle wandern. 

FAQ Sportwetten LUGAS

Warum haben nicht alle Wettanbieter LUGAS?

LUGAS wird momentan ausgerollt und ist daher noch nicht bei allen Wettanbietern verfügbar. In den nächsten Wochen und Monaten sollten alle Wettanbieter mit deutscher Lizenz Teil von LUGAS sein. Wettanbieter ohne deutscher Lizenz haben kein LUGAS und dürfen in Deutschland keine Online-Sportwetten anbieten.

Was macht LUGAS mit meinen Daten?

Das Aktivitätsprotokoll und die Einzahlungen werden gespeichert und bei Verstoß wird der Spieler an die geltenden Gesetze erinnert und an der Fortsetzung seiner Einzahlung bzw. seiner Aktivität bei mehren Anbietern gehindert. Die Daten werden für einen gewissen Zeitraum anonym gespeichert.

Wie kann ich meine Daten bei LUGAS löschen?

Wenn man das Wettkonto schließt, werden auch alle dazugehörigen Daten gelöscht.

Was ist das LUGAS Limit?

Das LUGAS-Limit überwacht deine Einzahlungen. Pro Monat dürfen Wettfreunde maximal 1.000 € einzahlen. Es gibt aber Ausnahmen: So können Spieler mit einer höheren Bonität das Einzahlungslimit anheben. Bis zu 30.000 € sind beispielsweise bei Betway pro Monat möglich.