Wetten.com seriös? Fakten und Infos zum Wettanbieter Wetten.com

Die Wettbranche erhielt 2017 mit Wetten.com wieder Zuwachs im Online-Segment.

Seit diesem Zeitpunkt ist der Buchmacher, der keine stationären Geschäfte unterhält, unter dieser Domain erreichbar, die zugleich als Unternehmensnamen fungiert.

Als Kerngeschäft hat der Wettanbieter den deutschsprachigen Raum auserkoren, insbesondere Deutschland, wo auch die Wurzeln des Buchmachers liegen.

Darauf wird auch gerne hingewiesen, wenngleich der Firmensitz in Malta liegt.

Deutsche Qualität und Zuverlässigkeit sollen die Tipper in Scharen anlocken. Doch wird Wetten.com dieser deutschen Tugenden überhaupt gerecht?

Auf das Thema Sicherheit und Seriosität bezogen, kann diese Frage mit einem klaren “Ja!” beantwortet werden.

Kaum ein anderer Buchmacher zeigt sich nämlich dermaßen engagiert, um bei seinen Kunden einen guten und vor allem seriösen Eindruck zu hinterlassen.

 

Wetten.com Infos: Maltesische Lizenz garantiert Seriosität

Das beginnt bereits beim reichhaltigen Content, den Wetten.com auf seiner Seite veröffentlicht.

 

 

Tipper und Kunden finden auf Wetten.com zahlreiche Infos zum Thema Wetten, aber auch was das Unternehmen selbst betrifft. Das zeugt von Transparenz und diese wiederum ist essentiell für ein gutes Abschneiden in unserem Test.

Aber auch, um von der Malta Gaming Authority eine Lizenz zu erhalten. Diese genießt in der Wettbranche hohes Ansehen und wird von vielen Buchmachern angestrebt.

Nicht nur, weil sie es ermöglicht, in der EU legal Sportwetten anzubieten, sondern auch, weil Kunden das für gewöhnlich mit mit ihrem Vertrauen honorieren.

Immerhin verpflichtet sich der Bookie hiermit, sich laufend unabhängiger Kontrollen zu unterziehen, die ein höchstmaß an Qualität garantieren sollen.


Icon ZahlungenDoch nicht nur das: Wie sich nach dem Konkurs von Buchmacher Mybet gezeigt hat, sorgt die “Maltese Gaming Protection Regulation” verlässlich dafür, dass im Fall des Falles alle Kunden ihr Guthaben zurückerhalten.


Mit der maltesischen Wettlizenz sollte es eigentlich keine Zweifel mehr an der Seriosität dieses Buchmachers geben.

 

Wetten.com TÜV-verifiziert

Wetten.com hat es dabei aber nicht belassen und sich sogar ein Zertifikat vom hierzulande hochangesehenen TÜV gesichert.

Dabei wurden die Sicherheit sowie das datenschutzkonforme Verfahren sämtlicher per SSL verschlüsselter Zahlungsvorgänge auf den Prüfstand gestellt.

Eine Mitgliedschaft im Sportwettenverband, der sich für “eine moderne und wettbewerbsorientierte Regulierung von Sportwetten in Deutschland” einsetzt, aber auch für Maßnahmen zum Spielerschutz, untermauert, dass Wetten.com sich seiner Verantwortung bewusst ist.

 

Wetten.com Fakten: Bekanntes Testimonial

Zertifikate und Lizenzen stellen eine gute Basis dar – in einer multimedialen Welt wie heute darf sich ein seriöses Unternehmen allerdings nicht in den Tiefen des Internets verstecken.

Es bedarf schon einer guten Au­ßen­dar­stel­lung, um bei potenziellen Kunden einen guten und vor allem bleibenden Eindruck hinterlassen zu können.

Wetten.com hat das erkannt und setzt neben einer breiten Social-Media-Präsenz auf verschiedenen Plattformen (Facebook, Twitter, Instagram, Youtube) auch auf das Wirken eines populären Testimonials.

In diesem Fall ist das Sportkommentator Marcel Reif, mit dessen Stimme hierzulande wohl jeder Fußballfan bestens vertraut sein dürfte.
 

Video zeigt einen Werbespot mit dem bekannten Sportkommentator Marcel Reif. Quelle: Youtube/Christian Heins)


 
Zudem war der Bookie im deutschen Privatfernsehen bereits mit dem einen oder anderen Werbespot zu sehen gewesen. Eine Maßnahme, die nicht nur zur Kundenakquise dient, sondern zugleich auch das Vertrauen in den Buchmachern stärken soll.

Die Idee dahinter: Würde es an der Seriosität des Wettanbieters Zweifel geben, wäre er wohl kaum in der Lage, in bekannten Privatsendern Werbespots zu schalten.

Auch mit kritischen Fragen der Presse hat Wetten.com offensichtlich kein Problem. Zumindest hat der Buchmacher auf seiner Homepage eine eigene Seite eingerichtet, über die Journalisten Kontakt mit dem Unternehmen aufnehmen können.

 

Ist Wetten.com seriös? Unser Fazit

Schlussendlich lässt sich sagen, dass Wetten.com weder Kosten noch Mühe scheut, um eine entsprechend seriöse Außendarstellung zu erlangen.

Um das zu erreichen, bedient sich der Bookie gleich mehrerer Mittel wie etwa Werbung, Social-Media-Präsenz oder Zertifizierungen.

Seiner sozialen Verantwortung ist sich der Bookie lobenswerterweise ebenfalls bewusst. Kritik ist vor diesem Hintergrund somit kaum angebracht.

Wieso es dann trotz allem nicht für 100 Prozent gereicht hat?

Wetten.com hat (noch) keine deutsche Lizenz (Schleswig-Holstein). Diese ist zwar nicht zwingend notwendig, nachdem der Bookie bereits im Besitz einer maltesischen ist, wünschenswert wäre es dennoch.

Auch handelt es sich um ein noch recht junges Unternehmen. Während sich andere Bookies jahrzehntelang bewährt haben, muss Wetten.com erst unter Beweis stellen, die Qualität auch über Jahre hinweg aufrechterhalten zu können.

 

 

zum Seitenanfang

 

Alle Testergebnisse von Wetten.com im Überblick

TestbereichScoreBewertungTestbericht
Gesamtwertung:84 %gutWetten.com Erfahrungen
Wettquoten:91 %hervorragendWetten.com Wettquoten
Wettangebot:90 %hervorragendWetten.com Wettangebot
Livewetten Angebot:82 %gutWetten.com Live Wetten
Einzahlung:80 %gutWetten.com Einzahlung
Auszahlung:78 %guter DurchschnittWetten.com Auszahlung
Kundenservice:79 %guter DurchschnittWetten.com Kundenservice
Website Bedienung:86 %sehr gutWetten.com Website
Performance/Ladezeit:84 %gutWetten.com Ladezeiten
Neukundenbonus:85 %sehr gutWetten.com Bonus
Sicherheit:88 %hervorragendWetten.com Sicherheit
Fußballwetten:91 %hervorragendWetten.com Fußball Wetten
Tenniswetten:85 %sehr gutWetten.com Tennis Wetten
Eishockeywetten:90 %hervorragendWetten.com Eishockeywetten
Mobile Wetten:90 %hervorragendWetten.com Mobile Wetten
 

zum ausführlichen Wetten.com Testbericht

 

Matthias hat die Fakten und Infos zu Wetten.com zusammengestellt

Matthias

Matthias setzte seine ersten Schritte in den Sportjournalismus bereits wenige Monate nach bestandener Matura und sammelte als Praktikant bei einem renommierten Sportportal wertvolle Erfahrungen. Nach einem kurzen Abstecher in die Radio-Branche kehrte er schließlich in den Online-Journalismus zurück und arbeitet fortan als Freier Redakteur mit Vorliebe für Fußballthemen, ehe es ihn anschließend zu den Sportfreunden verschlug. Seither beschäftigt er sich auch mit dem Thema Sportwetten intensiv und hat in seinen Testberichten bereits einige Wettanbieter auf Herz und Nieren überprüft.