Digibet Sportwetten Test Bewertung

Achtung Archivtext!
Die Website von Digibet ist nicht mehr erreichbar!

Die Redaktion von Sportwettentest hat es sich zur Aufgabe gestellt, die einzelnen Online Wettanbieter genau unter die Lupe zu nehmen und die Stärken und Schwächen jedes einzelnen Buchmachers zusammen zu tragen.

Die Wettanbieter werden über einen längeren Zeitraum beobachtet und analysiert, um am Ende einen objektiven Erfahrungsbericht erstellen zu können.

Im nachfolgenden Bericht geht es um den Wettanbieter Digibet, um allgemeine Informationen zum Unternehmen und schließlich auch um die Erfahrungen mit dem Buchmacher.

 
[maxbutton id=“13″]
 

Die Stärken und Schwächen von Digibet vorab zusammengefasst

Bevor wir ins Detail gehen, folgt hier eine Übersicht darüber, welche Vorteile Digibet zu bieten hat und wo es Potential zur Verbesserung gibt:
 

Das gefällt uns bei Digibet besonders gut:

Plusumfangreiches Wettangebot, vor allem im deutschen Fußball
Plusgutes Niveau der der Wettquoten
Plussehr umfangreiches Angebot an Pferdewetten
Pluskeine Gebühren für Ein- und Auszahlungen
Pluskeine Wettsteuer ab 3er-Kombiwette

 

Das gefällt uns bei Digibet weniger gut:

Minusniedriger Neukunden-Bonus
MinusStruktur und Bedienung der Website gewöhnungsbedürftig
Minuskein Live-Stream

Anhand dieser Informationen kann man sich bereits ein erstes Urteil bilden, in welche Richtung die Beurteilung in den einzelnen Kategorien gehen wird. Zunächst folgen einige allgemeine Informationen zum Unternehmen selbst, die Gründung und den Werdegang bis heute.

 

Digibet Infos

Die Wurzeln des Wettanbieters reichen bereits ins Jahr 1990 zurück. Einem Zeitpunkt, wo das Thema „Online-Wetten“ im Internet noch keine Rolle spielte. Schon gar nicht in der ehemaligen DDR, wo das Unternehmen Digibet – noch unter dem Namen „Wettbüro Goldesel“ seinen Ursprung nahm. Nach der deutschen Wiedervereinigung wurde das Unternehmen mit Wettannahmestellen in ganz Deutschland zu einem der größten Anbieter des Landes. Vor allem auf dem Gebiet der Pferde- aber auch bei den übrigen Sportwetten.

Foto Mario BaslerBild rechts: Mit Mario Basler hat Digibet einen prominenten Ex-Fußballer als Werbeträger. Der auf Gibraltar lizenzierte Wettanbieter ist bereits seit den 1990er-Jahren in Deutschland aktiv, Online-Wetten bei Digibet gibt es seit 2003.

Den Sprung vom stationären Wettanbieter zu den Online-Wetten vollzog der Buchmacher erst relativ spät. Erst im Jahr 2003 – also 13 Jahre nach der Unternehmungsgründung – wurde die Marke „digibet.com“ aus der Taufe gehoben. Mit einer Lizenz aus Gibraltar wurde damit die internationale Expansion des Wettanbieters eingeleitet.

Zwar liegt der Fokus von Digibet bis heute vorwiegend auf dem deutschen Markt, aber durch die Internationalisierung konnten auch zahlreiche Wettkunden in anderen Ländern Europas – vor allem in Großbritannien, Frankreich, Italien und Spanien – gewonnen werden. 2011 werden die verschiedenen Online-Portale unter „digibet.com“ zusammengefasst. Heute sind über 200 Mitarbeiter an den Standorten der digibet-Gruppe in Gibraltar, Deutschland und England beschäftigt. Darüber hinaus arbeitet der Wettanbieter mit über 250 Wettshops im deutschen und englischen Raum zusammen.

 

Das Wettprogramm von Digibet

Die Wurzeln von Digibet liegen im Bereich der Pferdewetten – der Urform der Sportwetten überhaupt. Auf diesem Gebiet zählt der Wettanbieter auch heute noch zu den Marktführern. In Deutschland ist Digibet bei Pferdewetten nahezu konkurrenzlos. Kein anderer Wettanbieter kann mit einem derart vielfältigen Angebot aufwarten. Aber auch international können es auf diesem Gebiet nur wenige Mitbewerber mit Digibet aufnehmen. So werden alle relevanten Pferdesport-Ereignisse in Großbritannien, Frankreich und den USA abgedeckt.

Aber mit Pferdewetten allein könnte ein Unternehmen dieser Größe in der heutigen Zeit in Deutschland nicht reüssieren. Daher ist es ganz selbstverständlich, dass Digibet auch in allen anderen gängigen Sportarten mitmischt. So werden Wetten auf etwa 25 verschiedene Sportarten angeboten, wobei Fußball wie bei fast allen anderen auch den weitaus größten Teil ausmacht. Aber auch Wetten auf andere Mannschaftssportarten wie Eishockey, Handball, Basketball oder Volleyball sind ebenso wie möglich wie auf Tennis, Formel 1 oder auch vor allem in England beliebte Sportarten wie Cricket, Rugby oder Darts.

Somit hat Digibet für die Freunde von nahezu allen gängigen Sportarten etwas zu bieten und ist auf einigen Gebieten – wie beim bereits erwähnten Pferdesport – der Konkurrenz um einige Schritte voraus.

 

Das Fußballprogramm bei Digibet

Da auf dem Gebiet der Sportwetten Fußball weltweit den größten Raum einnimmt, soll dieser Bereich auch bei Digibet noch etwas eingehender beleuchtet werden. Mit Mario Basler konnte das Unternehmen einen prominenten ehemaligen Fußballer als Werbeträger gewinnen, der die Wettkunden auf der Website in Empfang nimmt. Zudem gehört auch der langjährige ehemalige RTL-Sportmoderator Ulli Potofski und die zum Expertenteam von Digibet.

Somit wird dem potentiellen Kunden bereits auf den ersten Blick eine Form der Kompetenz vermittelt, die dazu einladen soll, seine Wetten bei Digibet zu platzieren. Das Angebot an Fußballwetten muss den Vergleich mit der Konkurrenz nicht scheuen. So kann im deutschen Fußball bis in die Niederungen der fünften und sechsten Liga gewettet werden, aber auch die internationalen Ligen werden nicht vernachlässigt.

Digibet Fußballwetten

Bild oben: Fußball-Programm bei Digibet. Die grafische Darstellung unterscheidet sich von jener bei anderen Wettanbietern und erfordert eine gewisse Phase der Eingewöhnung!

Dass die Topligen in England, Spanien, Italien und Frankreich im Wettprogramm stehen, ist keine Überraschung, aber wer beispielsweise auf die Spiele der 2. Liga in Finnland oder Island tippen will, wird bei Digibet ebenfalls fündig. Abstriche sind hier lediglich bei den Spezialwetten zu machen, aber das ist auch bei den Mitbewerbern der Fall. Insgesamt galt der Bereich der Spezialwetten bei Digibet einige Zeit als unterrepräsentiert, aber dieser Umstand hat sich in der Zwischenzeit deutlich gebessert. So werden bei Bundesligaspielen an die 30 Spezialwetten angeboten, bei internationalen Topereignissen wie der Champions League kommen noch einige weitere hinzu.

 

Gutes Niveau der Wettquoten bei Digibet

Ein nicht zu vernachlässigendes Kriterium bei Sportwetten stellen klarerweise die Wettquoten dar. Der Wettkunde will im Falle eines erfolgreichen Tipps den bestmöglichen Gewinn erzielen. Auch auf diesem Gebiet kann Digibet mit der Konkurrenz mithalten. Mit einem Quotenschlüssel bis zu 95 Prozent bei nationalen und internationalen Topspielen rangiert der deutsche Wettanbieter im Vergleich mit den Mitbewerbern im Vorderfeld.

Dieser Auszahlungsschlüssel bedeutet, dass der Wettanbieter nur etwa fünf Prozent der Wetteinsätze als Gewinn einbehält und der Rest an die Wettkunden als Gewinn ausbezahlt wird. Auch in der 2. Deutschen Liga liegen die Quoten noch über 92 Prozent. Erst in den unteren Ligen sinkt der Quotenschlüssel zum Teil auf unter 90 Prozent, was aber auch bei den anderen Wettanbietern durchaus üblich ist. Hervorzuheben ist, dass Digibet vor allem bei den beliebten Wetten auf den Favoriten im Vergleich immer wieder mit Bestquoten aufwarten kann.

Ähnlich verhält es sich mit der Quotengestaltung bei den Wetten im Tennis, wo bei Grand-Slam-Turnieren ein Auszahlungsschlüssel von etwa 93 Prozent zum Einsatz kommt, der bei weniger bedeutenden Turnier auf etwa 90 Prozent absinkt.

 

Digibet holt bei Live-Wetten auf

Dem Bereich der Live-Wetten kam in den letzten Jahren eine immer größere Bedeutung zu. Diesem Umstand trugen die Online-Wettanbieter dadurch Rechnung, dass dieser Bereich auf den Webseiten deutlich ausgebaut wurde. Viele Buchmacher punkten mit aufwändigen Live-Centern, wo jederzeit auf die verschiedensten Ereignisse in Echtzeit reagiert werden kann.

Auch Digibet verschließt sich diesem Trend nicht und bietet jede Woche über 2.000 verschiedene Sportereignisse an, auf die live gewettet werden kann. Vor allem im Fußball bleiben hier kaum Wünsche offen – auch auf die Spiele der bereits erwähnten 2. Isländische Liga sind Live-Wetten möglich. Ebenso kann aber auch auf Tennisereignisse, Basketball- oder auch Beachvolleyballspiele live gewettet werden. Auf einen Live-Stream muss bei Digibet jedoch bisher noch verzichtet werden.

Digibet LivewettenBild oben: das Live Center von Digibet. Selbst an einem Werktag-Vormittag kann auf die Ereignisse verschiedener Sportarten live gewettet werden.

Dagegen kann Digibet bei den Quoten der Live-Wetten mit einem Auszahlungsschlüssel von etwa 92 Prozent wieder mit den Besten mithalten. Bei weniger bedeutenden Ereignissen sinken die Quoten wieder etwas ab.

 

Die Website von Digibet

Bei der Gestaltung der Digibet-Website scheiden sich etwas die Geister. Der Grund dafür ist, dass sich die Darstellung des Wettangebots von jener bei anderen Wettanbietern doch einigermaßen deutlich unterscheidet. Dies führt dazu, dass Nutzer die das Design von Seiten anderer Wettanbieter gewöhnt sind, zu Beginn bei Digibet eine gewisse Zeit der Eingewöhnung benötigen. Wenn man sich allerdings an die etwas andere Form der Darstellung eingelassen hat, lassen sich durchaus Vorteile im Vergleich zu anderen Wettanbieter-Seiten feststellen.

So bietet Digibet unter „News“ einen Bereich mit allgemeinen Sportnachrichten. Damit kann kaum ein anderer Wettanbieter aufwarten. Auch das unter einen eigenen Kategorie geführte „Ergebnisarchiv“, in dem alle Wetten mit den jeweiligen Quoten seit 2002 noch einmal abgerufen werden können, wird man bei der Konkurrenz in dieser Form nicht finden und kann nützliche Dienste erweisen.

Zu den gewünschten Sportereignissen gelangt man entweder über die Navigationsleiste am oberen Bildschirmrand oder über den darunter liegenden Kasten mit den „Top-Wettkategorien“. Anschließend kann nach Sportarten oder Ländern gefiltert werden, bis man zum angestrebten Ereignis gelangt. Angezeigt werden zunächst alle Ereignisse zum Bereich Fußball, danach kommt Tennis, gefolgt von US-Sport und den verschiedenen Ballsportarten. Um hier etwas die Übersicht zu behalten, wurden den Sportarten jeweils entsprechende Symbole zugewiesen sowie am rechten Rand Landesflaggen zu den jeweiligen Nationen.

Wenn man zu den Spezialwetten im Fußball gelangen will, muss bei den Spielen links auf den Button „Options“ geklickt werden, ein weiterer Button zeigt an, ob für dieses Ereignis Live-Wetten angeboten werden. Auf den ersten Blick fällt es etwas schwer, die Informationsflut zu verarbeiten, aber nach einiger Zeit wird man sich gut zurechtfinden. Nachteilig ist allerdings, dass die Ereignisse nach Nationen sortiert sind und man sich erst durch die deutschen Amateurligen durcharbeiten muss, um beispielsweise zur spanischen Primera Division vorzudringen.

Wenn man unterhalt der Haupt-Navigationsleiste auf „Übersicht“ klickt, erhält man eine hilfreiche Darstellung darüber, welche Ereignisse an den nächsten Tagen auf dem Programm stehen und auch, auf wie viele Ereignisse in den jeweiligen Sportarten Wetten platziert werden können. Darüber hinaus gibt es hier auch die Rubrik „Langzeitwetten“, wo auf die verschiedenen Gesamtsieger von Ligen, Weltmeisterschaften, etc. getippt werden kann.

 

Von der Registrierung bis zur Auszahlung bei Digibet

Die Registrierung bei Digibet verläuft problemlos. Über den rot markierten Button „Neu registrieren“ am oberen Rand der Website kann diese vorgenommen werden. Neben Name, Wohnort und Geburtsdatum werden auch E-Mail-Adresse und Telefonnummer abgefragt. Wenn nach erfolgter Aktivierung, die erste Einzahlung vorgenommen werden soll, kann bei Digibet aus einer großen Anzahl an Zahlungsmöglichkeiten gewählt werden.

So können neben den gängigen Varianten wie Banküberweisung oder Kreditkarte Zahlungen auch mittels der Online-Bezahldienste Neteller, Skrill, Ukash oder der Prepaid-Karte Paysafecard vorgenommen werden. Außerdem bietet digibet die Möglichkeit an, den Geldverkehr mittels PayPal abzuwickeln. Diese zählt im deutschsprachigen Raum zu den bevorzugten Zahlungsmitteln, wird aber nicht von allen Wettanbietern unterstützt. Der Mindestbetrag bei der Einzahlung ist von der jeweiligen Zahlungsart abhängig und liegt bei digibet zwischen 5 und 20 Euro. Bei Neukunden beträgt das Maximum bei der ersten Einzahlung 500 Euro.

Der eingezahlte Betrag ist – abgesehen von der längeren Bearbeitungszeit bei Bank-Überweisungen – innerhalb weniger Minuten auf dem Konto und steht für die Wetten zur Verfügung. Nahezu alle Wettanbieter stellen Neukunden als zusätzlichen Anreiz einen Bonus in Aussicht. Dieser fällt bei Digibet mit maximal 20 Euro vergleichsweise mager aus. Auf diesem Gebiet liegt der deutsche Wettanbieter deutlich hinter der Konkurrenz zurück, wo nicht selten 100 Euro und mehr – wie bei Interwetten, Sportingbet, Tipico oder Bet365 – als Neukundenbonus winken.

Digibet ZahlungsartenBild oben: die wichtigsten Einzahlungsarten bei Digibet. Digibet stellt viele verschiedene Möglichkeiten für Einzahlungen zur Verfügung. Alle Einzahlungsvarianten sind frei von Gebühren, der eingezahlte steht zumeist sofort für Wetten zur Verfügung.

Ist das Geld auf dem Konto, können nun die Wetten platziert werden. Hierzu wählt man die entsprechenden Ereignisse aus und klickt einfach auf die gewünschte Option. Sobald eine Wette ausgewählt ist, erscheint am rechten oberen Bildschirmrand der elektronische Wettschein. Darauf ist auf einem Blick zu sehen, welche Wetten mit welchem Wert platziert wurden und wie hoch der zu erwartende Gewinn abzüglich Gebühren ausfallen würde. Es können dabei Einzel-, Kombi- und Systemwetten platziert werden. Es wird auch darauf hingewiesen, dass bei einer Kombiwette ab drei Tipps der Abzug der 5-prozentigen Wettsteuer in Deutschland entfällt und vom Wettanbieter entrichtet wird.

Solange der Wettschein nicht mit „ABGEBEN“ aktiviert wurde, können die Wetten noch beliebig verändert werden. Ist die Aktivierung erfolgt, ist die Wette gültig.

Sollte mit den platzierten Wetten ein Gewinn erzielt worden sein, so erfolgt die Auswertung sehr rasch. Innerhalb weniger Minuten wird das Guthaben dem Wettkonto gutgeschrieben. Das ist vor allem bei Live-Wetten von Bedeutung, wo ein erzielter Wettgewinn sofort für neue Wetten wieder zur Verfügung steht.

Digibet WettscheinBild rechts: Der Wettschein von Digibet. Auf dem Wettschein von Digibet werden die abgegebenen Tipps sofort berücksichtigt und der erwartete Gewinn errechnet. Außerdem erscheint ein Hinweis, dass bei einer Kombiwette ab drei Spielen keine Gebühr anfällt. Mit Klick auf den Button „ABGEBEN“ wird die Wette gültig.

Wenn nun keine weiteren Wetten mehr platziert werden sollen, kann das gewonnene Kapital zur Auszahlung gelangen. Digibet bietet zunächst die Banküberweisung oder den Verrechnungsscheck als Auszahlmethoden an. Sollte die Einzahlung aber über Kreditkarte, PayPal oder Neteller erfolgt sein, so ist auch eine Auszahlung auf diesem Wege möglich.

Positiv zu erwähnen ist, dass sowohl bei Ein- als auch bei Auszahlungen von Digibet keine Gebühren verrechnet werden, solange der Auszahlungsbetrag zumindest 10 Euro beträgt.

Vor der ersten Auszahlung ist der Wettanbieter dazu verpflichtet, die Identität des Wettkunden zu überprüfen. Dies erfolgt bei Digibet durch die Zusendung der Kopie eines Reispasses oder Personalausweises per E-Mail, Fax oder brieflich.

Bei Unklarheiten oder sonstigen Fragen kann das Kundenservice von Digibet in Anspruch genommen werden. Dabei empfiehlt es sich, per E-Mail Kontakt mit dem Wettanbieter aufzunehmen. Das ist jeden Tag in der Zeit von 10 bis 23 Uhr möglich. Allfällige Fragen werden rasch und kompetent beantwortet. Zwar ist auch eine telefonische Kontaktaufnahme möglich, bei einem Anruf in Gibraltar können dabei jedoch zusätzliche Kosten anfallen.

 

Fazit zu den Erfahrungen mit Digibet

Die Website von Digibet unterscheidet sich optisch deutlich von jenen der Mitbewerber, was zwar eine gewisse Eingewöhnungszeit erfordert, aber inhaltlich kein Nachteil sein muss. Lediglich die Übersichtlichkeit leidet dadurch etwas, dafür gibt es einige Features – wie die „News“ und das „Ergebnisarchiv“ – die die Konkurrenz nicht zu bieten hat.

Der Umfang des Wettprogramms muss den Wettanbieter-Vergleich nicht scheuen. Vor allem auf dem Gebiet der Pferdewetten nimmt Digibet eine führende Position ein, aber auch das Fußballprogramm lässt kaum Wünsche offen. Lediglich im Bereich der Live-Wetten gibt es noch Potential, etwa durch das Anbieten von Live-Streams.

Bei den Quoten ist Digibet im oberen Bereich angesiedelt und liefert vor allem bei Favoriten-Wetten oftmals Bestquoten. Ein- und Auszahlungen verlaufen problemlos und auch das Kundenservice arbeitet rasch und kompetent. Positiv ist weiter aufgefallen, dass bei Kombiwetten ab drei Tipps der Wettanbieter die 5-prozentige Wettsteuer übernimmt, allerdings ist der Neukundenbonus in der Höhe von maximal 20 Euro vergleichsweise niedrig.

 

Alle Testergebnisse von Digibet im Überblick

TestbereichScoreBewertungTestbericht
Wettquoten:87 %sehr gutDigibet Wettquoten
Wettangebot:92 %hervorragendDigibet Wettangebot
Livewetten Angebot:84 %gutDigibet Live Wetten
Einzahlung:89 %sehr gutDigibet Einzahlung
Auszahlung:87 %sehr gutDigibet Auszahlung
Kundenservice:72 %durchschnittlichDigibet Kundenservice
Website Bedienung:77 %guter Durchschnitt Digibet Website
Performance/Ladezeit:85 %sehr gutDigibet Ladezeiten
Neukundenbonus:55 %schwachDigibet Bonus
Sicherheit:86 %sehr gutDigibet Fakten & Infos
Fußballwetten:93 %hervorragendDigibet Fußallwetten
Tenniswetten:89 %sehr gutDigibet Tennis Wetten
Eishockeywetten:77 %guter DurchschnittDigibet Eishockey Wetten
Pferdewetten:96 %exzellentDigibet Pferde Wetten
Mobile Wetten:52 %schwachDigibet Mobile Wetten

 

zum ausführlichen Digibet Testbericht