ComeOn Sportwetten Kundenservice Erfahrungen

ComeOn Sportwetten Test Bewertung

Jung und dynamisch präsentiert sich der Online Auftritt des Wettanbieters ComeOn.

Mit ähnlichen Adjektiven kann auch der Kundenservice des Buchmachers beschrieben werden, denn der Online Wettanbieter aus Skandinavien schöpft in Sachen User-Support so gut wie alle digitalen Möglichkeiten aus, um seine Kunden rund um die Wetten zu unterstützen.

Hinzu kommt, dass auch Kundenservice in deutscher Sprache angeboten wird.

Klingt auf den ersten Blick alles fein und komfortabel. Allerdings kann der Buchmacher im Vergleich der Wettanbieter dennoch „nur“ einen Platz im Mittelfeld ergattern, da er Support-Dienst zum Teil noch Schwächen aufweist:

 

 
 

Wie kann man den ComeOn Kundendienst erreichen?

Kontaktmöglichkeit
bei ComeOn im Angebot?
Onlineformular Icon Information
icon grün ja
E-Mail Icon Information
icon grün ja
Live Chat Icon Information
icon grün ja
Service-Hotline
icon rot nein
Social Media Icon Information
icon grün ja
Weitere Alternativen Icon Information
icon grün ja

Auf der Website von ComeOn erreicht man den Kundensupport mittles Klick auf den – recht klein gehaltenen – grünen Button mit dem Fragezeichen, der am oberen Bildschirmrand neben der Hauptmenüleiste angebracht ist.

Trotz dieses recht dezenten Hinweises auf die Existenz eines Kundenservice wartet der Buchmacher mit nahezu allen Kontaktmöglichkeiten auf, die auch bei den Topanbietern zum Standardrepertoire zählen.

 

Online Kontaktformular

ComeOn Kontaktformular

Nachdem die Hilfefunktion aufgerufen wurde erscheint das Fenster “Kundenservice” und den jeweiligen Kontaktmöglichkeiten.

Dazu zählt neben FAQ und Live Chat auch ein e-Mail Support.

Dort ist ein entsprechendes Formular hinterlegt, in dem man nach Bekanntgabe seiner persönlichen Daten eine Nachricht übermitteln kann.

Abbildung rechts: Online-Kontaktformular von ComeOn.

Nachdem diese geschehen ist, kann es einige Zeit dauern, bis eine Antwort erfolgt.

Spätestens bis zum nächsten Tag sollte das jedoch der Fall sein.


E-Mail

Natürlich ist es auch möglich, direkt eine E-Mail (kundenservice.de(at)comeon.com) an ComeOn zu senden. Für die Beantwortung der Fragen, die im Testzeitraum recht rasch und stets kompentent erfolgt ist, gilt aber das gleiche wie für das Kontaktformular.

zum Seitenanfang


Live Chat

Die E-Mail-Variante hat aber nun den Nachteil, dass es mehrere Stunden dauern kann, bis eine Frage beantwortet wird. Eine deutlich kürzere Reaktionszeit ermöglicht dagegen der Live-Chat.

ComeOn Kundenservice

An diesem gab es in der Vergangenheit bei ComeOn etwas Kritik, weil er nur eingeschränkt verfügbar war.

Mittlerweile wurden die Servicezeiten aber von 08:00-22:00 Uhr ausgebaut, was eine durchaus zufriedenstellende Maßnahme darstellt.

Nach Bekanntgabe der Kontaktdaten kann mit einem Klick auf den grünen Button “Chat beginnen” die Anfrage gestartet werden, die dann auch unmittelbar danach beantwortet wird.

Inzwischen hat sich der Live Chat allgemein als die effizienteste Methode der Problemlösung etabliert.

Daher ist es auch leichter zu verschmerzen, dass ein telefonischer Support von ComeOn nicht angeboten wird, was nichtsdestotrotz von vielen Wettkunden bedauert wird.


Social Media

Im Bereich Social Media ist ComeOn sehr aktiv und in der Vergangenheit wurde auch dazu aufgefordert auf Twitter Anfrangen an den Buchmacher zu richten.

Im Allgemeinen eignen sich aber Facebook und Twitter deutlich besser für die Promotion von Wettaktionen oder sonstigen Marketingaktivitäten, sodass dieser Zweig beim Thema “Kundensupport” wohl nur eine untergeordnete Rolle spielt.

zum Seitenanfang

FAQ als Alternative

Eine oft unterschätzte aber sehr wirkungsvolle Maßnahme zur Problemlösung ist allerdings häufig der FAQ-Bereich. Dabei werden jene Probleme behandelt, die bereits in der Vergangenheit bei Wettkunden häufiger aufgetreten sind und eine entsprechende Lösung angeboten.

Ein umfassender FAQ-Bereich kann dadurch die Anzahl der Kontaktaufnahmen mit dem Kundenservice deutlich reduzieren.

 

Abbildung oben: Der FAQ-Bereich von ComeOn liefert Antworten auf Fragen, die öfter bei Wettkunden auftreten. Auch eine Suche ist möglich.


 

Bei ComeOn befindet sich auch dieser Bereich im “Kundenservice”-Fenster und ist dort übersichtlich in mehrere Bereiche strukturiert. Die am häufigsten gestellten Fragen werden ganz oben angezeigt, aber es existiert auch eine Suchfunktion, mit der der gesamte FAQ-Bereich durchforstet werden kann.

 

Unser Fazit zum ComeOn-Kundenservice

 
icon fazitAlles in allem liefert der Online Buchmacher im Testbereich Kundenservice eine zufriedenstellende Performance ab. Zwar wird kein Telefonsupport angeboten, aber die Alternativen wie Live Chat, E-Mail oder der FAQ-Bereich sind durchaus akzeptabel.

Vor allem der Live Chat kann überzeugen, nachdem auch die Servicezeiten deutlich ausgeweitet wurden und der FAQ-Bereich kann sich durchaus mit jenen von deutlichen länger auf dem Markt aktiven Mitbewerbern messen.

zum Seitenanfang

 

 

Alle Testergebnisse von ComeOn im Überblick

TestbereichScoreBewertungTestbericht
Gesamtwertung:84 %gutComeOn Erfahrungen
Wettquoten:85 %sehr gutComeOn Wettquoten
Wettangebot:90 %hervorragendComeOn Wettangebot
Livewetten Angebot:89 %sehr gutComeOn Live Wetten
Einzahlung:77 %guter DurchschnittComeOn Einzahlung
Auszahlung:84 %gutComeOn Auszahlung
Kundenservice:76 %guter DurchschnittComeOn Kundenservice
Website Bedienung:84 %gut ComeOn Website
Performance/Ladezeit:84 %gutComeOn Ladezeiten
Neukundenbonus:84 %gutComeOn Bonus
Sicherheit:83 %gutComeOn Fakten & Infos
Fußballwetten:88 %sehr gutComeOn Fußball Wetten
Fußballwetten:82 %gutComeOn Tennis Wetten
Mobile Wetten:77 %guter DurchschnittComeOn Mobile Wetten

 

zum ausführlichen ComeOn Testbericht

 

Martin hat den Kundendienst von ComeOn getestet

MartinMartin entdeckte seine Liebe zum Sport bereits im Grundschulalter. Schon damals entstand der Wunsch, auch beruflich in diesem Bereich Fuß zu fassen. Um sich journalistische Grundkenntnisse anzueignen, absolvierte er ein Studium der Kommunikationswissenschaften. Es folgten mehrmonatige Presse-Praktika im Sportressort einer großen deutschen Tageszeitung und bei einer bekannten Hilfsorganisation, bevor er sich als Freier Redakteur dem Amateurfußball widmete. Auf diesem Wege gelangte Martin zu sportwettentest.net, wo er schon seit geraumer Zeit über aktuelle Sport-Highlights und neueste Trends in Sachen Sportwette berichtet.