Mit dem Beginn der K.o.-Spiele ist die EM-Endrunde 2016 in ihre entscheidende Phase getreten. Ab dem Achtelfinale ist kein Unentschieden mehr möglich, steht es nach 90 Minuten dennoch remis, folgt eine Verlängerung.

Sollte auch nach 120 Minuten noch keine Entscheidung gefallen sein, wird der Sieger im Elfmeterschießen ermittelt. Das hat Wettanbieter Betway zum Anlass genommen, eine eigene Aktion unter dem Titel „Elfmeterschießen-Versicherung“ ins Leben zu rufen.
 


zur EM-Aktion beim Wettanbieter Betway!


 
Dabei spielt das finale Shoot-Out eine zentrale Rolle. Denn sollte ein Spiel erst im Elfmeterschießen entschieden werden, wird der Einsatz verlorener Wetten auf dieses Spiel von Betway zurückerstattet. Dies geschieht in Form einer Freiwette von bis zu 25 Euro.

 
Icon DetailDabei werden jene Wetten herangezogen, die auf das exakte Ergebnis oder auf die Torschützen des entsprechenden Spiels getätigt wurden. Bei den Torschützen sind dabei folgende Wetten von der „Elfmeter-Versicherung“ betroffen:

 

  • Erster Torschütze
  • Torschütze innerhalb der regulären Spielzeit
  • Nächster Torschütze
  • Letzter Torschütze

 

Die Aktion läuft bis zum Finale

Zu beachten ist, dass pro Spiel und pro Wettkunde nur eine Freiwette erstattet wird. Die maximale Rückerstattung pro Wettkunde beträgt 25 Euro (der Mindesteinsatz liegt bei 5 Euro). Diese erfolgt innerhalb von 48 Stunden nach Ende des betreffenden Spiels in Form einer Gutschrift auf dem Wettkonto.

Elfmeterschießen-Versicherung-BetwayNach Erhalt der Gutschrift bleiben dem Wettkunden sieben Tage Zeit, um diese einzulösen, ehe sie verfällt. Dabei muss die Freiwette in ihrer Gesamtheit auf ein Ereignis platziert werden, eine Aufteilung auf verschiedene Wetten ist dabei nicht möglich.

Die Aktion gilt für alle K.o.-Spiele der laufenden EM 2016, also bis zum Endspiel am 10. Juni 2016.

Alle weiteren Informationen und Details zur Wettaktion sowie zu den Teilnahmebedingungen können auf der Website des Wettanbieters nachgelesen werden.