Nach dem 1:0-Erfolg gegen Nordirland hatte Joachim Löw frohlockt, dass nun die schönste Zeit der EM beginnt: In der anstehenden K.-o.-Runde werden es sich die Gegner schließlich abgewöhnen müssen, sich ausschließlich auf die Begrenzung des Schadens zu konzentrieren.
 

Icon Top Quote
aktuell beste Quote für Deutschland 6,0 bei William Hill

* die William Hill-Quotenerhöhung gilt nur für Neukunden. Quote Sieg Deutschland für Bestandskunden 1,44
Alle Infos zur William Hill Quotenerhöhung finden Sie → hier

 
Dass bisher vor allem die Hintermannschaften regierten, stellt auch die bis dato eher magere Ausbeute von 67 Turnier-Treffern klar: Während in Frankreich im Schnitt nicht einmal zwei Tore pro Partie fallen, wurde noch vor vier Jahren deutlich mehr geboten (2,45 Tore/Spiel).

 

Glanzlos – aber standesgemäß

Mit einem Torverhältnis von 3:0 trug der amtierende Weltmeister in der Vorrunde sogar ganz besonders wenig dazu bei, diesen Mangel zu beheben – was aber immerhin zum Teil auch der sich ungewohnt stabil präsentierenden Defensive zugutegehalten werden kann.

 

Wettquoten Vergleich zu Deutschland vs. Slowakei:

william hill LogoBet365 LogoInterwetten LogoBwin LogoTipico LogoMybet LogoBet3000 LogoExpekt Logo
zum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieter
Sieg Deutschland6,00*1,451,451,451,451,431,501,45
Unentschieden 3,754,204,204,104,004,004,204,00
Sieg Slowakei10,010,08,0010,09,0010,09,008,75

* die William Hill-Quotenerhöhung gilt nur für Neukunden! Quoten für Bestandskunden: Deutschland 1,44
Alle Infos zur William Hill Quotenerhöhung finden Sie → hier

 

Während Neuer seinen Kasten komplett sauber hielt, holten jedoch auch die gegnerischen Keeper statistisch nur einmal in 90 Minuten einen Ball aus dem Netz: Noch weniger Vorrunden-Treffer hatte eine deutsche Elf letztmals bei der EM 2004 fabriziert.

Derweil jenes Turnier in Portugal angesichts des folgerichtigen Ausscheidens nach drei Partien jedoch längst aus dem kollektiven Gedächtnis gestrichen wurde, ist das DFB-Team derzeit in Frankreich richtig gut dabei.

 

twitter-em-2016-deutschland-slowakei

 

Mit den sieben eingefahrenen Zählern schloss die Mannschaft von Jogi Löw die Vorrunde auf unmittelbarer Augenhöhe mit den französischen Gastgebern ab; darüber hinaus haben nur noch Polen und Kroatien eine ähnlich starke Gruppenphase gespielt.

Folglich erklärt es sich von selbst, dass das Achtelfinale gegen die Slowakei lediglich als eine Zwischenstation angesehen werden soll und kann: Im Hinterkopf sind die deutschen Jungs längst mit den folgenden Prüfungen gegen die europäische Elite beschäftigt.

 

em-2016-achtelfinale-deutschland-slowakei

 

Das DFB-Team ist gewarnt

Dabei ist es der Truppe von Ján Kozák in der Vorbereitung durchaus gelungen, sich als potentieller Stolperstein aufzudrängen: In der Regen-Schlacht zu Augsburg trug der große Außenseiter vor nicht einmal einem Monat einen überraschenden 3:1-Erfolg davon.

 

Infografik zur Slowakei bei der Fußball EM 2016

 

Dass diesem Resultat nun nicht die allergrößte Bedeutung beigemessen wird, ist auf den damals stark ausgedünnten deutschen Kader zurückzuführen: In der WWK-Arena hatte Löw unter anderem auf Spitzenkräfte wie Neuer, Hummels, Kross, Özil und Müller verzichtet.

icon risikoDessen ungeachtet lässt allerdings auch die weiterführende Duell-Bilanz erahnen, dass die Slowaken immer zu einer Überraschung imstande sind:

Mit 7:3-Siegen liegt das DFB-Team hier nicht so deutlich vorn, dass am Sonntag von einer reinen Pflichtübung ausgegangen werden kann.

Dies gilt vor allem natürlich auch deshalb, weil sich der EM-Neuling ausgesprochen gerne gegen vermeintlich übermächtige Konkurrenten behauptet – so bekamen zuletzt keineswegs nur die Deutschen die Unerschrockenheit der Donau-Kicker zu spüren.

 

Deutschland gegen Slowakei, die jüngsten fünf Duelle:

DatumBewerbHeimAuswärtsErgebnis
29.05.2016FreundschaftsspielDeutschlandSlowakei1:3
06.06.2007EM-QualiDeutschlandSlowakei2:1
11.10.2006EM-QualiSlowakeiDeutschland1:4
03.09.2005FreundschaftsspielSlowakeiDeutschland2:0
22.11.1942FreundschaftsspielSlowakeiDeutschland2:5

 

In der Vorbereitung setzten sich die Slowaken zudem etwa auch über die deutlich favorisierten Eidgenossen mit 3:2 hinweg; für noch mehr Furore hatte freilich der 2:1-Heimsieg gegen Spanien zu Beginn der EM-Qualifikation gesorgt.

 

Für reine Abwehrschlachten ist die Slowakei nicht geschaffen

Allerdings sollte die Aufgabe gegen Island nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Denn allein die Tatsache, dass der EM-Debütant beim ersten Antreten bei einem großen Turnier die Vorrunde ungeschlagen überstand, nötigt Respekt ab.

 

„Wir haben schon mit der Teilnahme einen historischen Erfolg verbucht. Wir sind alle einfach nur glücklich, Teil des Turniers zu sein.“Marek Hamsik verbucht die EM-Premiere seiner Slowaken schon jetzt als großen Erfolg.

 

Gegen die Three Lions „vergaßen“ es die Slowaken schließlich zur Gänze, zumindest ab und an auch einmal das offensive Spielbein zu bedienen; reichlich unattraktiv klammerte sich die Mannschaft in der eigenen Hälfte an dem vermeintlich noch benötigten Zähler fest.

EM 2016 Fußball SlowakeiDass dieser Punktgewinn tatsächlich auch gelang, war dabei jedoch noch am wenigsten der konsequent defensiven Ausrichtung geschuldet; vielmehr vermochten es die Engländer ganz einfach nicht, einen ihrer zahlreichen Hochkaräter im Kasten unterzubringen.

Trotz des geretteten torlosen Remis scheinen die Bollwerk-Qualitäten der Slowakei somit eher von begrenzter Natur zu sein – zumal von sämtlichen Achtelfinal-Teilnehmern nur Irland, Ungarn und Portugal noch mehr Gegentreffer in der Vorrunde kassierten.

 

Volle Fahrt in Richtung Viertelfinale

Nicht zuletzt auf diese Anfälligkeit dürfte es zurückzuführen sein, dass die Wettanbieter einen souveränen Auftritt der deutschen Mannschaft prognostizieren: Eingedenk der Top-Quoten von unter 1,5 sollte ein glatter Sieg nach 90 Minuten der absolute Normalfall sein.

 
calculatorUngleich attraktivere Quoten von bis zu 10,0 weisen den Slowaken dagegen die zu erwartende Rolle des reinen Bittstellers zu; ein Remis nach der regulären Spielzeit würde hingegen nur eine vergleichsweise schmale Quote von ca. 4,4 besorgen.
 

Dass die Buchmacher eine Verlängerung somit ausdrücklich auf der Rechnung haben, scheint eine Art Reminiszenz an die Weltmeisterschaft in Brasilien zu sein, als sich nach einer faden Nullnummer gegen Algerien schon einmal eine Sonderschicht im Achtelfinale erforderlich machte.

Topaktuell sind die leisen Zweifel an einem standesgemäßen Ausgang der Partie zudem auf die noch nicht wunschgemäß in Schwung gekommene Offensive zurückzuführen: Die gefräßige „Tormaschine“ der letzten Turniere ist offenbar ohne Munition nach Frankreich gereist.

 

Video: Deutschland trifft am Sonntag zum zweiten Mal binnen vier Wochen auf die Slowakei. (Quelle: YouTube/SPOX)


 

Nach einem noch ausbaufähigen 2:0-Sieg gegen die Ukraine hatte sich in den vergangenen Tagen insbesondere beim 0:0 gegen die Polen der Eindruck aufgedrängt, dass die einstmals vor Ideen übersprudelnde Kreativabteilung derzeit nicht im besten Zustand ist.

Folgerichtig kam die etwas einfachere Übung gegen Nordirland zum Abschluss der Vorrunde wie gerufen: Wenngleich sich das haushoch überlegene DFB-Team auch hier mit einem 1:0 begnügte, scheint der schwungvolle Auftritt doch wie ein Neustart in die EM gewesen zu sein.

 

Ergebniswetten zu Deutschland vs. Slowakei:

ErgebnisBet365 LogoInterwetten LogoBwin LogoTipico Logowilliam hill LogoMybet LogoBet3000 Logobetway Logo
zum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieter
1:0
4,756,504,604,705,006,504,504,25
0:0
7,008,507,008,008,008,508,007,00
0:1
19,013,014,015,015,012,017,016,0
1:1
9,507,508,507,509,007,009,008,50
2:1
9,008,009,507,5010,07,5010,09,50
1:2
34,018,026,040,029,024,035,026,0
2:0
5,506,005,254,705,506,005,205,00
3:0
9,509,008,009,008,508,008,508,50
2:2
34,018,031,040,034,017,040,026,0

 

Löw präsentiert schlüssige Lösungen

Vor allem machte der letztlich viel zu knapp ausgefallene Sieg deutlich, dass Jogi Löw längst passgenaue Lösungsstrategien entwickelt hat; namentlich das belebende „Element“ Kimmich konnte sich bei seiner zweiten Partie im DFB-Dress für weitere Einsätze bei der EM empfehlen.

EM 2016 Fußball DeutschlandBei seinem ersten Startelfeinsatz in Frankreich hat zudem natürlich auch Mario Gomez seine Position erheblich verbessert; während etwa Müller und Özil beste Torchancen liegenließen, lenkte der Torschützenkönig der türkischen Liga die Partie in die vorhergesehenen Bahnen.

 

„Joshua hat klasse gespielt. Es war genau die richtige Entscheidung vom Coach, ihn zu bringen. Wir waren gefährlicher im Spiel nach vorn.“Obwohl Benedikt Höwedes, der seinen Platz in der Startelf für Joshua Kimmich räumen musste.

 

Mit seinem goldenen Treffer erinnerte Gomez daran, dass ein Mittelstürmer auch in der deutschen Mannschaft durchaus noch immer Relevanz besitzt – gerade gegen tief stehende Herausforderer stellt sich solch ein Brecher im Strafraum als wichtiger Unruheherd heraus.

Entsprechend wäre es keine Überraschung, sollte der Bundestrainer nun auch gegen die Slowakei noch einmal den Stürmer-Joker aus dem Ärmel zieht: Der EM-Neuling dürfte der vorerst letzte Gegner sein, gegen den taktisch unkonventionelle Maßnahmen geboten sind.

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Spiele der EM 2016 im Überblick
EM 2016 Wettquoten: alle Quoten zur EURO 2016